Fotowettbewerb

Beiträge zum Thema Fotowettbewerb

Natur + Garten

Besucher gestalten einen tierischen Kalender
Der Tierpark in Weeze sucht das "Lieblingsfoto"

Mit mehr als 400 Tieren in über 50 verschiedenen Arten bietet der Tierpark eine Vielzahl von Fotomotiven. Für die Erstellung eines Kalenders, der Ende November erscheinen soll, wollen die Leiterin Marie-Christine Kuypers und ihr Team Fotos der Besucher verwenden und rufen zum Mitmachen auf: "Schicken Sie uns Ihr Lieblingsfoto aus dem Tierpark! Bei dem herbstlichen Wetter findet sich bestimmt eine stille Minute, um mal im Fotoarchiv zu stöbern." Die eingereichten Fotos sollten folgende...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.10.20
Natur + Garten
Der Spielplatz im Bereich Fingerhutsmühle in Letmathe. Ist er eine "Spieloase"?
2 Bilder

„Meine Spieloase!"
Fotowettbewerb für Iserlohner Eltern und Kinder in den Herbstferien

Die mehr als 100 Spielplätze im Stadtgebiet laden ganzjährig alle Familien zum Besuch ein und bieten den kleinen Iserlohnern von Spieltürmen bis Nestschaukeln jede Menge Möglichkeiten, um auf Entdeckungstour zu gehen. Besonders die Kinder mussten sich dieses Jahr von März bis Mai in Geduld üben und konnten nur an abgesperrten Wippen, Sandkästen und Rutschen vorbeigehen. Auch für viele Eltern ist die Geduldsprobe noch nicht beendet – die Planungen für die Herbstferien müssen aufgrund diverser...

  • Iserlohn
  • 17.10.20
Reisen + Entdecken
Mit diesem Foto hat die junge Dortmunderin Karla Gizbili den Fotowettbewerb die „Farben des Sommers“ des Landesprogramms „Kulturrucksack“ gewonnen.

Zeit für viele Aktivitäten- z.B. fürs Fotografieren
Endlich wieder Ferien

In Laubhaufen springen, Drachen basteln oder einen Schnappschuss, wie diesen machen, dafür ist jetzt in den Ferien Zeit. Die junge Dortmunderin Karla Gizbili ist eine der Erstplatzierten beim Fotowettbewerb die „Farben des Sommers“ des Landesprogramms „Kulturrucksack“. Dortmunder Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren haben in den vergangenen Monaten ihre Motive dazu gefunden und abgelichtet; die besten Arbeiten wurden im Künstlerhaus prämiert. Insgesamt gab es je drei Preise für...

  • Dortmund-City
  • 15.10.20
Natur + Garten
Jana Kathrin Janssen überzeugte die Jury mit der Einsendung ihres Fotos von einem Barfuß-Wanderer entlang einer endlos scheinenden Allee.
3 Bilder

Die Tourismusförderer der Region freuen sich über einen gelungenen Foto-Wettbewerb der Kreiswirtschaftsförderung
Der Rucksack enttarnt die Wandernden

Ein herrlicher Regenbogen über typisch niederrheinischer Landschaft, ein einsamer Wanderer, barfüßig auf endlos wirkender Allee und eine junge Frau, die inmitten von Bäumen ihrem Hund als treuen Begleiter die untergehende Sonne erklärt, während der Rucksack sie als Wandernde enttarnt. Kreis Kleve. Mit diesen Motiven sicherten sich Leni Wardemann, Jana Kathrin Janssen und Judith Broekmann die einvernehmliche Zustimmung der Juroren. Wenige Wochen ist es nun her, seit die...

  • Kleve
  • 13.10.20
Fotografie
Neun Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten. Foto: Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Welt-Hundetag

Wusstet ihr, dass Hunde Krebs riechen können? Oder dass ihr Nasenabdruck einzigartig ist? Anlässlich des heutigen Welt-Hundetags bin ich auf diese und weitere interessante Fakten rund um die Viebeiner gestoßen. Ihnen widmen wir das "Foto der Woche".  Rund neun Millionen Hunde leben alleine in Deutschland. Damit sind die treuen Freunde des Menschen nach der Katze das beliebteste Haustier. Auf der Erde leben schätzungsweise sogar 500 Millionen Hunde. Erstaunlich dabei: Drei von vier Tieren...

  • Velbert
  • 10.10.20
  • 15
  • 9
Fotografie
Mhhh, sehen die Äpfel lecker aus! Foto: Gerda Bruske
Aktion

Foto der Woche
Apfel-(ernte)

Grün oder rot, süß oder sauer: Äpfel sind des Deutschen beliebtestes Obst. Pro Jahr isst jeder Bürger rund 17 Kilogramm Äpfel. Jetzt werden sie geerntet. Anlass genug, dem Apfel unser "Foto der Woche" zu widmen.  Circa 20 Sorten sind im Handel erhältlich. Am beliebtesten ist die Sorte Elstar, gefolgt vom Braeburn und Jonagold auf Platz drei. Während die Elstar-Ernte bereits Anfang September begonnen hat, steht die des Braeburn noch aus - erst Mitte bis Ende Oktober sind diese Äpfel...

  • Velbert
  • 25.09.20
  • 6
  • 5
Kultur
Der heimische SPD‑Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese wünscht sich für sein Büro in Berlin ein schönes Bild aus dem Sauerland. Symbolfoto: Elisabeth Gössing

Kreativer Fotowettbewerb: Reise nach Berlin zu gewinnen
"Urlaub in der Heimat"

Der heimische SPD‑Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese lädt zur Teilnahme an seinem Fotowettbewerb "Urlaub in der Heimat" ein. Viele mussten dieses Jahr auf die übliche Urlaubsreise verzichten und haben stattdessen erholsame und schöne Zeit im Sauerland verbracht. Jetzt sind alle Hobby-Fotografen gefragt, mit kreativen Schnappschüssen bekannte und unbekannte Ecken des Sauerlandes zur Schau zu stellen und zu zeigen, wie ein herrlicher Urlaub in der Heimat aussieht. Bei der Umsetzung sind wie...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 22.09.20
Fotografie
Die Kokerei Hansa in Dortmund steht unter Denkmalschutz. Die Natur erobert den Bereich zurück.
Aktion

Foto der Woche
Natur und Technik

Natur und Technik werden seit der industriellen Revolution als Gegensätze gesehen. Die Technisierung der Arbeitswelt machte vielen Menschen Angst und verstärkte soziale Unterschiede. Die Technik wurde in der Literatur teils verteufelt, wie eine unsichtbare Macht, die sich die Natur zu Eigen macht.  Heute ist der Standpunkt ein anderer: Die Angst vor der Innovationskraft ist weitgehend geschwunden, aber die Verfechter von Natur und Umwelt erhalten Auftrieb. So wurden die Grünen in den 80er...

  • Velbert
  • 19.09.20
  • 9
  • 8
Politik
Wer hat Lust beim Fotowettbewerb die Schönheiten Heeren-Werves unter die Lupe zu nehmen? Foto: Anja Jungvogel

Stadtteilmanagement wirbt für Heeren-Werve
Fotowettbewerb „Schätze im Dorf“

Das Stadtteilmanagement ruft zum Fotowettbewerb auf. Gesucht werden die schönsten Seiten von Heeren-Werve, was sind die „Schätze im Dorf“? Auf die Teilnehmenden warten attraktive Preise und die Gewinnerfotos werden in der Neuen Ortsmitte großformatig präsentiert. Die Baustelle an der Märkischen Straße befindet sich auf der Zielgeraden. Weite Teile sind bereits freigegeben und der Charakter der Neuen Ortsmitte wird erkennbar. Wenn die Bauarbeiter mit den letzten Arbeiten fertig sind, soll die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.09.20
Kultur
Die Kalender wurden von Sebastian Matz (l.) und Dr. Dagmar Lehmann (3.v.l.) den Gewinnern des Fotowettbewerbs überreicht.

Entdecke dein Oestrich!
Fotowettbewerb-Gewinner bekamen erste Exemplare des neuen Kalenders

Einen Monat lang hatten die Bewerber im Juni Zeit, ihre Fotos aus dem Ortsteil Oestrich bei der Stadt Iserlohn einzusenden. Im Zuge des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts hat eine Jury im Juli aus den besten 30 Schnappschüssen von insgesamt 73, die 13 schönsten Aufnahmen für den Kalender ausgewählt. Von André Günther Dabei wurden unter anderem die Bildgestaltung und Qualität, die Aufnahmetechnik, die Themenbezogenheit sowie die Wirkung und Kreativität bewertet. „Es sind...

  • Iserlohn
  • 16.09.20
Fotografie
Dieses Schwanen-Bild ist BürgerReporter Günther Gramer gelungen.
Aktion

Foto der Woche
Mein lieber Schwan

Kennt ihr noch das Märchen vom hässlichen Entlein, das am Ende ein wunderschöner Schwan wird? Schwäne haben seit jeher die Fantasie der Menschen beflügelt. Bereits im Althochdeutschen tauchte das Wort swan auf, übrigens bis heute auch die englische Bezeichnung für das majestätische Tier. Ihm widmen wir diesmal unseren Fotowettbewerb. Der Schwan gilt als edel und rein. Wenn ein Höckerschwan seine Flügel ausbreitet und zum Flug ansetzt, ist dies ein besonderer Anblick. Das weiße Gefieder und...

  • Velbert
  • 12.09.20
  • 8
  • 6
Fotografie
Ein möglichen liebsten Ort - das schönste Rathaus in NRW - präsentieren (v.l.) Stadtkämmerer Ekkehard Grunwald, Bürgermeister Christoph Tesche und Georg Gabriel, Abteilungsleiter Stadtmarketing und Tourismus.

Fotowettbewerb zeigt die schönsten Plätze Recklinghausens
Liebster Ort

Die charmante Altstadt, die Halde Hoheward, den grünen Stadtgarten - Recklinghausen hat einiges zu bieten und den ganz persönlichen Lieblingsort können die Bürger im Rahmen eines Fotowettbewerbs in Szene setzen. „Unsere Stadt bietet viele tolle Anlaufpunkte. Ich bin mir sicher, dass es vielen Bürgerinnen und Bürgern wie mir geht und sie sich gar nicht entscheiden können, welches ihr absoluter Lieblingsort in Recklinghausen ist“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche.  Als kleines Hilfsmittel...

  • Recklinghausen
  • 04.09.20
Fotografie
Die Wolkenkratzer Shanghais.
Aktion

Foto der Woche
Tag der Wolkenkratzer

Das weiß (fast) niemand: Am 3. September feiern die USA den Tag des Wolkenkratzers - und gedenken damit eines der Gründerväter des modernen Hochhauses, Louis Henry Sullivan (1856 – 1924).  Der Architekt hatte am 3. September Geburtstag, wahrscheinlich fällt der Gedenktag deshalb auf diesen Termin. Während in Deutschland mit dem Wort Hochhaus eher wenig architektonisch-ansprechende Gebäude verbunden werden, sondern eher Wohnblocks und Wohntürme in eher sozial schwachen Gebieten von Städten,...

  • Velbert
  • 29.08.20
  • 8
  • 3
Kultur
Das Foto von Michaela Gerling und die Aufnahme von Theresa Gernreich hatten die Jury überzeugt.

Die Gewinner des Holzwickeder Fotowettbewerbs stehen fest
„Mit dem Fahrrad durch Howi“

Als Ersatz für das ausgefallene "Stadtradeln", hatte die Gemeindeverwaltung Holzwickde im Aprilkurzerhand zu einem Fotowettbewerb aufgerufen. Hobby- und Profifotografen aus konnten ihre Bilder zum Motto  einreichen. Aus den eingereichten Beiträgen wurden nunmehr zwei originelleSchnappschüsse als Gewinner des Wettbewerbes festgelegt: Das Foto von Michaela Gerling zeigt einen Fahrradsattel mit den beiden Kirchtürmen in der Gemeindemitte im Hintergrund, welches die örtlichen Gegebenheiten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.08.20
LK-Gemeinschaft
Sichtlich Spaß hatten Bürgermeister Ulrich Knickrehm, Stadtwerke-Chef Carlo Marks, Wochenblatt-Redakteur Franz Geib und Fotograf Steve (von links) bei der Auswahl der Motive für den neuen Stadtwerke-Kalender. 
Foto: Kimberly Fylla
2 Bilder

Motive für den neuen Stadtwerke-kalender sind gefunden
Die Entscheidung ist gefallen

Die Entscheidung ist gefallen. Am vergangenen Dienstag wählte die Jury aus über 180 eingereichten Fotos die zwölf Motive (plus Titelbild) aus, die den neuen Stadtwerke-Kalender von 2021 zieren sollen. Dieser kann nun in Druck gehen und das Wochenblatt kann demnächst die zwölf plus eins Bilder und ihre Fotografen vorstellen. VON FRANZ GEIB Goch. 47 Gocher und Stadtwerke-Kunden haben nach dem Aufruf der Mitmach-Aktion im Gocher Wochenblatt in 181 Fotos ihre Eindrücke von Goch und der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.08.20
Natur + Garten
Alle fotobegeisterten Langenfelderinnen und Langenfelder können noch bis zum 31. August ihre Bilder von heimischen Wildpflanzen und Insekten einsenden.

Noch bis zum 31. August mitmachen
Fotowettbewerb "Langenfeld summt"

„Auch wenn schon zahlreiche tolle Fotos das Klimaschutzteam in den vergangenen Monaten erreicht haben, möchten wir noch einmal daran erinnern, dass alle fotobegeisterten Langenfelderinnen und Langenfelder noch bis zum 31. August ihre Bilder von heimischen Wildpflanzen und Insekten einsenden können“, ruft Verena Wagner vom städtischen Klimaschutzteam zur Teilnahme an dem Wettbewerb im Rahmen der Aktion „Langenfeld summt“ auf. Sie weist ferner darauf hin, dass die drei schönsten Bilder von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.08.20
Fotografie
Der Marktplatz von Wernigerode.
Aktion

Foto der Woche
Marktplatz

Seit sich im Mittelalter das Marktwesen etablierte, gewannen Marktplätze an Bedeutung. Es gibt sie in jeder Stadt, sogar in (fast) jedem Dorf. Ihnen widmen wir heute das "Foto der Woche". Marktplätze waren und sind auch heute oft noch die Zentren städtischen Lebens. Oft findet sich das Rathaus in unmittelbarer Nähe. Schon im Mittelalter wurde die Bedeutung dieser Plätze durch eine besondere Architektur und Pflege zum Ausdruck gebracht. "Gammelige" Marktplätze sind bis heute selten...

  • Velbert
  • 18.07.20
  • 11
  • 4
Natur + Garten
Selbst in ausgedienten Gummistiefeln blühen die Geranien! "Grüne Oasen" wie diese in der Schürener Gartenanlage "Im Massbruch" sind als Motiv gefragt beim Kleingärtner-Fotowettbewerb, den der in Wambel ansässige Stadtverband Dortmunder Gartenvereine erstmals ausgeschrieben hat.
2 Bilder

"Draußen daheim" // Stadtverband der Gartenvereine lädt ein
Fotowettbewerb für Kleingärtner

Traditionell richtet der in Wambel ansässige Stadtverband Dortmunder Gartenvereine jährlich einen Wettbewerb für die Dortmunder Kleingärtner aus. Für 2020 waren sogar zwei Wettbewerbe geplant. Neben dem turnusmäßig statt findenden „Spielplatzwettbewerb“ war erstmalig ein „Öko-Wettbewerb“ geplant. Dabei sollte das Engagement der Gartenvereine für Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit gewürdigt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten beide Wettbewerbe abgesagt werden. Das Infektionsrisiko...

  • Dortmund-Ost
  • 15.07.20
Fotografie
Die Sonnenbrille: Schutz vor der Sonne und modisches Accessoire.
Aktion

Foto der Woche
Sonnenbrille

Zugegeben, in dieser Woche blieb sie oft zu Hause: die Sonnenbrille. Für den einen ist sie ein unverzichtbarer Schutz, um im Sommer die Augen vor grellem Licht zu schützen, für den anderen ist sie ein modisches Accessoire.  Bereits die Inuits benutzten zum Schutz vor Schneeblindheit Knochen oder Holzbretter mit schmalen Sehschlitzen. Und Kaiser Nero hielt sich Smaragde vor die Augen, um Gladiatorenkämpfe - wenn auch nicht ganz ungetrübt - verfolgen zu können. Circa 1400 Jahre später wurden...

  • Velbert
  • 11.07.20
  • 32
  • 1
Kultur
Das Uhrmacherhaus auf der Margarethenhöhe.
2 Bilder

Blick auf die Heimat
Fotowettbewerb „Leben Auf der Margarethenhöhe“

Das Leben auf der Margarethenhöhe - dies ist der Titel eines Fotowettbewerbs, den die Margarethe Krupp-Stiftung ausschreibt. "Wir möchten wissen, mit welchen Augen unsere Mieter, aber auch Außenstehende, Foto-Amateure und Foto-Profis, die Margarethenhöhe sehen", beschreibt Stiftungs-Vorstand Michael Flachmann den Gedanken hinter dem Wettbewerb. Dabei soll auch der Blick der Kinder auf ihre Heimat nicht zu kurz kommen. Mit Christel Mueller, der Rektorin der Schule an der Waldlehne, ist...

  • Essen-Süd
  • 06.07.20
Fotografie
Im Stadtgarten Bottrop lässt es sich aushalten - auch ohne Strand und Meer.
Aktion

Foto der Woche
Wie im Urlaub...

Corona hat vielen Deutschen den Urlaub verhagelt. Flüge wurden gecancelt, Reisen vom Veranstalter abgesagt oder von den Urlaubern sicherheitshalber selbst storniert. Im Juni lag die Zahl der Buchungsanfragen in vielen Online-Urlaubsportalen um rund 70 Prozent unter denen des Vorjahres. Das zeigt: Viele verzichten 2020 auf den Sommerurlaub. Das muss aber nicht schlimm sein. Denn auch in Nordrhein-Westfalen gibt es wundervolle Orte und Sehenswürdigkeiten, die Urlaubsstimmung aufkommen lassen....

  • Velbert
  • 04.07.20
  • 22
  • 11
Fotografie
In Hünxe kann jetzt geknipst werden, was das Zeug hält.

Jetzt wird geknipst
Fotowettbewerb in Hünxe

Rund um Hünxe sind ab sofort alle Profi- und Freizeitfotografen aufgerufen, ihr Hünxe in Szene zu setzen. Dazu ruft die Gemeinde Hünxe alle Interessierten zu einem Fotowettbewerb auf: "Wer könnte unser schönes Dorf besser in Szene setzen als Sie, die Menschen dieser Region? Machen Sie mit beim Fotowettbewerb, zeigen Sie uns Ihren einzigartigen Blick auf unser Hünxe und gewinnen Sie einen Segelflug mit dem Luftsportverein Dinslaken, eine Paddeltour auf der Lippe mit der Paddelstation...

  • Hünxe
  • 03.07.20
  • 3
  • 3
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Lokalkompass-Fotowettbewerb
Nicht nur kölsche Töne in Bottrop - Höhner live im Autokino des Moviparks

mit drei Weibsen machte ich mich Freitag Abend auf nach Bottrop, um einen Gewinn einzulösen. Beim Fotowettbewerb von Miriam Dabitsch habe ich Karten für das Live-Konzert der Höhner im Autokino Bottrop am 26. Juni gewonnen! Süße und salzige Naschereien dabei wurde es für uns vier ein herrlicher, unterhaltsamer Abend bei lauen, sommerlichen Temperaturen. Und das ist mein Gewinnerfoto! :-)

  • Wesel
  • 29.06.20
  • 7
  • 2
Fotografie
3 Bilder

Gewinn
Überraschung gelungen

Mein Gewinn  Beim Fotowettbewerb im Hellweger Anzeiger hat auch ein von mir veröffentliches Foto gewonnen.  Heute Morgen wurde mir dies Geschenk persönlich übergeben. Darüber habe ich mich sehr gefreut.  Herzlichen Dank.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.06.20
  • 13
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.