EKM Evangelisches Krankenhaus Mülheim

Beiträge zum Thema EKM Evangelisches Krankenhaus Mülheim

Ratgeber
Die Geriatrische Tagesklinik im EKM eröffnet wieder.

Wieder eröffnet
Geriatrische Tagesklinik nimmt wieder Patienten auf

Ab Montag, 4. Juli, können in der Geriatrischen Tagesklinik in Haus F des Evangelischen Krankenhauses Mülheim (EKM) wieder bis zu zehn Patienten behandelt werden. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Tagesklinik wieder öffnen können“, sagt Christian Triebel, Chefarzt der Klinik für Geriatrie und Neurogeriatrie im EKM. „Besonders ältere Menschen waren und sind teilweise auch jetzt noch in der Pandemie aus Angst vor einer Ansteckung isoliert. Dadurch haben sie noch mehr abgebaut als üblicherweise.“...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.06.22
Ratgeber
Im evangelischen Krankenhaus wird ein Demenzkurs für pflegende Angehörige angeboten.

Veranstaltung im Evangelischen Krankenhaus Mülheim
Demenzkurs für pflegende Angehörige

Die Pflege- und Sozialberatung im Evangelischen Krankenhaus Mülheim (EKM) bietet von Mittwoch, 8., bis Freitag, 10. Juni jeweils von 9.30 bis 13 Uhr einen Demenzkurs für Angehörige und Interessierte in der Ategris Fachschule für Gesundheitsberufe, Treffpunkt ist vor dem Haupteingang des EKM, Wertgasse 30, an. „Wir freuen uns, dass wir unseren Kurs wieder anbieten können und die Angehörigen nicht nur unsere Unterstützung bekommen, sondern sich auch wieder untereinander austauschen können“, sagt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.06.22
Ratgeber
Die Mülheimer Frauenklinik und Elternschule am Evangelischen Krankenhaus Mülheim bietet im April verschiedene Kurse an.

Mülheimer Frauenklinik bietet Kurse an
Rund um die Geburt

Die Mülheimer Frauenklinik und Elternschule am Evangelischen Krankenhaus Mülheim bietet im April verschiedene Kurse an. Zu den Online-Kursen vor der Geburt gehört die "Mentale und ganzheitliche Vorbereitung auf die Geburt" unter der Leitung von Doula, einer nichtmedizinischen Helferin. In dem Kurs geht es unter anderem um die Fragen, wie Eltern eine Wohlfühlatmosphäre schaffen, Ängste reduzieren und Entspannung während der Geburt erreichen. Der Kurs wird bis zur 28. Schwangerschaftswoche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.04.22
Ratgeber
Das Team der Mülheimer Frauenklinik im EKM ist in Corona-Zeiten per Videochat für werdende Eltern da, die Fragen zum Kreißsaal und zur Geburt haben.

Digitale Kreißsaalführung
Infoabend zur Geburt im Evangelischen Krankenhaus Mülheim per Videochat

Die nächsten Termine der digitalen Kreißsaalführung der Mülheimer Frauenklinik im Evangelischen Krankenhaus Mülheim (EKM) sind an den Donnerstagen, 7. und 21. April, jeweils um 18 Uhr. Bei der digitalen Kreißsaalführung beantworten Chefärztin Dr. Andrea Schmidt und eine Hebamme im Videochat allgemeine und individuelle Fragen rund um die Geburt im EKM. Wer an dem Chat über die kostenlose Software Zoom teilnehmen möchte, meldet sich im Sekretariat der Klinik bei Sandra Schaffrien per E-Mail an:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.04.22
Ratgeber
Mehrsprachige Materialien können in der Gleichstellungsstelle bestellt werden. Foto: Gleichstellungsstelle MH

Anonyme Spurensicherung in Mülheim
Hilfe für Opfer sexualisierter Gewalt

Ein Opfer sexualisierter oder körperlicher Gewalt möchte vielleicht den Täter oder die Täterin nicht unmittelbar nach der Tat anzeigen. In diesem Fall kann es rund um die Uhr die Notaufnahme des Evangelischen Krankenhauses oder im Rahmen der jeweiligen Öffnungszeiten die gynäkologische Praxis „Die Frauenärztinnen in Mülheim“ aufsuchen, um sich zur vertraulichen und anonymen Spurensicherung (ASS) beraten und untersuchen zu lassen. Um die Möglichkeit zur ASS stadtweit bekannt zu machen haben der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.22
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Teams der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie im EKM und der MVZ Praxis für Strahlentherapie freuen sich über den neuen Linearbeschleuniger.

Bestrahlungen von Tumoren
Evangelisches Krankenhaus Mülheim hat neuen Linearbeschleuniger

Im Evangelischen Krankenhaus Mülheim (EKM) ist ein neuer, hochmoderner Linearbeschleuniger für Bestrahlungen von Tumoren im Einsatz. Nach einer viermonatigen Umbauphase kann die Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie im EKM nun wieder Bestrahlungen für Tumorpatienten durchführen. Das hochmoderne Gerät der Firma Varian wurde planmäßig Mitte Januar in Betrieb genommen. Schonende, zielgerichtete und schnelle Bestrahlung Die Bestrahlung von Tumoren erfolgt mit diesem neuen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.02.22
Ratgeber
Ab kommenden Montag müssen Patienten im Evangelischen Krankenhaus Mülheim einen negativen Test nachweisen.

Neue Regeln
Evangelisches Krankenhaus Mülheim verlangt Coronatest von Patienten

Ab Montag, 24. Januar, müssen ambulante Patienten im Evangelischen Krankenhaus Mülheim einen negativen Test nachweisen, unabhängig von ihrem Immunstatus. Personen, die zu einem Termin beispielsweise in die Sprechstunde einer Fachabteilung oder ins Aufnahme- und Sprechstundenzentrum des Evangelische Krankenhaus (EKM) kommen, benötigen dann einen negativen Schnelltest einer anerkannten Teststelle, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Dies gilt auch für Geimpfte und Geboosterte. Ausnahmen bei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.01.22
Ratgeber
Am Sonntag, 16. Januar, bietet das EKM Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen an.

Impfaktion im Evangelischen Krankenhaus Mülheim
Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen für alle

Am Sonntag, 16. Januar, bietet das Evangelische Krankenhaus Mülheim zwischen 9 und 16 Uhr Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen für alle an. Um die Booster-Impfkampagne des Landes zu unterstützen, hat die Stadt Mülheim das EKM als stationäre, temporäre Impfstelle beauftragt. Damit ist das Krankenhaus berechtigt, Impfungen für die Öffentlichkeit vorzunehmen. Geimpft werden alle Menschen ab 12 Jahren, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Verimpft wird bei Erst-, Zweit- und Drittimpfungen für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.01.22
Ratgeber
Im EKM finden Infoabende zur Geburt per Videochat statt.

Infoabend zur Geburt im EKM
Digitale Kreißsaalführung

Das Team der Mülheimer Frauenklinik im Evangelischen Krankenhaus Mülheim (EKM) ist auch in Corona-Zeiten für werdende Eltern da, die Fragen zum Kreißsaal und zur Geburt haben – in einem Videochat. Die nächsten Termine der digitalen Kreißsaalführung sind jeweils donnerstags, am 6. und am 20. Januar, um 18 Uhr. Bei der digitalen Kreißsaalführung beantworten Chefärztin Dr. Andrea Schmidt und eine Hebamme im Videochat allgemeine und individuelle Fragen rund um die Geburt im EKM. Wer an dem Chat...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.01.22
Ratgeber
Am 4. Advent findet im Evangelischen Krankenhaus Mülheim eine Impfaktion statt.

Impfaktion im Evangelischen Krankenhaus Mülheim
Am Sonntag zum impfen

Am Sonntag, 19. Dezember, bietet das Evangelische Krankenhaus Mülheim zwischen 11 und 18 Uhr Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen für alle an. Um die Booster-Impfkampagne des Landes zu unterstützen, hat die Stadt Mülheim das EKM als stationäre, temporäre Impfstelle beauftragt. Damit ist das Krankenhaus berechtigt, Impfungen für die Öffentlichkeit vorzunehmen. Geimpft werden alle Menschen ab 18 Jahren, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Verimpft wird bei Erst-, Zweit- und Drittimpfungen für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.12.21
Ratgeber
Werdende Eltern können sich bei einer Kreißsaalführung im EKM über den Ablauf der Geburt informieren.

EKM bietet Fragerunde an
Informationsveranstaltung zum Thema Geburt

An den Donnerstagen, 2. und 16. Dezember, veranstaltet das EKM jeweils um 18 Uhr online Infoabende per Videochat zum Thema Geburt im EKM. Chefärztin Dr. Andrea Schmidt und eine Hebamme beantworten werdenden Eltern dort sowohl allgemeine als auch individuelle Fragen. Interessierte können sich unter sandra.schaffrien@evkmh.de anmelden und bekommen anschließend per E-Mail den Link für das kostenlose Zoom-Meeting.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.11.21
LK-Gemeinschaft
Im Evangelischen Krankenhaus Mülheim (EKM) hat die Corona-Pandemie Spuren hinterlassen. Die Arbeit dort ist "extremer" geworden. Das Team auf der Intensivstation beispielsweise arbeitet nicht selten an der Belastungsgrenze.
Foto: PR-Foto Köhring
2 Bilder

Die Intensivpfleger sind für die Erkrankten nicht selten die einzigen Bezugspersonen
"Corona hält uns weiter in Atem"

„Ja, Corona hat unser Arbeitsleben total verändert, und das greift auch tief ins Private hinein.“ Tobias Buschmann, Fachbereichsleiter Intensivstation am Evangelischen Krankenhaus Mülheim (EKM), weiß, dass die Situation manche Kolleginnen und Kollegen sehr belaste, andererseits aber auch den Zusammenhalt und das Miteinander im Team gestärkt habe. „Normal“ sei die Arbeit auf einer Intensivstation ohnehin nicht, aber durch die Corona-Pandemie sei sie extrem geworden, berichtet er im Gespräch mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.01.21
Ratgeber

Angehörigengruppe Krebskranker des EKM „trifft“ sich im Videochat
Gemeinsam "stark" sein

Die Gruppe für Angehörige krebskranker Patienten tauscht sich in der aktuellen Situation per Videochat aus statt sich persönlich zu treffen. Zurzeit sind Plätze frei – Interessierte können noch einsteigen. „Uns war es wichtig, auch und besonders in der aktuellen Situation füreinander da zu sein und miteinander zu sprechen“, sagt Ulrike Stifft, Heilpraktikerin für Psychotherapie, die die Gruppe des Evangelischen Krankenhauses Mülheim (EKM) therapeutisch begleitet. Daher haben sich die Teilnehmer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.04.20
LK-Gemeinschaft

Startschuss zum Modellprojekt „Kurzzeitpflege in Krankenhäusern“
EKM richtet als erstes NRW-Krankenhaus Plätze ein

Im Beisein von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann wurde in der vergangenen Woche zwischen dem Evangelischen Krankenhaus Mülheim(EKM) und den Pflegekassen der erste Versorgungsvertrag im Rahmen des Modellprojekts „Kurzzeitpflege im Krankenhaus“ geschlossen. Als Vertreter für die Pflegekassen unterzeichneten die AOK Rheinland/Hamburg und die Knappschaft.  Das Evangelische Krankenhaus Mülheim macht damit als erstes Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen von der Möglichkeit Gebrauch, auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.20
  • 1
Ratgeber
Dr. Andrea Schmidt.
2 Bilder

Aus der Praxis des Evangelischen Krankenhauses Mülheim. Heute: Myome
Der Nächste, bitte!

„Das kann einfach nicht richtig sein“, denkt Susanne Z., als sie – wie jeden Monat– ihre Periode bekommt. Die Blutungen sind extrem stark und belasten sie körperlich und auch seelisch. „Und wozu das alles?“, fragt sie ihre Freundin. „Ich will keine Kinder mehr, es ist einfach nur unnötig und stört mich.“ Susanne Z. wendet sich wegen ihrer starken Blutungen schließlich an ihren Gynäkologen. Der stellt bei der Untersuchung fest, dass sie Myome in der Gebärmutter hat. „Myome sind in der Regel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.20
Ratgeber
Mit Hilfe einer Spaltlampe werden die Augen untersucht.
2 Bilder

Der Nächste, bitte!
Aus der Praxis des Evangelischen Krankenhauses. Heute: Grüner Star.

Ihre Mutter litt an Grünem Star und auch ihre ältere Schwester ist davon betroffen. Daher geht Tanja R. regelmäßig alle zwei bis drei Jahre zum Augenarzt. Bei einer solchen Vorsorgeuntersuchung erkennt der Augenarzt eine Auffälligkeit. Der Grüne Star ist eine Augenerkrankung, die den Sehnerv zerstört. Wird sie nicht behandelt, kann sie zur Erblindung führen. Eine Vorstellung, die Tanja R. große Angst macht. „Die Erkrankung, auch Glaukom genannt, ist ein schleichender Prozess“, sagt Dr. Barbara...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.