Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht
Einbrecher Festgenommen

Polizei Gelsenkirchen
Gelsenkirchener Polizei Einbrecher fest.

Die Gelsenkirchener Polizei nahm am Sonntagmorgen 09. Februar. 2020 nach einem Einbruch in eine Werkstatt an der Wilhelminenstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Schalke zwei Männer im Alter von 20 und 30 Jahre fest. Ein aufmerksamer Zeuge war gegen 01:45 Uhr auf den Einbrecher aufmerksam geworden, als sie sich an der Werkstatthalle zu schaffen machte. Die alarmierten Polizisten nahmen die Einbrecher am Tatort fest, stellten Einbruchswerkzeug sicher und brachten die Diebe ins Polizeigewahrsam....

  • Gelsenkirchen
  • 10.02.20
Blaulicht
Friedhof Horst - Süd

Erfolg für die Gelsenkirchener Polizei:
Fahndungserfolg der Gelsenkirchener Polizei – Auto - Einbrecherin festgenommen

Am heutigen Montagmittag, 20. Januar. 2020 gegen 13:10 Uhr die Polizei eine Tatverdächtige für einen Auto - Einbruch auf dem Friedhofsparkplatz Am Schleusengraben im Gelsenkirchener Ortsteil Horst fest. Eine 48-Jährige hatte auf dem Parkplatz des Friedhofs eine Seitenscheibe eines geparkten Pkw eingeschlagen und eine Tasche mit Bargeld, Handy und Ausweispapieren erbeutet. Ein aufmerksamer Zeuge sah die Tat und alarmierte die Polizei. Die Beamten trafen die flüchtige Einbrecherin kurze Zeit...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.20
Blaulicht

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Betäubungsmittel nach gemeldeter Ruhestörung in Bismarck Aufgefundene/ Festnahme nach Zahlung mit Falschgeld

Am frühen Sonntagmorgen. 19. Januar. 2020 gegen 01:00 Uhr wurde das Polizeipräsidium Gelsenkirchen über eine Ruhestörung im Gelsenkirchener Ortsteil Bismarck Informiert. Im Zuge dieses polizeilichen Einsatzes wurden die Beamten auf eine größere Menge Betäubungsmittel aufmerksam, die von den ursprünglichen Ruhestörern vor dem Zugriff der Polizei geschützt werden sollten. Als dieses misslang, flüchtete eine männliche Person fußläufig von der Örtlichkeit, während drei weitere Personen...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.20
Blaulicht
Zwei Möchtegerngangster aus Gelsenkirchen scheiterten in Dorsten Holsterhausen gleich doppelt: Erst misslang der geplante Einbruch, dann wurden sie auch noch festgenommen.

Freiheitsstraße in Holsterhausen
Jugendliche nach versuchtem Einbruch in Shisha-Bar festgenommen

Zwei Möchtegerngangster aus Gelsenkirchen scheiterten in Dorsten Holsterhausen gleich doppelt: Erst misslang der geplante Einbruch, dann wurden sie auch noch festgenommen. Sonntag, gegen 17.30 Uhr, versuchten zwei 14 und 15 Jahre alte Geslenkirchener in eine Shisha-Bar auf der Freiheitsstraße einzubrechen. Den beiden Jugendlichen gelang es jedoch nicht, in die Räume einzudringen. Die benachrichtigten Polizeibeamten konnten die beiden Täter in der Nähe auf der Freiheitsstraße antreffen...

  • Dorsten
  • 20.01.20
Blaulicht
26- jähriger nach Sachbeschädigung  Widerstand gegen die Polizei festgenommen.

26-jähriger erwartet Strafverfahren
Polizei nahm Randalierer nach Sachbeschädigung und Widerstand in Buer Fest.

Gegen 23:45 Uhr am Freitag, 10.Januar.2020 randalierte ein 26-jähriger, alkoholisierter Mann im Bereich der Urbanusstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Buer. Dabei beschädigte er mindestens fünf dort geparkte Fahrzeuge. Die eingesetzten Polizeibeamten bewarf er mit einem Schuh und beleidigte sie aufs Übelste. Die Beamten wollten den uneinsichtigen Mann in Gewahrsam nehmen. Doch der 26-jährige sperrte sich gegen diese Maßnahme, er versuchte, sich aus dem Griff der Beamten zu befreien,...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Kontrolleur mit Muttermilch Bespritzt

Frau spritzt mit Muttermilch um sich
Beim Schwarzfahren erwischt: Essenerin bespritzt Kontrolleur mit Muttermilch

Mit einem ungewöhnlichen Verhalten sah sich ein Ticketkontrolleur der BOGESTRA am Samstagmittag, 30. November 2019, konfrontiert. Weil gegen 11.50 Uhr eine 31-jährige Essenerin und ihr Begleiter ohne gültigen Fahrschein in der Bahnlinie 302 unterwegs waren, wurden sie durch den Ticketkontrolleur aufgefordert, die Straßenbahn an der Haltestelle "Am Stadthafen" zu verlassen. Im Verlauf der Personalien Feststellung entblößte die Essenerin ihre Brust und bespritzte den Ticketkontrolleur mit...

  • Gelsenkirchen
  • 02.12.19
  •  2
Blaulicht

Polizei prüft weitere Delikte
Autoknackerin in Gelsenkirchen festgenommen

Eine 48-jährige Autoknackerin nahm die Polizei am Mittwochnachmittag, 27. November, an der Ortbeckstraße in Gelsenkirchen-Buer fest. Die polizeibekannte Frau ohne festen Wohnsitz hatte gegen 16 Uhr ein abgestelltes Auto aufgebrochen und eine Handtasche gestohlen. Eine Polizeistreife wurde auf die Diebin aufmerksam und überprüfte sie. Die 48-Jährige hatte Aufbruchswerkzeug und das Diebesgut bei sich. Die Beamten nahmen sie mit zur Wache. Die Pkw-Einbrecherin wurde am gestrigen Donnerstag auf...

  • Herten
  • 29.11.19
Blaulicht
Festnahme in Gelsenkirchen

Polizei Gelsenkirchen
Gelsenkirchener nahm 47-jährigen nach Diebstahl auf dem Gelsenkirchener Wochenmarkt fest

Gegen 21:07 Uhr am Freitagabend. 25. Oktober 2019 nahm die Polizei auf dem Margarethe- Zingler- Platz in Gelsenkirchen einen 47- jährigen Mann ohne festen Wohnsitz fest. Er hatte an einem Verkaufsanhänger die Plane mit einem Messer aufgeschnitten und die Kartons durchsucht. Da der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol stand, wurden Blutproben entnommen. Ein Strafverfahren wegen versuchten Diebstahls wurde eingeleitet.

  • Gelsenkirchen
  • 26.10.19
Blaulicht
Polizei nahm Verdächtiger Person auf dem Friedhofsparkplatz in Gelsenkirchen - Resse fest.

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Polizei nahm Verdächtiger Person auf dem Friedhofsparkplatz in Gelsenkirchen - Resse fest.

Gegen 23.00 Uhr, am Dienstagabend 02. Juli 2018 meldete ein Anrufer bei der Leitstelle der Polizei einen verdächtigen Pkw. Dieser stehe seit 30 Minuten mitlaufenden Motor auf dem Parkplatz des Friedhofeingangs an der Recklinghäuser Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse. Eine Person sei nicht im Fahrzeuginneren. Vor Ort entdeckten die eingetroffenen Polizeibeamten auf dem zurückgeklappten Fahrersitz eine schlafende männliche Person. Die Überprüfung der Kennzeichen ergab, dass das...

  • Gelsenkirchen
  • 03.07.19
Blaulicht
22-Jähriger versucht gleich zwei Mal einen räuberischen Diebstahl

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
22-Jähriger versucht gleich zwei Mal einen räuberischen Diebstahl

Gegen 17.30 Uhr am Freitag, 28. Juni. 2019 versucht 22-Jähriger Mann diverse Artikel aus einem Lebensmittelgeschäft am Margarethe – Zingler - Platz im Gelsenkirchener Ortsteil Altstadt zu stehlen. Ein 41-jähriger Ladendetektiv beobachtete, wie der unbekannte Täter mehrere Flaschen Alkohol und Aftershave in seine Tasche packte und den Laden verlassen wollte, ohne diese zu bezahlen. Ladendieb zog Messer. Als der 41-jährige Herner den Dieb ansprach und daran hindern wollte mit der Beute das...

  • Gelsenkirchen
  • 01.07.19
Blaulicht
Zwei Frauen wurden nach versuchtem Taschendiebstahl Festgenommen.

Polizei Gelsenkirchen
Zwei Frauen wurden nach versuchtem Taschendiebstahl Festgenommen.

Gegen 13:00 Uhr am Mittwochmittag. 29. Mai. 2019 konnten dank der Aufmerksamkeit eines Ladendetektives zwei Frauen bulgarischer Herkunft im Alter von 24 und 26 Jahren vorläufig festgenommen werden, die zuvor versucht hatten in einem Discounter, auf dem Margarethe - Zingler-Platz im Gelsenkirchener Ortsteil Altstadt, mehrere Kunden zu bestehlen. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen die 26-jährige ein Haftbefehl vorlag. Sie wurde anschließend in das...

  • Gelsenkirchen
  • 30.05.19
Blaulicht
Symbolfoto

Tasche wurde mit Alufolie ausgekleidet
Festnahme nach Ladendiebstahl

Bei einem Ladendiebstahl ertappt wurde eine 38-jährige Frau aus Hamm am Montag, 28. Januar. Erwischt wurde sie von einer 40-jährige Ladendetektivin in einem Drogeriemarkt auf der Bahnhofstraße. Die 38-Jährige steckte mehrere Parfumflakons in eine mitgeführte Tasche und wollte das Geschäft verlassen, ohne zu bezahlen. Die eingesetzten Polizeibeamten kontrollierten die Frau und stellten fest, dass die Tasche der 38-Jährigen mit Alufolie ausgekleidet worden war, um so unerkannt an einer...

  • Gelsenkirchen
  • 29.01.19
Blaulicht
Symbolbild

Trotz starken Widerstands festgenommen

Zivile Polizeibeamte erkannten am späten Montagabend, 21. Januar, einen Mann und nahmen ihn fest. Gegen ihn lagen offene Haftbefehle vor. Der Beschuldigte betrat eine Spielhalle auf der Horster Straße. Als der 24-jährige Gelsenkirchener nach einiger Zeit diese wieder verließ, sollte er festgenommen werden. Einer der zivilen Polizisten gab sich zu erkennen und teilte die Festnahme mit. Der Gelsenkirchener startete einen Fluchtversuch und schlug mit der Faust nach dem Beamten. Erst mit...

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.19
Ratgeber
Horster Polizeiwache

In Gelsenkirchen – Horst stellte ein Ladendetektiv einen Dieb – Polizei leitete Beschleunigtes Verfahren ein.

Gelsenkirchen/Horst. Ein Ladendetekiv stellte am Montagmittag 23. Juli 2018 gegen 16:30 Uhr, in einem Supermarkt in Gelsenkirchen - Horst, einen 44- Jährigen bei einem Diebstahl. Der Mann hatte versucht mit nicht bezahlter Ware das Geschäft an der Essener Straße zu verlassen. Der Detektiv aber hielt ihn auf und verständigte die Polizei, die den Mann vorläufig festnahm. In der anschließenden Vernehmung durch die Beamten stellte sich heraus, dass der 44- jährige Tatverdächtige keinen...

  • Gelsenkirchen
  • 24.07.18
  •  1
  •  1
Überregionales

In einem Gelsenkirchener Kaufhaus kam es innerhalb von einer Stunde zu zwei Diebstählen.

Gelsenkirchen. In einem Kaufhaus auf der Gelsenkirchener Bahnhofstraße kam es am Montag. 23. Juli. 2018 innerhalb einer Stunde gleich zu zwei Diebstählen. Gegen 17:30 Uhr beobachtete die Ladendetektivin zwei Männer, wie sie Waren in eine Tragetasche steckten und den Laden verließen. Im Rahmen einer Fahndung stellte die Polizei anschließend einen 34-jährigen Gelsenkirchener und einen 40-Jährigen ohne festen Wohnsitz. Die Beamten nahmen die beiden vorläufig fest. Gegen den 40-Jährigen...

  • Gelsenkirchen
  • 24.07.18
Ratgeber
Er rief die Polizei.

Drei vorläufige Festnahmen nach Ladendiebstahl

"Blaulicht" Gelsenkirchen. Am Donnerstag, den 11.Januar.2018, gegen 15:45 Uhr, ertappte ein 42-jähriger Ladendetektiv drei Männer dabei, wie sie in einem Bekleidungsgeschäft auf der Bahnhofstraße die Etiketten von Kleidungsstücken entfernten und diese anschließend überzogen. Der Ladendetektiv erkannte die drei Männer im Alter von 22, 25 und 26 Jahren, da diese bereits am Vortag Kleidung aus dem Geschäft entwendet hatten. Er rief die Polizei. Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen...

  • Gelsenkirchen
  • 12.01.18
  •  1
Überregionales
Horster Polizeiwache muss erhalten bleiben.

Versuchter Pkw - Aufbruch, zwei Täter festgenommen

Drei Personen wurden in der Nacht zum Samstag, 22. Oktober 2016 gegen 02,30 Uhr von einer Polizeistreife in der Fischerstraße im Gelsenkirchener Stadtteil Horst beobachtet, wie sie sich verdächtig an einem Pkw verhielten, immer wieder wurde versucht an weiteren geparkten Fahrzeugen die Türen aufzuziehen. Als die Personen kontrolliert werden sollten, ergriffen sie die Flucht. Zwei Personen (männlich, 15 Jahre aus Essen und 14 Jahre aus Bochum) konnten festgehalten werden, sie wurden nach...

  • Gelsenkirchen
  • 23.10.16
  •  2
Überregionales

Handtaschendieb festgenommen

Dieser gemeine Dieb kam zum Glück nicht weit! Die Polizei konnte den Mann, der eine alte Frau beraubte, gleich festnehmen. Den Verlauf des Überfalls beschreibt die Polizei folgendermaßen: Am Donnerstag, den 25.08.2016 gegen 10 Uhr, befand sich eine 77-jährige Dame aus Gelsenkirchen mit ihrem Rollator auf der Ückendorfer Straße. Nach einem Einkauf lag ihre Tasche mit dem Portemonnaie in dem Korb ihres Rollators. Plötzlich näherte sich von hinten eine männliche Person, riss die Tasche aus dem...

  • Gelsenkirchen
  • 26.08.16
Überregionales

Gelsenkirchener Polizei nahm drei Personen nach Einbruch in eine Horster Apotheke fest.

Gegen 22:10 Uhr brachen drei Männer in eine Apotheke auf der Essener Straße im Gelsenkirchener Stadtteil Horst ein. Dabei lösten sie den Alarm aus, der die Sicherheitsfirma in Kenntnis setzte. Diese alarmierte die Polizei. Nachdem mehrere Polizisten die Apotheke umstellt hatten, verließ ein 26- jähriger Gelsenkirchener das Gebäude durch den Haupteingang. Es erfolgte die erste Festnahme. Anschließend durchsuchten die Beamten die Räume der Apotheke mit einem Polizeihund. Im Keller...

  • Gelsenkirchen
  • 18.08.16
  •  3
Überregionales

Festnahme mit Polizeihubschrauber

Gelsenkirchen. Gegen 00:50 Uhr am Freitag, 04.März. 2016, meldete ein Mitarbeiter eines Wachdienstes einen Einbruch bei einer Firma auf der Grimbergstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Bismarck. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an. Die Beamten stellten ein großes Loch in dem massiven Metallzaun des Firmengeländes fest. Um das Loch im Zaun herum waren diverse Kupferteile und Kabel zum Abtransport bereit gelegt. Auf dem Gelände waren acht Personen. Die acht...

  • Gelsenkirchen
  • 05.03.16
  •  2
Überregionales

Polizei nimmt nach sofort eingeleiteten Fahndung Spielhallen Räuber fest.

Am Freitagmorgen 26. Juni 2015 brachen zwei 30- Jährigen Männer osteuropäischer Herkunft gegen 04:00 Uhr in eine Spielhalle an der Devensstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst ein. Mit einer Gehwegplatte warfen sie eine Fensterscheibe ein. Durch das entstandene Loch stiegen sie in das Ladenlokal ein. Sie brachen einige Spielautomaten auf, und verstauten die Münzen in eine mitgebrachte Sporttasche und flüchteten. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nahm die Polizei beide...

  • Gelsenkirchen
  • 26.06.15
  •  1
  •  1
Überregionales

Massenschlägerei auf der Schlossstraße in Horst.

Horst .Gegen 21:00 Uhr am Ostersonntag 05. April 2014 kam es auf der Schlossstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst zu einer Massenschlägerei an der sich ca. 20 Personen Beteiligten. Nachdem eine größere Personengruppe die Eingangstür eines Teppichgeschäftes mit angrenzender Wohnung Eingetreten hatte. stürmten mehrere Personen die sich bei einer Familienfeier in der Wohnung aufhielten auf die Straße und lieferten sich mit den "Randalierern" eine Schlägerei. Durch den Einsatz starker...

  • Gelsenkirchen
  • 06.04.15
  •  7
  •  2
Überregionales

Polizeibeamten nahmen Einbrecher auf frischer Tat fest.

Nach dem ein 18- jähriger aus Baden – Würtemberg gegen 05:11 Uhr am Samstag. 11. Januar 2014 in einen Supermarkt im Gelsenkirchener Stadtteil Buer einbrach, konnte er durch die herbeigerufenen Polizeibeamten auf frischer Tat nach einem flucht Versuch festgenommen werden. Die Polizei legte ihm Handfesseln an und brachte ihn zur Wache, hier ließen sie dem Mann der stark alkoholisiert war, und unter der Einwirkung illegaler Rauschmittel stand, eine Blutprobe entnehmen. Die Kriminalpolizei...

  • Gelsenkirchen
  • 12.01.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.