Ehe

Beiträge zum Thema Ehe

Überregionales
Sieglinde und Rolf Bütterling feierten ihre Diamantene Hochzeit.

Ihre Liebe hält die Bütterlings jung

Händchenhalten, gemeinsam glücklich sein. Sechzig Jahre nach dem Ja-Wort ist das keine Selbstverständlichkeit. Sieglinde und Rolf Bütterling haben es geschafft, konnten jetzt Diamantene Hochzeit feiern. Der Beginn der Liebesgeschichte der beiden Lüner ist nicht so richtig romantisch. Rolf fuhr mit dem Fahrrad durch die Stadt, sah Sieglinde und grüßte knapp. Tach! Was ein sturer Kerl, dachte Sieglinde damals. Am Donnerstag, dem Tag der Diamentenen Hochzeit, sagte sie lächelnd: "Seit 60...

  • Lünen
  • 01.12.12
  •  3
Kultur

Gedicht: Trennung

Heute geht man auseinander, manchmal schon nach einem Jahr. Und es fragen sich die Paare, ob das denn wohl Liebe war. Dereinst waren Schmetterlinge, die besagten an der Stelle wo sie sein soll’n, doch die Dinge änderten sich auf die Schnelle. Heute sucht man von den Fotos, dass ein jeder welche habe. Überlegt bei jedem Teil sich, wer geschenkt wohl einst die Gabe. Zwischendurch da fließen Tränen, und man streichelt einen Hund, den ein jeder haben möchte, ach, die Seele wird...

  • Oberhausen
  • 29.11.12
  •  11
Überregionales
Rita und Horst Badziura sind seit 60 Jahren verheiratet.

Horst traf mit Kreide seine große Liebe

Es soll nur ein kleiner Scherz sein. Doch der bleibt nicht ohne Folgen. Denn als Horst mit einem Stück Kreide wirft, trifft er damit im doppelten Sinne seine große Liebe. Die ungewöhnliche Liebesgeschichte der Lüner Eheleute, die nun ihre Diamantene Hochzeit feierten, beginnt 1951 im kleinen Städtchen Weißstein. Rita guckte aus dem Fenster, Horst fuhr mit dem Laster vor. Der junge Mann arbeitete bei der Straßenreinigung. "Wir sollten nach Bauarbeiten aufräumen", erinnert er sich. Da fällt...

  • Lünen
  • 09.11.12
Überregionales
Alles Gute... und dann?!

ALLES GUTE

oder ALLE JAHRE WIEDER... Es war eine unruhige Nacht. Was da alles noch einmal durch den Kopf sauste...weiß sie nicht mehr ganz genau, aber an das Gefühl im Herzen konnte sie sich auch noch nach all´ den Jahren erinnern. Daran, und auch an das Gefühl ein wenig tiefer, unter dem Herzen liegend, in ihrem Bauch! Sie legte sich aufgeregt wie sie war zu Bett, streichelte den schon recht kräftigen Bauch und überlegte wieder, ob denn nun alles vorbereitet sei!? Es sollte zwar keine große Feier...

  • Essen-Ruhr
  • 09.10.12
  •  31
  •  1
Kultur
Roger Sponheimer

Für meinen Herzallerliebsten zum 5. Hochzeitstag

„Ja, das will ich“, sagte ich vor fünf Jahren laut und deutlich vor der Standesbeamtin in der Burg Denklingen. Pünktlich zu unserer Trauung am Nachmittag vertrieb eine wärmende Sonne die tristgrauen Regenwolken, und tauchte alles in herbstgoldenes Licht. Ein gutes Omen. So sehe ich es heute noch. Ein Hinweis vom großen Puppenspieler, der unsere Schicksalsfäden in den Händen hält. Nach dunklen Regentagen scheint immer eine Sonne für uns. Ich hatte große Bedenken, das Wagnis Ehe erneut...

  • Düsseldorf
  • 05.10.12
  •  4
Überregionales

Björn und die zärtliche Frau

Da steht sie wieder vor mir, lange schlanke Beine, atemberaubende Kurven, unendlich schöne Hände, mit langen, rot lackierten Fingernägeln. Sie hat mich allerdings noch nie damit gekratzt, Sie mag solche Spuren nicht. Sie ist einfach nur schön unheimlich schön. Es ist immer der gleiche Anblick, diese Frau hat Charisma. Und Sie ist wieder fast nackt, nur mit einem winzigem Slip bekleidet. Das hätte es in meiner Jugendzeit nicht gegeben. Fast ganz Nackt und dann noch Hausarbeit...

  • Düsseldorf
  • 15.09.12
Überregionales
Schaut nach der Trennung von Ehefrau Yvonne noch etwas „bedröppelt“ d´rein - Sänger Ronan Keating.
7 Bilder

Ronan Keating zum neuen Album "Fires"

Für Schlagzeilen sorgte Sänger Ronan Keating in den letzten Jahren vor allem durch seine Affäre mit Tänzerin Francine Cornell, die zum Ehe-Aus mit Jugendliebe und Model Yvonne führte. Das soll sich nun ändern: Kürzlich präsentierte Keating sein neues Album „Fires“ in Berlin und gab erstaunlich viel von sich preis. Man hätte ihn in einem Fünf-Sterne-Hotel erwartet. Oder in einem dieser noblen Szene-Locations. Stattdessen sitzt Ronan Keating in einem winzigen, muffig riechenden Café mit...

  • Arnsberg-Neheim
  • 11.09.12
Ratgeber

Ein Mann erzählt seine Geschichte!...

Als ich diesen Abend nach Hause kam und meine Frau das Abendbrot serviert hatte, nahm ich ihre Hand und sagte ihr, dass ich ihr etwas mitteilen müsse. Sie setzte sich hin und aß schweigend. Und ich sah wieder die Angst in ihren Augen. Auf einmal war ich wie versteinert, ich konnte meinen Mund nicht mehr öffnen. Aber ich musste ihr sagen, was ich denke: Ich möchte mich scheiden lassen. Sie wurde nicht aufbrausend und regte sich über meine Worte nicht auf, sondern fragte mich leise nach dem...

  • Oberhausen
  • 01.09.12
  •  2
Überregionales
POSTKARTEN-Bild...JA, ich WILL! JA, ich liebe!
4 Bilder

IMMER wieder: JA

JA! JA ist nur ein winziges WORT, aber es ist die SCHÖNSTE Brücke zwischen ZWEI Herzen. Wieder ein Postkarten-Dings-Bums-SPRUCH! Wieder etwas, wo sie stehen blieb und schaute. Immer diese Buchläden! Immer diese Bahnhofsläden, an denen sie, wenn sie noch Zeit hatte, NUR schwer vorübergehen konnte... immer gab es da etwas zu "entdecken" ... JA! nur ein Wort! JA! Natürlich kann ein solch ´simples Wort eine Verbindung, eine Brücke darstellen. Eine...

  • Essen-Ruhr
  • 04.08.12
  •  9
Überregionales
Verbindende Ringe?

Versprechen

Sie gaben sich ein Versprechen. Vor vielen Jahren schon. Sie versprachen sich zu achten, in guten wie in schlechten Tagen. Es war ganz leicht, damals, dieses Versprechen zu geben. Einfach, nur aussprechen, vielleicht dachten sie nicht drüber´nach, nicht wirklich. Vielleicht war es ja nur so ein Spiel, mal´zwischendurch. Was sollte ein solches Versprechen auch mit tiefer Liebe und vorallem Achtung zu tun haben? Machten sie es doch wie Viele Andere auch, einfach JA sagen, ohne genau zu...

  • Essen-Ruhr
  • 25.07.12
  •  5
Überregionales
Elfriede und Willi Arnold sind seit 65 Jahren glücklich verheiratet. Das freut auch die Urenkel Alison und Lisa-Marie.

Ihre Liebe ist so stark wie Eisen

Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unsere Liebe nicht... Es scheint fast, als wäre dieses Lied für Elfriede und Willi Arnold geschrieben worden. Vor 65 Jahren gaben sie sich das Ja-Wort, feierten jetzt Eiserne Hochzeit. 1946 war's. Der Krieg war vorbei, man hatte wieder Zeit für ein wenig Vergnügen. Und für die Liebe. Beim Tanzabend in Rünthe ("So war das früher eben...") kamen Elfriede und Willi sich näher. Wobei: Mit heißem Hüftschwung konnte Willi sein Herzblatt nicht von sich...

  • Lünen
  • 20.07.12
  •  2
Überregionales

Auslaufmodell Ehe?

Sowohl die Zahl der Eheschließungen als auch der Scheidungen sind in der Metropole Ruhr zurückgegangen. 21.748 Paare heirateten im letzten Jahr, 820 weniger als im Jahr zuvor. Im selben Zeitraum sank - wenn auch nur leicht - die Zahl der Scheidungen um knapp 90 auf 13.034. Das geht aus den Zahlen des statistischen Landesamtes Information und Technik hervor. Während in Dortmund im Jahr 2008 noch 2431 Paare heirateten, waren es 2009 noch 2314 und im Jahr 202 2332 Heiratswillige. In Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 06.07.12
Überregionales

HEUTE - vor sechs Monaten

Heute vor sechs Monaten brach eine Welt zusammen. Nein, nicht die GANZE Welt, nicht für uns Alle! DAS kommt noch früh genug; meinen die Einen, es passiert nie, die Anderen! ... SO fing mein Beitrag an, am 21.03.2012 "Heute - vor drei Monaten" ... ...Also: HEUTE - vor sechs Monaten ... brach etwas IN mir zusammen! Heute, vor sechs Monaten ... kam diese Nachricht, diese Worte, die trafen... und erst so nach und nach... trafen mich ...die Gesten... ihre wahre Bedeutung! Erst...

  • Essen-Ruhr
  • 21.06.12
  •  4
Überregionales
Viele Paare im Kreis Unna lassen sich nach sieben Jahren Ehe scheiden.

Die Sieben ist gefährlich für die Liebe

Ist wirklich was dran, am verflixten siebten Jahr nach der Hochzeit? Im Kreis Unna scheint es so. 63 Paare wollten dann die Scheidung. Und die Statistik verrät noch mehr. Insgesamt wurden 2011 im Kreis Unna 1.073 Ehen geschieden, eine davor sogar noch im Jahr der Hochzeit. Immerhin acht Paare merkten im ersten Jahr nach dem Ja-Wort, dass der Traumpartner wohl doch nicht so gut zu ihnen passt. In der Statistik ganz weit vorne ist aber das siebte Jahr. 63 Ehepaare (5,9 Prozent) trennten sich...

  • Lünen
  • 06.05.12
  •  1
Überregionales
Zuerst zum Supermarkt

Martha und Oswald gehen einkaufen

"Maaattaa!“ Lang gezogen erschallt ihr Name durchs Haus! „Maaattaa! Bist du noch nicht fertig? Ich bin schon seit einer halben Stunde angezogen!“ „Nur noch der Lidschatten! Dann komme ich!“ „Du brauchst Dich nicht immer so aufzubrezeln. Wir gehen einkaufen und nicht auf eine Party!“ „Jetzt bin ich fertig! Na, wie schau ich aus!“ „Alles in Ordnung. Jedes Haar sitzt an seiner Stelle!“ „So lieb ich es. Perfekt eben.“ „Du und perfekt. Das ist schon eine richtige Manie. Du...

  • Goch
  • 23.03.12
  •  5
Ratgeber
Bildunterzeile Mehr als ein Drittel aller deutschen Ehen enden vor dem Scheidungsrichter. Eine Trennung kann auch Auswirkungen auf den Versicherungsschutz haben. Foto: HUK-Coburg

Scheiden tut weh - An die Versicherungen denken

Im Scheidungsfall den gemeinsamen Versicherungsschutz auf den Prüfstand stellen. Geschlossen werden Ehen im siebten Himmel, gelebt auf Erden: Knapp 400.000 Paare geben sich in Deutschland jedes Jahr das Ja-Wort, doch laut Statistischen Bundesamt endet mehr als ein Drittel aller Ehen vor dem Scheidungsrichter. In diesem Moment, in dem die gesamte Lebenssituation neu geordnet werden muss, rät die HUK-Coburg auch kurz an den Versicherungsschutz zu denken. In der Regel ist ein Ehepartner...

  • Witten
  • 15.03.12
Natur + Garten

EISKALT menschlich

Das Licht der Morgensonne pocht auf seinem Haupt. Seine Haare sind unlängst schon grau und dünn. Sein Alltag ist sein Leben! Es dreht und wendet sich, aber stets in eine Runde. Sein Gang am frühen Morgen ist immer derselbige. Schleppende Schritte in leiser Ruh´ am Schlafzimmer seiner Frau vorbei. Getrennt schlafen sie. Getrennt seit Jahren. Das Zusammenleben, dass so wenig Gemeinsamkeiten noch erzählt. Sie putzt das Haus. Sie fegt den Hof. Sie säubert den Garten. Sie kocht das Essen. Er...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.03.12
  •  2
Überregionales
3 Bilder

Verliebt wie am ersten Tag

Februar 1951, im Feierabendhaus steht ein großer Karnevalsball auf dem Programm. Auch Ewald Taeger (83), der bei den Chemischen Werken Hüls arbeitet, ist mit von der Partie. Plötzlich entdeckt er eine hübsche, junge Frau. Er nimmt seinen ganzen Mut zusammen und fordert sie zum Tanz auf. „Ich habe sie gesehen, wir haben getanzt und ich habe sofort gemerkt, dass das passt“, verrät Ewald. Und auch um seine Renate war es sofort geschehen. „Wir haben auch von der Größe gut zusammen gepasst“, lacht...

  • Marl
  • 10.02.12
Überregionales
3 Bilder

Der Valentinstag steht vor der Tür!

Am kommenden Dienstag ist es wieder so weit: Es ist Valentinstag, der Tag der Verliebten. Ein besonderes Datum, und das nicht nur für Frischverliebte, sondern für alle Liebenden. Wer mag, kann seinen Schatz mit Blumen, vorzugshalber roten Rosen, kleinen Geschenken oder lieben Grüßen verwöhnen. Oder wie wäre es mit einem romantischen Essen bei Kerzenschein? Renate und Ewald Taeger (83) begehen diesen Festtag auf jeden Fall. Die beiden sind seit 60 Jahren verheiratet. Das Ehepaar, das sich...

  • Herten
  • 10.02.12
LK-Gemeinschaft
Bewegungsfreudige Menschen im Vest und darüber hinaus wissen den Bertlicher Straßenlauf zu schätzen. Foto: Stadtspiegel

Von Tanzmuffeln und Rennmäusen

Silvester war für mich schön, aber nicht für alle. Ich mag kaum glauben, dass sich der Mann meiner Freundin absichtlich vorher mit einem Käsemesser in den Oberschenkel gestochen hat, nur damit er mit ihr nicht Disco-Fox tanzen musste. Selbst für einen ausgemachten Tanzmuffel wie ihn wäre das eine beinharte Nummer. Richtig beeindruckt hat mich vor allem der sportive Einsatz meiner temperamentvollen Freundin, die unverdrossen die Nacht durchtanzte, das Auto stehen ließ, brav samt Mann mit dem...

  • Herten
  • 09.01.12
  •  1
Überregionales
Hoch oben im Rathaus gaben sich besonders viele Paare das Ja-Wort.
2 Bilder

Film zeigt's: Heiraten in Lünen ist schön

Ja-Sager in Lünen können sich freuen. Die schönsten Hochzeits-Orte der Stadt gibt es jetzt in einem Film zu sehen. Vorhang auf für ganz große Gefühle. Premiere soll der neue Film am Sonntag bei der Hochzeitsmesse im Hansesaal feiern. Der Lüner Filmemacher Lukas Fischer war für die Stadt Lünen tagelang ganz im Zeichen der Liebe mit der Kamera unterwegs. Rathaus, Schlossmühle Lippholthausen und das Museum Schwansbell sind da zu sehen. Aber auch das Hilpert-Theater, der Hansesaal und das...

  • Lünen
  • 04.01.12
Überregionales
Zwölf Profis für den schönsten Tag im Leben: Die Partnerbetriebe des Lüner-Hochzeits-Service.

Hochzeitsträume werden bei dieser Show wahr

Die Hochzeit soll der schönste Tag im Leben werden, da überlässt man nichts dem Zufall. Verliebte sollten sich deshalb den 8. Januar merken. Dann dreht sich im Hansesaal bei der 18. Hochzeits-Schau alles um die Traumhochzeit. Die zwölf Partnerbetriebe des Lüner-Hochzeits-Service haben ein interessantes Programm vorbereitet. Ab 14 Uhr dürfen die Besucher stöbern. An den Ständen der Hochzeitsprofis aus Lünen, Werne und Dortmund gibt es viel zu entdecken. Konditormeister Jörg Birkenfeld und...

  • Lünen
  • 15.12.11
Vereine + Ehrenamt
Die Feuerwehr stand bereit, als David und Katharina die ersten Schritte als Ehepaar machten.

Zur Hochzeit kam die Feuerwehr

Sturm und Regen wirbelten die Hochzeitsfrisur ganz schön durcheinander, doch Katharina Böse und David Bensch strahlten gestern über das ganze Gesicht. David, der Hauptbrandmeister bei der Feuerwehr Lünen ist, gab seiner Traumfrau Katharina am Dienstagmorgen in der Schlossmühle Lippholthausen das Ja-Wort. Draußen warteten nach der standesamtlichen Trauung schon die Feuerwehr-Kameraden, um dem jungen Brautpaar mit einem Schlauchspalier alles Gute für die Ehe zu wünschen. Nur zwei Kollegen...

  • Lünen
  • 14.12.11
LK-Gemeinschaft

Elfriede Mullfuß- eine Frau vom Niederrhein - erste Geschichte

Gestatten Sie, dass ich Ihnen Elfriede Mullfuß vorstelle. Und ihren Klaus-Dieter. Elfriede Mullfuß ist eine Persönlichkeit. Eine große, schwere, umfangreiche Person von wohlwollend geschätzten fünfzig Jahren und doppelten Kilos. Kleine Füße, kleiner Kopf mit rötlich-krauser Dauerwelle und dazwischen viel weiches, weißes Volumen. Aber das stört sie nicht. Sie ist verheiratet. Sie ist Frau Elfriede Mullfuß. Frau Klaus-Dieter Mullfuß. Eigentlich heißt Klaus-Dieter gar nicht...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.11.11
  •  9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.