Alles zum Thema Güterzug

Beiträge zum Thema Güterzug

Überregionales
Polizeipräsidium Gelsenkirchen.

13- Jähriger wurde am Haltepunkt Gelsenkirchen - Zoo durch einen Güterzug erfasst und tödlich verletzt.

Gelsenkirchen. Am Dienstagabend. 22. Mai 2018 kam es zu einem Bahnbetriebsunfall im Bahnhof Gelsenkirchen Zoo. Dabei wurde ein 13-jähriger Gelsenkirchener von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt. Gegen 22:40 Uhr befuhr ein Güterzug die Bahnstrecke von Bottrop nach Wanne - Eickel, als er kurz vor Einfahrt in den Haltepunkt Gelsenkirchen - Zoo drei Personen im Gleisbereich wahrnahm. Der 51-jährige Triebfahrzeugführer des Zuges leitete daraufhin sofort eine Schnellbremsung ein....

  • Gelsenkirchen
  • 23.05.18
  •  2
Überregionales
Symbolbild von Jürgen Teine

Lebensgefahr! - "Hechtsprung" durch die Gleise

Mit dem Leben noch einmal davongekommen ist ein bislang Unbekannter, der am Samstagmorgen (03. Februar) mit einem "Hechtsprung" die Gleisanlagen direkt vor einem herannahenden Güterzug überquerte. Bergkamen. Die Bundespolizei warnt daher wiederholt vor dem lebensgefährlichen und oftmals tödlichen Aufenthalt im Gleisbereich. Gegen 6.10 Uhr wurde die Bundespolizei über einen Bahnbetriebsunfall im Bereich des alten Güterbahnhofs in Oberaden (Bergkamen) informiert. Vor Ort suchten bereits...

  • Kamen
  • 06.02.18
LK-Gemeinschaft

Glosse: Nächtliche Alkoholfahrt

Sicherlich nahezu jeder erwachsene Mensch hat in seinem Leben mindestens ein Mal auf einer Party gehörig über die Stränge geschlagen und zu viel getrunken. Die einen bezahlen es am nächsten Tag mit einem bösen Kater, die anderen haben Lücken oder gar keine Erinnerungen an den Vorabend. Gut nur, wenn man dann zumindest in seinem eigenen Bett aufwacht. Ein junger Mann aus Augsburg hat es geschafft nach einer Partynacht in Italien wach zu werden. Er war als blinder Passagier mit einem Güterzug...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.09.14
Überregionales
Und wieder rauscht ein Güterzug am Garten von Winfried Krüger in Elten vorbei. Die Zahl nimmt ständig zu. Foto: Jörg Terbrüggen

"Die Bahn testet aus was möglich ist"

Eigentlich hat Winfried Krüger ja hier ein ruhiges Plätzchen. Eigentlich! Wenn da nur nicht die Bahnlinie wäre. Unser Gespräch wird daher auch jäh unterbrochen. Schon von weitem kündigt sich ein Güterzug an, der Sekunden später in etwa zehn Meter Entfernung am Garten von Winfried Krüger in Elten vorbei donnert. Es sollte nicht der einzige bleiben. Eine etwa zwei Meter hohe Hecke dämpft den Geräuschpegel etwas ab. Direkt dahinter, vielleicht zwei, drei Meter verläuft die Bahnlinie. Hier...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.08.14
  •  1
Überregionales
Die Voith Gravita 15BB als 265 006
5 Bilder

Güterzüge in Fröndenberg

Am Nachmittag kamen die Güterzüge zwischen den planmäßigen Personenzügen durch Fröndenberg gefahren. Zuerst fuhr der Regionalexpress nach Hagen, danach die 265 006 Voith Gravita 15BB (sie hat eine Leistung von 1500 KW und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h) mit ihrem Güterzug aus Brilon nach Schwerte(Ruhr). Er bestand aus Rungenwagen. Danach der Dortmund-Sauerland-Express von Bestwig nach Dortmund Hbf und einige Minuten später dann die RLG D68 mit ihrem leeren Kohlezug Richtung...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 09.12.13
Überregionales
8 Bilder

Aktualisiert - Von Hafenbahn erfasst: Tragischer Unfall im Hafengelände

Zu einem „tragischen Vorfall“, wie Lars Lindemann, Pressesprecher der Polizei Essen-Mülheim, erklärt, ist es am Dienstag, 23. Juli, gegen 13 Uhr auf der Timmerhellstraße Höhe Hausnummer 35 gekommen. Wie bisher bekannt hielten sich mindestens zwei Männer unberechtigterweise auf einem Firmengelände im hiesigen Hafengelände auf. Ob sie dort Metall klauen wollten oder nicht, ist bisher unklar. Als sie voraussichtlich von einem Mitarbeiter der Firma oder einem Hafenmitarbeiter auf dem Gelände...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.07.13
Überregionales
Drei Personen sind heute von einem Güterzug erfasst worden.

Güterzug erfasst drei Personen

"Mehrere Personen wurden heute gegen 13 Uhr an der Timmerhellstraße im Mülheimer Hafen von einem Güterzug (Hafenbahn) erfasst", teilt die Polizei mit. Weitere Infos zu dem Unfall finden sich hier.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.07.13
Überregionales
Kuscheltiere und Kerzen für die beiden Mädchen, die am Dienstag ums Leben kamen.
6 Bilder

Freunde trauern nach Bahn-Tragödie

Tragödie an einer Bahnstrecke in Lünen: Zwei junge Frauen waren am Dienstag von einem Güterzug erfasst worden, beide kamen ums Leben. Freunde trafen sich am Nachmittag zu einer Trauerfeier. Es passierte am frühen Abend zwischen dem Bahnübergang an der Verbandstraße und der Brücke der Dortmunder Straße. Ein Güterzug auf der Strecke Hamm-Osterfeld erfasste die jungen Frauen am Gleis. Feuerwehr und Rettungsdienst waren schnell vor Ort, konnten ihnen aber nicht mehr helfen. Der Lokführer erlitt...

  • Lünen
  • 05.06.13
  •  10
Überregionales
Eine Weichenstörung blockiert die Zufahrt zum Preußenbahnhof.

Störung an Weiche blockierte Bahnhof

Züge aus Richtung Dortmund konnten am Abend nicht am Preußenbahnhof halten. Eine Störung an einer Weiche blockierte die Zufahrt zum Gleis. Nun läuft der Zugverkehr wieder normal. Techniker der Deutschen Bahn konnten die Störung gegen 20 Uhr nach rund zwei Stunden beheben. Pendler aus Richtung Dortmund, die am Abend zum Preußenbahnhof wollten, mussten bis dahin einen Umweg in Kauf nehmen. Mit dem Zug weiter bis zum Lüner Hauptbahnhof, dann in den Zug nach Dortmund umsteigen und bis zum...

  • Lünen
  • 15.01.13
Überregionales
Die Unfallstelle am Donnerstagmorgen.
5 Bilder

Linienbus von zwei Güterzügen gerammt – Keine Toten, keine Verletzten

Viel Glück im Unglück hatten drei Fahrgäste und ein Busfahrer der Linie 721, als der Bus auf einem Bahnübergang auf der Straße Am Hackenbusch liegenblieb und kurz darauf von zwei Güterzügen gerammt wurde. Der Gelenkbus war nach Angaben der Feuerwehr aufgrund eines technischen Defektes am Mittwoch, 19. Dezember, gegen 20.20 Uhr auf dem Bahnübergang zum Stehen gekommen. Der Busfahrer habe die Räumung des mit drei Fahrgästen besetzten Busses veranlasst. „Unser Fahrer“, so Rheinbahn-Sprecher...

  • Düsseldorf
  • 20.12.12
  •  2
Politik

GFL ergreift Initiative für Bahnlärmreduzierung und Erhöhung der Wohnqualität

Ein Großteil der Lüner Bevölkerung leidet unter dem in den letzten Jahren stark zugenommenen Umgebungslärm. Eine Hauptlärmquelle stellt dabei der Eisenbahnverkehr dar. Leider wurden hinsichtlich der Lärmreduzierung bisher keine bemerkenswerten Maßnahmen eingeleitet und Verbesserungen für die Anwohner erreicht, obwohl bekannt ist, dass Lärm gesundheitsschädigend ist und die Wohnqualität wesentlich reduziert. Die GFL-Fraktionsarbeitsgruppe „Bahnlärm“ diskutierte in der letzten öffentlichen...

  • Lünen
  • 12.10.12
Überregionales
Der Güterzug hatte radioaktives Material geladen.

Radioaktive Ladung rollte durch Lünen

Fast unbemerkt rollte ein Zug mit radioaktiver Fracht durch Lünen und Selm. Nur ein Hubschrauber der Bundespolizei, der über den Gleisen kreiste, sorgte für Aufsehen. Leser hatten den Zug, der mit den Zeichen für Radioaktivität sowie umweltgefährliche und ätzende Substanzen gekennzeichnet war, am Montagabend auf der Bahnlinie in Richtung Hamm entdeckt. Der Güterzug, der nach Angaben der Bundespolizei mit radioaktivem Uranhexafluorid beladen war, kam aus Gronau. Hier war der Transport am...

  • Lünen
  • 31.07.12
Kultur
Die Lok 62 der WLE
8 Bilder

Ein Tag in Warstein

Heute verbrachten Peter Gerber, Andre Wenzel, Emil Bartels und ich einen ganzen Fototag in Warstein, mit der Hoffnung, den Bierzug wieder zu erwischen. Leider fuhr er heute nicht, aber es entstanden doch viele schöne Fotos. Von Warstein nach Lippstadt geht es über dem "Westfälischen Semmering über den Haarstrang, meistens bekommen die schweren Züge am Schluß eine sog. Nachschiebelok. Aus 2 Gründen kann das passieren: 1. Der Zug ist zu schwer für eine Lok, oder/und 2. Damit keine Kupplung...

  • Menden-Lendringsen
  • 11.10.10
  •  2