falsch

Beiträge zum Thema falsch

Ratgeber
Die Stadt Rheinberg wurde von Bürgern informiert, dass sich momentan Energieberater als von der Stadt Beauftragte ausgeben. Die Kontaktaufnahme erfolgt über Telefonanrufe, bei denen zeitnahe Beratungstermine aufgedrängt werden.

Stadt Rheinberg warnt vor falschen Energieberatern „im Auftrag der Stadt“
Energieberatungen nur telefonisch oder per Video-Chat

Die Stadt Rheinberg wurde von Bürgern informiert, dass sich momentan Energieberater als von der Stadt Beauftragte ausgeben. Die Kontaktaufnahme erfolgt über Telefonanrufe, bei denen zeitnahe Beratungstermine aufgedrängt werden. Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass die beiden Energieberatungsangebote der Stadt von den Bürgern selbst angefordert werden müssen. "Beenden Sie Telefonate, die Ihnen suspekt vorkommen umgehend und lassen sie keine Fremden in Ihr Haus." Aufgrund der...

  • Rheinberg
  • 07.01.21
Politik
Wahl-Debakel: In diesen 7 Dortmunder Wahlbezirken stehen fälschlicherweise Kandidaten für die Ratswahl auf den bereits versandten Briefwahlunterlagen, die nicht zur Kommunalwahl in Dortmund zugelassen wurden. Die Stimmen für die Kandidaten zählen nicht. Sie tauchen auf Wahlunterlagen, die jetzt verschickt werden oder am Wahlsonntag im Wahllokal ausgegeben werden,  nicht mehr auf.

10 Tage vor der Wahl: Dortmund meldet Fehler bei Stimmzetteln in 7 von 40 Wahlbezirken
18.443 Briefwahlunterlagen schon an Briefwähler in den Bezirken verschickt

Erst jetzt, zehn Tage vor der Komunalwahlen am 13. September ist in Dortmund ein Fehler bei der Stimmzettelproduktion aufgefallen. Er betrifft sieben von 40 Wahlbezirken. Hier ist bei der Produktion der Stimmzettel ein Fehler aufgetreten, der trotz sorgfältiger Vorbereitung des Wahlamtes bei der automatisierten Datenübermittlung zwischen der Stadt und dem externen Druckdienstleister entstanden ist. In den Kommunalwahlbezirken 17, 18, 20, 28, 29, 30 und 35 ist auf dem Stimmzettel jeweils ein...

  • Dortmund-City
  • 03.09.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Falsche Farbe!

Die kleine Maya wird in drei Wochen schon ein Jahr alt. Dick eingepackt in rosa Mütze, rosa Jacke und grünen Fußsack erregte sie die Aufmerksamkeit zwei älterer Damen. "Wie heißt der Kleine denn?", fragten sie die Mutter, die daraufhin klarstellen wollte, dass es sich um ein Mädchen handelt, das dort mit ihrer Puppe im Kinderwagen liegt. "Nein, das kann nicht sein! Sie hat doch einen grünen Fußsack", brachten ihr die Frauen entsetzt entgegen und ließen sich nicht von ihrer Meinung abbringen. Na...

  • Velbert
  • 22.11.19
Ratgeber

Umwelt
Friday for Future - eine Lüge geht ihren Weg

Was soll das eigentlich??? Hier wird unseren lieben Schülern was untergejubelt, von dem viele selber kaum was verstehen oder überhaupt so handeln. Nein, es ist klar, wir müssen was für die Zukunft machen, damit unsere Kinder und Kindeskinder gut darin leben können. Aber was heute, besonderes am einem Freitag aufgeführt wird ist der Hohn. Überall wird für eine bessere Zukunft demonstriert. Es ist toll die Bildung dafür außen vor zu lassen, denn welcher Schüler geht nicht lieber auf die Straße...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.03.19
Ratgeber
Das Hinweisschild soll zwischen dem Kreuz Dortmund/Unna und der Abfahrt Kamen-Zentrum stehen. Wer hat es auch schon mal bemerkt?  Foto: Friedrich

"Wieso merkt das keiner?"
Sind es von Kamen bis nach Oberhausen 196 Kilometer?

Stadtspiegel-Leser Norbert Friedrich ist auf der A1, zwischen dem Kreuz Dortmund-Unna und der Abfahrt Kamen-Zentrum, eine Kuriosität aufgefallen. Dort soll am Fahrbahnrand ein Hinweisschild platziert sein, wonach die Stadt Oberhausen 196 Kilometer entfernt sei. Kann das sein?  "Ein Zahlendreher ist ja wohl schon jedem von uns passiert, eine falsche Ortsangabe bestenfalls im Navi", sagt er. "Aber wie lange steht die Tafel schon an der A1 und wem ist sie außer mir noch aufgefallen?" Das Rätsel um...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.19
  • 2
  • 1
Kultur
Fotos von ihrer Tochter, die einmal ihr Sohn war, zeigt Kathrin Stahl.

Im falschen Körper geboren: Ausstellung in der Petrikirche
Max ist Marie

"Mein Sohn ist meine Tochter", sagt Kathrin Stahl zu den Fotos, die ab Samstag, 2. Februar,  in einer Ausstellung in der Petrikirche zu sehen sind. Es geht um Transidentität, denn Menschen, die sich im falschen Körper fühlen, seien schwierigen Therapie-Prozessen und Diskriminierung ausgesetzt. Die Schau zeigt bis zum 16. Februar dienstags bis freitags von 11 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr Menschen, die sich ihrem definierten Geschlecht nicht zugehörig fühlen. Ein Leben lang im...

  • Dortmund-City
  • 01.02.19
Ratgeber

Warnung: Falscher Lebensmittelkontrolleur in Dortmund unterwegs

Das Ordnungsamt warnt die Betriebe: Ein falscher Lebensmittelkontrolleur ist offenbar in Dortmund unterwegs. Der Mann hat sich bisher in einer Süßwarenabteilung eines Geschäftes in der Innenstadt und in einem Betrieb in Brackel als Lebensmittelkontrolleur des Ordnungsamtes ausgegeben. Der falsche Kontrolleur hat nach Aussagen der Betroffenen eine detaillierte Überprüfung durchgeführt, ohne jedoch Verstöße festgestellt zu haben. Auch wurden bisher keine Verwarngelder erhoben. Das Ordnungsamt...

  • Dortmund-City
  • 11.05.18
Ratgeber

Falsche Uhrzeit Europaweit ?????

Einige werden es schon bemerkt haben, das in den meisten Teilen in Europa die Uhren nicht mehr gleich ticken. Im Bereich des Energieverbundes der Staaten gibt es seit anderthalb Wochen ein Problem mit der Zeit. Einige Uhren zeigen die richtige Uhrzeit an und wieder andere hängen 6 Minuten hinterher. Diese hinterherlaufenden Uhren sind Uhren, die sich ihre Taktfrequenz aus dem 50Hz Stromnetz beziehen und keinen eigenen Quarz haben. Da es am 1.3.18 und 2.3.18 Probleme mit der Bereitstellung der...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.03.18
  • 5
  • 3
Politik
Das amtlich Wahl-Ergebnis von letzten Freitag ist offensichtlich falsch. Foto: LK-Archiv

Update: Wahlfehler in Kamen festgestellt - AfD hatte 50 Stimmen zu wenig

Panne bei den Auswertungen der Stimmen im Kreis Unna zur Landtagswahl 2017: Die beiden Kreiswahlausschüsse stellten am 18. Mai das amtliche Endergebnis für die NRW-Wahl fest und übermittelten es einen Tag später an den Landeswahlleiter. Doch erst am gestrigen Dienstag wurden in zwei Kamener Stimmbezirken (Wahlkreis 117) rechnerische Übertragungsfehler bekannt. Der Landeswahlleiter wurde von der Kreiswahlleitung umgehend informiert. Auf seine Anweisung hin wurde noch am 23. Mai eine...

  • Kamen
  • 24.05.17
  • 1
Überregionales

Bogestra lässt alte gehbehinderte Frau stehen

Mahlzeit verehrte Mitbürger, ich bin stinkesauer über das, was mir meine Mutter (81) soeben am Telefon erzählt hat. Sie wollte mit einem Bus der Linie 366 von der Haltestelle Von-Waldhausen-Str./ Auf den Holln in Richtung S-Bahnhof Langendreer-West fahren. Der Bus kam, öffnete aber die Tür nicht. Der Fahrer zeigte immer nach hinten, es befanden sich in dem Bus viele Schüler. IST EIN FAHRER DER BOGESTRA NICHT IN DER LAGE, DIE SCHÜLER ZUSAMMENRÜCKEN ZU LASSEN, DAMIT EINE KLEINE SCHMÄCHTIGE ALTE...

  • Bochum
  • 06.12.16
  • 2
Ratgeber

Falsche "Energieberater" an der Haustür

In Dortmund geben sich Personen derzeit als Mitarbeiter des Umweltamtes aus und wollen Energiesparberatungen durchführen. Sie sind jedoch nicht vom Umweltamt. Das Umweltamt weist darauf hin, dass es grundsätzlich keine Beratungen an der Haustür durchführt. Darüber hinaus können sich Mitarbeiter des Umweltamtes durch Dienstausweise legitimieren.

  • Dortmund-City
  • 27.06.13
Kultur
Kursleiter Tillmann Schrörs und Geschäftsführerin Bettina Erlbruch vom Deutschen Kinderschutzbund in Düsseldorf.Foto: rei

Moderne Zeiten - Ein Kursangebot für moderne Väter

Im 21. Jahrhundert gelten für Eltern ganz andere Anforderungen im Bereich Erziehung als noch vor 50 oder 60 Jahren. Das klassische Familienmodell, bei dem der Vater arbeitet und die Mutter Heim und Herd – und damit auch die Kinder – versorgt, hat weitestgehend ausgedient. Gleichwohl steckt gesamtgesellschaftlich noch viel Altes in den Köpfen. „Wir Väter“ lautet der Titel eines Kursangebotes des Kinderschutzbundes, in dem Väter ihre Rolle hinterfragen. Elternkursleiter Tillmann Schrörs hat durch...

  • Düsseldorf
  • 17.04.13
Ratgeber
DVG-Logo am Betriebshof Grunewald

Die DVG informiert: Falscher Fahrkartenkontroleur

Grober Unfug: Fahrgast gibt sich als Fahrkartenkontrolleur aus Ein Fahrgast gibt sich derzeit auf den Linien der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) als Fahrkartenkontrolleur aus und überprüft unberechtigt die Fahrausweise der Fahrgäste. Die DVG rät ihren Kunden, sich immer den Ausweis eines Fahrausweisprüfers zeigen zu lassen und diesen „falschen“ Fahrkartenkontrolleur dem Busfahrer zu melden.

  • Duisburg
  • 13.02.13
  • 4
Überregionales
Die Polizei fahndet mit deisem Foto nach dem falschem Wasserwerker.
3 Bilder

Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei sucht einen Unbekannten, der sich als Wasserwerker ausgibt und mindestens 30 Straftaten begangen haben soll. Das Kriminalkommissariat Mitte führt ein Sammelverfahren gegen den Täter, der seit Ende November 2012 bisher insgesamt 30 Straftaten verübt hat. Seine Opfer waren Beschäftigte von Friseurgeschäften, Dortmunder Hotelbetrieben sowie einzelne Taxibetreiber. Der 30 bis 35-jährige Unbekannte hat Friseure bestohlen sowie Hotels und Taxifahrer betrogen. Er hat sich in Betrieben als...

  • Dortmund-City
  • 24.01.13
Überregionales

" WIE LANG KANN DAS WOHL NOCH DAUERN "

Ich wollte nur mal wissen, wie lang der auf dem Bild dargestellt Umstand noch andauern soll. Funktioniert die die Anmeldung beim Lokalkompass nur bei mir nicht, oder gibt es auch noch andere Betroffene ? Ich habe jedoch eine Möglichkeit gefunden mich doch beim Lokalkompass anzumelden. Aus diesem Grund kann ich auch schreiben. Würde mich über eine Antwort Seitens des Lokalkompass freuen, in der man mir mitteilt, wie lang es noch dauert bis der LK wieder reibungslos funktioniert.

  • Velbert
  • 12.12.12
  • 2
Sport

Die Krefelder Straße, die nicht gefunden werden wollte

"Wie komme ich denn hier zur Sporthalle?" Eine Frage, die ich als Kassiererin an einer Tankstelle in Mündelheim sehr oft höre. Nur leider ist in der Umgebung weit und breit keine Sporthalle: die gesuchte Halle befindet sich im Stadtteil Rheinhausen, wo es zufälligerweise auch eine Krefelder Straße gibt. Ärgerlich für die Kunden, dass sie mit ziemlicher Sicherheit zu spät sein werden, wenn sie die falsche Krefelder Straße angesteuert haben. Ein altes Problem mit einfacher Lösung: bitte, liebe...

  • Duisburg
  • 22.09.12
Überregionales
Kam Super aus der Diesel-Zapfsäule?

Auto kaputt: Kam Super aus der Zapfsäule?

Super für 1,43 Euro - davon können Autofahrer nur träumen. An einer Tankstelle in Lünen soll es das gegeben zu haben. Ein Lüner glaubt, dass aus der Zapfsäule für Diesel Super kam. Eigentlich könnte der Lüner sich darüber freuen, dass er so günstig Super getankt hat. Wenn er keinen Diesel hätte. Passiert ist es vor gut zwei Wochen, am 24. März, um 19.35 Uhr. "Ich habe an einer Tankstelle in Lünen Diesel getankt", erzählt der Lüner. "Nach einigen Kilometern blieb das Auto, ein Audi Q5, dann...

  • Lünen
  • 03.04.12
Ratgeber

Falsche Techniker tricksten 88-Jährigen aus

Zwei unbekannte Trickdiebe verschafften sich Montag gegen 14.30 Uhr an der Dortmunder Straße in Lünen unter einem Vorwand Zutritt zu der Wohnung eines älteren Ehepaares. Sie stahlen Bargeld und Schmuck. Die beiden Männer, ca. 20 bis 25 Jahre alt, gaben sich als Telekom-Mitarbeiter aus und erklärten, die Digitalleitungen für den Fernsehempfang prüfen zu wollen. Der 88-Jährige Wohnungsinhaber ließ sie arglos in die Wohnung. Seine 84-jährige Ehefrau war gerade nicht da. Nach circa 10 Minuten waren...

  • Lünen
  • 06.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.