flüchten

Beiträge zum Thema flüchten

Blaulicht

Täter brechen in eine Gesamtschule in Moers ein
Fernseher und Kaffeemaschinen gestohlen

In der Zeit von Samstag, 8. Februar, 8 Uhr bis Montag, 10. Februar, 7 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter auf bislang unbekannte Art und Weise Zutritt zu einer Gesamtschule an der Gabelsbergerstraße in Moers. Im Inneren brachen sie eine Tür zum Lehrerzimmer auf und entwendeten einen Flachbildfernseher und zwei Kaffeemaschinen. Anschließend flüchteten sie unerkannt.Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers unter Telefon 02841/1710.

  • Moers
  • 10.02.20
Blaulicht

Kamp-Lintfort - Täter durchwühlen Schränke und Schubladen
Unbekannte brechen in Bäckerei ein

In der Nacht von Heiligabend, 24. Dezember, auf den ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, zwischen 14 und 2.50 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in eine Bäckerei an der Friedrich-Heinrich-Allee in Kamp-Lintfort ein. Im Inneren brachen sie mehrere Türen auf und drangen schließlich auch in den Verkaufsraum ein, in dem sie mehrere Schränke und Schubladen durchwühlten. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Ob und was die Täter entwendeten, ist bislang unklar.Sachdienliche Hinweise bitte an die...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.12.19
Überregionales

Gelebte Integration: Flüchtlingshilfe Angermund arbeitet Hand in Hand

Dass Integration von Flüchtlingen wirklich gut funktionieren kann, das beweisen die Angermunder Bürger schon lange. Denn hier setzt man sich zusammen und arbeitet Hand in Hand. Bereits im April 2015 wurde die Initiative „Flüchtlingshilfe Angermund“ ins Leben gerufen. Und seitdem ist viel - Gutes - passiert. „Derzeit leben 187 Menschen aus 20 Nationen im Wohndorf in Angermund, darunter über 30 Kinder“, erzählt Andrea Lindenlaub. Seit Gründung der Flüchtlingshilfe ist die Vorsitzende der...

  • Düsseldorf
  • 10.10.17
  •  2
Politik
Die Erstaufnahmeneinrichtung in Hacheney kann rund 350 Menschen aufnehmen. Derzeit sind es teilweise mehr als 500
4 Bilder

Dortmund richtet Krisenstab für Flüchtlinge ein

In den ersten acht Monaten des Jahres kamen 32140 Flüchtline nach Dortmund in die Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) in Hacheney für sogenannte „Vorsprachen“, die zu 17450 Asylanträgen führten. Denn immer mehr Menschen sind gezwungen, mit ihren Familien aus Kriegs- und Krisengebieten zu flüchten. Während sich die Menschen, die vor dem Krieg aus ihre Heimat in Syrien flüchten oder mit einem maroden Flüchtlingsboot die gefährliche Riese über das Mittelmeer angetreten sind, hier endlich in...

  • Dortmund-City
  • 30.09.14
Überregionales

Einbrecher überrascht - Täter flüchten ohne Beute

Von Zeugen überrascht wurden offenbar Kriminelle am Donnerstagmorgen in Velbert-Mitte. Das teilt die Polizei mit. Gegen 2 Uhr bemerkten aufmerksame Zeugen mehrere verdächtige Personen auf einem Baustellengelände an der Grünheide, gegenüber des Waldfriedhofparkplatzes in Velbert-Mitte. Die vorbildlichen Zeugen alarmierten sofort die örtliche Polizei. Diese konnte die Täter trotz schnellem Eintreffen am Tatort nicht antreffen, auch sofortige Fahndungsmaßnahmen im näheren Tatortbereich...

  • Velbert
  • 12.06.14
Überregionales

Einbruch in Sonnenstudio an der Duisburger Str.

In der Nacht von Freitag auf Samstag am 14.Juli 2012 brachen Einbrecher gegen 1:45 Uhr in das Sonnenstudio an der Duisburger Str.179 ein. Ein Zeuge sah dies und alamierte die Polizei. Die Täter bemerkten die anrückende Polizei und flüchteten. 3 Einbrecher flüchteten in einem PKW. 2 Täter flüchteten zu Fuß über die Bahngleise Richtung Mülheimer Feuerwehrwache in Broich. Die Polizei suchte mit hochdruck nach den zu Einbrechern, doch konnte diese leider nicht auffinden.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.07.12
Überregionales
Ein junger Lüner wurde festgenommen.

Autofahrer flüchtet nach Unfall vor Polizei

Erst baute er einen Unfall, dann flüchtete er vor der Polizei. Am Ende suchte sogar ein Hubschrauber nach einem Autofahrer in Lünen. Bisher ohne Erfolg. Die wilde Jagd begann am Sonntagmorgen mit einem Unfall in Dortmund. Auf der Straße Spähenfeld fuhr ein Dortmunder (31) mit seinem Volvo, als plötzlich ein Mercedes mit dem Auto zusammenstieß. Der Fahrer des Mercedes flüchtete über die B 236 Richtung Lünen. Hier konnten Polizisten das Auto auf der Dortmunder Straße stoppen. Doch als die...

  • Lünen
  • 23.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.