Frühnebel

Beiträge zum Thema Frühnebel

Fotografie
Baumstämme im Frühnebel - geheimnisvolle Zeichen? Hier scheinen die Buchstaben W und I verborgen zu sein, vielleicht aber auch V V I ...
7 Bilder

What Is/ Was Ist WI?
Wood Images/ Wäldliche Impressionen/ Was Immer?

Nicht nur das Ruhrtal, auch der angrenzende Welperaner Gemeindewald wird bei Frühnebel und Morgensonne zu einem fotografischen Erlebnis. Begleitet mich ein paar Minuten zwischen dem Eisenbahntunnel an der Kost und der Bildungsstätte und lasst euch dabei einige Motive am Wegesrand zeigen. Auch dieser Wald, obwohl nicht wirklich alt, zeigt alle Stadien des pflanzlichen Lebens vom Keimling bis zum abgestorbenen Baum. Und wer genau hinschaut, entdeckt die Vielfalt nicht nur im Reich der Pflanzen,...

  • Hattingen
  • 23.04.21
  • 2
  • 2
Fotografie
Die Ruhrauen unterhalb von Bochum-Stiepel gehören zu den schönsten Abschnitten des Ruhrtals - nicht nur bei einer Morgenstimmung wie dieser.
3 Bilder

Frühnebel sorgen für zauberhafte Stimmung
Verwunschenes Ruhrtal

"Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung": Mit diesem Titel von Eric Malpass ließe sich die Stimmung im Ruhrtal beschreiben, wenn die Luftfeuchtigkeit in der kalten Morgenluft zu Frühnebel kondensiert und über die Wiesen wabert. Die noch tief stehende Sonne, von der Ruhr und Nebelschwaden reflektiert, lässt Bäume und Büsche nur als schemenhafte Gestalten wahrnehmen. Und gegenüber wirkt das Hotel "An der Kost" zwischen geheimnisvollen Schleiern fast wie ein verwunschenes Schloss....

  • Hattingen
  • 21.04.21
  • 12
  • 5
Natur + Garten
16 Bilder

Morgenstimmung am Niederrhein
Der Tag erwacht

Ich sollte kürzlich um 08:00 Uhr in Krefeld-Hüls (vom Start bis zum Ziel sind es 12,5 km) sein. Da der Wetterbericht einen schönen Tag versprach und ich eh früher als gewohnt aus den Federn musste, kam es nun auch nicht mehr darauf an, noch eine Stunde früher aufzustehen um statt des Autos mit meinem 🚴‍♂️„Cabrio“ anzureisen. Eine sehr gute Entscheidung, wie ich schon nach wenigen Metern feststellen konnte. Bereits nach einem Kilometer war ich in den Feldern, und statt der Geräusche der Autos...

  • Duisburg
  • 11.05.20
  • 10
  • 3
Natur + Garten
6 Bilder

Nebulös
Im Nebel ruhet noch die Welt, noch träumen Wald und Wiesen…..

.….diese Worte von Eduard Mörike (1804-1875) kamen mir in den Sinn, als ich mit dem Auto durch diese herrliche Nebenlandschaft fuhr. Das sanfte Morgenlicht rund um das Schwafheimer Meer, ein Mix aus Sonne und Nebel, musste doch festgehalten werden! Also nix wie raus aus dem Auto um das Gefilde um mich herum, das an diesem Morgen durch den Frühnebel in ein ganz besonderes Licht getaucht wurde, auf die Speicherkarte zu bannen.

  • Duisburg
  • 25.01.20
  • 7
  • 3
Natur + Garten
4 Bilder

Morgennebel kann so schön sein

In den letzten Tagen konnte ich mehrmals sehr früh in der freien Natur bei Morgennebel spazieren gehen. Die ungewöhnlichen Lichtverhältnisse ließen mich die gespenstische Nebellandschaft fotografieren. Hier einige Beispielfotos!

  • Gelsenkirchen
  • 04.09.19
  • 10
  • 3
Natur + Garten
27 Bilder

Eine unbeschreibliche Stimmung lag über dem See (Teil II)

Als ich am letzten Sonntag aufwachte und noch halb verschlafen aus dem Fenster schaute, bot sich mir ein Bild, wie ich es mir schon lange einmal wieder gewünscht hatte. Es war neblig trüb und die Sonne, die nur zu erahnen war, versuchte vergeblich, sich einen Weg durch den Nebel zu bahnen. Ohne viel zu überlegen - schnell etwas Wasser ins Gesicht geschüttet – Zähne geputzt - in die Hose geschlüpft - die Kamera geschnappt - das „Cabrio“ aus der Garage geholt - und ab zum See. Dort parkte ich...

  • Duisburg
  • 27.10.16
  • 11
  • 18
Natur + Garten
25 Bilder

Eine unbeschreibliche Stimmung lag über dem See (Teil I)

Als ich am letzten Sonntag aufwachte und noch halb verschlafen aus dem Fenster schaute, bot sich mir ein Bild, wie ich es mir schon lange einmal wieder gewünscht hatte. Es war neblig trüb und die Sonne, die nur zu erahnen war, versuchte vergeblich, sich einen Weg durch den Nebel zu bahnen. Ohne viel zu überlegen - schnell etwas Wasser ins Gesicht geschüttet – Zähne geputzt - in die Hose geschlüpft - die Kamera geschnappt - das „Cabrio“ aus der Garage geholt - und ab zum See. Dort parkte ich...

  • Duisburg
  • 26.10.16
  • 16
  • 24
Natur + Garten
Das Vereinshaus der Rudervereins Welper-Blankenstein liegt idyllisch unterhalb der beiden Ortsteile. (Foto: T. Richter-Arnoldi)
7 Bilder

Morgenstilles Ruhrtal - Neue Fotos

In Teil 1 dieser Fotoserie hatte ich letzte Woche bereits den Zauber beschrieben, der von den zarten Nebelschleiern und der Stille ausgeht, wenn morgens kurz nach Sonnenaufgang im Ruhrtal das Leben langsam erwacht. Hier sind nun sieben weitere Aufnahmen aus den letzten Augusttagen. Damit wünsche ich allen einen schönen (meteorologischen) Herbstanfang! Einzelheiten zu den Bildern jeweils in der Bildunterschrift. Bitte nach Möglichkeit die Vollbildansicht nutzen, manche wichtige Details bleiben...

  • Bochum
  • 01.09.16
  • 12
  • 9
Natur + Garten
Schon beim Auffahren auf die Koster Brücke zeigt sich das Ruhrtal in feinste Nebelschleier gehüllt. (Foto: T. Richter-Arnoldi)
7 Bilder

Morgenstilles Ruhrtal

Ein Sommermorgen in der zweiten Augusthälfte. Die Sonne geht schon wieder später auf, die Luft ist noch kühl und feucht. Ideale Bedingungen, um mit dem Rad zur Arbeit zu fahren und die Augen offen zu halten - Fotomotive gibt es zuhauf. Nicht immer lässt sich dabei ausblenden, dass das Ruhrtal intensiv genutzt wird, sei es landwirtschaftlich oder industriell, von den zahlreichen Verkehrswegen, Hochspannungsleitungen etc. ganz zu schweigen. Doch gerade die Tatsache, dass es hier trotz dieser...

  • Hattingen
  • 23.08.16
  • 18
  • 15
Natur + Garten
6 Bilder

Nach dem Frühnebel

Vor einigen Tagen machte ich am frühen Morgen mit meiner Kamera einen Fotostreifzug durch die nähere Umgebung. Der Frühnebel begann sich gerade zu lichten und ich konnte bei langsam durchdringender Sonne einige reizvolle Fotos in der freien Natur machen. Bitte alle Fotos im Vollbild betrachten!

  • Gelsenkirchen
  • 05.10.15
  • 17
  • 9
Natur + Garten
Hell strahlt die Sonne, ... (Foto: T. Richter-Arnoldi)
4 Bilder

Hell strahlt die Sonne ...

Schon wieder Morgennebel? Ja! Aber die Natur wiederholt sich nie, und wenn auch der Weg oft der gleiche ist, es begegnet einem immer wieder etwas anderes. Dieses Mal bin ich zunächst an einem Verkehrsschild "hängen geblieben", das ReiterInnen den Weg weist, und dann einer Reiterin, die gar nicht ritt. Das Ganze umgeben von zarten Nebelschleiern über den Wiesen und der Ruhr. Nur eines fehlte mir: Meine Kamera. Die Handyaufnahmen lassen hoffentlich trotzdem eine Ahnung davon zu, wie beseelt ich...

  • Bochum
  • 29.09.15
  • 13
  • 11
Natur + Garten
Schatten mit Aura: Dort, wo der Burgturm seinen Schatten wirft, ist unten schemenhaft ein Haus zu erkennen (Vollbild betrachten). Der Schatten an der Spitze ist mein eigener. (Foto: T. Richter-Arnoldi)
8 Bilder

Zäher Frühnebel über dem Ruhrtal

Frühnebel im September - das Thema ist nicht neu, aber immer wieder spannend. Denn was weiß man schon darüber, wie er sich in den nächsten Minuten entwickeln wird? Ich hoffte heute Morgen darauf, vom Blankensteiner Burgturm aus beobachten zu können, wie die Sonne das Ruhrtal peu à peu freilegt. Doch weit gefehlt: In der halben Stunde, die mir zur Verfügung stand, blieb der Nebel dort hängen wie Kaugummi in einem Hochflorteppich. Einzig die "Freiheit" in Blankenstein wurde allmählich von der...

  • Hattingen
  • 28.09.15
  • 17
  • 10
Natur + Garten
14 Bilder

Morgenstimmung

Morgenstimmung am 3.September 2015 in Neukirchen-Vluyn.....Frühnebel und Sonnenaufgang

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.09.15
  • 9
  • 11
Natur + Garten
Windräder im Nebel und kurz vor Sonnenaufgang
2 Bilder

Frühnebel

Da habe ich doch vergebens versucht, meine Brille zu putzen. Es handelte sich auf meinem Weg zur Arbeit um Frühnebel, der manche Wiesen überdeckte. Da musste ich mal eben anhalten und wenigstens diese beiden Fotos schießen.

  • Kamp-Lintfort
  • 20.07.15
  • 12
  • 13
Kultur
pastellfarbener Herbstmorgen
2 Bilder

Schöner Herbstmorgen

ein Genuß für die Sinne Fast unverschämt freundlich blinzelst du jedem zu, verwöhnst uns noch einmal ausgiebig mit Sonne nutzt milde, warme Strahlen, strahlst voller Kraft, durchflutest Körper, schenkst belebende Wonne. Staunend schaue ich in das Bunt zu dieser frühen Morgenstund.` Es ist als lächle es mir zu: ‚nutz diese Stunde, komm raus, bald ist Wintersruh.` Dichter Nebel bedeckt schon die Felder durchzieht geisterhaft still und grau die Wälder; ein schwacher Lichtstreif erhellt alles Trübe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.10.14
  • 3
  • 4
Natur + Garten
Morgenlicht leuchtet, rein wie am Anfang ...
3 Bilder

Tageserwachen am Kemnader See

Der Tagesanbruch an einem ruhigen Oktobermorgen zaubert eine besondere Atmosphäre auf das sonst eher künstlich und quirlig wirkende Seeufer bei Heveney. Im Hintergrund kontrastieren die Silhouetten der Bäume im Gegenlicht mit den Nebelschwaden über den Wiesen und den Wolken im ersten Sonnenstrahl. Ein Schwan zieht seine Kreise. Selbst der geschäftige Aufbau für den dienstäglichen Flohmarkt bekommt vor dieser Kulisse etwas Geheimnisvolles.

  • Bochum
  • 18.10.14
  • 5
  • 3
Natur + Garten
Dorstener Lippeauen im Frühnebel - 03-10-2014
27 Bilder

Dorstener Lippeauen im Frühnebel - 03-10-2014

Dorstener Lippeauen im Frühnebel - 03-10-2014 Für alle Langschläfer. Hier ein paar Impressionen von den Lippeauen in Dorsten in höhe vom Dorstener Motor-Yacht-Club 1973 e.V. Ich habe wieder einmal nur mit der Belichtung gespielt. Innerhalb von einer halben Stunde (8 - 8:30 Uhr) sind so einige Bilder im Frühnebel entstanden. Viel Spaß beim Betrachten und ein schönes Wochenende wünsche ich euch allen.

  • Dorsten
  • 03.10.14
  • 7
  • 9
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.