Fröbelschule

Beiträge zum Thema Fröbelschule

Politik

CDU will "das Wunder von Wambel" - Fröbel-Förderschule soll erhalten bleiben

Der CDU-Fraktion Dortmund wurde am 22. Juni 2017 eine Unterschriftensammlung von Eltern und Bürgern/innen überreicht, die den Erhalt der Fröbelschule auch weiterhin als Förderschule fordern. „Wir haben den Beschluss des Rates der Stadt Dortmund vom 29.09.2016, die Fröbelschule zum 31.07.2017 zu schließen, zwar mitgetragen, hatten aber aufgrund der damaligen Gesetzeslage, die uns die SPD/Grünen geführte Landesregierung vorgeschrieben hat, keine andere Wahl. Wir mussten damals leider mit der...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.17
Sport
Über ihre Golf-Abzeichen in Bronze freuen sich nun die Fröbelschüler/innen Fenja, Waldemar, Johann, Berkan, Marvin, Florian, Kevin, Fynn und Hedi - und mit ihnen die beteiligten RSB-Golfclubmitglieder etc.

Projekt der Wambeler Fröbelschule mit Neun-Loch-Golfturnier abgeschlossen

Mit einem wunderschönen Neun-Loch-Golfturnier auf dem Platz des Brackeler Royal Saint Barbara's Golfclub auf Hohenbuschei endete das diesjährige Golfprojekt der Wambeler Fröbelschule. Im Rahmen dieses Projekts erhalten die Schülerinnen und Schüler der Golf-Arbeitsgemeinschaft (AG) der Fröbel-Förderschule ein Schuljahr lang Golfunterricht im Golfclub RSB. Unterrichtet weden sie von Lars Küpper, ein Pro des Clubs, einem ehrenamtlich arbeitenden Clubmitglied mit C-Trainer-Qualifikation und von Uwe...

  • Dortmund-Ost
  • 06.07.16
Überregionales
Hier im Bild zu sehen, stellten die Schüler z.B. ein Menü für den Tag zusammen.

Gesund mit Grips an der Fröbel-Schule

Die ganzheitliche Gesundheitsförderung stand im Vordergrund, als jetzt das Body+Grips-Mobil Station machte an der Fröbel-Schule in Wambel. An 15 Stationen lernten die Förderschüler u.a., dass körperliche Aktivität und eine gesunde Ernährung überaus positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

  • Dortmund-Ost
  • 17.06.16
Ratgeber

Fröbelschüler lernen Kinderrechte mit den Falken

Zum „Tag der Kinderrechte” haben die Dortmunder Falken mit Brackeler Fröbelschülern das erste Modul ihres Kinderrechte-Projekts „KidsCourage - Dortmund“ durchgeführt. Dabei ging es darum, die verschiedenen Rechte, die Kinder haben, kennenzulernen. Es wurde diskutiert welche Rechte für die Schüler besonders wichtig sind. Anschließend haben die Kinder ein Ranking erstellt, auf welches Recht sie am ehesten verzichten könnten. Das wichtigste Recht für alle war einstimmig der Artikel 16 „Das Recht...

  • Dortmund-Ost
  • 25.11.15
Überregionales
Fröbel-Schulleiterin Susanne Wächter (stehend, 2.v.r.), die beiden Schülersprecher Gianluca (r.) und Benjamin (3.v.r.), Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka (4.v.r), Jörg Bitter, Fachreferent für Kinder- und Jugendförderung im Bezirk Brackel (3.v.l.), und Josef Niehaus (2.v.l.), Vorsitzender der Dortmunder Stiftung Jugend und Demokratie, und sein Mitarbeiter Max Korff (l.) gaben vor Ort in Wambel den Startschuss fürs Projekt „Schülerhaushalt“.
2 Bilder

Beim Pilotprojekt "Schülerhaushalt" können Wambeler Fröbelschüler Demokratie erleben

Mit einem eigenen Budget von 2500 Euro einmal eigene Ideen zeitnah verwirklichen. Das können die Wambeler Fröbelschüler im Rahmen des Pilotprojekts „Schülerhaushalt“ jetzt erproben. Von einer Feier für die Asylbewerber im Wickeder Flüchtlingsdorf Morgenstraße bis zu Anschaffungen von Sport- und Freizeitgeräten reichen laut der Schülervertreter Gianluca und Benjamin die ersten Überlegungen. Doch nun gilt es für die 92 Förderschüler an der Sendstraße erst einmal, ab dem 20. April ihre Ideen...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.15
Sport
Jubelstimmung herrschte beim Wambeler SV jetzt weniger über die aktuelle sportliche Situation der ersten Fußball-Herrenmannschaft in der Kreisliga B als über die offizielle Einweihung der neuen Kunstrasenanlage an der Sendstraße. Mit dem WSV um den Vereinsvorsitzenden Klaus Halberstadt, Seniorenfußball-Chef Mirco Skoruppa und Jugendleiter Christian Rogalla freuten sich Oberbürgermeister Ullrich Sierau und diverse Festgäste aus Politik, Verwaltung, Verband etc.
2 Bilder

Blau-Weiß auf neuem Grün // Kunstrasenplatz in Wambel offiziell übergeben

Blau-weißer Jubel auf frischem Grün: Das Kaiserwetter passte bestens, als Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau jetzt im Beisein zahlreicher Vertreter aus Politik, Verwaltung, Fußballverband und Verein offiziell die neue Kunstrasen-Sportanlage an der Sendstraße an den Wambeler Spielverein (WSV) 1920 übergeben konnte. Während die Schülerinnen und Schüler der benachbarten Fröbel-Schule speziell von den ebenfalls erneuerten Leichtathletik-Anlagen, der 110-Meter-Kunststoff-Laufbahn und der...

  • Dortmund-Ost
  • 03.03.15
Überregionales
Erst brachten die Wambeler Fröbelschüler die Brackeler Gedenkstätte am Hellweg wieder in Ordnung, ...
2 Bilder

Wambeler Fröbelschüler pflegen Brackeler Gedenkstätte für jüdische Opfer

Rechtzeitig zur Kranzniederlegung der SPD im Gedenken an die Opfer der Pogrome 1938 haben die Wambeler Fröbelschüler/innen wieder einmal die Gedenkstätte rund um den Brackeler Gedenkstein für die im März 1943 von Brackel aus über den Südbahnhof ins KZ Auschwitz deportierten rund 1000 Menschen jüdischen Glaubens in Ordnung gebracht. Heute (11.11.) besuchten sie gemeinsam mit Lehrerin van Dormalen nochmals die Gedenkstätte und legten selbst eine weiße Rose, Symbol des Widerstands gegen die Nazis,...

  • Dortmund-Ost
  • 11.11.14
Überregionales
Gruppenbild zur Erinnerung an die tolle Aktion an der Sendstraße in Wambel.

Saubere Fröbelschule // Wambeler Förderschüler räumen im grünen Umfeld auf

Vor allem im Umfeld, im Grünstreifen rund um ihre Fröbelschule, wurden die jüngsten der Wambeler Förderschüler fündig. Während der Schulhof dank des Hausmeisters und seiner Helfer stets sauber ist, sammelten die Unterstufen-Schüler, von der EDG mit Handschuhen, Müllsäcken, Eimern und Greifzangen bestens ausgestattet, im Rahmen der Aktion „Sauberes Dortmund“ einen Vormittag lang so einiges an wild entsorgtem Abfall im Grün: vom Bonbonpapier über Bier- und Schnapsflaschen bis hin zu Autoteilen....

  • Dortmund-Ost
  • 18.02.14
Überregionales

Schulentwicklungspreis geht auch nach Wambel

Grund zum Jubeln hat die Fröbelschule in Wambel: Die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen zeichnete in Essen 56 Schulen mit dem Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ aus. Die Fröbelschule erhielt eine Prämie in Höhe von 6.110 Euro, unter anderem für die kontinuierliche und nachhaltige Arbeit an Klima und Kultur der Schule, etwa durch eine tiergestützte Pädagogik (Schulhund) und durch entsprechende Bewegungsangebote. Der Preis, der unter der Schirmherrschaft von Schulministerin Sylvia Löhrmann...

  • Dortmund-Ost
  • 04.10.13
Kultur

Beiträge zur Wambeler Lokalgeschichte VI: Schulgeschichte Wambels

Zu den Schulen in Wambel Heute sind in Wambel mehrere Schulbauten existent. Da ist die Comenius-Grundschule an der Akazienstrasse in ihrem typischen Nachkriegsbaustil. Ähnlicher Bauart, doch ein bißchen kleiner ist die Fröbelschule (Förderschule) an der Sendstrasse. Aus neuerer Zeit ist am Gottesacker in Südwambel, die von der britischen Rheinarmee als Cornwall-School erbaute neue und heutige Europa-Gesamtschule. Historische Schulbauten sind auch noch z.T. da, so z.B. in Form der Griechischen...

  • Dortmund-Ost
  • 15.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.