Gestein

Beiträge zum Thema Gestein

Überregionales

Der Geologische Dienst NRW bohrt an der Abtsküche

Mit zwei jeweils 100 Meter tiefen Bohrungen bei Heiligenhaus beginnt heute, am Dienstag, die diesjährige Bohrkampagne des Geologischen Dienstes NRW. Die Geologen erwarten hiervon wichtige Erkenntnisse zum Aufbau des Gesteinsuntergrundes in der Region. Die Daten benötigen sie für eine neue digitale geologische Karte, die sie derzeit für den Großraum Düsseldorf/Niederbergisches Land erarbeiten. Ob Grundwasserschutz, Erdwärmenutzung, allgemeine Planungsdaten zum Untergrund oder auch das...

  • Heiligenhaus
  • 31.05.16
Ratgeber
Das Verkehrskommissariat 3 bemüht sich nun um Aufklärung des Unfallhergangs.

Elf Tonnen Gestein blockieren Kreuzung an der Aktienstraße

Elf Tonnen Gestein landeten heute Morgen (3. September, gegen 7:30 Uhr) auf der Kreuzung Aktienstraße/ Frintroper Straße. Beim Abbiegen von der Aktienstraße in die Frintroper Straße stürzten die großen Schiefermarmorplatten vom Auflieger des ortsunkundigen 49- jährigen LKW- Fahrers. Bis in die Mittagszeit (gegen 12:30 Uhr) arbeiten Mitarbeiter der Essener Entsorgungsbetriebe und eine Fremdfirma an der Beseitigung des Gesteins, welches auf der Fahrbahn und dem Gehweg lag.. Das...

  • Essen-Borbeck
  • 03.09.14
Ratgeber
Die letzten 270 Meter Mischwasserkanal werden derzeit am Steinknappen verlegt. Im Frühjahr ist die Baumaßnahme bendet.

Baustelle Steinknappen: Noch 270 Meter bis zur Fertigstellung

Baustellen sind immer ein Ärgernis für Anwohner und Autofahrer. Seit April vergangenen Jahres verlegt die medl am Steinknappen Mischwasserleitungen. Ziel ist, künftig die Überflutung von Kellern am Steinknappen zu vermindern. Doch das Verlegen der Rohre mit Durchmessern von 60 bis 80 Zentimeter dauert. Fertigstellung im März „Wir gehen davon aus, das wir im März kommenden Jahres mit der Verlegung fertig sind“, sagt Werner Broich, Leiter der Planungsabteilung bei der medl. Die Sanierung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.