kreishaus

Beiträge zum Thema kreishaus

Ratgeber
Der Kreis Unna hat seine Betriebsferien ausgeweitet.

Kreis erinnert
Betriebsferien ausgeweitet

Der Kreis Unna hat seine Betriebsferien ausgeweitet und damit auf den bundesweiten Lockdown reagiert. Ab Montag, 21. Dezember bleiben die Türen der Kreishäuser in Unna und Lünen und alle anderen Nebenstellen geschlossen. Der erste Öffnungstag im neuen Jahr ist Montag, 4. Januar 2021. Von der Regelung ausgenommen sind unter anderem Rettungsleitstelle und Kreispolizei, der Kreisbauhof und Mitarbeiter mit Rufbereitschaft. Notdienst-Erreichbarkeiten von Dienststellen des Kreises sind – wie auch an...

  • Unna
  • 18.12.20
Politik

Dr. Claus Pommer macht Antrittsbesuch im Kreishaus
Bürgermeister zu Besuch bei Landrat Hendele

Zum Antrittsbesuch bei Landrat Thomas Hendele kam jetzt Hildens Bürgermeister Dr. Claus Pommer ins Kreishaus. Gesprächsthema war natürlich unter anderem die aktuelle Corona-Lage, die sowohl die Kreisverwaltung als auch die Stadtverwaltung vor große Herausforderungen stellt: Kreis und Stadt befinden sich in ständigem und gut funktionierendem Austausch. Wichtig ist Beiden auch das Thema Mobilität, etwa der Ausbau von Park-and-Ride-Angeboten. Einig sind sich Pommer und Hendele darin, dass das...

  • Hilden
  • 06.12.20
Vereine + Ehrenamt
Sagen Stopp zu Gewalt gegen Frauen (v.l.): Frauenberatungsstelle Meschede, Martina von Weichs, Soroptimistinnen Meschede, Petra Blesel, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Arnsberg, Karin Schüttler-Schmies, Gleichstellungsbeauftragte des Hochsauerlandkreises, Lena Baader, Frauenberatungsstelle Arnsberg, Nicole Jerusalem, Zonta Club Arnsberg, Birte Schritt, Frauenberatungsstelle Arnsberg.

Stopp zu Gewalt gegen Frauen
HSK beleuchtet Kreishaus zur Aktion „Orange your city“

 Der Hochsauerlandkreis bekennt Farbe und will aufmerksam machen: Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist nicht tolerierbar! Auch in diesem Jahr unterstützt die Kreisverwaltung die Aktion "Orange your city" und beleuchtet das Kreishaus Meschede ab Mittwoch, 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, in der Farbe Orange. "Der Hochsauerlandkreis arbeitet seit einigen Jahren aktiv gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. So unterstützen wir beispielsweise das Arnsberger...

  • Arnsberg
  • 25.11.20
Ratgeber

Eingeschränkte Erreichbarkeit
Sachgebiet Veterinärwesen zieht um

Kreis Unna. Das Sachgebiet Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung ist aufgrund eines Umzugs in neue Büroräume bis Donnerstag, 12. November, nur eingeschränkt erreichbar. Das teilt der Kreis Unna mit. Zuständig sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter anderem für Tierschutz, Tierseuchenbekämpfung, Lebensmittelüberwachung und Fleischhygiene sowie Belehrungen nach dem Infektionsschutzgesetz. Weitere Infos unter www.kreis-unna.de (Suchbegriff: Veterinärwesen). PK | PKU

  • Unna
  • 09.11.20
Politik
Hier kann man wettergeschützt warten, falls wegen zu großen Andrangs der Zutritt ins Gebäude noch nicht gewährt wird.

Kreis Wesel stellt Zelte auf dem Parkplatz vor dem Gebäude auf
Damit die Besucher bei Regen nicht nass werden ...

Um den Besucherinnen und Besuchern der Kreisverwaltung während der Wintermonate Schutz vor Kälte und Regen zu bieten, sind vor den Publikumsbereichen nun Zelte aufgebaut. Die Zelte stehen vor dem Eingang zur Zulassungsstelle an der Reeser Landstraße sowie vor dem Eingang zum Jugendamt und zur Veterinär- und Lebensmittelüberwachung an der Jülicher Straße in Wesel und können ab sofort vom Publikum genutzt werden. Für die Moerser Liegenschaften des Kreises Wesel mit Publikumsverkehr werden...

  • Wesel
  • 06.11.20
Politik
Großer Bahnhof vor dem Kreishaus: Landrat Michael Makiolla wurde mit der Drehleiter aus dem Büro abgeholt.
3 Bilder

Landrat Makiolla hebt zum Abschied ab

Ein Stratege mit Bodenhaftung verlässt die "Kommandobrücke" im Kreishaus: Nach 30 Jahren in der Kreisverwaltung, davon 16 als direkt gewählter Landrat, verabschiedet sich Michael Makiolla (64) in den Ruhestand. Der Kreis Unna sagt: Danke! Eigentlich hätte dieser letzte Arbeitstag ganz anders aussehen sollen. Eine große Verabschiedung war geplant, die Kamener Stadthalle gebucht, viele Gäste sollten kommen. Auf dem Programm hätte Musik von der Neuen Philharmonie Westfalen gestanden für den...

  • Unna
  • 31.10.20
Ratgeber
Fabian Laube, Elena Knobe, Dustin Ellert, Alexander Jakobi, Benjamin Finn Eisenberg und Liridona Abazi-Beha werben für die verschiedenen Ausbildungsangebote der Kreisverwaltung.

Ausbildung beim Kreis
Endspurt für Bewerber, Serie stellt Berufe vor

Gebäude vermessen und Infografiken aus Geodaten erstellen, die Hygiene in Pflegeheimen und Schwimmbädern kontrollieren, Ausländerangelegenheiten bearbeiten oder Technik und Systeme der EDV einrichten und betreuen - was Berufseinsteiger im Schwelmer Kreishaus erwartet, hat die Kreisverwaltung im Rahmen der sechsteiligen Serie "Ausbildung beim Kreis" skizziert. Das Lesenswerte verbirgt sich hinter Überschriften wie "Programmieren und Probleme lösen", "Von Maßband bis Drohne" und "Von Paragrafen...

  • Schwelm
  • 10.10.20
Ratgeber
Epilepsie: wie ein Gewitter im Kopf.

Diagnose Epilepsie
Selbsthilfegruppe für Betroffene und deren Angehörige geplant

Nach der Diagnose Epilepsie haben Betroffene und deren Angehörigen die unterschiedlichsten Fragen. Eine geplante Selbsthilfegruppe in Unna soll bei der selbstbewussten Alltagsgestaltung unterstützen und Halt bieten. Interessierte können sich bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitshaus in Unna, Massener Straße 35, melden. Ansprechpartnerin ist Margret Voß, Tel. 02303/ 272829 oder margret.voss@kreis-unna.de.

  • Unna
  • 08.10.20
LK-Gemeinschaft
Bis Ende Mai gab es eine stationäre Diagnostik auf dem Parkdeck des Schwelmer Kreishauses.

Alles anders im Kreishaus
Schwelmer Kreishaus seit sechs Monaten im Ausnahmezustand

"Alles anders" - diese Feststellung kann im Schwelmer Kreishaus genau datiert werden. Es war Freitag, der 28. Februar, 16 Uhr, als der Krisenstab zusammengerufen wurde und Corona für dieses Gremium erstmals auf der Tagesordnung stand. Diesem Treffen folgten bis heute 149 weitere, zunächst täglich, aktuell an fünf Tagen in der Woche. Sechs Monate Krisenstab, 183 Tage in denen die Arbeit vieler Beschäftigter der Kreisverwaltung jenseits dessen verlief, was als "Normalbetrieb" bezeichnet werden...

  • wap
  • 09.09.20
Blaulicht
Die Feuerwehr im Einsatz.
2 Bilder

Iserlohner Feuerwehr im Großeinsatz
Unbekannte Dämpfe im Kreishaus

Am heutigen Freitag musste die Feuerwehr Iserlohn zum Kreishausan der Friedrichstraße ausrücken. Ein Mitarbeiter des Kreises hatte ein Gebinde geöffnet aus dem Dämpfe entwichen sind. Sofort wurde daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Die Person wurde vorerst als leicht verletzt vom Rettungsdienstbehandelt und im weiteren Einsatzverlauf entlassen werden. Die ersten Maßnahmen der Feuerwehr waren zunächst die Räumung des betroffenen Geschosses und das Sichern der Gebinde. Unter Schutzanzügen ging ein...

  • Iserlohn
  • 28.08.20
Natur + Garten
Wer kostenloses Saatgut möchte, bekommt dies bei Caroline Homm vom Kreis Recklinghausen.

Nahrungsangebot für Insekten
Kreis Recklinghausen verschenkt Saatgut für Blumenwiesen

Insekten finden immer weniger Flächen mit bunten Blüten. Mit der Abnahme artenreicher Blühflächen hat auch das Nahrungsangebot für die für Insekten wie Wildbienen oder Schmetterlinge deutlich abgenommen. Um dem Artensterben entgegenzuwirken, möchte die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Recklinghausen auch in diesem Jahr wieder mit der Aktion "Kostenfreies Saatgut" Nahrungsangebote für Insekten schaffen. Die kostenfreie Saatgutmischung wurde in diesem Jahr überarbeitet und zeigt sich...

  • Dorsten
  • 12.08.20
Blaulicht
In Schlangenlinien flüchtete ein Betrunkener auf einem gestohlenen Roller in Schwelm.

Betrunkener Rollerfahrer flüchtet mit gestohlenem Fahrzeug aus Gevelsberg
Schlangenlinienfahrt durch Schwelm

In Schwelm ist ein betrunkener Rollerfahrer mit gestohlenem Fahrzeug in Schlangenlinien vor der Polizei geflüchtet. Am Donnerstag, 11. Juni, gegen 1.30 Uhr wurde ein Verkehrsteilnehmer auf einen Rollerfahrer auf der B483 aufmerksam, der deutliche Schlangenlinien fuhr und zudem ohne Helm und Licht unterwegs war. Polizeibeamte konnten den Fahrzeugführer an der Drosselstraße in Schwelm feststellen, wo er in einen Fußweg abbog und die Polizisten mit dem Streifenwagen nicht mehr weiterfahren...

  • wap
  • 12.06.20
Politik
Helmut Czichy, Vorstandsmitglied der Weseler Kreisverwaltung für den Bereich Umwelt, lädt die Bürger ein, die Wanderausstellung "Weltacker" online zu besuchen. Diese zeigt "die großen Zusammenhänge der Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion im Kleinen."

"Teilt man die Ackerfläche der Erde durch ihre Bewohner, ergibt das 2.000 Quadratmeter für Jeden. "
Berliner Wanderausstellung „Weltacker“ online beim Kreis Wesel besichtigen

Die Wanderausstellung des Berliner Projektes „Weltacker“ ist ab sofort auf der Homepage des Kreises Wesel zu sehen. Auf 13 Plakaten zeigt die Ausstellung, wie Äcker weltweit bestellt werden und vor welchen ökologischen und sozialen Herausforderungen die Landwirtschaft der Zukunft steht. Das Projekt geht von folgender Rechnung aus: Teilt man die Ackerfläche der Erde durch ihre Bewohner, ergibt das 2.000 Quadratmeter für Jeden. Darauf muss alles wachsen, was für das alltägliche Leben gebraucht...

  • Wesel
  • 06.06.20
Politik
Die geplante Sitzordnung gewährleistet während der politischen Sitzungen im Kreishaus Wesel die erforderlichen Mindestabstände unter allen Teilnehmenden.

Maßnahmen der Kreisverwaltung Wesel im Hinblick auf die Corona-Pandemie
Politische Sitzungen der Kreisgremien Wesel während der Corona-Pandemie

Für die anstehenden politischen Sitzungen der Kreisgremien wurden von der Kreisverwaltung Wesel im Hinblick auf die Corona-Pandemie Maßnahmen getroffen, die der aktuellen Erlasslage und den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts entsprechen. Die geplante Sitzordnung gewährleistet während der politischen Sitzungen die erforderlichen Mindestabstände unter allen Teilnehmenden. Diese Abstände können jedoch während des Betretens und des Verlassens der Räumlichkeiten nicht jederzeit gewährleistet...

  • Wesel
  • 05.06.20
Politik
Corona-Tests nach dem Drive-In-Prinzip finden ab Donnerstag wieder am Schwelmer Kreishaus statt.

Stationäre und mobile Corona-Diagnostik gehen wieder in Betrieb
KVWL nimmt Zusammenarbeit mit den Kreisen und Städten erneut auf

Die stationäre und mobile Diagnostik der Kreisverwaltung gehen nach nur einer Woche Auszeit wieder in Betrieb. Die seit Monaten bewährten und von der Kreisverwaltung im Zusammenspiel mit den Hilfsorganisationen angebotenen mobilen und stationären Coronatests stehen den Bürgern im Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin zur Verfügung. Nachdem die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe (KVWL) die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Kreisen und Städten erst letzte Woche beendet hatte, lenkte sie nun ein....

  • wap
  • 25.05.20
Ratgeber
Kreisverwaltung in Schwelm, Straßenverkehrsamt und Jobcenter fahren ihren Dienst wieder höher.

Terminpflicht bleibt
Kreisverwaltung in Schwelm fährt Dienstbetrieb höher

Seit heute, 18. Mai, vergeben die Mitarbeiter der Sachgebiete im Schwelmer Kreishaus deutlich mehr und schneller Termine, damit Bürger ihre Anliegen mit der Kreisverwaltung klären können. Eine abweichende Regelung gilt allerdings für das Jobcenter EN. Grundsätzlich bleibt es bei der seit Mitte März geltenden Regelung: Die Türen der Dienststellen sind geschlossen. Sie öffnen sich nur für diejenigen, die einen Termin haben. Ansprechpartner für Termine sind die jeweils zuständigen Sachbearbeiter....

  • Schwelm
  • 18.05.20
Ratgeber
Der Hochsauerlandkreis öffnet seine Kreishäuser in Arnsberg, Brilon und Meschede sowie die weiteren Dienststellen ab Montag, 4. Mai, wieder – allerdings mit den gebotenen Einschränkungen wie den geltenden Abstands- und Hygieneregelungen. So können die Dienststellen nur mit einem Mundschutz (Alltagsmaske oder Schal) und soweit wie möglich mit vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder Mail besucht werden.

HSK: Kreishäuser öffnen ab 4. Mai
Kreisverwaltung: Publikumsverkehr eingeschränkt wieder möglich

Der Hochsauerlandkreis öffnet seine Kreishäuser in Arnsberg, Brilon und Meschede sowie die weiteren Dienststellen ab Montag, 4. Mai, wieder – allerdings mit den gebotenen Einschränkungen wie den geltenden Abstands- und Hygieneregelungen. So können die Dienststellen nur mit einem Mundschutz (Alltagsmaske oder Schal) und soweit wie möglich mit vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder Mail besucht werden. Die einzelnen Besucher werden zu ihrem Termin in der Regel vom Mitarbeiter am...

  • Arnsberg
  • 04.05.20
Politik
Aktive vom DRK-Kreisverband Unna bauten am Mittwochnachmittag ein Zelt auf, über das ab 4. Mai der Einlass ins Kreishaus Unna organisiert wird.

Zelt wird aufgebaut
Kreishaus in Unna öffnet wieder am 4. Mai

Die Kreishäuser in Unna und in Lünen sowie die Kommunale Ausländerbehörde öffnen ab Montag, 4. Mai, wieder ihre Türen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. So hat der DRK-Kreisverband Unna zum Beispiel ein Zelt vor dem Kreishaus Unna aufgebaut, denn der Kreis möchte die Bürger "nicht im Regen stehen lassen". Das Zelt hilft, die Einlasskontrolle zu organisieren. In die Kreishäuser oder in die Kommunale Ausländerbehörde kommen Bürger nur mit Mund-/Nasen-Schutz und fest vereinbartem Termin...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 30.04.20
Ratgeber
Die Mitarbeiter an den Stationen stehen stets über Funk in Kontakt.
3 Bilder

Corona-Test
So läuft ein Corona-Test im Ennepe Ruhr Kreis ab

Seit nunmehr knapp zwei Wochen befinde ich mich in selbstauferlegter Quarantäne. Denn seit mein Vater von einer Reise nach Süddeutschland zurückgekehrt ist, wird in meiner Familie viel gehustet. Zunächst fühlte es sich an wie eine normale Grippe, doch bald gesellten sich neue Symptome dazu, welche nicht mehr in das Bild passten. Folglich kontaktierte ich das zuständige Bürgertelefon (Ruf 5817777) und informierte die Dame am anderen Ende der Leitung über unser Leiden. Da den behandelnden Ärzten...

  • Witten
  • 30.03.20
  • 2
Politik
Am 10. März hatte die Kreisverwaltung die ersten beiden Fahrzeuge für die mobile Diagnostik eingerichtet. Um mehr testen zu können, folgten zwei weitere Fahrzeuge und längerer Fahrzeiten. Jetzt wird am Schwelmer Kreishaus zusätzlich eine stationäre Station eingerichtet. Sie wird am morgigen Donnerstag, 26. März, in Betrieb genommen.

Coronatest-Station in Schwelm
Stationäre Diagnostik am Kreishaus

Neuigkeiten im Kampf gegen die Corona-krise aus dem EN-Kreis. Schwelm bekommt stationäre Corona-Diagnostik. Ab Donnerstag, 26. März, wird es im Ennepe-Ruhr-Kreis neben der mobilen Diagnostik auf Corona auch eine stationäre geben. Damit reagiert die Kreisverwaltung ein weiteres Mal auf die steigende Zahl notwendiger Test. "Wegen kurzer Wege für Material und Mitarbeiter sowie unserer Zugriffsmöglichkeiten auf das Gelände, haben wir uns für das Schwelmer Kreishaus als Standort entschieden",...

  • wap
  • 25.03.20
Ratgeber
Blick in das Krisenzentrum im Schwelmer Kreishaus: hier laufen täglich alle Informationen zusammen. Gesammelt werden diese von Mitarbeitern, die in anderen Räumen und Büros im Einsatz sind. Damit auch nachts gegebenenfalls agiert werden kann, gilt Rufbereitschaft.
2 Bilder

Corona im EN-Kreis
92 bestätigte Fälle, 11 Gesundete, Kreis im Ausnahmezustand

Die Zahl der Corona-Fälle im Ennepe-Ruhr-Kreis liegt bei 92 (Stand: Dienstag, 24. März, 15 Uhr). Die Betroffenen wohnen in Breckerfeld (1) Ennepetal (6), Gevelsberg (13), Hattingen (15), Herdecke (15), Schwelm (5), Sprockhövel (6), Wetter (7) und Witten (24). Als begründete Verdachtsfälle gelten aktuell 520 Bürger. Sie verteilen sich auf Breckerfeld (21), Ennepetal (39), Gevelsberg (44), Hattingen (81), Herdecke (58), Schwelm (35), Sprockhövel (43), Wetter (27) und Witten (172). Für die...

  • wap
  • 25.03.20
LK-Gemeinschaft
Ob Wunschkennzeichenreservierung, Anmeldung des Autos oder der Antrag des Personalausweises: Der Kreis Unna bietet ein breites, digitales Angebot an. Foto: privat

Die etwas andere Kontaktaufnahme
Kreis Unna bietet digitale Angebote an

Auch die Kreisverwaltung ist – wie derzeit fast alles und ohne Ausnahmen – für den Publikumsverkehr geschlossen. Um die Ausbreitung des Coronavirus‘ einzudämmen, ist es das beste Mittel, wann immer möglich zu Hause zu bleiben. Von dort aus lässt sich der Kreis Unna mit zahlreichen Digital-Angeboten erreichen. Kreis Unna. Ob Wunschkennzeichenreservierung, die Bestellung einer Feinstaubplakette per E-Mail oder die Kfz-Zulassung – rund ums Auto lässt sich jede Menge online erledigen. Wer sein Auto...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.03.20
Natur + Garten
Vertreter aller zehn Kreisstädte trafen sich im Kreishaus Recklinghausen.

Planungs- und Grünflächenämter trafen sich im Kreishaus in Recklinghausen
Arten schützen

Vertreter aller zehn Städte sind der Einladung des Fachdienstes Umwelt des Kreises Recklinghausen gefolgt und trafen sich im Kreishaus in Recklinghausen. Was macht die Kreisverwaltung Recklinghausen für Artenschutz und Biodiversität? Welche Maßnahmen unternehmen die Städte? Wo liegen Herausforderungen und Chancen? Wo kann man voneinander lernen und welche Projekte zusammen angehen? Um diese und weitere Fragen ging es beim ersten Treffen der Planungs- und Grünflächenämter im Kreishaus in...

  • Recklinghausen
  • 16.02.20
Natur + Garten
Rund ums Kreishaus finden Grünarbeiten statt.

Recklinghausen: Grünarbeiten rund ums Kreishaus

Rund ums Kreishaus finden umfassende Grünarbeiten statt. "Wir wollen die Vegetation schützen und gleichzeitig das Kreishaus von außen wieder sichtbarer machen", erklärt Christian Kappenhagen, neuer Fachdienstleiter für Immobilienangelegenheiten beim Kreis Recklinghausen. Rund um das Verwaltungsgebäude an der Kurt-Schumacher-Allee werden Sträucher und Hecken zurückgeschnitten, Bäume von totem Geäst befreit sowie Laub entfernt. Das Umfeld des Kreishauses wird damit fit für den Winter...

  • Recklinghausen
  • 28.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.