Dreirad

Beiträge zum Thema Dreirad

LK-Gemeinschaft
Stützräder sorgen für sicheren Stand in prekären Situationen
4 Bilder

Nur noch am Ziel absteigen
Dinslakener erfindet mit „Safe Drive“das Fahrrad für Menschen mit Handicap

Bei plötzlichen Gefahrensituationen anhalten, ohne abzusteigen Als seine Frau Astrid vor etwa vier Jahren die Diagnose „Multiple Sklerose“ erhielt, war das nicht nur für sie ein Schlag, sondern auch für Walfred Buchwald und die fünf gemeinsamen Kinder. Ihr Arzt empfahl Astrid , um bewegungsfähig zu bleiben und die Motorik beizubehalten, viel mit dem Fahrrad zu fahren. Dies fiel ihr ob der vielen unvorhergesehenen Situationen im Stadtverkehr allerdings schwer, denn plötzliches Anhalten und Ab-,...

  • Dinslaken
  • 14.08.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
Shopping-Spaß für Baby- und Kinder-Klamotten...
3 Bilder

Kids-Markt startet in Kamen in die Herbstrunde

Schnäppchenjäger aufgepasst! Der Kids-Markt geht am 2. September (Sonntag, 11-16 Uhr) nach den Sommerferien in die „Herbstrunde“. In der Kamener Stadthalle finden Messebesucher an über 100 Verkaufsständen alles, was Eltern für ihre Babys und Kinder im Herbst und Winter so benötigen: Ob groß, ob klein, neu oder gebraucht. Der Kids-Markt ist ein wahres Einkaufseldorado für „Sparfüchse“. Bereits zum 26. Mal organisiert Jens Ole Wilberg den Kids-Markt in Kamen, der sich seit der „Kamen-Premiere“ im...

  • Kamen
  • 27.08.18
Überregionales

Vermisster Mann (76) aus Bedburg-Hau in Wesel tot aufgefunden

Der seit dem 2. Juli vermisste 76-jährige Bedburg-Hauer wurde am Samstag (21. Juli 2018)  in Wesel tot aufgefunden. Der an Demenz erkrankte Mann war mit seinem Dreirad nicht nach Hause zurückgekehrt. Durch einen Zeugen wurde gegen 15.05 Uhr das Dreirad des 76jährigen Vermissten aus Bedburg-Hau auf einem Feldweg im Bereich des Eyländer Weges in Wesel-Werrich aufgefunden. Mit einem Polizeihubschrauber wurden anschließend die angrenzenden Freiflächen abgesucht. Dabei wurde eine männliche Person in...

  • Bedburg-Hau
  • 21.07.18
Ratgeber
Wer hat den Vermissten Heinz Peter J. gesehen?

Vermisster Heinz Peter J. aus Schneppenbaum in Richtung Xanten unterwegs- Wer hat ihn gesehen?

Xanten. Seit Montagnachmittag, 2. Juli, wird der 76-jährige an Demenz erkrankte Heinz Peter J. aus Schneppenbaum vermisst. Zwei mal am Tag fährt er mit seinem Dreirad eine Runde zum Gemeindezentrum, zum Friedhof und zu einer Tankstelle an der Straße Bedburger Weide. Mehrere Zeugen haben den 76-Jährigen am Montagnachmittag auf seinem Dreirad gesehen. Er war in Kalkar auf der Xantener Straße (Bundesstraße 57) in Richtung Xanten unterwegs. Inzwischen hat sich eine weitere Zeugin gemeldet. Sie war...

  • Xanten
  • 03.07.18
  • 9
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Betrunkene Dreiradfahrt mit Unfallflucht?

Am späten Samstagabend wurden Rettungsdienst und Polizei gegen 22.45 Uhr zur Mittelstraße in Monheim gerufen, weil dort der Fahrer eines dreirädrigen Liegefahrrads gestürzt und dabei leicht verletzt worden war. Vor Ort stellte sich heraus, dass der 68-Jährige, der selber den Rettungsdienst alarmiert hatte, deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab den beachtlichen Wert von mehr als zwei Promille. Gegenüber der Polizei gestand der Mann ein, dass er zuvor 18...

  • Monheim am Rhein
  • 26.07.16
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Stark betrunken vom Dreirad gefallen

Am Donnerstagmorgen, 7.Juli, gegen 3 Uhr, beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Langenfelder Polizei einen 68-jährigen Mann, der mit seinem silbernen, dreirädrigen Liegefahrrad der Marke USVA, auf der Kölner Straße in Langenfeld unterwegs war. Mit 1,6 Promille vom Gefährt gefallen In Höhe Rheindorfer Straße stürzte der Mann ohne Fremdeinwirkung von seinem Gefährt. Die Polizeibeamten, die sich deshalb schnell um den Verunfallten kümmerten, stellten dabei sehr sofort fest, dass der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.07.16
Ratgeber
Neue Outfits und Spielzeug für die lieben Kleinen beim Kids-Markt im Grohe Forum ergattern.

Erstklassiges aus zweiter Hand beim Kids-Markt

Am 17. April öffnet das Grohe Forum am Sauerlandpark Hemer bereits zum achten Mal seine Pforten für den beliebten Kids-Markt. Von 11 bis 16 Uhr dürfen Eltern auf Schnäppchenjagd nach Kinderbekleidung und Spielzeug gehen. Während die Großen bummeln, können sich die kleinen Besucher beim beliebten Rahmenprogramm vergnügen. An über 100 Verkaufsständen finden die Messebesucher im Grohe Forum alles, was Babys und Kinder für den kommenden Sommer brauchen. Wer Kinder hat, kennt das: Aus den luftigen...

  • Hemer
  • 12.04.16
  • 1
  • 2
Überregionales
Freuen sich über den neuen Fuhrpark für die „Wirbelwinde“: (v.l.) Sonja Ahrens, Leiterin der Kita „Wirbelwind“, Thorsten Wretsch, Firma Eibe, Oliver Kern, VKJ-Geschäftsführer, Jürgen Bree, 1. stv. Bezirksbürgermeister, Alfred Steinhoff, BV VIII, Manfred Kuhmichel, Bezirksbürgermeister BV VIII, und Tanja Sager, Kinder- und Jugendbeauftragte der BV VIII.  Foto: maschu
2 Bilder

Neuer Fuhrpark für die Wirbelwind-Kinder

Freie Fahrt voraus! Im VKJ-Familienzentrum „Wirbelwind“ in Überruhr können sich die Knirpse jetzt mit 13 nagelneuen Kinderfahrzeugen rund ums frisch renovierte Kinderhaus an der Liebrechtstraße 4-6 bewegen. Die Anschaffung von acht der fahrbaren Untersätze ermöglicht haben ein Zuschuss von der Bezirksvertretung der Ruhrhalbinsel (BV VIII) und eine Spende vom Spielgeräte-, Möbel-, Sport- und Spielwarenhersteller Eibe aus dem unterfränkischen Röttingen. „Anschaffungen wie diese sind aus unserem...

  • Essen-Ruhr
  • 29.12.14
  • 1
  • 1
Sport
6 Bilder

Fahrgestelle

Allerlei Fahrgestelle, alt oder neu, Zweirad oder Dreirad für Motor- oder Muskelkraft. Hauptsache man kommt vorwärts. Einfach mal anschauen.

  • Düsseldorf
  • 19.09.13
  • 3
Überregionales
4 Bilder

Dreirädriges Krad prallt gegen Hotelmauer / Herner schwer verletzt

Am Montagnachmittag (26.08.2013) kam es in Dorsten Wulfen zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem dreirädrigen Krad. Gegen 16.45 Uhr befuhr ein 65-jähriger Fahrer aus Herne mit seiner Maschine die B 58 in Fahrtrichtung Dorfmitte, als er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein dreirädriges Krad verlor und mit voller Geschwindigkeit über den Bordstein und den Geh- und Radweg gegen die Hauswand des Hotel Humbert prallte. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste vor Ort...

  • Dorsten
  • 26.08.13
Überregionales
7 Bilder

Die sympathische Biene

VON MARC KEITERLING „Make me smile“ sangen einst Steve Harley und Cockney Rebel in einem Gute-Laune-Song der 1970-er Jahre. Die Nummer passt perfekt zu diesem Fahrzeug. Das Oberhausener Ehepaar Heinrich legte sich vor einigen Wochen eine Ape 50 zu. Die Ape (italienisch für Biene) ist ein Kleintransporter, ein dreirädiges Rollermobil des italienischen Herstellers Piaggio. 1947 wurden in Italien die ersten Gefährte gefertigt. Das Urmodell der Ape kam ein Jahr nach ihrer „Schwester“, der Vespa...

  • Oberhausen
  • 27.07.12
  • 1
Kultur
3 Bilder

3 - 16 - 50 ...

Klar, kein Skat, zählt man auch anders. Wollte nur meine fahrbaren Untersätze vorstellen, mit DREI, mit SECHZEHN und ab FÜNFZIG ;-)

  • Goch
  • 19.07.12
  • 17
Sport
Von 3 oder 4 bis ca. 80 Jahre alt sind die Teilnehmer des cSc capp Sport cup "gemeinsam rollt's", die mit großer Begeisterung am cSc teilnehmen.

Der Countdown läuft. Am 02. September startet der 12. cSc (capp Sport cup) "gemeinsam rollt's" rund um den Freizeitpark Langenfeld.

Laufrad, Kinderrad, Tretroller, Inliner: Die Kleinsten ab 3 Jahre starten auf ihren Fahrzeugen beim 12. cSc für Menschen mit und ohne Handicap. Jugendliche und Erwachsene sind mit normalen Inlinern oder als Speedskater, mit Handbike, Liegerad, Tandem, Rolli, Einrad, Tretroller oder Dreirad unterwegs. Der cSc ist eine wunderbare Gemeinschaft von Freizeitsportlern, die zwar im Wettbewerb um ihre beste Leistung stehen, aber auch das Miteinander schätzen, ihre Erfahrungen beim gemütlichen Essen und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.04.12
Überregionales
2 Bilder

Aus dem Fotoalbum - Gutbrod-Fahrzeuge

Diese beiden Gutbrodfahrzeuge habe ich Anfang der 90er Jahre in einem Ortsteil von Marsberg bei einem Oldtimertreffen aufgenommen. Hinter dem Gutbrod-Kastenwagen noch ein DKW 1000 Kombi.

  • Balve
  • 13.10.11
  • 1
Kultur
7 Bilder

Das neue "Traum-Dienstfahrzeug"!

Nach dem Essen im großen Hotel am Bahnhof ging es noch für einige LK-Reporter durch die Stadt. Dort findet gerade die Italienische Woche statt - echt toll. Ein großes u. a. Vespatreffen, was auch dort heute stattfand, gefiel einem Mann besonders. Wie ihr seht, LK-Reporter Ralf konnte gar nicht genug von seinem neuen "Traum-Dienstfahrzeug" bekommen...Gilera Fuoco 500...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.06.11
  • 19
  • 1
Überregionales
34 Bilder

"APE" Hindernis oder Kult? ... mit Fotostrecke

APE... - mit Bilderstrecke Hindernis oder Kult? Neugierig geworden durch den Bericht in der Zeitung, habe ich meine Kamera geschnappt und bin nach Goch zum Marktplatz gefahren. Eine Biene, so heißt die Ape übersetzt, war schon da. Nach und nach trudelten fünfzehn Fahrzeuge ein. Mehr wie ursprünglich gemeldet waren. APE - die Dreiräder Italiens Ein Verkehrshindernis sind sie schon. Am Samstag, machten Ludger Hebben und Stefan Rintelen mit weiteren Ape-Freunden eine Tour die in Goch startete....

  • Goch
  • 27.04.11
  • 16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.