gesamtschule

Beiträge zum Thema gesamtschule

Politik
Theodor-Fleidmann-Gesamtschule, Schwerte

SPD Schwerte zur
Verhinderung des Neubaus TFG durch Jamaika

Bildung ist der Rohstoff für eine nachhaltige Zukunft im Zeitalter der Wissensexplosion, auch für die künftigen Generationen von SchwerterInnen. Deswegen fordert die SPD Schwerte im Schulsektor eine verantwortungsvolle, weitsichtige Finanzpolitik und verwahrt sich gegen Milchmädchenrechnungen. Die Koalition aus CDU, Grünen und FDP will Millionen in ein Gebäude investieren, das aus den 60er und 70er Jahren stammt – eine Zeit, in der nachweislich nicht solide und mit vielen falschen Baustoffen...

  • Schwerte
  • 28.11.21
  • 1
Politik
Theodor-Fleitmann Gesamtschule
2 Bilder

Pressemitteilung von SPD und CDU in Schwerte
Für den Neubau der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule

SPD- und CDU-Fraktion sprechen sich für den Neubau der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule aus. Dies ist das Resultat einer intensiven, mehrwöchigen Prüfung der Sachlage. Wir beleuchteten das Problem von allen Seiten, führten zahlreiche Gespräche mit Befürwortern und Gegnern eines Neubaus. Sanierung im Bestand für Schüler*innen nicht zumutbarIm Ergebnis stellen Sanierung und Erweiterung im Bestand für uns ein unkalkulierbares Risiko dar, sowohl für den zeitlichen als auch für den finanziellen...

  • Schwerte
  • 20.04.21
  • 1
Politik
Theodor-Fleitmann-Gesamtschule

Theodor-Fleitmann-Gesamtschule
TFG – es geht voran!

„Wir haben für die Gründung der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule vor fünf Jahren gekämpft und begrüßen sehr die Vorlage der Verwaltung, die Schule jetzt grundlegend zu ertüchtigen – und zwar zügig!“, so die SPD-Fraktionsvorsitzende Angelika Schröder. Aber auch wenn die Zeit drängt, weil die Schule Platznot hat und das Gebäude in einem denkbar schlechten Zustand ist, muss Gelegenheit sein, das Thema breit zu diskutieren. Deswegen werden SPD und CDU gemeinsam beantragen, das Thema TFG - angesichts...

  • Schwerte
  • 16.02.21
  • 1
Politik

Zusatz-Klasse genehmigt

Die Bezirksregierung Arnsberg hat der Stadt Schwerte die Genehmigung zur Errichtung einer Mehrklasse an der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule zum Schuljahr 2018/2019 erteilt. Die Stadt Schwerte zeigt sich sehr erfreut über die Entscheidung der Bezirksregierung Arnsberg. "Damit können alle Schwerter und alle Holzwickeder Kinder, die gesetzlich gleichgestellt sind, einen Schulplatz an einer der beiden Schwerter Gesamtschulen erhalten", berichtet die Stadt in einer Pressemitteilung. „Die räumlichen...

  • Schwerte
  • 19.02.18
Überregionales

Schwerte: Erhöhte Nachfrage für die Gesamtschule - Mehrklasse für TFG beantragt

Die Stadt Schwerte verzeichnet eine erhöhte Nachfrage nach Plätzen an ihren Gesamtschulen. Das führt dazu, dass der tatsächliche Bedarf an Schulplätzen die zunächst vorgesehenen acht Eingangsklassen für die Gesamtschulen übersteigt. Deswegen hat die Stadt Schwerte kurzfristig die Genehmigung einer Mehrklasse an der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule zum Schuljahr 2018/2019 bei der Bezirksregierung in Arnsberg, als Schulaufsichtsbehörde, beantragt. Darüber informierte jetzt Erster Beigeordneter und...

  • Schwerte
  • 14.02.18
Kultur
Gleich zweimal führen die GEsamtschüler das Stück "Wir doch nicht" auf.

Gesamtschüler machen Theater: "Wir doch nicht"

Gleich zweimal führt der Literaturkurs der Gesamtschule Schwerte unter der Leitung von Astrid Hoffmann das Stück “Wir doch nicht!“ in der Mensa der Gesamtschule auf. Inspiriert von dem Sozialexperiment „The Third Wave“ sowie den darauf basierenden Büchern und Filmen „Die Welle“ beschäftigen sich die Schüler insbesondere vor dem Hintergrund aktueller Ereignisse und Entwicklungen mit der Frage, ob bzw. unter welchen Bedingungen Faschismus heute noch möglich ist. Die Vorstellungen beginnen am...

  • Schwerte
  • 21.06.16
Politik

Jedes angemeldete Schwerter Kind erhält einen Platz an der Gesamtschule

„Jedes Schwerter Kind erhält den gewünschten Platz an einer Gesamtschule in Schwerte“, Mit diesen Worten fasst Erster Beigeordneter und Schuldezernent Hans-Georg Winkler das Ergebnis des Anmeldeverfahrens für die Gesamtschule am Gänsewinkel sowie die neu zu gründende weitere Gesamtschule zusammen. Folgende Anmeldezahlen wurden der Stadt Schwerte durch die Schulleitung der Gesamtschule nach Abschluss des Aufnahmeverfahrens am Gänsewinkel übermittelt: An der Gesamtschule Gänsewinkel wurden 135...

  • Schwerte
  • 10.02.16
Überregionales
Im Gespräch mit Lisa Kramer Schwerte
3 Bilder

Lisa Kramer: Ich habe eine Facharbeit über Parkinson für mein Abitur geschrieben

Lisa Kramer ist mir beim ersten Parkinson-Tag in Unna unter den über 160 Besuchern im Evangelischen Krankenhaus aufgefallen. Am Ende der fast vierstündigen Veranstaltung gab es von Prof. Dr. med. Zaza Katsarava, dem Chefarzt der Neurologischen Klinik am Evangelischen Krankenhaus, einen Blumenstrauß. Für ein Foto und eine kurze Information zu ihrer Facharbeit zum Thema „Parkinson" hat die Zeit an diesem Tag noch gereicht. Ich war beeindruckt, dass sich so eine junge Frau für das Thema Parkinson...

  • Unna
  • 13.03.14
  • 4
Politik
5 Bilder

Der Schulausschuss war wieder ein Horrorkabinett

Es war wieder einmal eine unwürdige Schulausschusssitzung, die von den vielen Eltern auf den Zuschauerstühlen nur mit bösen und bissigen Kommentaren quittiert wurde. Dabei ging es "nur" um eine Beschlussvorlage auf Basis des Schulgutachtens von Dr. Ernst Rösner. Der empfahl, von einer zweiten Gesamtschule abzusehen und vielmehr die Sekundarschule in die Schulentwicklungs-Betrachtungen aufzunehmen (wir berichteten). Bevor es nach zwei Stunden und zehn Minuten zu einem Beschluss kam, waren alle...

  • Iserlohn
  • 28.06.13
  • 1
Politik
Die Hauptschule in Hennen ist als Standort-Option für eine 2. Gesamtschule möglich, wird aber vom Gutachter nicht vorgeschlagen.

Das Schulgutachten ist "fertig" und seit Tagen der Politik bekannt

Das Schulgutachten, das der Dortmunder Experte Dr. Rösner für die Stadt Iserlohn erstellt und das die Gesamtsituation in der Waldstadt zu berücksichtigen hat, ist weitgehend fertig und auch den politischen Parteien sowie dem Bildungsbündnis aus SPD, FDP, Grünen und Linken, Verfechter der 2. Gesamtschule mit Standort Hennen, bekanntgegeben worden. 2. Gesamtschule ist eine Option - mehr nicht Dr. Rösner kommt zu dem Ergebnis, dass die 2. Gesamtschule in Iserlohn zwar eine Option darstellt, er...

  • Iserlohn
  • 10.05.13
Vereine + Ehrenamt
46 Bilder

Jahresempfang Hennen mit Überraschungs-Ehrung

Der Höhepunkt des Hennener Jahresempfanges fand gegen 12 Uhr Mittag im Feuerwehrgerätehaus Hennen statt. Da wurde Günther Keller, einer der vier Vorstandssprecher der Hennener Ortsvereine, für sein langjähriges und ehrenamtliches Wirken für Rheinen und Hennen zum "Bürger des Nordens 2013" ausgezeichnet. Michael Glowalla, Marco Brost und Georg Schebesta, Kellers Mitstreiter im Vorstand, hatten diese Ehrung ohne Kellers Wissen vorbereitet. "Er hätte das wahrscheinlich nicht gewollt", so Georg...

  • Iserlohn
  • 21.01.13
Politik
22 Bilder

Es wurde ein guter Schul-Kompromiss gefunden

Knapp 30 Minuten dauerte die Sondersitzung des Rates gestern Nachmittag. Dann stand ein Beschluss, mit dem eigentlich im Laufe des Tages niemand mehr gerechnet hatte. Der CDU-Fraktions-Chef Rolf Kramer sprach von „erfreulichen und konstruktiven Gesprächen mit allen Fraktionen“, und Mike Janke (SPD) betonte, „dass das Jahr 2013 gut anfangen soll.“ Er fügte hinzu: „Wir müssen den Spalt, der sowohl in der Politik als auch in der Öffentlichkeit entstanden ist, zuschütten. Ich setze darauf, dass wir...

  • Iserlohn
  • 08.01.13
Politik

Presseerklärung der CDU-Fraktion

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn begrüßt ausdrücklich den Beschluss des Verwaltungsgerichts Arnsberg zur Zulässigkeit des Bürgerbegehrens gegen den Neubau einer zweiten Gesamtschule am Standort Hennen und sieht sich in ihrer rechtlichen Einschätzung bestätigt, dass das Bürgerbegehren weder verfristet war noch anderen formalen Anforderungen nicht genügte. Vor diesem Hintergrund ist es umso bedauerlicher, dass es in der vergangenen Schuldiskussion zu keiner einvernehmlichen Lösung...

  • Iserlohn
  • 04.01.13
Politik

Das Urteil des Verwaltungsgerichtes Arnsberg

Das Verwaltungsgericht Arnsberg hat folgende Pressemitteilung zum Thema "2. Gesamtschule in Hennen" zukommen lassen. Die Initiatoren des Bürgerbegehrens „Für eine zukunftsfähige Schullandschaft“ haben sich im vorläufigen Rechtsschutz mit Erfolg gegen den Beschluss des Rates der Stadt Iserlohn vom 3. Juli 2012, im Ortsteil Hennen eine zweite städtische Gesamtschule zu errichten, zur Wehr gesetzt. Mit Beschluss vom 28. Dezember 2012 hat die 12. Kammer des Verwaltungsgerichts Arnsberg der Stadt...

  • Iserlohn
  • 03.01.13
Politik

Verwaltungsgericht Arnsberg stoppt die zweite Gesamtschule

Das Bürgerbegehren, das unter anderem federführend vom CDU-Stadtverbands-Vorsitzenden Paul Ziemiak mit dem Ziel initiiert worden war, den Bau der 2. Gesamtschule in Hennen zu stoppen, ist vom Verwaltungsgericht Arnsberg als rechtens anerkannt worden. Was gleichbedeutend mit einer sehr schweren Schlappe für das Schulbündnis aus SPD, Grüne, Linken und FDP ist. Dieses politische Zweckbündnis hatte das Bürgerbegehren (8200 gültige Stimmen) einfach in der entscheidenden Ratssitzung ignoriert. Eine...

  • Iserlohn
  • 02.01.13
  • 2
Politik

Kippt Gesamtschule? - Bad-Entscheidung vertagt - Stromsperren-Hürden

Iserlohn. Drei wichtige Fakten gibt es nach der letzten 2012-Ratssitzung festzuhalten: 1.) Schwerte hat die Beschulungsvereinbarung mit Iserlohn nicht unterschrieben. Das bedeutet, dass für die Bedarfsfeststellung einer zweiten Gesamtschule in Hennen 100 Kinder nur aus Iserlohn angemeldet werden müssen. Auswärtige Kinder zählen nicht. Was die Errichtung einer zweiten Gesamtschule in Hennen nicht gerade erleichtert. Im Gegenteil. Der Schuldezernent der Stadt Schwerte hat der Iserlohner...

  • Iserlohn
  • 11.12.12
  • 1
Politik
Hier soll nach dem Willen des Schulbündnisses (SPD, Grüne, FDP, LINKE) in Hennen eine 2. Gesamtschule entstehen.

Neue Gesamtschule kostet 27,35 Mio. Euro ohne Kostensteigerungen

Nachstehend die Ausschuss-Vorlage der Verwaltung für die Schulausschusssitzung am Mittwoch, 21. November, ab 17 Uhr im Ratssaal. Der Schulausschuss empfiehlt dem Rat der Stadt, folgenden Beschluss zu fassen: Vorbehaltlich der Schaffung der bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen, der Genehmigung des Ratsbeschlusses zur Errichtung der Gesamtschule in Hennen durch die Bezirksregierung und einer ausreichenden Anzahl von Anmeldungen (mindestens 100) im Februar 2013 wird die Verwaltung bzw. KIM...

  • Iserlohn
  • 20.11.12
  • 2
Kultur
Ob in der Klasse oder der Mensa - die Schwerter nehmen direkt am chinesischen Leben teil
3 Bilder

„Mittlerweile fällt nur noch wenig daneben“ - 33 Schwerter weilen im Reich der Mitte

Seit einer Woche weilen Schüler der gesamtschule Schwerte im Reich der Mitte, in China. Ihre Lehrerin und Begleiterin Gabi Kordel schickte jetzt diese Zwischenbericht: „Am 24. Oktober sind 31 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Schwerte mit ihren Lehrerinnen Gabi Kordel und Monika Dahlmann nach 23 Stunden Fahrt völlig übermüdet in Ningbo, China, angekommen. Was für ein Empfang! Eltern, Schüler und Lehrer standen vor der Schule und begrüßten uns sehr sehr herzlich. Es gibt so viele Dinge,...

  • Schwerte
  • 02.11.12
Politik
Sind bemüht, Normalität zu wahren: Schulleiterin Karin Vogel (r.) und ihre Stellvertreterin Rita Clemens.

„Keiner fragt. Das ist so verletzend.“

Für die 172 Schülerinnen und Schüler sowie 17 Lehrerinnen und Lehrer der Hauptschule Hennen beginnt in dieser Woche ihr Abschiedsjahr. „Wir werden natürlich alles unternehmen, damit auch dieses letzte Schuljahr ganz normal verläuft“, blicken Schulleiterin Karin Vogel und ihre Stellvertreterin Rita Clemens auf die Abschiedsmonate, „der Stundenplan steht seit Beginn der Sommerferien; Normalität zu wahren, ist jetzt wichtig. Wir werden unsere Sportprojektwoche und unsere traditionelle Skifreizeit...

  • Iserlohn
  • 22.08.12
  • 2
Politik
Workshop "Zeitzeugen" beim Jugendkulturtag gegen Rechts: Gesamtschüler der 10. Klassen der Gesamtschulen hören Vortrag von Carl Heinz Kipper
3 Bilder

Jugendkulturtag gegen Rechts: Gesamtschule Schwerte zeigt Flagge.

Sozialpädagoge Wolfgang Brust gestaltet mit Schülern und Lehrern Tag gegen Rechts. Es ist still im Raum. So still, dass man eine Nadel zu Boden fallen hören könnte. Der einzige, der diese Stille durchbricht, ist Carl Heinz Kipper. Er ist Referent beim Workshop „Zeitzeugen“, einer von 10 Workshops, der am dritten „Jugendkulturtag gegen Rechts“ den 120 Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse der Gesamtschule die Möglichkeit gibt, sich mit dem Thema Rassismus in unterschiedlichster Weise...

  • Schwerte
  • 04.06.12
  • 1
Politik

Die CDU und der 8. Mai

Das Gutachten, das Dipl. Ing. Peter Melching vom Dortmunder Büro Assmann am Montag, 14. Mai, zur Errichtung einer Gesamtschule auf dem Hauptschul-Gelände in Hennen vorstellte, war auf dem Titelblatt mit dem Datum des 8.Mai versehen. Die CDU witterte "Schlimmes". War das Gutachten doch vor dem Wahltag (Sonntag, 13. Mai) im Iserlohner Rathaus gelandet und bewusst unter Verschluss gehalten worden? Wenn ja..... Schlimme Vermutungen machten schon die Runde. Aufklärung war erforderlich. Aber nicht im...

  • Iserlohn
  • 17.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.