Fernmeldedienst

Beiträge zum Thema Fernmeldedienst

Überregionales
  4 Bilder

Fernmeldeeinheiten von Feuerwehr, THW und DRK proben den Ernstfall

Flugzeugabsturz bildet das Übungsszenario Müschede. Flugzeugabsturz in Arnsberg-Müschede mit einer unklaren Anzahl von Verletzten und mehreren eingestürzten Gebäuden: Dieses Szenario war glücklicherweise nur die Vorgabe für eine gemeinsame Übung der Fernmeldeeinheiten von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk (THW) und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK), zu der sich rund 20 Einsatzkräfte Anfang Oktober an der Feuerwache in Alt-Arnsberg trafen. Zu Beginn der Übung wurden die beteiligten Einheiten...

  • Arnsberg
  • 24.10.16
Vereine + Ehrenamt

DRK Gladbeck; Fachdiensttagung Information und Kommunikation (IuK)

Fachdiensttagung Information und Kommunikation (IuK) Was ist überhaupt IuK ?? Der Fachdienst Informations- und Kommunikationswesen (früher Fernmeldedienst genannt) ist verantwortlich für die Bereitstellung der bei Einsätzen erforderlichen Nachrichten- und Datenverarbeitungsstrukturen z.B. Funk, Telefon, EDV, Internet, etc.. Was waren die Themen ?? Zu einer Fachdiensttagung IuK war am Wochenende auch das DRK Gladbeck mit zwei Rotkreuzler am Institut für Bildung und Kommunikation in...

  • Gladbeck
  • 16.10.16
Überregionales
  2 Bilder

Vermeintlicher Gebäudebrand in Neheim ruft Feuerwehr auf den Plan

Neheim. Am Abend des 27. September wurden um 18:52 Uhr zunächst die Hauptwachen Neheim und Arnsberg, der Löschzug Neheim und der Rettungsdienst über Funkmeldeempfänger zu einem vermeintlichen Gebäudebrand in der Neheimer Anton-Cöppicus-Straße alarmiert. Noch während der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte zum Brandort wurde der Feuerwehrleitstelle in Meschede gemeldet, dass sich zudem angeblich noch Kinder in dem Gebäude befinden sollten. Daraufhin wurden durch die Leitstelle per Sirene weitere...

  • Arnsberg-Neheim
  • 28.09.16
Überregionales
  10 Bilder

Sechs Verletzte bei Gefahrgutunfall in Bruchhausen

Arnsberger Feuerwehr mehrere Stunden im Großeinsatz Bruchhausen. Bei einem Gefahrgutunfall bei der Firma Interprint in Arnsberg-Bruchhausen sind am Freitag, den 26. August sechs Personen verletzt worden, darunter auch eine Einsatzkraft der Feuerwehr. Aus einem 900 kg fassenden Transportbehälter trat aus bislang ungeklärter Ursache Ammoniakwasser in 25-prozentiger Konzentration aus. Dadurch wurden zwei Mitarbeiter so schwer verletzt, dass sie zunächst mit angeforderten...

  • Arnsberg
  • 26.08.16
Überregionales
  3 Bilder

Dramatisches Szenario in Arnsberger Caritas-Werkstätten

Hilfeleistungsorganisationen arbeiten gut und effektiv zusammen Arnsberg. Am Freitag, den 24. Juni bricht gegen 18:30 Uhr im Heizungskeller der Caritas-Werkstätten im Alten Feld in Arnsberg ein Brand aus, vermutlich verursacht durch Handwerker, die dort Wartungs- und Umbauarbeiten durchführen. Verschiedene in diesem Bereich unsachgemäß gelagerte brennbare Materialien, darunter insbesondere Kartonagen, Holzpaletten und Kunststoffe, fangen sofort Feuer. Der Brand greift durch offenstehende...

  • Arnsberg
  • 28.06.16
Überregionales
  4 Bilder

Kellerbrand und Waldbrände beschäftigen Arnsberger Feuerwehr

Hüsten/Arnsberg. Am Donnerstag, den 19. Mai beschäftigten ein Kellerbrand und zwei Waldbrände die Arnsberger Feuerwehr. Waschmaschinenbrand sorgt für starke Rauchentwicklung Zunächst wurden um 11:17 Uhr der Basislöschzug 5 mit den Einheiten aus Hüsten und Müschede, der Löschzug Neheim, die beiden Hauptwachen aus Neheim und Arnsberg sowie der Fernmeldedienst zu einem Kellerbrand in der Grabenstraße in Hüsten alarmiert. Da es sich bei dem Brandobjekt um ein Mehrfamilienhaus handelte und...

  • Arnsberg-Neheim
  • 20.05.16
Überregionales

Gemeldeter Wohnungsbrand sorgt für großen Feuerwehreinsatz in Arnsberg-Oeventrop

Oeventrop. Am 07. März wurden gegen 19:00 Uhr die Einsatzkräfte der Hauptwachen Arnsberg und Neheim, der Basislöschzug 3 mit den Einheiten aus Oventrop und Rumbeck, der Löschzug Arnsberg sowie der Fernmeldedienst zu einem Brandeinsatz in die Glösinger Straße in Oeventrop gerufen. Dort hatte ein Hausbewohner der Feuerwehrleitstelle des Hochsauerlandkreises in Meschede einen Zimmerbrand mit gefährdeten Menschenleben gemeldet. Auf Grund dieser Meldung machten sich die Blauröcke mit einem...

  • Arnsberg
  • 08.03.16
Überregionales

Brandalarme in Asylbewerberunterkünften rufen Feuerwehr auf den Plan

Hüsten. Am Nachmittag des 29. Februar hielten zwei Brandalarme in Asylbewerberunterkünften in Hüsten die Arnsberger Feuerwehr auf Trab. Zunächst wurden gegen 14:30 Uhr die Hauptwachen Neheim und Arnsberg, die Löschzüge Hüsten und Neheim, der Fernmeldedienst sowie der Rettungsdienst zu einem Brandeinsatz in der Asylbewerberunterkunft Pestalozzischule in Hüsten gerufen. Hier war aus bislang ungeklärter Ursache eine Matratze in einem Doppelstockbett in Brand geraten. Auf Grund der zahlreichen dort...

  • Arnsberg-Neheim
  • 29.02.16
Überregionales
  5 Bilder

Mehrere Mitarbeiter nach Verpuffung über Drehleiter gerettet

Erfolgreiche Großübung der Arnsberger Feuerwehr bei der Firma Perstorp Bruchhausen. Das Werk Arnsberg der Perstorp Chemicals GmbH am Nachmittag des 11. Mai um 14:30 Uhr, das Thermometer zeigt 20 Grad: Zwei Werks-Mitarbeiter befinden sich in rund 25 Meter Höhe auf einer Arbeitsbühne und überprüfen eine sogenannte Destillationskolonne. Während dessen tritt abseits dieser Arbeiten an einer anderen Stelle der Anlage Methanol aus. Zwei weitere Mitarbeiter halten sich in der Nähe der...

  • Arnsberg
  • 20.05.15
Überregionales
  5 Bilder

Bezirksregierung Arnsberg besucht Fernmeldedienst der Arnsberger Feuerwehr

Arnsberg. Die Informations- und Kommunikationseinheit (IuK-Einheit) der Bezirksregierung Arnsberg hat am 12. Mai eine externe Ausbildungsveranstaltung beim Fernmeldedienst der Feuerwehr der Stadt Arnsberg durchgeführt und dies mit einer Sprechfunk-Übung verbunden. Aufgabe der IuK-Einheit ist es, den Krisenstab des Hauses im Einsatzfall mit allen wichtigen Informationen zum Lagebild zu versorgen und Meldungen an nachgeordnete Behörden sowie an das Innenministerium abzusetzen. 15 Mitglieder...

  • Arnsberg
  • 13.05.15
Überregionales
  6 Bilder

Brand bei Firma Umarex in Arnsberg-Neheim löst Großeinsatz aus

Neheim. Der Ostersonntag begann für zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Deutschem Rotem Kreuz und Polizei turbulent: An diesem 05. April wurden zunächst die Hauptwachen Neheim und Arnsberg um 10:10 Uhr zu der Firma Umarex in Neheim-Bergheim alarmiert, da von dort der Alarm einer Brandmeldeanlage bei der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede aufgelaufen war. Die Einsatzkräfte bekamen schon auf der Einsatzfahrt zum Einsatzort von der Leitstelle über Funk die Information, dass...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.04.15
  •  1
Überregionales
  2 Bilder

Fernmeldedienst der Arnsberger Feuerwehr feiert sein 25-jähriges Jubiläum

Sondereinheit erhält neuen Abrollbehälter Einsatzleitung Arnsberg. Am Samstag, den 07. März konnte der Fernmeldedienst der Feuerwehr der Stadt Arnsberg sein 25-jähriges Jubiläum feiern. Zu diesem Anlass hatten die Kameradinnen und Kameraden um Einheitenführer Dietmar Koch in die Schützenhalle nach Arnsberg-Muffrika eingeladen. Neben der Wehrführung, dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Werner Franke und dem zuständigen städtischen Fachbereichsleiter Helmut Melchert konnte der...

  • Arnsberg
  • 11.03.15
Überregionales
  3 Bilder

Brennender Fernseher in Arnsberg-Herdringen ruft Feuerwehr auf den Plan

Herdringen. Zu einem Wohnungsbrand in Herdringen wurden am späten Abend des 15. Februar gegen 22:30 Uhr die Feuerwehr-Einheiten aus Herdringen, Holzen, Hüsten, Müschede und Neheim sowie der Fernmeldedienst und die beiden Hauptwachen Neheim und Arnsberg alarmiert. Gemeldet war ein Wohnungsbrand, bei dem sich noch Personen im Gebäude und damit in Gefahr befinden sollten. Daher rückte ein Großaufgebot der Feuerwehr mit mehreren Einsatzfahrzeugen zur Hilfeleistung aus. Im Rahmen der Erkundung...

  • Arnsberg-Neheim
  • 16.02.15
Überregionales
  3 Bilder

Vergessenes Essen auf dem Herd ruft in Bruchhausen die Feuerwehr auf den Plan

Bruchhausen. Am Donnerstag, den 22. Januar wurden die Feuerwehreinheiten aus Bruchhausen und Niedereimer, die Hauptwachen Arnsberg und Neheim, der Fernmeldedienst und der Rettungsdienst zu einem Brandeinsatz in einem Mehrfamilienhaus auf der Bruchhausener Straße alarmiert. Ein aufmerksamer Mitbürger hatte der Feuerwehrleitstelle in Meschede über den Notruf 112 eine stark verrauchte Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Bruchhausener Straße gemeldet. Da zunächst unklar war,...

  • Arnsberg
  • 22.01.15
Überregionales
  2 Bilder

2 Verletzte bei Wohnungsbrand in Neheim

Neheim. Am Freitag, den 16. Januar wurde der Feuerwehrleitstelle in Meschede mittags ein Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Werler Straße in Neheim gemeldet. Laut Anrufer sollten sich noch Personen und Tiere im Gebäude befinden. Aufgrund dieser Angaben wurden um 12:52 Uhr sofort die Hauptwachen Neheim und Arnsberg, die Feuerwehreinheiten Neheim und Voßwinkel, der Fernmeldedienst sowie der Rettungsdienst alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte sich eine...

  • Arnsberg-Neheim
  • 16.01.15
Überregionales
  10 Bilder

Arnsberger Feuerwehr bekämpft Brand bei Reno De Medici mit Großaufgebot

Arnsberg. Großeinsatz der Arnsberger Feuerwehr am Mittag des 27. November im Arnsberger Werk des Karton-Herstellers Reno De Medici: Aus ungeklärter Ursache hatte ein auf dem östlichen Betriebsgelände befindliches rund 50 Meter langes Förderband, welches Altpapier von einem Außenlagerplatz in eine Wiederaufbereitungsanlage, einen sogenannten Pulper, transportierte, Feuer gefangen. In dieser Anlage wird das ankommende Altpapier in Wasser aufgelöst und so für den weiteren Produktionsprozess...

  • Arnsberg
  • 28.11.14
Überregionales
  12 Bilder

Zweifamilienhaus in Uentrop wird ein Raub der Flammen

Uentrop. In der Nacht vom 28. auf den 29. September wurde ein Zweifamilienhaus in der Uentroper Straße Zum Hainberg ein Raub der Flammen. Glück im Unglück: Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Alle sechs Hausbewohner und ein Hund konnten sich noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus eigener Kraft in Sicherheit bringen. Eine Katze, die auf einem Fensterbrett im 1. Obergeschoss festsaß und durch lautes Miauen auf sich aufmerksam machte, wurde von der Löschgruppe Rumbeck über eine...

  • Arnsberg
  • 29.09.14
  •  1
Überregionales
  3 Bilder

Fernmeldedienst der Arnsberger Feuerwehr erhält neues Einsatzfahrzeug

„Löwenstarke“ Unterstützung für die Feuerwehr Arnsberg. Der Fernmeldedienst der Feuerwehr der Stadt Arnsberg kann ab sofort mit einem „flammneuen“ Einsatzfahrzeug zum Einsatz fahren. Das im Jahr 2014 beschaffte Mannschaftstransportfahrzeug (kurz MTF) vom Typ Peugeot Boxer wird künftig zur Bewältigung der unterschiedlichen Einsatzszenarien der Einheit im gesamten Stadtgebiet eingesetzt. Das Fahrzeug ersetzt einen 15 Jahre alten Kommandowagen des Hochsauerlandkreises, der aufgrund einer...

  • Arnsberg
  • 10.08.14
Überregionales
  7 Bilder

Erfolgreiche Einsatz-Übung des BLZ 2 bei Reno De Medici

Wehren aus Arnsberg, Breitenbruch und Wennigloh üben Brandbekämpfung und Menschenrettung Arnsberg. Ein komplexes Übungsszenario hatte der Basislöschzug 2 der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Arnsberg im Rahmen seiner diesjährigen Jahres-Hauptübung am Freitag, den 27. Juni auf dem Gelände der Reno De Medici Arnsberg GmbH in Arnsberg zu bewältigen. Unterstützt vom Fernmeldedienst der Stadt-Wehr, von der Mannschaft der Hauptwache Arnsberg und von den Jugendfeuerwehrangehörigen des...

  • Arnsberg
  • 28.06.14
Überregionales
  4 Bilder

Gemeldeter Wohnungsbrand sorgt für Feuerwehr-Einsatz in Arnsberg

Arnsberg. Ein gemeldeter Wohnungsbrand mit offenbar gefährdeten Menschenleben rief heute in der Arnsberger Ringstraße ein Großaufgebot von Rettungskräften auf den Plan. Um 15:52 Uhr alarmierte die Feuerwehr-Leitstelle in Meschede nach einem entsprechenden Notruf die Hauptwachen Arnsberg und Neheim, die Feuerwehr-Einheiten aus Arnsberg, Rumbeck und Oeventrop, den Fernmeldedienst sowie den Rettungsdienst zur Hilfeleistung. Nach dem Eintreffen der ersten Einheiten am Brandort und einer zügig...

  • Arnsberg
  • 14.05.14
Überregionales
  4 Bilder

Wohnungsbrand am Heiligen Abend fordert drei Verletzte

Voßwinkel. Das wird wohl kein fröhliches Weihnachtsfest werden: Drei Verletzte, darunter zwei Kinder, forderte ein Wohnungsbrand in der Voßwinkeler Wiedhofstraße am Morgen des Heiligen Abends. Um 10:52 Uhr alarmierte die Feuerwehr-Leitstelle in Meschede die Hauptwachen Arnsberg und Neheim, den Basislöschzug 1 mit den Einheiten aus Neheim und Voßwinkel sowie den Fernmeldedienst zu dem Brand, bei dem noch Personen im Gebäude vermutet wurden. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte stellte...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.12.13
Überregionales
  4 Bilder

Feuerwehr rettet Familie bei Wohnungsbrand in Arnsberg

Arnsberg. Bei einem Wohnungsbrand im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Arnsberger Jägerstraße retteten die Einsatzkräfte der Feuerwehr am Abend des 18. Dezember eine dreiköpfige Familie aus einer verrauchten Nachbarwohnung. Insgesamt wurden im Zuge des Einsatzes sechs Hausbewohner noch vor Ort notärztlich behandelt. Um 23:40 Uhr heulten in Arnsberg, Breitenbruch und Wennigloh die Sirenen und riefen die dortigen Feuerwehr-Einheiten zusammen mit den Besatzungen der...

  • Arnsberg
  • 19.12.13
Überregionales
  4 Bilder

Person in Gefahr bei Wohnhausbrand in Wennigloh

Wennigloh. Am Morgen des 28. November heulten um 08:11 Uhr in Wennigloh und Arnsberg die Sirenen. Sie riefen die dortigen Feuerwehreinheiten, die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie den Fernmeldedienst zu einem Wohnhausbrand im Wennigloher Reigernweg. Die Alarmmeldung besagte zudem, dass sich eine Person vor dem Brandrauch auf das Dach des Hauses gerettet haben solle. Die ersteintreffende Einheit aus Wennigloh stellte schnell fest, dass die gemeldete Person durch Nachbarn bereits mittels...

  • Arnsberg
  • 28.11.13
Überregionales
  3 Bilder

Feuerwehr übt den Ernstfall mit dem Werkskrisenstab der WEPA

Müschede. Die diesjährige Einsatzübung des Basislöschzuges 5 fand am Nachmittag des 26. Oktober auf dem Gelände der Firma WEPA Papierfabrik in Müschede statt. Hier hatte gemäß der Vorgabe des Übungsszenarios aus ungeklärter Ursache ein LKW Feuer gefangen. Die Feuerwehren aus Müschede und Hüsten waren schnell mit zwei Löschfahrzeugen an der Einsatzstelle und begannen sofort mit den Löscharbeiten. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Feuer allerdings schon auf das benachbarte Rollenlager und das...

  • Arnsberg-Neheim
  • 28.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.