kreishaus

Beiträge zum Thema kreishaus

Natur + Garten
Rund ums Kreishaus finden Grünarbeiten statt.

Recklinghausen: Grünarbeiten rund ums Kreishaus

Rund ums Kreishaus finden umfassende Grünarbeiten statt. "Wir wollen die Vegetation schützen und gleichzeitig das Kreishaus von außen wieder sichtbarer machen", erklärt Christian Kappenhagen, neuer Fachdienstleiter für Immobilienangelegenheiten beim Kreis Recklinghausen. Rund um das Verwaltungsgebäude an der Kurt-Schumacher-Allee werden Sträucher und Hecken zurückgeschnitten, Bäume von totem Geäst befreit sowie Laub entfernt. Das Umfeld des Kreishauses wird damit fit für den Winter...

  • Recklinghausen
  • 28.10.19
LK-Gemeinschaft
Ein gemeinsames Frühstück mit Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke startete den ersten Kindermitbringtag im Kreishaus. Foto: F. Regino/Kreis Unna

Bring-dein-Kind-mit-zur-Arbeit-Tag
Nachwuchs sieht sich im Kreishaus um

Gelungene Premiere im Kreishaus: Auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten der Kreisverwaltung, Heidi Bierkämper-Braun, und der Gleichstellungsbeauftragten des Jobcenters, Christine Anetsberger, fand der erste Kindermitbringtag im Kreishaus statt. Kreis Unna. Alle Mitarbeiter*Innen mit Kindern im Grundschulalter waren am Freitag, 25. Oktober, eingeladen, ihre Kinder mit zur Arbeit zu bringen. "Für Eltern ist die Betreuung in den Ferien eine besondere Herausforderung", weiß Heidi...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.10.19
Ratgeber

Kreisverwaltung in Wesel teilt mit:
Die Elterngeldstelle zieht am 24. September von der Jülicher Straße ins Kreishaus um

Die Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle des Kreisjugendamtes ziehen um. Ab Dienstag, 24. September 2019, sind sie nicht mehr im Jugendamtsgebäude in der Jülicher Str. 4, Wesel, anzutreffen, sondern im Kreishaus, Reeser Landstraße 31, Wesel. Dort finden Bürgerinnen und Bürger die Elterngeldstelle dann in der 2. Etage. Am Umzugstag sind Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle sowohl an der Jülicher Straße als auch im Kreishaus zu erreichen. Die aktuellen Räume und Telefonnummern der...

  • Wesel
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt

Kreis Weseler Unterstützung im Alltag für Pflegebedürftige

Im Kreis Wesel leben rund 25.000 pflegebedürftige Menschen, Tendenz stark steigend. Neben Pflegeleistungen werden Betreuungsleistungen und haushaltsnahe Dienstleistungen für die häusliche Versorgung immer wichtiger. Hierzu gehören auch die sogenannten Angebote zur Unterstützung im Alltag, für die Pflegebedürftige ab dem Pflegegrad 1 Leistungen der Pflegekasse erhalten.  Um über dieses Thema zu informieren, fand am 17. Juni eine Fachveranstaltung zu Betreuungsleitungen und haushaltsnahen...

  • Wesel
  • 27.06.19
  •  1
Ratgeber

Parkdeck am Kreishaus Wesel: Verwaltung informiert Fachausschuss
Rückbau erfordert weiteren Verzicht auf rund 100 Parkplätze an der Reeser Landstraße

In der Sitzung des Ausschusses für Bauen und Abfallwirtschaft am Dienstag, 18. Juni 2019, informierte Vorstandsmitglied Helmut Czichy die Mitglieder über den aktuellen Sachstand zum Umbau des Parkdecks am Kreishaus in Wesel. „Für den Rückbau des Parkdecks haben wir in der Zwischenzeit einige Angebote erhalten, die es nun zu sichten gilt. Ich bin optimistisch, dass wir bereits in den Sommerferien mit dem Rückbau beginnen können“, erklärte Czichy. „Während der Rückbauarbeiten werden wir...

  • Wesel
  • 24.06.19
Kultur
Die Ausstellung „Colör de Colonia“ der Künstlerinnengruppe Cölner-IMI wird am Dienstag, 4. Juni, um 19 Uhr im Weseler Kreishaus (Reeser Landstraße 31) eröffnet. Zu sehen ist sie dann bis Freitag, 28. Juni 2019, im Foyer des Kreishauses.
Zu sehen sein werden Werke von Inge Hartwich, Maggi Becker und Ingrid Schulz.
3 Bilder

Ausstellungseröffnung am Dienstag, 4. Juni, um 19 Uhr am Dienstag, 4. Juni, um 19 Uhr im Weseler Kreishaus (Reeser Landstraße 31)
„Colör de Colonia“ im Kreishaus Wesel

Die Ausstellung „Colör de Colonia“ der Künstlerinnengruppe Cölner-IMI wird am Dienstag, 4. Juni, um 19 Uhr im Weseler Kreishaus (Reeser Landstraße 31) eröffnet. Die Vernissage wird musikalisch vom Tenor Ferdinand Hoffmann begleitet, eine Einführung in die Ausstellung gibt Jochen Schulz. Die Ausstellung wird noch bis Freitag, 28. Juni 2019, im Foyer des Kreishauses zu sehen sein. Die Cölner-IMI sind die drei Kölner Künstlerinnen Inge Hartwich, Maggi Becker und Ingrid Schulz, die sich 2013...

  • Wesel
  • 31.05.19
  •  1
  •  1
Politik
Landrat Dr. Karl Schneider überreichte jetzt im Kreishaus Meschede 18 Personen die Einbürgerungsurkunde.

18 neue Staatsbürger: Landrat händigt Urkunden aus

Landrat Dr. Karl Schneider überreichte jetzt im Kreishaus Meschede 18 Personen die Einbürgerungsurkunde. Am 70. Geburtstag des Grundgesetzes gratulierte er den neuen deutschen Staatsangehörigen aus acht verschiedenen Ländern: Großbritannien, Griechenland, Italien, Kosovo, Türkei, Slowenien, Sri Lanka und Mazedonien. "Bringen Sie sich ein in die Gestaltung unserer Gesellschaft vor Ort mit Ihren individuellen Interessen, Fähigkeiten und Begabungen! Übernehmen Sie eine Vorbildfunktion und helfen...

  • Arnsberg
  • 28.05.19
Ratgeber
Auch Gladbecker dürften in den letzten Tagen Mahnschreiben der Kreisverwaltung Recklinghausen ins Haus geflattert sein. Seitens des Kreises wird betont, dass diese Schreiben authentisch sind.

Auch Gladbecker Bürger erhielten Post aus der Kreisstadt
Mahnschreiben des Kreises Recklinghausen sind authentisch

Gladbeck/Kreisgebiet. In den vergangenen Tagen haben viele Bürger - darunter auch Gladbecker - per Post Mahnungen vom Kreis Recklinghausen erhalten. Auf verschiedenen Wegen wird aktuell spekuliert, dass es sich dabei um Fälschungen handelt. Aus dem Kreishaus reagiert man unmissverständlich auf diese Spekulationen. Seitens der Kreisverwaltung wird versichert, dass die Schreiben von der Kreiskasse des Kreises Recklinghausen versendet wurden und somit gültig seien. Dass aktuell vermehrt...

  • Gladbeck
  • 23.05.19
Kultur
Joachim Schulz und Ferdi Lenze.

Betonkunst im Kreishaus: Ausstellung mit handwerklichem Anspruch

Ob eckig oder rund – Beton lässt sich in die unterschiedlichsten Formen bringen. Kein Wunder also, dass sich dieses Material zu einem Design-Liebling in der künstlerischen Gestaltung entwickelt hat. Bis Mittwoch, 15. Mai, können Interessierte die Ausstellung "Beton mal anders – steinharte Kunst" im Kreishaus Meschede besuchen. Die Kunstwerke können während der Öffnungszeiten der Verwaltung betrachtet werden. Der Künstler der Skulpturen aus Beton ist Joachim Schulz (58) aus Olsberg. Vor einigen...

  • Arnsberg
  • 10.04.19
Politik

Parken am Kreishaus
Neues Parkdeck – GRÜNE fordern Platz für Fahrräder

Wenn am Parkplatz des Kreishauses endlich die Arbeiten losgehen, darf es nicht nur darum gehen, Stellplätze für Autos herzustellen und damit die angespannte Parkplatzsituation rund um das Kreishaus zu beenden. Täglich stehen Fahrräder in großer Zahl vor dem Eingang des Kreishauses. Das zeigt: Mehr und mehr Mitarbeiter und Besucher nutzen das Fahrrad und lassen das Auto zuhause. Viele der Fahrräder stehen abseits der Fahrradstellplätze. Denn: die Zahl der Plätze reicht längst nicht mehr...

  • Wesel
  • 27.03.19
LK-Gemeinschaft
Landrat Cay Süberkrüb empfing Mitarbeiter, die im Jahr 2018 ein Dienstjubiläum gefeiert haben, oder die in den Ruhestand verabschiedet wurden.

Landrat Cay Süberkrüb ehrt Jubilare und Ruheständler

Zahlreiche Mitarbeiter haben im Jahr 2018 ihr 25-, 40- oder sogar 50-jähriges Dienstjubiläum gefeiert oder wurden in den Ruhestand verabschiedet. Sie alle hatte Landrat Cay Süberkrüb zum Jahresbeginn zu einem feierlichen Empfang in die Kantine des Kreishauses eingeladen. "Sie alle haben viele Jahre Dienst für die Bürgerinnen und Bürger in unserem Kreis geleistet", sagte Landrat Cay Süberkrüb. "Dafür danke ich Ihnen herzlich und wünsche Ihnen für die kommenden Jahre, ob in der Kreisverwaltung...

  • Recklinghausen
  • 29.01.19
Natur + Garten
2 Bilder

Rückkehr des Wolfes an den Niederrhein: Wander-Ausstellung im Kreishaus
Landesvorsitzender des NABU: " Wissenslücken schließen, Vorurteile abbauen!"

Um über den Rückkehrer Wolf aufzuklären, zu informieren und Fragen der Bevölkerung zu beantworten, zeigen die Kreisverwaltung Wesel und der NABU NRW die NABU-Wanderausstellung zum Wolf noch bis zum 22. Februar 2019 im Foyer des Kreishauses. Zusätzlich bietet der NABU in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung Wesel am Mittwoch, 06. Februar und 20. Februar 2019, jeweils von 14-16 Uhr „World-Cafés“ zum Thema Wolf im Kreishaus-Foyer an. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, ihre Fragen zum...

  • Wesel
  • 25.01.19
  •  1
Ratgeber

"Weihnachtswunsch"
Geschenk-Aktion zugunsten des Lühlerheims geht in die elfte Runde

Auch in diesem Jahr wird Landrat Dr. Ansgar Müller wieder den ersten Wunschzettel persönlich vom Wunschbaum nehmen. Am Mittwoch, 28. November, startet um 8.45 Uhr im Weseler Kreishaus zum elften Mal die Aktion "Weihnachtswunsch" zugunsten der Bewohnerinnen und Bewohner des Lühlerheims in Schermbeck, in dem ganzheitliche Wohn-, Lebens- und Eingliederungshilfe geleistet wird. Jeder, der sich an der Aktion beteiligen möchte, ist zu der Eröffnung herzlich eingeladen. "Unsere Aktion ist nach...

  • Wesel
  • 14.11.18
Politik
Auch in Gladbeck gab es Proteste gegen einen Neubau des Kreishauses. Foto: Archiv

Kein neues Kreishaus: Kreistag RE stoppt Neubau nach Bürgerbegehren

Der Kreistag hat in seiner heutigen Sitzung am Dienstag, 25. September, den Neubau-Beschluss vom 11. Juni aufgehoben. Stattdessen wurde das Bürgerbegehren gegen den Neubau ohne Auszählung und Prüfung der Unterschriften für zulässig erklärt. Die Verwaltung hat den Auftrag bekommen, mit den im Bürgerbegehren geforderten Maßnahmen zur Behebung der sicherheitsrelevanten Mängel hinsichtlich Brandschutz, Haustechnik und Gesundheit der Nutzer unverzüglich zu beginnen. Es wird somit keinen...

  • Gladbeck
  • 25.09.18
  •  1
  •  2
Politik
Eigentlich war der Neubau des Kreishauses in Recklinghausen schon beschlossene Sache. Doch die öffentliche Kritik zeigt Wirkung und nun fordert auch die Gladbecker SPD, die Neubaupläne zu stoppen.

Salto rückwärts: Gladbecker SPD fordert "Stopp" für Kreishaus-Neubaupläne

Gladbeck. Dieses Schreiben aus Gladbeck dürfte bei Landrat Cay Süberkrüb bestimmt keine Begeisterung ausgelöst haben: Die Genossen um den Fraktionsvorsitzenden Michael Hübner und den Stadtverbandsvorsitzenden Jens Bennarend fordern, von den Neubauplänen für das Kreishaus in Recklinghausen "Abstand zu nehmen". Für den Sinneswandel nennt die Gladbecker SPD, die noch bis vor wenigen Tagen die Pläne für einen Neubau unterstützte, gleich zwei Gründe. In ihrem Brief führen Hübner und Bennarend...

  • Gladbeck
  • 14.09.18
  •  7
  •  2
Politik

Ein nicht alltägliches Bündnis!

Das ist schon ein nicht alltägliches Bündnis, das sich da zusammengetan hat, um Landrat Süberkrüb zu "ärgern": CDU und LINKE streben ein Bürgerbegehren an, das zum Ziel hat, den Neubau des Kreishauses in Recklinghausen zu verhindern. Denn aus Sicht von CDU und LINKE würde eine Sanierung des gerade einmal 40 Jahre alten Kreishauses vollkommen ausreichen, um die - sicherlich vorhandenen - Baumängel zu beheben. Es sind vor allen Dingen Kostengründe, die die Neubau-Gegner ins Feld führen: Sie...

  • Gladbeck
  • 21.08.18
  •  2
  •  2
Politik
2 Bilder

Bürgerbegehren: Sanierung statt Neubau

Dorsten. „Die Leute diskutieren. Sie wollen ihrer Empörung Luft machen“, sagt Ludger Samson. Er steht am vergangenen Samstag als besorgter Bürger auf dem Marktplatz - und ist gegen den Beschluss des Kreistags, der einen Abriss und Neubau des Kreishauses in Recklinghausen vorsieht. 130 Millionen Euro inklusive Ausstattung koste dieser. Die CDU schreibt: „Stoppt den Wahnsinn“. Das heutige Kreishaus habe einen Buchwert von etwa 32 Millionen Euro. Dieses Eigenkapital soll laut CDU „einfach so...

  • Dorsten
  • 06.08.18
Politik

Bürgerbegehren "Sanierung statt Neubau des Kreishauses ": Kreis RE übermittelt Kostenschätzung

Der Kreis Recklinghausen hat die Kostenschätzung, die für die Unterschriftenlisten des Bürgerbegehrens benötigt wird, an die Initiatoren übermittelt. Die Kostenschätzung im Wortlaut: "Bei der durch das Bürgerbegehren geforderten Sanierung des bestehenden Kreishauses, die sich auf die notwendigen Maßnahmen zur Behebung der sicherheitsrelevanten Mängel hinsichtlich Brandschutzes, Haustechnik und Gesundheit der Nutzer beschränkt, würden dem Kreis Recklinghausen unmittelbare Kosten in Höhe von...

  • Marl
  • 27.07.18
Politik
Regierungspräsidentin Dorothee Feller.

Bezirksregierung berät Kreis zum Bürgerbegehren / Keine Stellungnahme zu konkreten Kosten

Münster/Kreis Recklinghausen. In der Diskussion um das Bürgerbegehren zum Kreishaus-Neubau in Recklinghausen mahnt Regierungspräsidentin Dorothee Feller alle Seiten zu mehr Sachlichkeit. Die Bezirksregierung zeigt sich überrascht davon, dass sie sich angeblich zu konkreten Zahlen geäußert haben soll. „Richtig ist, dass die Bezirksregierung als Kommunalaufsicht den Kreis verwaltungsintern auf Nachfragen hinsichtlich eines rechtskonformen Umgangs mit dem Bürgerbegehren berät. Ein...

  • Dorsten
  • 26.07.18
  •  2
  •  1
Überregionales
Noch dauern die Bauarbeiten an der Kreishausfassade an.

Fassadenarbeiten am Kreishaus in Wesel dauern aufgrund von Verzögerungen noch weiter an

Am Kreishaus in Wesel (Reeser Landstraße 31), wird bereits seit Montag, 16. Juli, an der Fassade gearbeitet. Daher kommt es derzeit zu punktuellen Sperrungen von Eingängen und Parklätzen. Aufgrund von Verzögerungen wird noch bis voraussichtlich Mittwoch, 25. Juli, der Haupteingang und die zugehörigen Fahrradabstellplätze nicht genutzt werden können. Außerdem ist es nicht möglich, in dieser Zeit die Kundenparkplätze vor dem Haupteingang und an der Zulassungsstelle zu benutzen. Als...

  • Wesel
  • 23.07.18
Politik
2 Bilder

Bürgerbegehren gegen den Kreishaus-Neubau in Recklinghausen eingereicht

Ein Bürger aus Dorsten hat  seine Fragestellung für das angestrebte Bürgerbegehren gegen die Entscheidung des Kreistags für einen Neubau des Kreishauses eingereicht. Die Frage, die am Freitag, 6. Juli, im Kreishaus einging, lautet: "Soll der Beschluss des Kreistages vom 11.06.2018 aufgehoben und kein neues Kreishaus des Kreises Recklinghausen gebaut, sondern stattdessen eine Sanierung des bestehenden Kreishauses erfolgen, die sich auf die Behebung der sicherheitsrelevanten Mängel...

  • Marl
  • 07.07.18
Politik
Uwe Kähler aus Dorsten, ist der Initiator des Bürgerbegehrens "Sanierung statt Neubau". Er will den Neubau des Kreishauses für etwa 130 Mio. Euro verhindern.

Initiator von "Sanierung statt Neubau" besucht Sommerfest der LINKEN

Zum Sommerfest der Gladbecker LINKEN hat sich Uwe Kähler angesagt. Der Dorstener Ingenieur hat kurz nach dem Kreistagsbeschluß für einen Kreishausneubau angekündigt, ein Bürgerbegehren dagegen einzuleiten. Derzeit befindet sich Kähler, unterstützt von dem Gladbecker Spezialisten für Verwaltungsrecht RA Joachim Kalb, in Verhandlungen mit dem Landrat. Es geht um den formalen Ablauf des Bürgerbegehrens: wann beginnt die Unterschriftensammlung, wie viele Unterschriften müssen kreisweit gesammelt...

  • Gladbeck
  • 02.07.18
  •  1
Überregionales
Das Parkdeck am Kreishaus.

2. Juli bis Ende September: Eingeschränkte Parkmöglichkeiten am Weseler Kreishaus

Am Kreishaus in Wesel sind in der Zeit vom 2. Juli bis voraussichtlich 28. September Arbeiten an der Fassade geplant. Während dieser Zeit kommt es zu punktuellen und zeitlich befristeten Sperrungen von Eingängen und Parklätzen. Für Ausweichparkplätze steht das Parkdeck an der Karl-Jatho-Straße zur Verfügung. Die vorhandenen Kundenparkplätze im vorderen Bereich des Kreishauses bleiben erhalten. Die jeweiligen Ausweicheingänge sind an den betroffenen Tagen ausreichend beschildert. Während der...

  • Wesel
  • 27.06.18
Politik

"Knatsch" um Kreishaus-Neubau

Auch Gladbeck wurde inzwischen erreicht von den Diskussionen um den geplanten Neubau des Kreishauses in Recklinghausen. Denn die Kosten dafür müssen ja auch die kreisangehörigen Städte aufbringen. Die Planungen sehen Ausgaben in Höhe von 120 Millionen Euro vor, Kritiker sprechen aber von 200 Millionen Euro. Dafür muss eine alte Frau verdammt lange stricken. Im Kreistag schon gab es ein zähes Ringen um das ehrgeizige Projekt. Am Ende kam es zu einer Kampfabstimmung, aus der SPD-Landrat...

  • Gladbeck
  • 26.06.18
  •  2
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.