Evangelische Kirchengemeinde Scharnhorst

Beiträge zum Thema Evangelische Kirchengemeinde Scharnhorst

Kultur
Mit Geige und Gitarre werden die beiden Musikerinnen Sandra Wilhelms und Freya Deiting als Duo Aciano in der evangelischen Alt-Scharnhorster Gemeinde zu erleben sein.
2 Bilder

Stadtbezirksmarketing Scharnhorst präsentiert Konzert des Duo Aciano in Alt-Scharnhorst
Von Maurice Ravel bis Metallica

Das Stadtbezirks-Marketing Scharnhorst präsentiert am Freitag, 30. Oktober, um 18.30 Uhr ein Konzert des Duo Aciano. Zu erleben sind die beiden Musikerinnen Sandra Wilhelms und Freya Deiting in der Evangelischen Kirchengemeinde Scharnhorst, Friedrich-Hölscher-Str. 393, in Alt-Scharnhorst. Indes können aufgrund der aktuellen Corona-Regeln lediglich 40 Personen an diesem musikalischen Genuss teilhaben. Karten sind ab sofort in der Bezirksverwaltungsstelle Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277, Zimmer...

  • Dortmund-Nord
  • 28.09.20
Kultur
In der Alt-Scharnhorster Auferstehungskirche wird Sonntag der erste Gottesdienst seit acht Wochen gefeiert.
2 Bilder

Sicherheitsregeln sind genau zu beachten in der Scharnhorster Auferstehungskirche
Wieder Gottesdienst mit der Gemeinde

Am Sonntag, 10. Mai,  um 11 Uhr ist es so weit: Erstmals seit acht Wochen lädt die Evangelische Kirchengemeinde Scharnhorst wieder zu einem Gottesdienst in ihre Auferstehungskirche an der Friedrich-Hölscher-Straße ein. „Wir freuen uns, dass sich nun wieder Menschen in unserer Kirche versammeln können“, sagtPfarrerin Ruth Niehaus. „Wir wissen dabei um unsere Verantwortung und haben ein Schutzkonzept entwickelt, das wir sorgfältig anwenden werden. Denn von unserer Gemeinschaft im Gottesdienst...

  • Dortmund-Nord
  • 06.05.20
Kultur
Die Irish Folk-Band "An Spiorad" beim Konzert vor einem Jahr in der Alt-Scharnhorster Auferstehungskirche. Jetzt folgt die vierte Auflage. - P.S.: Mit Jens Okrent und Marc-André Höper kommen übrigens gleich zwei der fünf Bandmitglieder aus Scharnhorst, Henning Nugel stammt gebürtig aus Dortmund-Asseln. Oliver Peters und Pascal Junker sind Ur-Bochumer.
2 Bilder

Irish Folk mit der Band "An Spiorad" in der Alt-Scharnhorster Auferstehungskirche
"Auswanderung und Heimkehr"

In der evangelischen Auferstehungskirche in Alt-Scharnhorst findet am Freitag, 29. November, um 19.30 Uhr bereits zum vierten Male in Folge wieder das Event „Sean Nós - Ein Abend mit irischen Balladen und Geschichten“ statt. In den letzten Jahren war die Veranstaltung stets nahezu ausverkauft. Scharnhorst. Die Dortmunder Irish Folk-Band "An Spiorad", die im vergangenen Jahr ihr aktuelles Album „Dord na Mara“ vorgestellt hat, lädt in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde...

  • Dortmund-Nord
  • 12.11.19
Kultur
Der Altarraum der Evangelischen Auferstehungskirche der Gemeinde Scharnhorst.

Ökumenisches Gebet in Alt-Scharnhorst
Den Taizé-Gedanken „Versöhnung und ein friedliches Zusammenleben“ leben

Die Evangelische Kirchengemeinde Scharnhorst lädt für Freitag, 4. Oktober, um 19 Uhr zum ökumenischen Taizé-Gebet in die Evangelische Auferstehungskirche, Friedrich-Hölscher-Str. 389,  in Alt-Scharnhorst ein. Der Name Taizé steht für eine besondere Art von Einkehr und Gotteserfahrung. Hier können Menschen aus aller Welt gemeinsam in Einfachheit und Meditation singen, beten und still werden und den Taizé-Gedanken „Versöhnung und ein friedliches Zusammenleben“ leben.

  • Dortmund-Nord
  • 01.10.19
Ratgeber
Die Auferstehungskirche an der Friedrich-Hölscher-Straße.

Gemeindefest steigt an der Auferstehungskirche in Alt-Scharnhorst
Irisch-schottische Musik zum Auftakt

Am Freitag (5.) um 18 Uhr startet das Gemeindefest der Evangelischen Kirchengemeinde Scharnhorst in und um die Auferstehungskirche an der Friedrich-Hölscher-Straße 393 in Alt-Scharnhorst mit einem Dämmerschoppen. Ab 19.30 Uhr mit irisch-schottischer Livemusik. Am Samstag (6.) geht es dann ab 14 Uhr weiter mit zahlreichen Angeboten wie einer Tombola, einem Trödelmarkt, einem Kirchenquiz, Kinderspielen, Tanzeinlagen der Tanzgruppe „Siebenbürgen“ und Darbietungen des „Barbershop“-Chors....

  • Dortmund-Nord
  • 02.07.19
Überregionales
Pfarrerin Ruth Niehaus verschenkte farbige Karten mit Blumensamen an die Ehrenamtler.

Austauschen und Kontakte vertiefen // Ev. Gemeinde Scharnhorst ist ein buntes Blumenbeet

Ein besonderer Gottesdienst, Jahresempfang und Mitarbeiterfeier standen jetzt in der Alt-Scharnhorster Auferstehungskirche und im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Scharnhorst auf dem Programm. Der Gottesdienst stand unter dem Motto "Durch dich blüht unsere Gemeinde auf". Unter diesem Aspekt wurde sowohl Tanja Glagau in ihr Amt als Presbyterin eingeführt, als auch allen anderen ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen der Gemeinde für ihr Engagement gedankt. Statt eines Blumenstraußes...

  • Dortmund-Nord
  • 24.01.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Gruppenfoto der Scharnhorster am Dülmener See

Evangelische Kirchengemeinde Scharnhorst freut sich über gelungene Freizeit in Dülmen

In den Herbstferien machten sich Kinder und Teens der Evangelischen Kirchengemeinde Scharnhorst und der Scharnhorster Falken auf zu einer Ferienfreizeit in Dülmen im Haus am See. Sie verbrachten vom 10. bis 14. Oktober eine gute Zeit miteinander und hatten außerordentlich viel Spaß dabei, gemeinsam den Alltag zu gestalten. Zwar war das Wetter nicht optimal, aber immerhin gab es keinen Regen, so dass viele der geplanten Aktivitäten stattfinden konnten. Es waren Wanderungen mit...

  • Dortmund-Nord
  • 25.10.16
Überregionales
Pfarrerin Ruth Niehaus (vorne, Mitte) hat in der Scharnhorster Auferstehungskirche ihr 25-Jahr-Ordinationsjubiläum gefeiert.

Scharnhorster Pfarrerin Ruth Niehaus feiert Silber-Ordinationsjubiläum

Ihr silbernes 25-Jahr-Ordinationsjubiläum hat Pfarrerin Ruth Niehaus am Sonntag, 9. Oktober, mit einem Gottesdienst in der Scharnhorster Auferstehungskirche gefeiert. Die gebürtige Detmolderin hat in Marburg und Bochum Theologie studiert. Synodalassessor Eike Grevel hat sie am 21. Juli 1991 in der Bochumer Pauluskirche ordiniert. Seit 2000 ist sie Pfarrerin in der Kirchengemeinde Scharnhorst – zuerst im Entsendungsdienst, ab 2014 als Gemeindepfarrerin. Frauenarbeit, die Jugend und die...

  • Dortmund-Nord
  • 10.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.