Deutscher Schulpreis

Beiträge zum Thema Deutscher Schulpreis

Kultur
Mit ihrem Demokratiekonzept konnte die Schiller-Schule die Jury überzeugen.

Deutscher Schulpreis 2019
Bochumer Schiller-Schule in der Endrunde

Großer Jubel an der Königsallee - die Schiller-Schule hat es geschafft: Sie ist im Finale um den Deutschen Schulpreis und gehört damit zu den 15 hervorragenden Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet in der Endrunde. Nationalkeeper Manuel Neuer, Schirmherr des Deutschen Schulpreises, gab die Nominierten fürs Finale am Donnerstag bekannt. Der Preis wird am 5. Juni von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin verliehen. Dazu wird auch eine Delegation aus Schülern und Lehrern anreisen. Der Hauptpreis...

  • Bochum
  • 14.03.19
  •  1
Kultur
Wenn es um die Vergabe des Deutschen Schulpreises geht, ist die Jury streng in ihrer Bewertung unterschiedlichster Leistungskriterien. Die Schiller-Schule übt jeden Tag im Schüler-Parlament Demokratie und will mit diesem besonderen Profil punkten.
3 Bilder

Gymnasium will mit dem Konzept der Demokratieerziehung beim Deutschen Schulpreis punkten
Bochumer Schiller Schule im Rennen um den Deutschen Schulpreis

Gespannt abwarten heißt es momentan in der Bochumer Schiller-Schule, denn sie ist unter den zwanzig besten Schulen Deutschlands im Rennen um den Deutschen Schulpreis 2019. Ende Februar wird eine Fachjury die Schule zwei Tage lang besuchen und anschließend entscheiden, ob die Schiller-Schule bei der Preisverleihung in Berlin mit dabei sein wird. Alle Schulen, die sich um den Deutschen Schulpreis bewerben – in diesem Jahr waren es 78 Schulen aus 15 Bundesländern sowie Deutsche Auslandsschulen...

  • Bochum
  • 20.02.19
Kultur
Ende Januar besuchten Juroren prüfenden Blickes die Evangelische Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck: Diese Schule ist Vorzeigeschule und nominiert für einen Preis. 
Fotos: Gerd Kaemper
4 Bilder

Evangelische Gesamtschule Bismarck ist nominiert
Unterstützen, helfen, fordern: So geht's zum Deutschen Schulpreis

Die Evangelische Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck (EGG) gliedert seit fünf Jahren Kinder mit Förderungsbedarf in ihre Schulklassen ein. Wegen dieses gelungenen Inklusionskonzeptes und weiteren, lobenswerten Rahmenbedingungen des Lernens hat sie es geschafft, für den Deutschen Schulpreis nominiert zu werden. Eine Jury war nun zur Prüfung vor Ort. Es ist amtlich: Die EGG ist eine von bundesweit 20 Lehrinstituten, die nominiert sind und im besten Fall sogar 100.000 Euro Preisgeld gewinnen...

  • Gelsenkirchen
  • 05.02.19
Überregionales

Gymnasium Werden leider ausgeschieden!

Das Gymnasium Werden ist aus dem aktuellen Wettbewerb um den Deutschen Schulpreis leider ausgeschieden. Aus den eingegangen 114 Bewerbungen hatte die Vorjury in einem ersten Schritt die 50 besten Schulen ausgewählt. Diese Schulen (darunter auch das Gymnasium Werden) wurden zum Exzellenzforum des Deutschen Schulpreises 2013 eingeladen. Mitte Januar hatte sich außerdem eine Jury die Schule angeguckt. Die nächste Runde er letzten 15 konnte das Werdener Gymnasium dann nicht mehr erreichen. ...

  • Essen-Werden
  • 03.04.13
Überregionales
Bei der Bewerbung der Bartholomäus-Grundschule in Oestrich um den Deutschen Schulpreis stach ein Kriterium besonders heraus: Umgang mit Vielfalt. Denn dort werden erfolgreich lernschwache Kinder gefördert, wie besonders begabte.

„Herausragend“ in die Top 50 gewählt

„Auch, wenn wir keinen Preis gewonnen haben, gibt es für uns für uns als Bewerberschule besondere Angebote und Vorzüge, von denen wir nun profitieren“, erklärt Verena Heintz, Schulleiterin der Bartholomäus-Grundschule in Oestrich. Zum ersten Mal hat sich die Schule um den Deutschen Schulpreis der Robert-Bosch-Stiftung beworben und das mit Erfolg. Im Oktober vergangenen Jahres ging die Bewerbung der Bartholomäus-Grundschule raus. „Da steckt richtig viel Arbeit hinter“, erinnert sich Verena...

  • Hemer
  • 09.03.13
Kultur
Auch die Architektur des neuen Gebäudes wurde gelobt. Das Foto zeigt die Schlüsselübergabe im Oktober 2010.

Deutscher Schulpreis: Erich-Kästner-Gesamtschule erhält als zweiter Sieger 25.000 Euro

Riesenfreude und Jubel in der Erich-Kästner-Gesamtschule: Bei der Verleihung des Deutschen Schulpreises durch Alt-Bundespräsident Roman Herzog wurde die aussagekräftige Bewerbung mit einem der vier zweiten Preise und 25.000 Euro als Belohnung gewürdigt. Besonders die Mädchen und Jungen der 15 Schulen, die aus den 122 Bewerbungen den Sprung in die Endauswertung geschafft hatten, blickten am Dienstag gespannt in die Hauptstadt. Der Fernsehsender Phoenix übertrug die Preisübergabe direkt,...

  • Bochum
  • 12.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.