Essen City

Beiträge zum Thema Essen City

Kultur
Mit viel Platz um die Installationen konnten sich die Besucher gut verteilen.

EMG zieht ein positives Fazit
Das 5. Essen Light Festival ist zu Ende gegangen

Zehn Abende lang wurde die Innenstadt in kunterbunte Lichter getaucht. Das 5. Essen Light Festival ist jetzt zu Ende gegangen. Die Essen Marketing GmbH (EMG) zieht trotz der Corona-Krise ein positives Fazit: „Wir sind glücklich und überwältigt vom positiven Zuspruch unserer Besucher“, freut sich EMG-Chef Richard Röhrhoff. Die EMG hatte coronabedingt zunächst Schwierigkeiten, Sponsoren zu finden und im Anschluss Probleme mit Transporten sowie der Einreise verschiedener Künstler. „Wir haben...

  • Essen
  • 12.10.20
  • 1
  • 2
Politik

1. September ist Antikriegstag
DGB fordert mehr Geld gegen die Klima- und Coronakrise, statt fürs Militär

Seit über 60 Jahren begeht der DGB den 1. September als Antikriegstag, denn 1939 begann der zweite Weltkrieg mit dem Überfall der Wehrmacht auf Polen. Damals nannte man Essen noch die "Waffenschmiede des Reiches". "Anstatt aus der Geschcihte zu lernen, spielt die Stadt immer noch eine wichtige Rolle für internationale Kriege", sagt Daniel Kerekeš, Die Linke Oberbürgermeister-Kandidat. "Die NATO tagt jährlich in der Messe Essen und ja, sie plant dort auch Einsätze und Kriege. Wir fordern schon...

  • Essen
  • 01.09.20
Politik

Limbecker Platz macht dicht?
Weiterer Ausschluss der Öffentlichkeit

Das Einkaufszentrum Limbecker Platz will die in einem städtebaulichen Vertrag geregelten Öffnungszeiten für den Durchgang außerhalb der Geschäftszeiten stark einschränken und begründet dies mit mangelndem Bedarf und hohen Kosten. Dazu Daniel Kerekeš, Oberbürgermeisterkandidat der Linken in Essen: "Das Einkaufszentrum Limbecker Platz will Geld sparen - auf Kosten der Menschen in Essen. Das lehnen wir ab! Der Neubau hat damals eine öffentliche Straße geschlossen und wurde u.a. deshalb unter dem...

  • Essen
  • 28.08.20
Kultur
Während der Tour werden mit Beginn der Dämmerung die mittelalterliche bis frühneuzeitliche Essener Altstadt virtuell wieder "auferstehen".

Visit Essen
Medialer Rundgang reanimiert den nördlichen Teil der Essener City

Essen. Während des Zweiten Weltkriegs wurde der nördliche Teil der Essener City nahezu komplett zerstört, ein ganz spezieller Rundgang "reanimiert" ihn jetzt bei Nacht. Bei der Tour im Februar (jeweils Freitag, 8., 15. und 22. Februar) projiziert ein Beamer historische Fotografien von zerstörten oder abgerissenen Gebäuden der Essener Altstadt an die Fassaden der Häuser, die heute an ihren Standorten stehen. Die rund 1,5-stündigen Führungen starten jeweils um 19 Uhr vor dem Café Konsumreform an...

  • Dorsten
  • 05.02.19
Kultur
41 Bilder

Der MOND erstrahlte über der Fußgängerzone

In der Innenstadt der Fußgängerzone ragte ein Riesiger Mond empor. Die Besucher kamen aus dem Staunen nicht raus. Als es dunkel wurde, zeigte sich der Mond in voller Pracht.  Durch die ganze Fußgängerzone entlang, waren viele Skulpturen zu bestaunen, wo der Effekt erst im Dunkel mit verschiedenen Farben den Effekt erzielte. Handys und Fotokameras wurden im Einsatz genommen, um schöne Fotos zu erzielen. Für Hobby- und Fotografen war das ein MUSS.

  • Essen
  • 06.11.18
Überregionales
Bücher wiegen: Bei der Aktion anlässlich des Tags der offenen Tür bestimmte nicht der Buchtitel, sondern das Kilogramm den Preis. Fotos: Hubernagel
2 Bilder

Ein Shop voller Ehrenamtler

Oxfam-Geschäft zieht Bilanz über das erste Jahr in Essen Das grüne Oxfam-Logo ist mittlerweile in 52 deutschen Städten zu finden. Seit letztem Jahr hat die von Ehrenamtlern betriebene Kette auch in Essen einen Sitz. Nicole Bolle gab dem Süd Anzeiger einen Einblick in das Shopgeschehen an der Kettwiger Straße. 50 Mitarbeiter wechseln sich in ihren Schichten ab, zuständig für Bücher, Kleidung, Schuhe, Diverses. "Mehr Leute könnten wir definitv gebrauchen", sagt die Shop-Leiterin. Auf 50...

  • Essen-Süd
  • 28.09.17
  • 1
  • 2
Kultur
5 Bilder

Besuch der Kreuzeskirche

Habe im TV gesehen von den tollen Kirchenfenstern in der Kreuzeskirche in Essen Stadtmitte. Live sehen diese Kirchenfenster noch schöner aus. Dann kommt noch das Brenn Punkt Abendmahl noch dazu. Kann nur jedem den Tipp geben schaut euch das mal live vor Ort an.

  • Essen-Süd
  • 05.03.17
  • 2
  • 3
Kultur
... es ist dunkel in ESSEN, das Riesenrad am Burgplatz strahlt dafür ...
5 Bilder

Leuchtende Faszination RIESENRAD ...

... http://www.smileygarden.de/smilie/X-Maennchen/riesenrad.gif ESSEN, Burgplatz November 2016 Zwischen der (neuen) VHS und dem "Essener Münster" ist zur LICHTWOCHEN-Zeit im Herbst/Winter eines Jahres immer ein "offenes" Riesenrad aufgebaut! Bei meinem heutigen erneuten BUMMEL durch die City von wegen ESSEN LIGHT Festival noch einmal genießen, gönnte ich mir zusammen mit MAMA auch eine RIESENRAD-FAHRT! Frisch, aber schön... sehr schön!!! HEIMAT im Dunkeln von oben, toll! TEXT+Fotos: AAT spontan...

  • Essen-Nord
  • 03.11.16
  • 22
  • 23
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.