Geruch

Beiträge zum Thema Geruch

Blaulicht

Vermeintlicher Gasgeruch entpuppt sich nach Erkundung der Feuerwehr als harmlos
Xantener Geschäftshaus wird sicherheitshalber geräumt

Xanten. Nachdem der Löschzug Xanten-Mitte bereits am frühen Mittwochmorgen zu einer Ölspur im Stadtgebiet alarmiert wurde, erfolgte eine weitere Alarmierung am Mittwochmittag.In einem Geschäftshaus an der Sonsbecker Straße, bestehend aus einem Schuh-, einem Bekleidungsgeschäft sowie einem Drogeriemarkt, wurde sowohl durch Mitarbeiter, als auch durch die anwesenden Kunden ein vermeintlicher Gasgeruch innerhalb des Gebäudes wahrgenommen. Die Einheiten Xanten-Mitte, Birten und Lüttingen begaben...

  • Xanten
  • 14.11.19
Blaulicht
Eine 18-Jährige Autofahrerin versuchte den Geruch von Betäubungsmitteln im PKW mit Raumspray zu überdecken.

Verrückte Verkehrskontrolle
Mit Raumspray : 18-jährige Autofahrerin versuchte den Geruch von Betäubungsmitteln im PKW zu überdecken

Am Montag, 28. Oktober, führte die Polizei gegen 9.50 Uhr eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Auf der Kattenohler Straße in Fahrtrichtung Haßleyer Straße bemerkten die Beamten einen kurze Zeit zuvor am Straßenrand geparkten Polo, in dem sich noch zwei Personen befanden. Als sie an das Fahrzeug herantraten, sprühte die 18-jährige Fahrerin ein Raumspray in den Innenraum. Die Beamten konnte jedoch den Geruch von Betäubungsmitteln deutlich wahrnehmen. Die Hagenerin und ihr 18-Jähriger...

  • Hagen
  • 29.10.19
Ratgeber
Im Rathaus sorgten defekte Batterien für einen unangenehmen Geruch.

Feuerwehr musste lüften
Defekte Batterien verströmen beißenden Geruch im Rathaus Witten

Viele Rathausbesucher werden sich am Dienstagmorgen, 10. September, über einen unangenehmen Geruch im Rathaus gewundert haben. Ausgelöst wurde dieser durch defekte Batterien im Serverraum der EDV. Hausmeisterin Ana Hünneke hatte den Geruch am Montagabend gegen 20 Uhr bei einem Rundgang bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Ein Löschzug, der von einem Rettungswagen begleitet wurde, rückte an, um der Sache auf den Grund zu gehen. Die Ursache war schnell gefunden: Der Geruch ging von...

  • Witten
  • 10.09.19
  •  1
Wirtschaft
Das Abfackeln von Gasen führt aktuell zu einer Geruchsbelästigung - wohl auch in Lünen.

Vorfall in Raffinerie
Sturm und Stromausfall Schuld am Geruch

Sturm und ein Stromausfall - diese Kombination sorgt vor allem in den südlichen Stadtteilen von Lünen aktuell für "seltsamen Geruch". Leser berichteten unserer Redaktion am frühen Abend vor allem aus Brambauer und Lünen-Süd von einem seltsamen bis ekeligen Geruch, beschrieben ihn mal als Gas-Geruch, mal als starken Geruch von verbranntem Gummi. Recherchen unserer Redaktion führten zu einer Meldung, ausgegeben für den Kreis Recklinghausen über die Warn-App Nina. "Im Kreis Recklinghausen ist...

  • Lünen
  • 09.03.19
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Gute Riecher
Polizisten rochen Marihuana - und nahmen Mann fest, gegen den ein europäischer Haftbefahl vorlag

Bundespolizisten überprüften am Donnerstagnachmittag, 21. Februar, 17.30 Uhr, im Düsseldorfer Hauptbahnhof zwei rumänische Staatsangehörige (18, 21), weil sie beim Vorbeigehen einen Marihuana Geruch wahrnahmen.  Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass nach dem 21-Jährigen mit einem europäischen Haftbefehl gesucht wurde und er festzunehmen war. Bei dem 18-Jährigen konnte bei der Durchsuchung ein Tütchen mit Marihuana aufgefunden werden. Beide Männer wurden auf die...

  • Düsseldorf
  • 22.02.19
  •  1
Überregionales
Anwohner haben dem Stadtspiegel mehrere Fotos zur Verfügung gestellt. Auf diesem Bild, so wurde der Stadtspiegel-Redaktion erläutert, sei zu erkennen, dass der Qualm nicht nur aus dem Kamin austritt, sondern in größerer Menge auch aus der Verladestation (das kleine Gebäude mit dem schrägen Dach). Foto: Privat
3 Bilder

Anwohnern stinkt's"

Menden. Die Beschwerden und Beschreibungen, die Anwohner dem Stadtspiegel telefonisch und per E-Mail mitgeteilt haben, klingen alarmierend. Die Geruchsbelästigungen durch das Deutag-Werk in Hüingsen sind demnach oft so schlimm, dass man kaum das Haus verlassen könne. Auch Haustiere seien davon betroffen, so dass der Gang mit dem Hund am liebsten noch in die nächtliche Ruhezeit des Asphaltmischwerkes am frühen Morgen gelegt wird. Als Gründe für die Zunahme der Geruchsbelästigungen sehen die...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.07.18
Ratgeber

Neues vom.......

.....Toast des Grauens. Wenn nun jemand gedacht hat, der ist hinüber und entsorgt, der täuscht sich. Hier ein früherer Bericht Noch immer ist an dem Toast des Grauens nichts zu sehen und man riecht auch nichts. Bei einem MHD vom 13.11.17 sollte man doch denken, das ihn der Schimmelpilz doch endlich mal geschafft haben sollte. Aber nicht der kleinste Schimmelpunkt ist zu sehen. Ich werde am Ball, bzw. am Toast bleiben.

  • Kamp-Lintfort
  • 01.03.18
  •  13
  •  2
Überregionales
Auch ein Dekontaminationsplatz wurde aufgebaut.

Iserlohn: Stechender Geruch ruft Feuerwehr auf den Plan

Um 08.42 Uhr wurde der Feuerwehr Iserlohn am Donnerstagmorgen ein unbekannter stechender Geruch in einer Firma an der Fritz-Lürmann-Straße gemeldet. Dies konnte von den wenig später eintreffenden Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr bestätigt werden. Zwei Personen wurden vorsorglich zur Untersuchung in ein Iserlohner Krankenhaus transportiert. Um eine zweifelsfreie Analyse des Stoffes zu bekommen, wurde die sogenannte Analytische Task Force A-C (ATF) der Berufsfeuerwehr Dortmund alarmiert, die...

  • Iserlohn
  • 19.10.17
Ratgeber

Geruchsbelästigung in Gerresheim: Keine akute Gesundheitsgefahr

Im Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim kommt es derzeit zu Geruchsbelästigungen. Vermutlich durch Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Gelände der Glashütte sind Geruchsstoffe (Odorierstoff) freigesetzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilt, besteht keine akute Gesundheitsgefahr. Bei dem freigesetzten Stoff handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Geruchsstoff, der in den alten Gasleitungen sich abgesetzt hatte. Dieser Stoff ist dem Erdgas beigemengt, damit Erdgas überhaupt riechbar...

  • Düsseldorf
  • 16.11.16
Natur + Garten

Das Geheimnis des Regens im November

Jetzt liegt ein geheimnisvoller Duft in der Luft: Es ist Petrichor, der Geruch von Regen. Doch Wasser ist doch geruchlos! Wie also entsteht der Duft? Im Herbst bestimmt Regen das Wetter in Mitteleuropa, und dies in seiner geruchsintensiven Variante. Petrichor, der Name des Aromas, klingt nach Kirchenmusik. Petros bedeutet Stein, Ichor war laut griechischer Mythologie die Flüssigkeit, die durch die Adern der Götter floss.Als Hauptquellen des Duftes gelten ein von Bakterien produzierter Alkohol...

  • Hattingen
  • 02.11.16
  •  1
Ratgeber

Kein intensiver Geruch mehr nach Stoffaustritt im Chemiepark Marl

Marl, 5. September 2016. Der Stoffaustritt im Chemiepark Marl ist beendet. Auch der intensive Geruch besteht nicht mehr. Aus ungeklärter Ursache war es am Montag, 5. September, beim Anfahren eines Reaktors gegen 1:30 Uhr durch eine Undichtigkeit zu dem Stoffaustritt (ein Kohlenwasserstoff Gasgeschmisch) gekommen. Personen wurden nicht verletzt? Zwei Mitarbeiter wurden vorsorglich vom Werksärztlichen Dienst versorgt. Regelmäßige Messungen durch die Feuerwehr Marl und den Umweltschutz des...

  • Marl
  • 05.09.16
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Rauchwahrnehmung in Tiefgarage ruft Feuerwehr auf den Plan

Arnsberg. Am Morgen des 31. August wurden um 9:44 Uhr die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie der Basislöschzug 2 mit den Einheiten aus Alt-Arnsberg, Breitenbruch und Wennigloh zu einem Brandeinsatz am Arnsberger Neumarkt alarmiert. Ein aufmerksamer Bürger hatte eine Verrauchung im 2. Untergeschoss der dortigen Tiefgarage gemeldet. Unmittelbar nach dem Eintreffen der Feuerwehr und einer ersten Erkundung wurde die gesamte Tiefgarage geräumt. Die Ein- und Ausgänge der betroffenen Bereiche...

  • Arnsberg
  • 31.08.16
Überregionales
Der Rettungsdienst war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort, um sich um die Kinder zu kümmern, die über gesundheitliche Probleme klagten.
2 Bilder

Übler Geruch sorgt für Großeinsatz an der Gesamtschule

Ein übler Geruch sorgte am Montag gegen 11.30 Uhr für einen Großeinsatz der Velberter Feuerwehr an der Gesamtschule. Das teilt die Feuerwehr mit. Der Rettungsdienst, die hauptamtliche Wache, zwei freiwillige Löschzüge sowie die ABC-Züge Velbert-Mitte und Langenberg waren im Einsatz. Für den Großeinsatz sorgte eine Geruchsbelästigung in einem Chemieraum der Velberter Gesamtschule. Nachdem fünf Kinder der fünften Klasse im Chemieunterricht über ein Kratzen im Hals und teilweise auch über...

  • Velbert
  • 07.06.16
Überregionales
3 Bilder

Brandgeruch in Neheimer Wohnhaus bleibt ohne Folgen

Neheim. Am Sonntag, den 10. April wurden um 22:42 Uhr die Hauptwachen Neheim und Arnsberg sowie der Löschzug Neheim zu einem Brandeinsatz an der Lange Wende in Neheim alarmiert. In einem an ein Mehrfamilienhaus angrenzendes Möbelgeschäft war ein interner Alarm aufgelaufen. Hausbewohner hatten zum gleichen Zeitpunkt Brandgeruch festgestellt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurden die Hausbewohner zunächst in Freie gebracht und durch den...

  • Arnsberg-Neheim
  • 11.04.16
Überregionales
Im Bereich der Innenstadt lag am Mittwoch ein seltsamer Geruch in der Luft.

Gestank am Mittwoch in Lünen ist ein Rätsel

Geruch wie von verbranntem Plastik oder einer chemischen Substanz hing am Mittwoch gegen Mittag über Teilen von Lünen. Bürger bemerkten den Gestank, zum Beispiel in Nordlünen, der Stadtmitte oder Gahmen. Die Suche nach der Quelle ist eine schwierige Sache. Feuerwehr und Polizei meldeten auf Anfrage des Lüner Anzeigers keine Einsätze im Stadtgebiet als mögliche Ursache des Geruchs. Laut Stadtsprecherin Simone Kötter gab es beim Ordnungsamt der Stadt Lünen ebenfalls keine Beschwerden von...

  • Lünen
  • 11.11.15
  •  1
Überregionales
Durch den Brand gab es eine starke Rauchentwicklung. Alle Bewohner im näheren Umkreis waren angehalten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.
2 Bilder

Innenstadt verraucht- Wohnungsbrand auf der Akazienstraße

Am Montagnachmittag, 26. Januar, um 15.57 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnungsbrand an der Akazienstraße gerufen. Aufmerksame Bewohner des Wohnhauses nahmen Brandgeruch im Treppenraum wahr, alarmierten die Feuerwehr und brachten sich selbst, durch den verrauchten Treppenraum in Sicherheit. Ein Bewohner der Wohnung aus dem 1. Obergeschoss sprang, nach Aussage der Polizei vor Eintreffen der Berufsfeuerwehr, aus dem Fenster. Dabei erlitt er eine Knöchelverletzung. Um 15.58...

  • Oberhausen
  • 26.01.15
Überregionales
4 Bilder

Unklarer Brandgeruch in Neheimer Wohnhaus hält Feuerwehr auf Trab

Neheim. Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Zur Alten Ruhr in Neheim rief am Donnerstag, den 20. November gegen 20:30 Uhr die Feuerwehr auf den Plan. Hausbewohner hatten der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede den verdächtigen Geruch gemeldet, woraufhin diese auf Grund der unklaren Gefahrenlage die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie den Löschzug Neheim alarmierte. Da unklar war, wo die Quelle des Brandgeruchs zu suchen war, musste das Gebäude von einem Einsatztrupp unter...

  • Arnsberg-Neheim
  • 20.11.14
Natur + Garten
Die Arbeiten für die Renaturierung des Nettebachs sind angelaufen - aber noch stinkt‘s hier gewaltig. Foto: Schütze

Emscher setzt Duftmarke: In Mengede stinkt's gewaltig

Die Emscher hat im August außergewöhnlich niedrige Wasserstände erreicht - das macht sich jetzt ausgesprochen unangenehm bemerkbar. Im Raum Mengede stinkt‘s derzeit sprichwörtlich zum Himmel. Gerade einmal bei 91 Zentimetern liegt der Wasserstand der Emscher ganz aktuell im Raum Mengede - und damit stolze zehn Zentimeter unter dem mittleren Wert für Niedrigwasser, wie Ilias Abawi von der Emschergenossenschaft auf Nachfrage des West-Anzeigers am Freitag mitteilte. Der niedrige...

  • Dortmund-West
  • 25.08.13
Überregionales
3 Bilder

Rauschgift-Plantage im Iserlohner Norden

Eine Stromkostennachforderung von rund 800 Euro für das letzte Jahr muss man schon in Kauf nehmen, wenn im Haus eine professionelle Indoorplantage zur Aufzucht von Cannabispflanzen betrieben wird. Am Montag kontrollierten Mitarbeiter der Stadtwerke gegen 10 Uhr den Stromzähler in einem Einfamilienhaus in Iserlohn-Hennen zunächst mit der Vermutung, dass hier widerrechtlich Strom abgezweigt würde. Tatsächlich konnte auch ein Leitungsstrang entdeckt werden, der zu einem verschlossenen Raum führte....

  • Iserlohn
  • 10.04.13
Ratgeber
Vielen Lünern stinkt es aus dem Kanal.

Bürgern stinkt es aus dem Kanal

Da liegt was in der Luft... Vielen Lünern stinkt es aus der Kanalisation. Immer wieder gibt es Beschwerden. Nun lädt der Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung zu einem Informationsabend ein.- Üble Gerüche sollen bei dem Treffen am 23. Oktober das Thema sein. In der Gaststätte "Zur Süggel" sprechen ab 18 Uhr Experten, die sich mit dem Kanalnetz unter Lünen bestens auskennen. Dazu gehört auch Claus Externbrink, Vorstand des Stadtbetriebes Abwasserbeseitigung. Nach dem Vortrag können Fragen zum...

  • Lünen
  • 18.10.12
Überregionales
Ein professioneller Grill lässt so manches Männerherz höher schlagen.

Lisas Welt: Grillsaison ist eröffnet

Manchmal kann es durchaus von Vorteil sein, dass Männer - wie sie selbst oft behaupten - leicht zufriedenzustellen sind. Überlegen Sie doch mal: Kaum stellt man ihm einen Grill auf die Terrasse, heißt es: „Schatz, setz dich, heute kümmer‘ ICH mich ums Essen!“ Ist doch super, oder!? Die Abendessen bis schätzungsweise Mitte Oktober sind also schon mal gesichert. Und wenn es nach den Gerüchen geht, die einem aus den umliegenden Nachbargärten so entgegen wehen, wird klar: Auch bei anderen Frauen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.03.11
  •  11
Überregionales
4 Bilder

Bei uns landet alles, was ins Klo reinpasst!

„Am Anfang war das Wasser“ - was man alles damit machen kann und wie am Ende trotzdem wieder Wasser rauskommt - das konnten rund 20 Kinder und ihre Begleitpersonen bei einer großen Kläranlagen Führung in Kupferdreh herausfinden. Der Ruhrverband hatte sie im Rahmen der Aktion Ferienspatz eingeladen. „Wer von Euch hat denn schon einmal an einer Führung durch einen Kläranlage teilgenommen?“, möchte Marco Hellersberg, seines Zeichens Abwassermeister, von den Kinder zu Beginn wissen. „Keiner? Das...

  • Essen-Ruhr
  • 25.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.