Flüchtige

Beiträge zum Thema Flüchtige

Blaulicht

Polizei sucht jetzt nach zwei Tätern
Erneut Taxifahrer in Borbeck ausgeraubt

Schon wieder gab es in Borbeck einem Überfall auf einen Taxifahrer. Diesmal an der Heegstraße. Gegen 0.10 Uhr wurde der 61-Jährige am Dienstag von zwei Fahrgästen beraubt. Die beiden Männer waren zuvor an der Horster Straße in Bottrop in eingestiegen und wollten sich nach Bergeborbeck zum Autokino fahren lassen. Dort angekommen änderten sie ihre Meinung und gaben einen Supermarkt als neues Fahrziel an. An der Heegstraße wollten die Männer dann ausstiegen. Als der Taxifahrer für Wechselgeld...

  • Essen-Borbeck
  • 28.06.19
Ratgeber
Je usseliger die Zeiten, desto enger rücken die Lebewesen zusammen. Oder?

Frage der Woche: Könnte der Staat mich zwingen, Flüchtlinge aufzunehmen?

Ob Terror, Krieg, Bildungschancen oder Klimawandel: es gibt viele Ursachen für Migration, und Menschen haben ein Recht auf Asyl. Aber haben wir nicht auch ein Recht, unsere persönlichen Grenzen zu ziehen? Wie sehr wollen wir uns wirklich in die Gemeinschaft einbringen und ganz unmittelbar mit den Menschen beschäftigen, die bei uns Zuflucht suchen? Im Dezember hatten wir Flüchtlingshilfe als Schwerpunkt-Thema. Im Vordergrund stand also vor allem der Aspekt der Hilfe, und die Hilfsbereitschaft...

  • 14.01.16
  •  45
  •  9
Überregionales
Die Polizei fand am Unfallort nur noch den Wagen vor. Der Opel Kadett steckte frontal in der Drehtür.
5 Bilder

Fahrerflucht: Unbekannte fahren frontal durch Glasdrehtür in Lüner Möbelhaus

Kurioser Unfall an der Kamener Straße in Lünen: In den frühen Morgenstunden am Mittwoch, 17. Juni, um 7.14 Uhr erreichte die Polizei eine Meldung, dass ein Auto frontal in die Glasdrehtür des Möbelhauses "Möbel Bäcker" gefahren sei. Vor Ort dann ein Bild der Verwüstung, ein Opel Kadett stand mitten im Eingangsbereich des Möbelhauses, die Drehtür war zerstört, überall lagen Scherben und Scheibenfragmente. Vom Fahrer keine Spur. Wie Polizeisprecher Kim Ben Freigang berichtet, seien laut...

  • Lünen
  • 17.06.15
Überregionales

Mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Flucht vor der Polizei

Am Sonntag, gegen 14.00 Uhr, beabsichtigten Polizeibamte auf der Herner Straße einen PKW mit zwei Insassen zu überprüfen. Der Fahrzeugführer flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit (bis zu 130 km/h in einer 30 km/h Zone) in Richtung Recklinghausen Süd. Im Bereich der Raiffeisenstraße wurde der PKW ohne Insassen angetroffen. Eine Zeugin berichtete, dass zwei Männer in Richtung eines Baumarktes geflüchtet sind. Hier konnten die Männer, 21 Jahre alt aus Recklinghausen, von Polizeibeamten...

  • Recklinghausen
  • 10.03.14
Überregionales
8 Bilder

Aktualisiert - Von Hafenbahn erfasst: Tragischer Unfall im Hafengelände

Zu einem „tragischen Vorfall“, wie Lars Lindemann, Pressesprecher der Polizei Essen-Mülheim, erklärt, ist es am Dienstag, 23. Juli, gegen 13 Uhr auf der Timmerhellstraße Höhe Hausnummer 35 gekommen. Wie bisher bekannt hielten sich mindestens zwei Männer unberechtigterweise auf einem Firmengelände im hiesigen Hafengelände auf. Ob sie dort Metall klauen wollten oder nicht, ist bisher unklar. Als sie voraussichtlich von einem Mitarbeiter der Firma oder einem Hafenmitarbeiter auf dem Gelände...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.07.13
Natur + Garten
FarbTupfer ( Blumen, Sonnenschein, Indoor) 1
8 Bilder

FarbTupfer ( Blumen, Sonnenschein, Indoor)

Hilden, gestern am frühen Morgen aufgenommen ... Hier sind ein paar neue Farbtupfer , dieses Mal im Wohnzimmer morgens aufgenommen. Denn nur dann scheint für ein paar Minuten die Sonne diese Vase an, und die Blüten entfalten für diese paar Momente ihre ganze Schönheit im vollem Licht ... Viel Freude beim Betrachten :-) ...

  • Hilden
  • 03.04.13
  •  14
Kultur
Ruhezone

Freude ...

Ein Fest ein bestimmter Anlass ausgelassene Party-Stimmung Laute Freude in einer Gruppe von Menschen verfliegt meist rasch Stille Freude zum Genießen Nachdenken, Besinnen, Verinnerlichen braucht auch ruhige Momente Ich sah Freude laute, stille, flüchtige, beständige, recht unterschiedliche Bilder Ein stummer Beobachter freute sich an dem Jubel wartete ruhig lächelnd Plötzlich verließ jemand die kleine Gruppe ging auf ihn zu, umarmte ihn wortlos. Augen funkelten,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.12
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.