Die aus Waltrop

Beiträge zum Thema Die aus Waltrop

Überregionales
Adrenalin - Kalottenmodell

Adrenalin, bestes Video - mit Kultstatus! :-)

Das größte Geheimnis der Bundesliga ist gelüftet Im Rahmen der Mitgliedervollversammlung von Borussia Dortmund am Sonntag 27.11.11 in der Westfalenhalle feierte der neue BVB-Film 'Adrenalin' eine gelungene Premiere. Viel Spaß und weiterhin viel Adrenalin!

  • Dortmund-City
  • 14.12.11
  • 2
Sport
BVB 09 : S04 ---> das Bild sagt mehr als Tausend Worte :-)
40 Bilder

Derbysieg ...: Borussia Dortmund : S04

Das Revier-Derby! Das war kein Derby zweier gleich starker Mannschaften, der Sieg des BVB über Schalke war mehr als verdient. „Ihr werdet nie Deutscher Meister!“, sangen die Dortmunder Fans vor (und natürlich auch nach) dem Spiel. Das größte Geheimnis der Bundesliga ist gelüftet Als das Spiel begann, waren die Kräfteverhältnisse der beiden Revier-Klubs schon nicht mehr ausgeglichen. Schalke reagierte ängstlich und zurückhaltend – auf die Angriffe der Dortmunder Ballartisten. Das...

  • Dortmund-City
  • 28.11.11
Sport
Nemo vom Hai "gefressen"

FC Bayern München : Borussia Dortmund (0 : 1)

FC Bayern München : Borussia Dortmund (Bundesliga Spitzenspiel in der Allianz Arena) Das größte Geheimnis der Bundesliga ist gelüftet Kurz gefasst: Bayern zu lahm :-) nur 3 Flanken in 90 Minuten, einfach zu wenig gegen den amtierenden Meister *g*. Erste Torchancen für die Bayern erst nach dem Führungstreffer Robben wieder dabei, FCB aber ohne "Schweini". Dortmund gewinnt überraschend, aber auch verdient beim (noch) Tabellenführer! BVB ohne Subotic, mit Schmelzer: im bewährten...

  • Waltrop
  • 20.11.11
  • 2
Kultur
Kaiser-Wilhelm I.-Denkmal
20 Bilder

Hohensyburg Dortmund

Sonnige Bilder von der Hohensyburg Dortmund, Kaiser Wilhelm Denkmal, Vincke-Turm (wieder begeh-, besteigbar mit über 130 Stufen...), Kriegerdenkmal, Ruhrschleife, Koepchenwerk, schöner Blick über den südlichsten Teil von Dortmund immer wieder ein schöner Ausflugstipp ein Link zu Wikipedia

  • Dortmund-Süd
  • 18.10.11
Kultur
15 Bilder

Schloss Bodelschwingh in Dortmund

Das Schloss Bodelschwingh (Quelle: Wikipedia - Schloss Bodelschwingh) im Nordwesten von Dortmund ist ein Wasserschloss aus dem 13. Jahrhundert, welches sich immer noch im Familienbesitz befindet. Dieser Privatbesitz mit gotischem Kernbereich (erbaut von Ritter Giselbert I., genannt Speke) wird als Wohnsitz der Familie "zu Inn- und Knyphausen" genutzt. Dieses gut erhaltene Denkmal ist ein toller Ausflugstipp - leider nur äußerlich, da die Räumlichkeiten nicht besichtigt werden können...

  • Waltrop
  • 14.03.11
Ratgeber
28 Bilder

Zeche Zollern II / IV (Dortmund-Bövinghausen)

Die Zeche Zollern II/IV (Zeche Zollern II/IV) im Westen von Dortmund ist eher ein opulentes Schloss, denn eine Schachtanlage auf der Kohle gefördert wurde. Sie entstand zwischen 1898 und 1904. Eindrucksvolle Jugendstilelemente zeugen von der besonderen Bedeutung dieser Anlage, die in den 60er Jahren stillgelegt wurde. Sie wird als "schöne Zeche" bezeichnet, detailverliebt - der berühmteste Ausdruck ist das Portal der Maschinenhalle. Auch in technischer Hinsicht war sie eine "Musterzeche":...

  • Waltrop
  • 13.03.11
Sport
Westfalenstadion bei Nacht - imposante Kulisse! Fussballtempel :-)
5 Bilder

4:1 Sieg --- BVB 09 - M´Gladbach (14ter Spieltag)

Tabellenführer schlägt das Schlusslicht der Bundesliga Eine imposante Zuschauermenge schob sich noch minutenlang nach dem Anpfiff durch die Drehkreuze! Anscheinend sind die Kapazitäten da nicht richtig berechnet :-( so dass viele Fans die ersten Minuten verpassten. Gefühlte 90% Ballbesitz für die einzig wahre Borussia... wurden dann mal wieder (kurzfristig) abgestraft...: das 0:1 fiel direkt nach ner Chance für Dortmund. 4:1 - Dortmund siegt im Borussen-Derby - Subotic und Kagawa drehen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 29.11.10
  • 1
Ratgeber
Schöne neue Welt... - so soll´s mal aussehen :-)
44 Bilder

Phoenix-See Dortmund: Großes Seefest mit Amy Macdonald und Atze Schröder

Das große Seefest mit Flutung fand am 1. Oktober statt Am 1. Oktober 2010 war die Auftaktveranstaltung zur Flutung des Phoenix-Sees. Nach offiziellen Angaben erlebten dieses Ereignis bis zu 65.000 Gäste. Das noch sehr weitläufig abgesperrte Gelände ist dann nur in einem seeehr langen Marsch zu umrunden, obwohl der See nur knapp über 1km lang und 320m breit wird, zieht sich der Ring um´s Gelände (Zäune + Bebauung) ziemlich in die Länge. Parkplätze waren (wie angekündigt) rar, aber zu Fuß...

  • Waltrop
  • 12.10.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.