Erhaltung

Beiträge zum Thema Erhaltung

Kultur
Der Arbeitskreis zum Erhalt des Theatersaals im Forum Niederberg, der sich vor rund einem Jahr gegründet hat, ist der festen Überzeugung, dass im gemeinsamen Dialog eine Lösung gefunden wird. Die Gespräche verliefen bisher positiv.
3 Bilder

Neues zur Erhaltung des Theatersaals im Forum Niederberg

Vor rund einem Jahr veröffentlichte der Arbeitskreis zur Erhaltung des Theatersaals im Forum Niederberg eine Resolution, in der die damals erst acht Mitglieder umfassende, gerade gegründete Gruppe ihre Anforderungen an eine Kunstbühne in Velbert-Mitte formulierte. Seither hat der Arbeitskreis (AK) weitere Mitglieder hinzubekommen, die sich allesamt für den Erhalt des Theatersaals stark machen. Dabei handelt es sich unter anderem um die Vorsitzenden von über einem Dutzend Vereinen und...

  • Velbert
  • 12.10.17
  •  2
Ratgeber

SPD-Landtagsabgeordneter Norbert Meesters: „Landesstraßenerhaltungsprogramm 2017 setzt neue Rekordmarke – auch unsere Region profitiert“

Die Landesregierung hat jetzt das neue Landesstraßenerhaltungsprogramm veröffentlich. Landtagsabgeordneter Norbert Meesters (SPD) zeigte sich sehr zufrieden. „Das neue Landesstraßenerhaltungsprogramm setzt erneut eine Rekordmarke. In 2017 stehen 127,5 Millionen Euro für die Reparatur des Landesstraßennetzes zur Verfügung. Damit wird der letztjährige Rekord von 115,5 Millionen Euro nochmals erheblich übertroffen. Auch unsere Region profitiert vom Erhaltungsprogramm“, so Meesters. Die...

  • Wesel
  • 09.02.17
Überregionales
Nach dem Motto „Was man kennt und liebt, das schützt man auch“ machten sich acht engagierte Frauen aus verschiedenen Unternehmensbereichen von innogy und RWE auf zum Umweltbildungs-Zentrum Heiligenhaus. Foto: PR

Tatkräftige Helferinnen tummelten sich im Biotop

Heiligenhaus. Die Arbeit hat sich gelohnt. Stolz steht innogy-Mitarbeiterin Martina Holtsträter vor dem selbst gesetzten Zaun. Mitten im nahegelegenen Biotop sorgten die freiwilligen Helferinnen mit Unterstützung des Försters und Pädagogen der Einrichtung für die Errichtung eines Zauns, der die Waldbesucher davon abhalten soll, sich abseits des Weges zu bewegen. Im nächsten Jahr soll auf einer neu angelegten Fläche eine Wildblumenwiese entstehen, die den Insekten des Waldes eine große...

  • Velbert
  • 30.11.16
Politik

Das Sportparadies darf nicht abgerissen werden

Günther Brückner (CDU): Gelsenkirchen strotzt nicht gerade mit Angeboten in Sachen Spaß und Freizeit für Familien Die jüngsten Nachrichten über den Vorschlag der SPD, das Sportparadies abzureißen und an der Caubstraße einen Ersatzneubau zu errichten, bewegen die Gemüter immer mehr. Günther Brückner (CDU), stellv. Bezirksbürgermeister-Ost: „Für die Bürgerinnen und Bürger in Erle ist ein Abriss absolut nicht vorstellbar. Für den Fall, dass sich die Vorstellungen der SPD aber weiter...

  • Gelsenkirchen
  • 23.11.16
  •  1
Überregionales

Nach 50 Jahren schon ein Denkmal?

Die Schließung der Kirche „St. Elisabeth“ hat die Menschen in Ellinghorst zweifelsohne hart getroffen. Den Bürgern wurde ein Stück Nachbarschaft genommen. Ein unwiderruflicher Verlust, den die katholische Kirche allen Protesten zum Trotz durchgesetzt hat. Und nun steht sie da - die leere „Elisabeth“-Kirche an der Maria-Theresien-Straße. Ein Gebäude, das dass Bistum liebend gerne abreissen lassen würde, um das Gelände an einen Investor zu verkaufen, der seinerseits darauf Wohnungen bauen...

  • Gladbeck
  • 31.10.12
  •  3
Ratgeber
Maler bei der Fensterbeschichtung
5 Bilder

Denkmalschutz: Die Schönheit der Denkmalschutz- Fenster langfristig bewahren!

Fenster stellen seit Jahrhunderten wesentliche Funktions- und Gestaltungselemente eines Gebäudes dar. Um so wichtiger erscheint es, Fenster denkmalgeschützter Bauwerke mit ihren geschichtlichen Aspekten zu bewahren und zu schützen. Erfahren Sie hier, welche Maßnahmen von den Fachleuten ergriffen werden, um die Erhaltung der denkmalgeschützten Fenster langfristig zu gewährleisten. Zur effektiven Erhaltung der Denkmalschutz Fenster können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. Ein darauf...

  • Düsseldorf
  • 08.06.12
Ratgeber
Groß war der Andrang beim „Haldenfrühstück“, zu dem die Gegner der „A 52“-Pläne eingeladen hatten und nun für den Erhalt der zwischen B 224 und Festplatz liegenden Halde kämpfen wollen.                                                                                                                 Foto: Jung

Butendorfer kämpfen um "ihre" Halde

Butendorf. Ein neue „Baustelle“ aufgetan haben die Gegner der „A 52“-Pläne: Gemeinsam mit Anwohnern wollen sie sich nun für den Erhalt der Halde einsetzen, die zwischen der heutigen B 224 und dem Festplatz an der Horster-/Bergmannstraße steht, bei einem Ausbau aber verschwinden würde. So war das Wetter zwar eher schmuddelig, doch das hielt viele Butendorfer am vergangenen Sonntag nicht von einem „Freiluft-Frühstück“ ab: Zahlreich folgen sie der Einladung zum „Haldenfrühstück“, zu dem die...

  • Gladbeck
  • 20.02.12
  •  1
Ratgeber
Zahl der Woche
3 Bilder

Handwerk in Zahlen: 42.475 Maler- und Lackiererbetriebe

42.475 Maler- und Lackiererbetriebe davon ca. 3.500 Fahrzeuglackierbetriebe und rd. 2.000 Mischbetriebe mit 196.700 Beschäftigte und 32.475 Auszubildende (Lehrlinge). Gestalten, erhalten, schützen - Wir tun alles für Ihre vier Wände! Die Innungsbetriebe des Maler- und Lackiererhandwerks sind Ihre Partner für alle Modernisierungs- und Sanierungsaufgaben - innen und außen, aus einer Hand. Zu Handwerksthemen finden Sie ebenfalls Beiträge unter http://malerillu.de , dem Online Magazin der...

  • Düsseldorf
  • 06.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.