Freiraum

Beiträge zum Thema Freiraum

Wirtschaft
Auf dem Gelände des  gesprengten Kraftwerks Knepper ist bald Platz für Gewerbe.

Stadt will per Auftrag geeignete Grundstücke im Freiraum suchen lassen
Neue Flächen für Firmen finden

Die Stadt möchte neue mögliche Wirtschaftsflächen im Freiraum identifizieren. Dazu soll eine Eignungsuntersuchung vergeben werden. Untersucht werden soll, auf welchen Grundstücken größere Gewerbebetriebe angesiedelt werden können. Nach der Standortsuche soll in einer Machbarkeitsstudie die inhaltliche Realisierbarkeit überprüft werden. Erste Ergebnisse sind etwa ein Dreivierteljahr nach Vergabe des Auftrags zu erwarten. Der Vorstand der Verwaltung übergibt diesen Plan nun der Politik zur...

  • Dortmund-City
  • 27.02.19
Politik
Pferde sind auch gegn die OWIIIa.
  16 Bilder

Erneuter Protest gegen die OWIIIa - L663n

Am Sonntag war es wieder soweit. Gemeinsam trafen sich die beiden Bürgerinitiativen - "Schützt unseren Freiraum" und "Gemeinsam für Brackel" zum erneuten Protest gegen den Weiterbau dieser Straße. Treffpunkt war die Eichwaldstr. in Dortmund Wickede. Ein Banner wurde über die Straße gespannt und der vermutliche zukünftige Verlauf der OWIIIa auf die Straße gepinselt. Anlass für diese Aktion war der 1. AWO- Lauftreff in Asseln, der seine Laufrouten in dem Freiraum nördlich von...

  • Dortmund-Ost
  • 26.03.12
Politik
Linken-Bezirksvertreter Hannes Fischer aus Asseln, hier bei der Info-Veranstaltung der Bürgerinitiative „Schützt unseren Freiraum“ (BISuF) am Mittwochabend.

Linke will Weiterbau der OWIIIa verhindern - Hannes Fischer warnt vor negativen Folgen des Straßenbaus

Die Partei Die Linke will den Weiterbau der OW IIIa (Brackeler Straße) in den letzten großen Freiraum im Dortmunder Osten hinein verhindern. „Wenn diese Schnellstraße kommt und Wickede und Asseln zwischen Flughafen und Gewerbegebiete auf der einen Seite und einer Schnellstraße auf der anderen Seite eingeschlossen werden, sinkt hier die Lebensqualität rapide ab. Die Abwärtsbewegung der Stadtteile lässt sich dann kaum noch aufhalten“, befürchtet Hannes Fischer, Bezirksvertreter der Linken in...

  • Dortmund-Ost
  • 07.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.