Fotowettbewerb

Beiträge zum Thema Fotowettbewerb

Fotografie
Die Kokerei Hansa in Dortmund steht unter Denkmalschutz. Die Natur erobert den Bereich zurück.
Aktion

Foto der Woche
Natur und Technik

Natur und Technik werden seit der industriellen Revolution als Gegensätze gesehen. Die Technisierung der Arbeitswelt machte vielen Menschen Angst und verstärkte soziale Unterschiede. Die Technik wurde in der Literatur teils verteufelt, wie eine unsichtbare Macht, die sich die Natur zu Eigen macht.  Heute ist der Standpunkt ein anderer: Die Angst vor der Innovationskraft ist weitgehend geschwunden, aber die Verfechter von Natur und Umwelt erhalten Auftrieb. So wurden die Grünen in den 80er...

  • Velbert
  • 19.09.20
Fotografie
Dieses Schwanen-Bild ist BürgerReporter Günther Gramer gelungen.
Aktion

Foto der Woche
Mein lieber Schwan

Kennt ihr noch das Märchen vom hässlichen Entlein, das am Ende ein wunderschöner Schwan wird? Schwäne haben seit jeher die Fantasie der Menschen beflügelt. Bereits im Althochdeutschen tauchte das Wort swan auf, übrigens bis heute auch die englische Bezeichnung für das majestätische Tier. Ihm widmen wir diesmal unseren Fotowettbewerb. Der Schwan gilt als edel und rein. Wenn ein Höckerschwan seine Flügel ausbreitet und zum Flug ansetzt, ist dies ein besonderer Anblick. Das weiße Gefieder und...

  • Velbert
  • 12.09.20
  • 2
  • 5
Fotografie
Die Wolkenkratzer Shanghais.
Aktion

Foto der Woche
Tag der Wolkenkratzer

Das weiß (fast) niemand: Am 3. September feiern die USA den Tag des Wolkenkratzers - und gedenken damit eines der Gründerväter des modernen Hochhauses, Louis Henry Sullivan (1856 – 1924).  Der Architekt hatte am 3. September Geburtstag, wahrscheinlich fällt der Gedenktag deshalb auf diesen Termin. Während in Deutschland mit dem Wort Hochhaus eher wenig architektonisch-ansprechende Gebäude verbunden werden, sondern eher Wohnblocks und Wohntürme in eher sozial schwachen Gebieten von Städten,...

  • Velbert
  • 29.08.20
  • 7
  • 3
Fotografie
Der Marktplatz von Wernigerode.
Aktion

Foto der Woche
Marktplatz

Seit sich im Mittelalter das Marktwesen etablierte, gewannen Marktplätze an Bedeutung. Es gibt sie in jeder Stadt, sogar in (fast) jedem Dorf. Ihnen widmen wir heute das "Foto der Woche". Marktplätze waren und sind auch heute oft noch die Zentren städtischen Lebens. Oft findet sich das Rathaus in unmittelbarer Nähe. Schon im Mittelalter wurde die Bedeutung dieser Plätze durch eine besondere Architektur und Pflege zum Ausdruck gebracht. "Gammelige" Marktplätze sind bis heute selten...

  • Velbert
  • 18.07.20
  • 11
  • 4
Fotografie
Die Sonnenbrille: Schutz vor der Sonne und modisches Accessoire.
Aktion

Foto der Woche
Sonnenbrille

Zugegeben, in dieser Woche blieb sie oft zu Hause: die Sonnenbrille. Für den einen ist sie ein unverzichtbarer Schutz, um im Sommer die Augen vor grellem Licht zu schützen, für den anderen ist sie ein modisches Accessoire.  Bereits die Inuits benutzten zum Schutz vor Schneeblindheit Knochen oder Holzbretter mit schmalen Sehschlitzen. Und Kaiser Nero hielt sich Smaragde vor die Augen, um Gladiatorenkämpfe - wenn auch nicht ganz ungetrübt - verfolgen zu können. Circa 1400 Jahre später wurden...

  • Velbert
  • 11.07.20
  • 32
  • 1
Fotografie
Im Stadtgarten Bottrop lässt es sich aushalten - auch ohne Strand und Meer.
Aktion

Foto der Woche
Wie im Urlaub...

Corona hat vielen Deutschen den Urlaub verhagelt. Flüge wurden gecancelt, Reisen vom Veranstalter abgesagt oder von den Urlaubern sicherheitshalber selbst storniert. Im Juni lag die Zahl der Buchungsanfragen in vielen Online-Urlaubsportalen um rund 70 Prozent unter denen des Vorjahres. Das zeigt: Viele verzichten 2020 auf den Sommerurlaub. Das muss aber nicht schlimm sein. Denn auch in Nordrhein-Westfalen gibt es wundervolle Orte und Sehenswürdigkeiten, die Urlaubsstimmung aufkommen lassen....

  • Velbert
  • 04.07.20
  • 22
  • 11
Fotografie
Ein Beispiel für ein "Bild im Bild" aus Essen.
Aktion

Foto der Woche
Bild im Bild

Plakatwände, Werbetafeln, Nachrichtenscreens uvm. - wenn wir unterwegs sind, begegnen wir ständig Bildern. Ihnen widmen wir in dieser Woche unseren Fotowettbewerb und titeln ihn "Bild im Bild".  Im Imbiss läuft ein Fernseher, in der U-Bahnstation lockt Werbung für den nächsten Strandurlaub, auf der Häuserwand prangt ein Graffito. Fangt diese Bilder in einem Bild ein! Klingt nicht leicht, ist es auch nicht. Schließlich gilt es zu versuchen, auch die Umgebung mit einzufangen, um dem Bild einen...

  • Velbert
  • 20.06.20
  • 5
  • 4
Fotografie
Zum Anbeißen: Erdbeeren sind ein süßer Genuss. Foto: Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Erdbeeren

Habt ihr sie schon probiert, die Erdbeeren aus dieser Saison? Momentan sind deutsche Früchte wieder erhältlich - und schmecken von Woche zu Woche aromatischer.  Und weil sie nicht nur gut schmecken, sonder auch lecker anzusehen sind, widmen wir den Früchten unser Fotothema der Woche. Ach nein, Erdbeeren gehören ja aus botanischer Sicht zu den Nüssen. Habt ihr gewusst, dass das schmackhafte rote "Fruchtfleisch" in Wirklichkeit eine Scheinfrucht ist? Die eigentlichen Früchte der Erdbeere sind...

  • Velbert
  • 09.05.20
  • 17
  • 6
Fotografie
Eine Harley Davidson lässt die Herzen vieler Motorradfans höher schlagen. Foto: Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Motorräder

Wenn der Frühling EInzug hält, kommen auch sie aus ihren Garagen hervor: Biker und ihre Motorräder. Sie lieben die Geschwindigkeit, das Adrenalin und die Freiheit auf ihren Zweirädern. In dieser Woche widmen wir den Motorrädern das Foto der Woche.  Schon 1894 gab es das erste Motorrad mit Benzinmotor, das in Serie hergestellt wurde: die Hildebrand & Wolfmüller. Seither begann sein Siegeszug. Bereits 1903 begann auch die Firmengeschichte von Harley Davidson, der bis heute bekanntesten...

  • Velbert
  • 01.05.20
  • 7
  • 2
Fotografie
Auf den ersten Blick ersichtlich: Dem Mädchen ist langweilig! Foto: Anastasia Gepp auf Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Langeweile

Seit Corona in Deutschland tobt, sind die Menschen mehr zu Hause als je zuvor. Sport, Musik, Freunde, fast alle Hobbys sind zurzeit ausgesetzt. Kurzum: Viele Menschen langweilen sich.  "Langeweile ist das unwohle, unangenehme Gefühl, das durch erzwungenes Nichtstun hervorgerufen wird...", ist der Begriff bei Wikipedia definiert. In die Luft starren, unbeschäftigt auf der Couch liegen, schlaflos im Bett liegen oder missmutig oder unbeteiligt wirkende Gesichter sind einige typische Ausdrücke...

  • Velbert
  • 04.04.20
  • 14
  • 5
Fotografie
Für viele Menschen stellen Spinnen eine Gefahr dar. Foto: pixabay
Aktion

Foto der Woche
Gefahr

Ein Ball rollt auf die Straße. Ein Kind kommt angelaufen. Mit hoher Geschwindigkeit nähert sich ein Lastwagen... eine Szene, die vor allem eines ausdrückt: Gefahr. Das ist unser Fotothema der Woche. Natürlich gibt es viele mögliche Gefahrenmomente, jeder Mensch hat sie schon erlebt. Wenn sich aus erfindlichen oder unerfindlichen Gründen die Nackenhaare aufstellen, weil man eine Gefahr spürt. Oder eben ganz offensichtlich, zum Beispiel wenn ein aggressiv bellender Hund auf einen zuläuft....

  • Velbert
  • 28.03.20
  • 14
  • 9
Fotografie
Ziemlich einsam, diese Insel. Und doch reizvoll! Foto: lokalkompass.de / Christian Tiemeßen
Aktion

Foto der Woche
Einsam(keit)

Soziale Isolation und Quarantäne, wenig Kontakt zu anderen Menschen, viel zu Hause sein, und wahrscheinlich kommen ab morgen noch Ausgangsbeschränkungen hinzu. Corona macht einsam! Klar, im Moment empfinden wir das Thema negativ behaftet. Wir denken da direkt an die Menschen in den Seniorenheimen, die keinen Besuch mehr empfangen dürfen. Ich denke aber auch an leere Fußgängerzonen. Das ungewohnte, menschenleere Bild lässt mich innehalten und zeigt mir mir voller Wucht die wirtschaftlichen...

  • Velbert
  • 21.03.20
  • 15
  • 6
Fotografie
BürgerReporterin Ursula Hickmann hat festgehalten, wie der alte Hertie am Rüttenscheider Stern abgerissen wurde. Foto: lokalkompass.de / Ursula Hickmann
Aktion

Foto der Woche
Abriss und Aufbruch

In dieser Woche haben unsere Kollegen in Essen einen Aufruf gestartet: Unter dem Titel "Abbruch und Aufbruch" werden Fotos gesucht, die den Wandel der Stadt dokumentieren. Deshalb widmen wir diesem Thema unser "Foto der Woche", nicht nur in der Stadt Essen. Welche markanten Gebäude sind in eurer Stadt abgerissen worden und was ist dort Neues entstanden? Habt ihr festgehalten, wie Gebäude platt gemacht wurden? Wie Sinnhaftes oder Sinnloses neu geschaffen wurde? Beispiel...

  • Essen
  • 14.03.20
  • 17
  • 3
Fotografie
Ein Bild vom Parkleuchten 2019: die Schnecke. Foto: www.lokalkompass.de / Jutta Mergner
Aktion

Foto der Woche
Parkleuchten

Noch bis 8. März lockt das "Parkleuchten" in die Gruga. Inspiriert von vielen Beiträgen dazu hier im Lokalkompass, widmen wir diesmal unseren Fotowettbewerb diesem Thema.  Scheinwerfer, LEDs, leuchtende Stripes, fluoreszierende Materialien, leuchtende und beleuchtete Objekte und Video-Projektionen sind seit Anfang Februar in Essen im Einsatz. Rund 30 verschiedene Lichtszenarien hat die Crew von "world of lights" in die Parklandschaft gebaut.  Fast alle Objekte sind erstmalig in Essen zu...

  • Essen
  • 22.02.20
  • 14
  • 4
Fotografie
Dieses Riesenrad hat Marcel Faßbender in Duisburg aufgenommen. Foto: lokalkompass.de/ Marcel Faßbender
Aktion

Foto der Woche
Tag des Riesenrads

Es ist reiner Zufall, dass auch in dieser Woche wieder ein "runder" Gegenstand beim "Foto der Woche" gesucht wird. Anlässlich des "Tags des Riesenrads" am 14. Februar suchen wir diesmal entsprechende Bilder. Erste Aufzeichnungen über ein von Kindern selbst hergestelltes Riesenrad stammen aus dem frühen 17. Jahrhundert. Bis zum Bau des ersten professionellen Riesenrads sollten noch fast 200 Jahre vergehen. Es wurde als Reaktion auf den Eiffelturm für die Weltausstellung in Chicago entwickelt....

  • Velbert
  • 15.02.20
  • 7
  • 6
Fotografie
Roland Störmer hat dieses für den Betrachter interessante Kugel-Bild gemacht. Foto: www.lokalkompass.de / Roland Störmer
Aktion

Foto der Woche
Rund

Ohne Ecken und Kanten sollen in dieser Woche eure Bildmotive auskommen, denn das Thema heißt: rund. Diese Form ist dem Menschen bestens vertraut. Wir leben auf einem runden Planeten, entsprechend assoziieren wir mit dieser Form die Urform des Lebens. Gestaltet durch anhaltende Rotation, drückt "rund", vor allem in der dreidimensionalen Betrachtung als Kugel, zudem Bewegung aus.  Kreis und Kugel Der Keis hingegen zeigt klare Grenzen auf, vermittelt damit das positive Gefühl von Schutz,...

  • Velbert
  • 08.02.20
  • 36
  • 12
Fotografie
Diese Woche suchen wir das Foto der Woche zum Thema Großbritannien.
Aktion

Foto der Woche
Brexit: Großbritannien

Jetzt ist es amtlich: Ab heute gehört Großbritannien nicht mehr zur EU - der Brexit ist damit weitestgehend vollzogen. Bereits im Sommer 2016 hatten die Britten mit einer knappen Mehrheit für den Austritt aus der EU gestimmt.  Das Vereinigte Königreich ist nicht nur die Heimat von Größen wie Shakespeare und den Beatles, sondern bietet zudem tolle Landschaften, moderne Großstädte und viele historische Gebäude. Über 66 Millionen Menschen leben derzeit im Vereinigten Königreich - 55 Millionen...

  • Essen
  • 01.02.20
  • 19
  • 6
Fotografie
Fast ein wenig kitschig wirkt es, das weiße Pferd im Schnee. Foto: pixabay.de / Dorota Kudyba
Aktion

Foto der Woche
Pferde

"Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde." Der deutsche Schriftsteller Friedrich von Bodenstedt hat diesen bis heute geläufigen Satz geprägt. Er zeigt: Das Pferd wird von vielen Menschen als Freund angesehen.  Von vielen Menschen? Heute besonders von vielen Frauen!  Waren es früher Transport- und Fortbewegungsmittel, mit denen kühne Ritter in die Schlacht zogen, die von tapferen Eroberern gezähmt wurden, so haben Pferde im Interesse der Männer spätestens dann eingebüßt, als der...

  • Velbert
  • 25.01.20
  • 10
  • 7
Fotografie
Der Medienhafen mit seiner einzigartigen Architektur und der Fernsehturm sind Wahrzeichen Düsseldorfs. Foto: lokalkompass.de / Markus Kriesten
Aktion

Foto der Woche
Landeshauptstadt Düsseldorf

Sie ist die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt: Düsseldorf. Ihr widmen wir in dieser Woche unseren Fotowettbewerb.  Rund 619.000 Menschen leben in der Stadt am Rhein, die sich einen Ruf als Mode- und Kunststadt erworben hat, aber ebenso Zentrum für Wirtschaft und Politik ist. Königsallee, Fernsehturm, Medienhafen und Altstadt sind einige Sehenswürdigkeiten, die auf der To-do-Liste der Touristen ganz oben stehen. Aber auch das japanische Viertel in der Innenstadt, die Rheinterrassen oder...

  • Düsseldorf
  • 18.01.20
  • 25
  • 6
Fotografie
Dieser Ara schaut in die Kamera von BürgerReporter Christian Schulz. Foto: lokalkompass.de / Christian Schulz
Aktion

Foto der Woche
Dschungel und Dschungeltiere

Seit Tagen ist Australien täglich in den Nachrichten: Die fürchterlichen Brände zerstörten bereits Gebiete in der Größe der Niederlande, heute wurde bekannt, dass wohl eine Milliarde Tiere ums Leben kamen. Rund 1000 Häuser wurden bisher ein Raub der Flammen. Seit dieser Woche nimmt Australien aber auch immer mehr Raum in der Rubrik "Panorama" der verschiedenen Medien ein: Denn seit gestern campieren wieder "Promis" im australischen Dschungel, verfolgt von Millionen Zuschauern vor den...

  • Velbert
  • 11.01.20
  • 17
  • 7
Fotografie
Aktion

Foto der Woche
Zeigt uns euren Adventskranz

Egal, ob selbst gemacht oder gekauft: Der Adventskranz gehört in so ziemlich jedem deutschen Haushalt zur Vorweihnachtszeit. Er besteht traditionell aus vier Kerzen und Tannenzweigen in Kreisform. Heute gibt es auch moderne Variationen, beispielsweise asymmetrisch arrangierte Kerzen oder Kränze aus Holz. Wir suchen diese Woche Fotos von euren Adventskränzen. Aber warum zünden wir jeden Advent eine neue Kerze an? Im Rauhen Haus in Hamburg, einer in 1833 gegründeten evangelischen Stiftung für...

  • Essen-Süd
  • 21.12.19
  • 10
  • 7
Fotografie
Diese Woche suchen wir Profilfotos von Mensch oder Tier.

Foto der Woche
Im Profil

Eine der intimsten Formen der Fotografie: das Portrait in Profilansicht. Die Abbildung des Profils wie auf Kaisermünzen des Römischen Reiches galt als die würdevollste und charaktervollste Art einen Menschen darzustellen. Zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert wurden Profilbilder oft als Silhouette gezeigt. Bis zum heutigen Tag haben Aufnahmen, die nur eine Gesichtshälfte einer Person (warum nicht auch eines Tieres) zeichnen, nicht an Beliebtheit verloren. Der Grund dafür ist einfach: Im...

  • Essen-Süd
  • 16.11.19
  • 45
  • 10
Fotografie
Blumensträuße sind ein beliebtes Deko-Element. Foto: lokalkompass.de/ Andrea Weyand

Foto der Woche
Blumenstrauß

Menschen lieben Blumen. Blumensträuße dienen als universelles Geschenk (insbesondere für Frauen) und passen zu jedem Anlass. Ob zur Geburt für die Mutter oder als Kranz auf einer Beerdigung; als Zeichen der Liebe oder der Wertschätzung (zum Beispiel im Beruf): Blumen passen einfach immer! Bereits im Alten Ägypten wurden Blumen geschätzt. Der Duft der Blüten galt als Zeichen für die Anwesenheit der Götter. Die Tempel wurden mit Blumenarrangements geschmückt. Im Botanischen Museum Berlin...

  • Velbert
  • 09.11.19
  • 30
  • 9
Fotografie
Eichhörnchen bevölkern viele Gärten. Foto: lokalkompass.de/Dietrich Stahlbaum

Foto der Woche
Eichhörnchen

Habt ihr auch eins im Garten? Sammelt es den Wintervorrat und hat sein Nest (korrekt: Kobel) in eurer Tanne gebaut? Dann nix wie ran an die Kamera! Eichhörnchen gehören zu Deutschlands beliebtesten Wildtieren. Hierzulande gibt es nur das Europäische Eichhörnchen, in den Farben fuchsrot oder dunkelbraun. Die Tiere gehören zur Familie der Hörnchen.  Immer wieder finden wir im Lokalkompass niedliche Schnappschüsse der tagaktiven Tiere und deshalb widmen wir ihnen in dieser Woche unseren...

  • Velbert
  • 02.11.19
  • 59
  • 13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.