EC-Karten

Beiträge zum Thema EC-Karten

Ratgeber
Andreas Jung, stellvertretender Betriebsleiter des Entsorgungsbetriebs. Ab sofort sind am Wertstoffhof auch Zahlungen mit der EC-Karte möglich.

Bargeld bleibt möglich
EC-Kartenzahlung beim Entsorgungsbetrieb Dorsten

Am Wertstoffhof des Entsorgungsbetriebs der Stadt Dorsten (EBD) können Kunden gebührenpflichtigen Abfall ab sofort einfach und bequem mit der EC-Karte bezahlen. Andreas Jung, stellvertretender Betriebsleiter des EBD, hat das neue Bezahlsystem gleich selbst getestet: „Immer mehr Menschen zahlen heute bevorzugt bargeldlos. Auch bei uns am Wertstoffhof ist die Nachfrage nach bargeldloser Bezahlung enorm gestiegen - vor allem in Zeiten der Corona-Pandemie. Von daher ist es gut, dass wir unseren...

  • Dorsten
  • 24.09.20
Blaulicht
Die Polizei stellte bei den alkoholisierten Männern EC Karten und verdächtiges weißes Pulver sicher. Dabei könnte es sich um Drogen handeln.

Verkehrskommissariat ermittelt nach möglicher Trunkenheitsfahrt
Besoffen am Straßenstrich? Polizei stellt EC Karten und verdächtiges weißes Pulver sicher

Besoffen auf dem Straßenstrich? In der Nacht von Mittwoch (11. März) aufDonnerstag (12. März) fuhren Polizeibeamte zum Straßenstrich an der Gladbecker Straße, nachdem sie Hinweise auf einen möglicherweise fahruntüchtigen Peugeot-Fahrer erhalten hatten. Der Verdacht sollte sich bestätigen.  Bei dernächtlichen Kontrolle bemerkten die Beamten einen starken Geruch von Alkohol im Fahrzeug. Der mutmaßlichn Fahrzeugführes (35) gab dieser an,nicht selbst gefahren zu sein. Er  beschuldigte einen...

  • Essen-Borbeck
  • 13.03.20
Blaulicht
Fahndung. Wer kennt die Frau im nächsten Bild?
2 Bilder

Fahndung
Fahndung nach versuchtem EC-Kartenbetrug: Wer kennt diese Frau?

Bereits am 28. Juli entwendete eine unbekannte Person einem 54 Jahre alten Mann in einem Discounter an der Elberfelder Straße in der Zeit zwischen 15.00 und 15.30 Uhr das Portemonnaie mitsamt EC-Karte. Nur wenig später setzte eine Frau mehrfach in einer Bank an einem Auszahlungsautomaten die erbeutete Karte ein. Es kam allerdings zu keiner Auszahlung, dafür machte die Überwachungskamera um 15.42 Uhr Bilder von der Unbekannten. Da es bislang nicht gelang, die Identität der Betrügerin zu...

  • Hagen
  • 08.11.18
Überregionales
Mit drei zuvor in Gladbeck und Essen gestohlenen EC-Karten "bezahlte" dieser Mann in mehreren Geschäften in Brauck und Rosenhügel seine Einkäufe. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem Gesuchten.

Unbekannter "bezahlte" im Gladbecker Süden mit drei gestohlenen EC-Karten!

Brauck/Rosenhügel. Auf der Suche nach einem bislang unbekannten Mann hofft die Kriminalpolizei nun auf die Mithilfe der Bevölkerung. Der Gesuchte soll mit insgesamt drei zuvor in Gladbeck und Essen gestohlenen EC-Karten in verschiedenen Geschäften Einkäufe bezahlt haben. Auffällig dabei, dass sich die Fälle auf den Zeitraum vom 28. Juni bis 4. Juli beschränkten. Und in allen Fällen wurden die Karten in Geschäften in Brauck sowie Rosenhügel zum Einsatz gebracht. Dabei wurde der Täter auch von...

  • Gladbeck
  • 28.08.17
Ratgeber
Friedrich Wilhelm Häfemeier kündigt eine aufwendige technische Umstellung bei der Nispa an.
2 Bilder

"Technische Fusion": Nispa führt EDV zusammen / Automaten-Störungen ab Freitag möglich

Nachdem die Verbands-Sparkasse Wesel und die Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe am 1. Januar 2016 zur Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe fusioniert haben, steht nun auch die Zusammenführung der beiden EDV-Systeme an. Dabei werden alle Kontendaten der beiden Sparkassen zu einem Datenbestand zusammengeführt. Das geschieht in der Zeit vom Freitag, 23. September nach Ende der Öffnungszeiten bis Sonntag, 25. September, etwa 18 Uhr. „Während der Zusammenführung der EDV-Systeme kann es an diesem...

  • Wesel
  • 19.09.16
Überregionales

Guten Tag: Leichtmerker. Über die Wunsch-Pin

Ich habe drei EC- und zwei Kreditkarten. Macht summasummarum fünf Geheimzahlen, die ich in meinem Kopf gespeichert haben sollte. Manches Mal erlebe ich aber ein Zahlenkarussell am Bankterminal und die fest einstudierten Eselsbrücken helfen mir nicht dabei, Geld aus dem Automaten zu bekommen. Falsche Karte mit richtiger Nummer oder umgekehrt. Die Sparkasse möchte es ihren Kunden künftig leichter machen. Wer den Automaten für seine Bankgeschäfte aufsucht, findet dort den Menü-Punkt: Wunsch-Pin....

  • Velbert
  • 29.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.