Frank Hasenberg

Beiträge zum Thema Frank Hasenberg

Ratgeber
Bürgermeister Frank Hasenberg, VER-Aufsichtsratsvorsitzender Daniel Pilz sowie VER-Geschäftsführer Peter Bökenkötter (re.) freuen sich, dass die neuen Infosäulen bei den Kunden gut ankommen.

Bahnhof Wetter
Dynamische Fahrgastinformation: Neue Infosäulen sorgen für mehr Komfort

Nach Beendigung einer mehrmonatigen Testphase erhalten VER-Kunden an zwölf wichtigen Umsteigepunkten und Haltestellen nun mit Hilfe der neuen „Dynamischen Fahrgastinformation“ (DFI) visuelle, aber auch akustische Informationen über die an der Haltestelle abfahrenden Linien sowie die Abfahrtzeiten. Die Fahrzeiten erscheinen dabei in Echtzeit statt wie bisher auf Basis der hinterlegten Fahrplandaten. Über Umleitungen, Betriebsstörungen und sonstige Ereignisse wird ebenfalls informiert. In...

  • Hagen
  • 17.01.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Frank Hasenberg wünscht ein Frohes Fest.

FROHE WEIHNACHTEN AUS Wetter
Weihnachtsgrußwort von Bürgermeister Frank Hasenberg

"Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Weihnachten ist das Fest der Liebe, des Friedens und natürlich auch der Geschenke.Wenn wir auf das nun zu Ende gehende Jahr 2019 zurückblicken, sehen wir auch ein Geschenk – und zwar eines, das wir uns als Gemeinschaft selbst gemacht haben: das ehrenamtliche Engagement für unsere Mitmenschen. Daher möchte ich an dieser Stelle all jenen Bürgerinnen und Bürgern danken, die sich in diesem Jahr in vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit für ihre Mitmenschen...

  • Hagen
  • 24.12.19
Ratgeber
Aus für die Kläranlage in Albringhausen.

Außer Betrieb!
Aus für das Klärwerk Wetter-Albringhausen: Neuer Abwassersammler geht an den Start

Der Ruhrverband hat einen rund 3,5 Kilometer langen Freigefällekanal von der Kläranlagen Wetter-Albringhausen zum Pumpwerk Wetter-Wengern offiziell in Betrieb genommen. Über diesen Weg wird das Abwasser aus den Ortsteilen Wetter-Albringhausen und Sprockhövel-Hiddinghausen künftig zur Kläranlage Hagen des Ruhrverbands geleitet. Die Kläranlage Wetter-Albringhausen wird aufgegeben. Die offizielle Außerbetriebnahme der Kläranlage und Inbetriebnahme des neuen Abwassersammlers zwischen...

  • Hagen
  • 10.11.19
Ratgeber
Der heimische Bundestagsabgeordnete Ralf Kapschack (2.v.re.), Bürgermeister Frank Hasenberg und Betriebsleiter Andreas Nabert freuen sich mit den beiden neuen Mitarbeitern Amron Klugkist (2.v.li.) und Marcus Witt (auf dem Fahrersitz).

Arbeit mal anders
Blick in die Praxis des Sozialen Arbeitsmarktes: Ralf Kapschack informiert sich beim Stadtbetrieb

„Man fühlt sich gebraucht.“, so bringt es Amron Klugkist auf den Punkt, der gemeinsam mit Marcus Witt seit einigen Monaten eine neue Bestimmung beim Stadtbetrieb gefunden hat. Sie sind nach längerer Zeit der Arbeitslosigkeit und einigen Tätigkeiten als ein Euro-Jobber nun Mitarbeiter bei der Grünflächenpflege. Hintergrund ist der „Soziale Arbeitsmarkt.“ Hier haben Arbeitgeber die Möglichkeit, Langzeitarbeitslose zu beschäftigen, der Bund fördert die Jobs finanziell über einen Zeitraum von...

  • Hagen
  • 06.09.19
Politik
NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach trägt sich im Beisein von Bürgermeister Frank Hasenberg ins Gästebuch der Stadt Wetter ein.

Hoher Besuch
Ministerin auf Heimatbesuch in Wetter: Ina Scharrenbach entdeckte die Harkortstadt

Harkortturm, Rathaus, Bahnhof und RuhrtalRadweg: Jede Menge sehenswerte Heimat bekam Ina Scharrenbach, NRW-Heimatministerin, am Dienstag auf ihrer „Heimattour“ in Wetter zu sehen. Seit 2017 ist Scharrenbach regelmäßig per Sommertour im Land unterwegs, um die Heimat NRW vor Ort zu erkunden. In diesem Jahr war Wetter Station einer Radtour, die von der Harkortstadt ausgehend über den Ruhrtal-Radweg bis nach Hattingen führte. „Ich freue mich, heute auf meiner Heimattour Wetter kennen zu lernen und...

  • Hagen
  • 02.08.19
Reisen + Entdecken
Bürgermeister Frank Hasenberg spendierte den Bauspielplatz-Kids ein kühles Eis. Mit den Kids freuen sich Sabine Riddermann und Reinhard Nellen (ESV).
3 Bilder

Eis-Überraschung
Bürgermeister kam mit Eis vorbei: Offizielle Bauspielplatz-Eröffnung in Wetter

Seit Montag wurde auf dem Bauspielplatz bereits gesägt und gehämmert, was das Zeug hält: Die ersten Hütten sind fast fertig und warten auf den „Hütten-TÜV“ durch den THW am kommenden Mittwoch. Am Donnerstag eröffneten Bürgermeister Frank Hasenberg und Sabine Riddermann, Leiterin des Berufsbildungswerkes Volmarstein (BBW) und Reinhard Nellen (ESV) offiziell das Bauspielplatz-Dorf. Noch bis zum 1. August können die Bauspielplatz-Kinder nach Herzenslust Abenteuer rund um die Themen Film,...

  • Hagen
  • 19.07.19
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Frank Hasenberg gratulierte Nina und Bruno Pelle zum 40-jährigen Bestehen ihres Eiscafés.

Vier Jahrzehnte Eisgenuss
40 Jahre Eiscafé Dolomiti in Wetter: Nina und Bruno Pelle fühlen sich in der Freiheit wohl

"Wir fühlen uns nach wie vor sehr wohl hier in der Freiheit.“ Und genau hier in der Freiheit, an der Burgstraße 1, feiern Nina und Bruno Pelle in diesen Tagen ein ganz besonderes Jubiläum, denn das Ehepaar betreibt seit nunmehr 40 Jahren das beliebte Eiscafé Dolomiti. Bürgermeister Frank Hasenberg überbrachte die Glückwünsche der Stadt zu diesem Jubiläum: „Sie bieten hier in Ihrem Eiscafé einen beliebten Treffpunkt für unsere Bürger und für viele Touristen aus nah und fern. Alles Gute für...

  • Hagen
  • 19.07.19
Natur + Garten
Unser Foto zeigt Bürgermeister Frank Hasenberg, Werkstattleiter Thomas Schiebille und Stadtbetrieb-Mitarbeiter Thomas Flasche, Daniel Kökenhoff (Bewohner Frauenheim) und Manuela Twarok (Werkstattrat Frauenheim).

Pause machen
Bitte Platz nehmen: Mit Sitzbank erfüllt sich ein Bürgerwunsch

Auf halber Strecke zwischen der Haltestelle an der Esborner Straße und dem Frauenheim lädt jetzt eine Sitzbank zum Verschnaufen auf dem stark ansteigenden Weg ein. Mitte Mai hatte mit Daniel Kökenhoff ein Bewohner des Frauenheims Wengern auf der Inklusionskonferenz einen entsprechenden Wunsch geäußert. Denn die Böllbergstraße werde in diesem Abschnitt von vielen Menschen genutzt. Insbesondere von vielen älteren und gehbehinderten Bürgern. Dank des Einsatzes des Stadtbetriebes ist jetzt...

  • Hagen
  • 12.07.19
Vereine + Ehrenamt
Thorsten Keim (2.v.li.) mit Markus Drüke, (li., Stadtmarketing-Vorstand), Bürgermeister Frank Hasenberg, Tina Huth (Stadtmarketing) und Rainer Zimmermann von der städtischen Wirtschaftsförderung.

Frischer Wind beim Stadtmarketing Wetter
Mit Wetter-DNA und vielen Ideen: Thorsten Keim will als neuer Leiter beim Stadtmarketing für Schwung sorgen

Mit „Profession und Passion“ startet Thorsten Keim in seine neue Aufgabe: Seit dem 1 .Juni ist Keim Leiter des Stadtmarketings Wetter. „Thorsten Keim besitzt die Wetter-DNA. Er hat uns mit seiner Persönlichkeit und seinen Ideen überzeugt“, erklärte Markus Drüke, Vorsitzender des Stadtmarketing-Vorstands. Bürgermeister Frank Hasenberg: „Wir wollen mit dem neuen Konzept des Stadtmarketings die Stadt als Marke voran bringen und die Qualitäten und Stärken Wetters offensiv darstellen. Dieses...

  • Hagen
  • 23.06.19
Ratgeber
Bürgermeister Frank Hasenberg mit Michael Pfänder (Fachdienstleiter Interne Dienste und Personal), Kurierfahrer Wolfgang Ronge und den Vollzugsbeamten Thorsten Frick und Denis Folgado freuen sich über den elektrischen Neuzugang.

Der Umwelt zuliebe
Stadt Wetter setzt auf E-Mobilität: Fuhrpark erweitert

Die Stadt Wetter ist bereits mit zwei Elektrofahrzeugen bei Fahrten im Stadtgebiet unterwegs; nun ist der Fuhrpark durch ein E-Bike erweitert worden. Seit anderthalb Jahren ist die Stadt bereits mit einem E-Fahrzeug unterwegs, das zweite ist seit rund drei Monaten im Einsatz. Noch in diesem Jahr werden zwei weitere E-Bikes angeschafft, so dass dann künftig jedes Verwaltungsgebäude über E-Mobilität verfügt.

  • Hagen
  • 16.06.19
Vereine + Ehrenamt
Ein großer Teil der Löschgruppe Grundschöttel ist vor dem Fahrzeug angetreten.
6 Bilder

Bildergalerie zeigt neuen Drehleiter-Wagen
Wetteraner Fuhrpark der Feuerwehr ist wieder vollzählig

Im Beisein von vielen Gästen aus nah und fern (u.a. Feuerwehren aus Gevelsberg und Hamburg, zudem sogar aus Finnland, dem DRK sowie dem Schützenverein Volmarstein) übergab Bürgermeister Frank Hasenberg gegen 18:45 Uhr den Schlüssel für die neue Drehleiter des Herstellers Magirus an Ralf Tonetti als Leiter der Feuerwehr sowie an Peer Roschin als Löscheinheitsführer der Löschgruppe Grundschöttel. Vorab dankten Hasenberg und Tonetti der Politik, dass diese nach der Außerdienststellung der...

  • Hagen
  • 27.05.19
Kultur
4 Bilder

Weiberfastnacht in Wetter
„Helau Hasi!“: Närrische Damen stürmen das Rathaus

„Helau Hasi!“ begrüßten die jecken Damen am Donnerstag Bürgermeister Frank Hasenberg und verlangten den Rathausschlüssel. Um Punkt 11.11 Uhr stürmten zur Weiberfastnacht die Narren und Jecken der „Karnevalsfreunde Wetter“ in traditioneller Bergmannskluft, Perücken, bunten Kostümen und roten Nasen das Rathaus. Begleitet von rheinischen Karnevalsmelodien stürmten die Damen der Karnevalsfreunde zielsicher ins Foyer des Rathauses. Ganz im Sinne ihrer meteorologischen Verwandten fegten die...

  • Hagen
  • 28.02.19
Politik
Grußworte von Frank Hasenberg, Bürgermeister von Wetter.

Grußworte zum Jahreswechsel
"Wetter miteinander": Grußworte von Frank Hasenberg, Bürgermeister von Wetter

Von Frank Hasenberg "Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, „Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“ So hat es der Philosoph Friedrich von Humboldt einmal formuliert. Dieses Miteinander macht unsere Gemeinschaft lebendig und lebenswert. Wetter ist eine Stadt des Miteinanders. Das gilt insbesondere für jene Menschen, die sich ehrenamtlich in Vereinen, Gemeinden und Hilfsorganisationen mit viel Herzblut für ihre Mitmenschen einsetzen. In diesem...

  • Hagen
  • 31.12.18
Überregionales
Bürgermeister Frank Hasenberg ließ es sich nicht nehmen, dem Ehepaar Biermann zu diesem besonderen Hochzeitstag zu gratulieren.

Mit Geselligkeit und Reiselust zur Gnadenhochzeit

Das Ehepaar Biermann durfte in diesen Tagen ein so seltenes wie schönes Jubiläum begehen: Marianne und Wilhelm Biermann feierten mit Tochter und Schwiegersohn sowie mit einigen Freunden ihre Gnadenhochzeit. Das Ehepaar, heute fast 90 und 92 Jahre alt, gaben sich vor 70 Jahren – am 3. April 1948 – im Standesamt Wetter das Ja-Wort. Beide aufgewachsen in Wetter und bereits als Kinder miteinander bekannt, lernten sich nach Wilhelms Kriegsdienst als Marinesoldat und seiner Rückkehr aus der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 04.04.18
LK-Gemeinschaft
Krawatte ab und Schlüssel weg.
2 Bilder

Narren stürmen das Wetteraner Rathaus

Um Punkt 11.11 Uhr stürmten zur Weiberfastnacht die Narren und Jecken der „Karnevalsfreunde Wetter“ in traditioneller Bergmannskluft, Perücken, bunten Kostümen und roten Nasen das Rathaus. Begleitet von rheinischen Karnevalsmelodien stürmten die Damen der Karnevalsfreunde zielsicher ins Foyer des Rathauses. Dann hieß es auch schon: „„Weiber übernehmen das Regiment, auch wenn ihr Kerle flennt.“ Frank Hasenberg hieß die närrischen Freunde herzlich im Rathaus willkommen, aber dann war es auch...

  • Wetter (Ruhr)
  • 09.02.18
Überregionales
Nicole Damaszek mit Bürgermeister Frank Hasenberg und ihren Wirtschaftsförderer-Kollegen Rainer Zimmermann und Peter Uphoff. Foto: Stadt Wetter (Ruhr)

Nicole Damaszek: Neues Gesicht der Wirtschaftsförderung Wetter

Nicole Damaszek ist die neue Ansprechpartnerin für den Einzelhandel in Wetter: Seit Anfang des Jahres ist sie im Team der städtischen Wirtschaftsförderung. Als Nachfolgerin von Melanie Auras unterstützt sie den örtlichen Einzelhandel zudem bei der Organisation und Durchführung verkaufsoffener Sonntage. „Ich freue mich, dass Frau Damaszek unser schlagkräftiges Team der städtischen Wirtschaftsförderung verstärkt und aktiv für die Belange des Einzelhandels in unserer Stadt eintreten wird“,...

  • Wetter (Ruhr)
  • 28.01.18
Überregionales
SONY DSC

Straßenbeleuchtung in Wetter gesichert

Die Stadt Wetter verlängert den Service-Vertrag mit der AVU für die Straßenbeleuchtung.  Das bestätigten im Rathaus Bürgermeister Frank Hasenberg, AVU-Vorstand Uwe Träris und AVU Netz-Geschäftsführer Ralf Holtmann mit ihren Unterschriften. "Die Beleuchtung der öffentlichen Wege und Plätze gehört zur Daseinsvorsorge und damit zu den Kernaufgaben einer Stadt", erklärte der Bürgermeister. "Mit der AVU haben wir da einen zuverlässigen und langjährigen Partner", so Hasenberg weiter....

  • Wetter (Ruhr)
  • 12.01.18
Überregionales
Freuen sich über die gelungenen Prüfung: Julia Warwas (l.) und Angelika Gordzielik (r.), hinten Bürgermeister Frank Hasenberg mit der Ausbildungsbeauftragten Anna Münnix (r.).

Erfolgreicher Abschluss

"Gute" Auszubildende im Wetteraner Rathaus Nach drei Jahren Ausbildung haben sie es geschafft: Angelika Gordzielik (22) und Julia Warwas (21) dürfen ab sofort die Berufsbezeichnung „Verwaltungsfachangestellte“ tragen. Bürgermeister Frank Hasenberg beglückwünschte die Absolventinnen, die beide mit „gut“ abgeschlossen haben, und freute sich, sie in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernehmen zu können. „Für uns in der Verwaltung hat das Thema Ausbildung einen hohen Stellenwert“, so...

  • Wetter (Ruhr)
  • 21.07.17
LK-Gemeinschaft
Melanie Auras und Peter Uphoff von der städtischen Wirtschaftsförderung präsentierten gemeinsam mit Daniela Frobel von der Veranstaltungsagentur 58 Event das Programm des diesjährigen Seefestes (v.l.).
4 Bilder

Seefest 2017 in Wetter: Internationale Stars und familiäres Flair am 8. und 9. Juli

Welthits aus Schweden und Deutschland, vielfältige Aktionen heimischer Vereine, viel Spaß für Jung und Alt und kulinarische Leckereien: das Seefest lockt mit seiner 22. Auflage am 8. Und 9. Juli wieder zur großen Party am Harkortsee. Organisiert wurde das Seefest in bewährter Weise von Melanie Auras und Peter Uphoff von der Wirtschaftsförderung der Stadt Wetter (Ruhr). Mit der schwedischen Band "Rednex", die ihre Charthits „Cotton Eye Joe“ und „Spirit of the hawk“ im Gepäck hat sowie der...

  • Hagen
  • 04.07.17
Überregionales

Kindertagesstätte „Gravemannhaus“ setzt sich aktiv für Kinderrechte ein

Die Kindertagesstätte „Gravemannhaus“ setzt sich aktiv für Kinderrechte ein. Das Recht auf elterliche Fürsorge, gewaltfreie Erziehung und Gleichheit sind dabei nur Beispiele für Rechte, die den Kindern zustehen. „Angefangen hat alles mit einer Fortbildung zum Thema Partizipation im Jahr 2014“, erzählt Erzieherin Silke Pletz. Seitdem kümmern sich die Erzieherinnen verstärkt um die Thematik. Sie setzen sich nicht nur innerhalb der Kita aktiv dafür ein, sondern nehmen auch die Eltern unabhängig...

  • Wetter (Ruhr)
  • 01.04.16
Politik
Beim Bau dieser Brücke kam nicht der allerfeinste Stahl zum Einsatz.
2 Bilder

Wetter: Kreisel kommt frühestens in fünf Jahren

„Diese Nachricht trifft uns ins Mark. Wir sind schockiert und sauer.“ Mit diesen deutlichen Worten kommentierte Bürgermeister Frank Hasenberg die Mitteilung des Landesbetriebes Straßen NRW, dass der Kreuzungsbereich „Kaiserstraße/Ruhrstraße/Friedrichstraße“ frühestens in fünf Jahren zu einem Kreisel umgestaltet werden kann. Dazu Carola Ziebs von der Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebs Straßen, im Bauausschuss: „Wir sind vom Land NRW gehalten, alle Straßenbauwerke noch einmal...

  • Wetter (Ruhr)
  • 30.04.15
Politik
3 Bilder

Haushaltsplanentwurf vorgestellt

Bürgermeister Frank Hasenberg stellte in der letzten Ratssitzung des Jahres den Haushaltsplanentwurf 2015 vor. „Wir müssen ein solides finanzielles Fundament schaffen, um weiter Baustein für Baustein an der Zukunft unserer Stadt arbeiten zu können, das sind wir den Menschen in unserer Stadt schuldig“, so Hasenberg. Allerdings gelte auch, dass weitere Bausteine nur dann gesetzt werden könnten, wenn das Fundament solide sei. Daran gelte es nun zu arbeiten. „Verzicht auf liebgewordene und über...

  • Hagen
  • 18.12.14
Politik
Der feierliche Moment nach insgesamt knapp siebenmonatiger Umbauphase.           Foto: Nathalie Kehl
12 Bilder

Feierliche Freigabe

Fußgänger durften zuerst durch die Kaiserstraße - Im Frühjahr 2015 geht der Umbau weiter „Sie dürfen gerne einmal klatschen, dann werden auch die Hände warm“, munterte ein gut gelaunter Bürgermeister die Zuhörer auf. Frank Hasenberg hatte sich gerade ausgiebig bei allen Beteiligten bedankt, die es möglich gemacht haben, dass der Umbau der Kaiserstraße „so flott“ erledigt werden konnte. Der zweite Bauabschnitt konnte von Ende Oktober bis zum zweiten Adventswochenende fertiggestellt werden....

  • Wetter (Ruhr)
  • 09.12.14
Überregionales
35 Bilder

130 Jahre Harkortturm in Wetter

Runder Geburtstag bei bestem Wetter 130 Jahre steht er schon auf der Spitze des Harkortbergs: Der Harkortturm in Wetter, Denkmal und Ausflugsziel von Spaziergängern, Sportlern und Ausflüglern. Zum Ehrentag am Sonntag, 19. Oktober, hatte sich das Festkomitee des Wetteraner Heimatvereins etwas Besonderes ausgedacht und ein historisches Schauspiel auf der Empore des 35 Meter hohen Turms präsentiert. Festreden rundeten das Jubiläum ab. Bürgermeister Frank Hasenberg würdigte den Harkortturm als...

  • Wetter (Ruhr)
  • 21.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.