Facharbeit

Beiträge zum Thema Facharbeit

Kultur
Die Gewinner des diesjährigen Facharbeitspreises (von links nach rechts): Maximilian Rothoeft, Melina Miller und Franziska Doba

Facharbeitspreis am Gymnasium Wanne
"Von Astana in den Ruhrpott" - Melina Miller gewinnt Facharbeitspreis

Am Gymnasium Wanne wurde kurz vor den Sommerferien der jährliche Facharbeitspreis vergeben. Schüler*innen der 11. Jahrgangsstufe schreiben jedes Jahr eine längere Hausarbeit zu einem ausgewählten Thema. Die besten Arbeiten werden dann von einer Lehrer*innen-Jury erneut geprüft. Die Gewinnerin des diesjährigen Durchgangs ist Melina Miller mit ihrer Arbeit "Von Astana in den Ruhrpott", in der sie die Geschichte ihrer Familie und ihren Weg von Kasachstan nach Deutschland untersucht. Den zweiten...

  • Wanne-Eickel
  • 23.06.20
Kultur

Pestalozzi-Schüler Dennis Meyke für seine bilinguale Facharbeit von der Hochschule Bochum ausgezeichnet

Dennis Meyke, Q2-Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums, wurde am 27.9.2016 für seine Facharbeit im Rahmen der FaWiS Preisverleihung (http://www.fa-wi-s.de/) der Hochschule Bochum ausgezeichnet. Der Wettbewerb hat das Ziel, besonders praxisnahe Facharbeiten, die Schule, Studium und Wirtschaft auf qualitativ hohem Niveau verknüpfen, auszuzeichnen. Die Facharbeit mit dem Titel "To what extent is a qualitative, that is sustainable, and quantitative economic growth achievable at the same time?“ hat...

  • Herne
  • 08.10.16
Überregionales
Die jungen Gladbecker erlernten während des Workshops die Recherche abseits von Google in der digitalen Bibiothek „DigiBib“ mit Zugriff auf alle großen Bestände, die die deutschen Bibliotheken zu bieten haben.

Fitmacher für die Facharbeit: Fünf Jahre „DigiBib“ in der Stadtbücherei

Bereits im fünften Jahr wird in den Wochen vor den Weihnachtsferien der Workshop „Fit für die Facharbeit“ angeboten. Erstmals mit dabei ist in diesem Jahr auch das Heisenberg-Gymnasium. 120 Schüler bereiten sich mit dem Workshop vor auf ihre umfangreiche Facharbeit, die sie in der Stufe Q1 zu einem selbstgewählten Thema verfassen müssen. In Kleingruppen werden sie jeweils von zwei Mitarbeitern der Stadtbücherei und einem Lehrer betreut, wobei jedem Teilnehmer ein eigener Internetzugang zur...

  • Gladbeck
  • 15.12.14
Überregionales
Im Gespräch mit Lisa Kramer Schwerte
  3 Bilder

Lisa Kramer: Ich habe eine Facharbeit über Parkinson für mein Abitur geschrieben

Lisa Kramer ist mir beim ersten Parkinson-Tag in Unna unter den über 160 Besuchern im Evangelischen Krankenhaus aufgefallen. Am Ende der fast vierstündigen Veranstaltung gab es von Prof. Dr. med. Zaza Katsarava, dem Chefarzt der Neurologischen Klinik am Evangelischen Krankenhaus, einen Blumenstrauß. Für ein Foto und eine kurze Information zu ihrer Facharbeit zum Thema „Parkinson" hat die Zeit an diesem Tag noch gereicht. Ich war beeindruckt, dass sich so eine junge Frau für das...

  • Unna
  • 13.03.14
  •  4
Überregionales
Freuen sich über die Noten für ihre Facharbeiten: Chantal Fasel (l.) und Carolin Hein (r.) gemeinsam mit ihrer Lehrerin Silke Koch.
  2 Bilder

Facharbeit geht durchaus auch anders

Jedes Jahr werden an Borbecker Schulen hunderte Facharbeiten in den verschiedensten Fächern zu den unterschiedlichsten Themen verfasst. Der Arbeitsaufwand ist dabei meistens so hoch, dass der ein oder andere Schüler kaum noch Zeit für andere Dinge hat. Zwei Mädchen vom Gymnasium Borbeck haben sich nun der Herausforderung gestellt - und das auf Englisch. Schon seit der siebten Klasse haben die beiden 17-jährigen Schülerinnen Carolin Hein und Chantal Fasel des Gymnasiums Borbeck bilingualen...

  • Essen-Borbeck
  • 04.07.13
Kultur

Facharbeit, Recherche, Kataloge und Bibliotheken

Vier mal 25 Schülerinnen und Schüler des städtischen Gymnasiums Kamp-Lintfort (SGKL) waren und kommen zur Zeit zum Lernen in die Stadtbücherei Kamp-Lintfort. Die 12. Jahrgänge der UNESCO-Schule waren bereits im Dezember da. Thema ist in all diesen Vorträgen die Facharbeit, die in den 12. Jahrgängen obligatorisch von allen Schülern erstellt werden soll und deren Sinn vor allem in der Übung im wissenschaftlichem Arbeiten liegt. Das sollten Abiturienten können, denn an der Uni steht das...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.