Evangelisch-freikirchliche Gemeinde

Beiträge zum Thema Evangelisch-freikirchliche Gemeinde

Kultur
Pastor Adrian Wild (links) und Thomas Wupper von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Gevelsberg klären per Schild im Schaukasten auf, wie und wo sich die Gemeinde in Zukunft trifft. Foto: Pielorz
2 Bilder

Aus der Friedenskapelle in der Schillerstraße wird ein Kunstmuseum
Vom Kirchenraum zur Kunsthalle

Nach 106 Jahren fand zum Jahresende 2019 der letzte Gottesdienst der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Gevelsberg in der Friedenskapelle an der Schillerstraße statt. Die neue Nutzung steht für das denkmalgeschützte Gebäude bereits fest. Es entsteht dort die „Gevelsberger Kunsthalle“, ein Projekt, welches von Bürgermeister Claus Jacobi angestoßen wurde und am 9. Mai 2020 bereits Eröffnung feiern soll. „Zudem dürfen wir gespannt sein, wie aus der Friedenskapelle in der Schillerstraße in...

  • Gevelsberg
  • 08.01.20
Kultur

Allianzgebetswoche 2019: „Einheit leben lernen“
Gebetsfrühstück und Seniorennachmittag als Zusatz

Zu der Allianzgebetswoche 2019 laden die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Unna-Königsborn und die Freie Evangelische Gemeinde Unna ein. Zum 173. Mal startet am Sonntag, 13. Januar, die Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz, die einst auf der Gründungskonferenz der Evangelischen Allianz 1846 in London beschlossen wurde. Für den Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz (DEA), Hartmut Steeb, ist das gemeinsame Gebet nach wie vor ein Pulsschlag der Gemeinde. Die...

  • Unna
  • 11.01.19
Politik

Einladung zum Forum Demokratie am 16. September, 15.00 – 18.00 Uhr

Die Welt ist in Bewegung und immer wieder ist da dieses ungute Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Krisen treiben überall Menschen zur Flucht, Klimaabkommen werden aufgekündigt und insgesamt läuft bei der Entwicklung von Arm und Reich etwas gewaltig schief. Was kann ich tun, wenn so viele Dinge in der Welt aus den Fugen geraten? Und welche Rolle kann ich als Bürger konkret übernehmen? Zu diesem Thema lädt die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Gelsenkirchen-Buer, Am Spinnweg 6, alle...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.17
Überregionales
Rund 100.000 Steine haben viele fleißige Hände zu einer Stadt verbaut.

Eine Stadt aus Lego-Steinen

Lego – Die kleinen bunten Plastiksteine sind in fast jedem Kinderzimmer zu finden. Nun hieß es im Gemeindezentrum der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, Paul-Spindler-Straße 4: „Wir bauen eine Lego-Stadt!“. Kinder zwischen acht und zwölf Jahren haben gemeinsam Häuser und Gärten, Flughafen, Kirche, Fußballstadion, Parkhaus, Schwimmbad und vieles mehr gebaut, rund 100.000 kleine Steine standen ihnen zur Verfügung. Am Sonntag wurde die Lego-Stadt im Rahmen eines Familiengottesdienstes...

  • Hilden
  • 22.08.17
  •  2
Überregionales
Tony Gyamfi Bronyah und seine Frau Philomena.
7 Bilder

Bronyah bedeutet „Weihnachten“

Studiert, feiert, missioniert und leitet Hilfsprojekte im Namen des Herrn: Pastor Tony Gyamfi Bronyah von der „God Is Able“-Gemeinde in Frohnhausen. Zuerst ein Gebet, sagt Anthony Gyamfi Bronyah, faltet die Hände und los geht es mit ein paar Worten (in Englisch): „Danke, Herr, dass du diesen Besuch hergeschickt hast …“ Der schmale, asketisch und zugleich agil wirkende 60-Jährige wurde in Ghana geboren und kommt aus einem gläubigen Elternhaus. Schon seine Eltern waren als christliche Presbyter...

  • Essen-West
  • 19.12.16
Ratgeber

Weihnachten im Schuhkarton: Bedürftigen Kindern in Osteuropa eine Freude bereiten

Weihnachten ist noch weit weg, doch wer an die ärmsten Kinder der Welt denkt, kann schon jetzt etwas tun. Im Oktober startet deutschlandweit zum 20. Mal die Aktion “Weihnachten im Schuhkarton”. Mit dieser Geschenkaktion des Vereins “Geschenke der Hoffnung“ können hilfsbereite Menschen Kindern in Osteuropa, die in bedrückenden Verhältnissen aufwachsen, eine unvergessliche Freude bereiten. Mitmachen ist ganz einfach: 1. Deckel und Boden eines Schuhkartons mit Geschenkpapier bekleben. ...

  • Wesel
  • 07.11.16
  •  1
Überregionales
Keine Chance für kalte Hände: "Hilden wärmt" geht weiter.
2 Bilder

"Hilden wärmt" geht doch weiter

Draußen wird es merklich kälter, doch es gibt eine gute Nachricht: Die Spendenaktion „Hilden wärmt“ findet eine Fortsetzung. Fünf Jahre lang rief das städtische Familienbüro Stellwerk zu Woll- und Strickspenden auf und verkaufte sie anschließend für einen guten Zweck. Aufgrund der schwierigen Finanzlage konnte die Verwaltung den Personalaufwand nicht mehr stemmen. Nun wird die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Hilden das Projekt fortführen. „Dass ‚Hilden wärmt‘ gerettet ist, ist vor...

  • Hilden
  • 19.10.16
Überregionales
Uwe und Erika Gordziel, Seelsorger im Gospelzentrum Altendorf.
4 Bilder

„Sakrale Sprache schminken wir uns ab“

Pastor Gordziel von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Altendorf liebt verständliche Predigten und lebt die christliche Gemeinschaft. Eine ausgelassene Stimmung herrscht im Gospelzentrum Essen-Altendorf, Helenenstraße 55. Es ist Pfingstsamstag. Wie jeden Samstagnachmittag hat die Baptistengemeinde mit Pop-Sounds, Beamer, zum Teil tanzend und mit großer Begeisterung („Singt es, halleluja!“) Gottesdienst gefeiert. Pastor Gordziel legt die Gitarre ab, die er gerade in der 10-köpfigen...

  • Essen-West
  • 17.05.16
  •  1
  •  2
Überregionales
Die Resonanz auf die „Dschungelparty“ war groß. Und für die  Kinder hatten sich die Betreuer ein abwechselungsreiches Programm ausgedacht.
2 Bilder

Dschungelparty im Garten

Kettwig. Hilfe, der Löwe ist los: Für die 25 Ferienspatzkinder geht es in den Kettwiger Dschungel. Pünktlich um 9 Uhr öffnet die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde an der Krummacherstraße 24 ihre Pforten. Die 25 Kinder im Alter von vier bis acht Jahren stürmen in den Garten der Kirchegemeinde. Dort stehen vier Gemeindemitglieder an den Spielstationen und erklären die einzelnen Aktionen. Wenig später heißt es Klettern an der Liane oder „wilde“ Tiere unter einer Decke erkennen. Danach...

  • Essen-Kettwig
  • 07.08.15
  •  1
Überregionales
Marl ist neben Gelsenkirchen Aus-tragungsort von "Jugend musiziert".
3 Bilder

Kooperationsvereinbarung der Musikschule Marl : Hand in Hand für die Musik

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Marl und die städtische Musikschule wollen sich künftig noch stärker gegenseitig unterstützen und ihre musikalische Zusammenarbeit mit gemeinsamen Konzerten und Veranstaltungen vertiefen. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung haben die Stadt und Gemeindeleiter Peter Bülow im Rahmen eines musikalischen Vortragsabends in der Friedenskirche unterzeichnet. „Wir wollen ein Gasthaus sein, das mit Leben erfüllt ist. Mit dieser Kooperation öffnen wir...

  • Marl
  • 16.01.15
  •  2
Kultur
Kinderbilder aus aller Welt stellt die Herdecker Künstlerin Irmgard Matthey-Mücher in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde – Kreuzkirche in Herdecke aus.
5 Bilder

"Kinder dieser Welt" in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde - Kreuzkirche in Herdecke

Herdecke-Ende: „Kinder dieser Welt“ war der Titel einer Kunstausstellung in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde – Kreuzkirche in Herdecke. Die Herdecker Künstlerin Irmgard Matthey-Mücher zeigte eine Auswahl ihre Bilder von Kindern aus den verschiedensten Ländern, wie z. B. aus Israel, Palästina, Brasilien, Indien, Myanmar-Birma und der Türkei. Oft musste der Betrachter zweimal hinschauen, weil die Gemälde derart natürlich und lebendig sind, so dass man meinte, Fotografien vor sich zu...

  • Herdecke
  • 01.11.12
Sport
2 Bilder

Public Viewing machte Spaß

Anders als bei der WM vor zwei Jahren wurde beim Public Viewing bei der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde am Westfalendamm in Schwelm auf die Vuvuzelas verzichtet und auch ein bisschen mehr „Schwarz-Rot-Gold“ hätte den Besuchern sicher gut gestanden. Aber der Farbenglanz ist schließlich noch steigerbar bis zum letzten Gruppenspiel am morgigen Sonntag, das selbstverständlich auch wieder übertragen wird. Einlass ist ab 20 Uhr und um 22.30 Uhr darf dann hoffentlich wieder laut gejubelt...

  • Schwelm
  • 15.06.12
Überregionales
Es gibt nichts, was man mit den bunten Plastiksteinen nicht bauen kann.
2 Bilder

Ein Welt aus bunten Steinen

Eine im wahrsten Sinne des Wortes konstruktive Wochenendaktion bietet die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde in Herne an: Vom 18. bis 20. November finden die Herner Lego-Tage für Kinder der Klassen drei bis sechs statt. In der Christuskirche am Westring 204, Ecke Manteuffelstraße, entsteht aus 100.000 Lego-Steinen eine bunte Stadt mit Häusern, Gärten, Flughafen, Hochhaus, Kirche, Fahrzeugen, Fußballstadion, Spielplätzen. Insgesamt 40 junge Baumeister können mitmachen. Der Startschuss fällt...

  • Herne
  • 12.11.11
Kultur
Die Herdecker Künstlerin Irmgard Matthey-Mücher (4. v. links) zeigt Bilder ihrer Afrika-Serie im Gemeindezentrum der Evang.-Freikirchl. Gemeinde in Wetter-Grundschöttel.

Herdecker Künstlerin zeigt Gemälde ihrer Afrika-Serie

Afrika war Thema am vergangenen Donnerstag in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Wetter-Grundschöttel. Die beiden Organisatoren, Ramona Köhler und Jutta Dahms, freuten sich, fast 60 Besucher zur Eröffnung der Ausstellung von Afrika-bezogenen Gemälden begrüßen zu können. Musikalisch umrahmt wurde die Ausstellungseröffnung von Max Klaas auf typischen nordafrikanischen Instrumenten. Die 47 gezeigten Werke entstammen einer von der Herdecker Künstlerin Irmgard Matthey-Mücher geschaffenen...

  • Wetter (Ruhr)
  • 12.05.11
Überregionales

Vier Abende mit Christina Brudereck

Christina Brudereck, die bekannte und beliebte Schriftstellerin und Theologin, ist von Mittwoch, 4., bis Samstag, 7. Mai, in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde an der Hofstraße 14 zu Gast. Christina Brudereck verbindet Theologie und Lyrik, Spiritualität, Kultur und Politik, spricht und reimt, reist und schreibt und initiiert Projekte für Religiös-Kreative. Jeweils ab 20 Uhr erzählt Christina Brudereck mit ihrer einzigartigen Sprache zeitnah und eindrücklich von der Liebe, von der...

  • Velbert
  • 30.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.