Alles zum Thema LKW-Fahrer

Beiträge zum Thema LKW-Fahrer

Blaulicht
Zu einem Unfall zwischen Lkw und Pkw kam es am 1. März in Voerde. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt.

Frau wird schwer verletzt
Unfall mit LKW-Fahrer auf Voerder Kreuzung

Zu einem Unfall zwischen Lkw und Pkw kam es am 1. März in Voerde. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt. Am Freitagmorgen gegen 8.25 Uhr befuhr ein 60-jähriger Mann aus Voerde mit einem Lkw die Königsberger Straße in Fahrtrichtung Schlesierstraße. An der Kreuzung Königsberger Straße/Bruchkamp stieß der Lkw mit einer 49-jährigen Autofahrerin aus Voerde zusammen, die die Straße Bruchkamp in Richtung der Friedrichstraße befuhr. Die Frau erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie mit...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 03.03.19
Blaulicht
Foto: Polizei

Polizei fahndet
Mit Waffe: Rabiater LKW-Fahrer

Balve. Äußerst unfreundlich hat ein LKW-Fahrer in Balve reagiert, als man ihn ansprach, dass er den Verkehr behindere. Hier die offizielle Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde MK: Am Dienstagmorgen, 26. Februar, gegen 8 Uhr, parkte ein LkW-Fahrer sein Fahrzeug am Brinkackerweg  in Balve und stellte für andere Verkehrsteilnehmer teilweise ein Verkehrshindernis dar. Als ein 55-jähriger Mann den LKW-Fahrer ansprach, richtete dieser eine Waffe auf den Mann und bedrohte ihn mit Worten. Die...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.02.19
Blaulicht

Polizeikontrolle
Polizei stoppt illegalen Schrottsammler

Hilden. Spezialisten des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde Mettmann haben am Dienstag, 12. Februar, in Hilden einen Schrottsammler angehalten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer, ein 40 Jahre alter Mann aus Osteuropa, keine Genehmigung für seine Tätigkeit hatte. Dazu stellten die Beamten zum Teil erhebliche Mängel an seinem Klein-Lkw fest. So kann allein die Art und Weise der Ladungssicherung als "abenteuerlich" beschrieben werden: Diese war einfach auf die zum...

  • Hilden
  • 13.02.19
Blaulicht
Bei einer Kontrolle wurde ein unter Drogen stehender LKW-Fahrer erwischt.

Polizei stoppt Lastwagen
Lasterfahrer ohne Fahrerlaubnis und mutmaßlich unter Drogeneinfluss unterwegs

Am Montag führte eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Verkehrskontrollen auf der Stresemannstraße durch. Um 15.23 Uhr überprüften die Beamten einen 25-jährigen Lkw-Fahrer. Hierbei ergab sich der Verdacht, dass der 25-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Außerdem war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Der LKW-Fahrer durfte nicht weiterfahren und musste die Polizei zur Entnahme einer Blutprobe begleiten.

  • Hagen
  • 29.01.19
Blaulicht

52-jähriger Marler LKW Fahrer wurde bei Auffahrunfall auf der A 2 verletzt

Verkehrsunfall auf der A 2: zwei beteiligte Lkw, ein Verletzter.  Auf der A 2 hat sich am Montagmorgen (7. Januar) ein Verkehrsunfall mit zwei Lkw ereignet. Dabei wurde ein Fahrer aus Marl verletzt. Ersten Zeugenangaben zufolge war ein 52-jähriger Wittener gegen 6.45 Uhr mit seinem Lkw auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Hannover unterwegs. Kurz vor dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordwest übersah er aus bislang ungeklärter Ursache, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Er fuhr auf den Lkw...

  • Marl
  • 07.01.19
Blaulicht
Beim gestrigen Unfall auf der A2 am Kreuz Dortmund-Nordost ist ein LKW-Fahrer gestorben. Archiv-Foto: Jungvogel

Autobahnpolizeiwache Kamen sucht nach Unfallzeugen
Abschlussmeldung: Lkw-Fahrer stirbt auf der A 2

Ein 56-jähriger Lkw-Fahrer ist am frühen Mittwochmorgen (2. Januar) auf der A 2 gestorben. Es ist nicht auszuschließen, dass der Kollision seines Fahrzeugs mit der Leitplanke ein internistischer Notfall vorausging. Ein Zeuge hatte den Unfall gegen 4.25 Uhr gemeldet. Kurz vor dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost hatte er am rechten Fahrbahnrand in Richtung Oberhausen einen verunfallten Lkw festgestellt. Vor Ort fanden die Polizei- und Rettungskräfte einen Lkw vor, der offenbar zunächst mit der...

  • Kamen
  • 03.01.19
Überregionales

Alkoholisiert die Kurve nicht bekommen

Langenfeld. Am Donnerstagabend, 11. Oktober, gegen 21.30 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Liebigstraße/ Helmholtzstraße in Langenfeld-Richrath zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und mit hohem Sachschaden. Ein 37-jähriger Chrysler-Fahrer beabsichtigte, mit seinem Pkw von der Liebigstraße nach rechts in die Helmholtzstraße abzubiegen. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Lkw, der am linken Fahrbahnrand der Liebigstraße, in Richtung Helmholtzstraße, geparkt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.10.18
Überregionales
In Menden kam es am Donnerstag (9August) zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Foto: Polizei

Menden - Tödlicher Verkehrsunfall: Frau aus Schwerte stirbt am Unfallort

In Menden ereignete sich am heutigen Donnerstag ein tödlicher Verkehrsunfall, dabei kam eine 32-jährige Frau aus Schwerte ums Leben. Der Fassadenaufzug eines Lastwagens schleuderte in den Gegenverkehr und stieß mit dem Auto der Frau zusammen. Gegen 9.10 Uhr war ein 59-jähriger LKW-Fahrer aus Kamen auf der Gruländerstraße Richtung Iserlohn unterwegs.  Aus bisher ungeklärten Gründen löste sich von dem Zugwagen des Lastwagens der Fassadenaufzug. Dieser geriet schleudernd in den Gegenverkehr,...

  • Balve
  • 09.08.18
Überregionales

LKW-Fahrer wird auf A2Raststätte in Bottrop verprügelt

Am Samstagabend, gegen 20.45 Uhr, ist ein 26-jähriger LKW-Fahrer aus der Ukraine auf der A2 Raststätte in Bottrop von drei anderen Männern geschlagen worden. Nach Angaben des späteren Opfers hätten sie vorher zusammen gesessen - plötzlich sei es zum Streit gekommen und die Männer hätten ihn verprügelt und ihm seine Wertsachen abgenommen. Der Mann musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Bei den Tätern soll es sich ebenfalls um LKW-Fahrer handeln. Eine nähere Beschreibung der Männer...

  • Bottrop
  • 22.05.18
  •  1
Überregionales

LKW-Fahrer musste Motorradfahrer ausweichen und fuhr sich fest: Polizei sucht Zeugen

Hünxe. Am Freitagnachmittag, 26. Januar, gegen 17.20 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Duisburger mit einem LKW die Dämmerwalder Straße in Schermbeck in Richtung Raesfeld-Erle. Unmittelbar nach Passieren der Einmündung "Zum Abendhorst" kam ihm ein Motorradfahrer entgegen, der zuvor einen vor ihm fahrenden PKW überholt hatte. Der Duisburger wich nach links aus, kam von der Fahrbahn ab und fuhr sich in dem angrenzenden Grünstreifen fest und verletzte sich dabei leicht. Da der LKW drohte umzukippen,...

  • Dinslaken
  • 29.01.18
Überregionales
Der Lastwagen prallte auf der Ruhrstraße frontal gegen einen Baum. Foto: Feuerwehr Heiligenhaus
2 Bilder

LKW-Fahrer stirbt bei Unfall auf der Ruhrstraße in Heiligenhaus

Ein tödlicher LKW-Unfall ereignete sich am heutigen Nachmittag auf der Ruhrstraße in Heiligenhaus. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein LKW in Fahrtrichtung Heiligenhaus von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Trotz schneller Rettung aus dem Fahrzeug verstarb der Fahrer noch an der Unfallstelle. Nachdem die Feuerwehr bereits am gestrigen Tag lange auf der Ruhrstraße im Einsatz war, rückte sie heute gegen 13.25 Uhr erneut hierhin aus. "Bereits die Anfahrt war gefährlich.",...

  • Heiligenhaus
  • 10.12.17
  •  9
Überregionales

LKW-Unfall heute Morgen 7.11. in Marl-Frentrop, Fahrer schwer verletzt im Führerhaus eingeklemmt

Marl: LKW-Unfall im Berufsverkehr auf der B225. Auf der B225/Dorstener Straße hat es heute Morgen   7.11 im Berufsverkehr einen schweren LKW-Unfall gegeben. Ein 48-jähriger LKW-Fahrer aus Schermbeck und ein 38-jähriger LKW-Fahrer aus Mülheim an der Ruhr fuhren gegen 7.30 Uhr hintereinander in Richtung Dorsten. Bei der Gaststätte "Schwatten Jans" musste der vordere LKW des 48-Jährigen abbremsen - der 38-jährige Fahrer aus Mülheim konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Durch den...

  • Marl
  • 07.11.17
Überregionales

Überfall in Kranenburg: Zwei Männer attackieren LKW-Fahrer mit Messer

Ein 55-jähriger Mann aus Kevelaer ist am Mittwoch (13. September 2017)  auf der Straße Großen Haag in Kranenburg Opfer eines Überfalls geworden. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann kurz vor 22 Uhr aus seinem LKW ausgestiegen. In diesem Moment überfielen ihn zwei unbekannte Männer. Einer der Täter schlug den 55-Jährigen von hinten gegen den Nacken. Als der Fahrer sich wehrte, verletzte der zweite Täter ihn oberflächlich mit einem Messer am Arm. Das Opfer gab den beiden Tätern seine Geldbörse....

  • Kranenburg
  • 14.09.17
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

LKW-Fahrer mit 2 Promille unterwegs

Am frühen Montagmorgen, 21. August, gegen 6.45 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Kraftfahrer aus Düsseldorf, mit dem blauen LKW Mercedes 818D (Pritsche und Plane) einer Metallbaufirma, die innerörtliche Straße Hardt (L 402) in Langenfeld, aus Richtung Innenstadt kommend, in Fahrtrichtung Solingen. Unerklärlicher Schlenker An der Kreuzung Schneiderstraße / Bergische Landstraße fuhr er im morgendlichen Berufsverkehr, auf der linken von zwei Geradeausspuren, am schwarzen PKW Audi A4 Kombi einer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.08.17
Überregionales

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer

Dinslaken. Am Freitag, 18. August, gegen 14.50 Uhr, befuhr ein 24-jähriger LKW-Fahrer aus Rumänien mit seinem LKW in Dinslaken die Weseler Straße(B8) in Fahrtrichtung Wesel. An der Kreuzung Luisenstraße/Weseler Straße bog er nach rechts ab und achtete dabei nicht auf die Vorfahrt eines 84-jährigen Mannes aus Dinslaken, der mit seinem Fahrrad geradeaus weiterfahren wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde der 84-Jährige vom Fahrrad geschleudert, schwer verletzt und mit dem Rettungswagen einem...

  • Dinslaken
  • 21.08.17
Überregionales

Lkw-Rowdy fährt Anwohner an

Beieidigt, dann geflüchtet Am gestirgen Montagnachmittag (7.08) sprach ein Anwohner des Falkenwegs einen Lkw-Fahrer an, der sein Fahrzeug auf der Vilvoorder Straße mit laufendem Motor über längere Zeit abstellte. Der 60-jährige Ennepetaler beschwerte sich über den Lärm und die entstandenen Abgase. Der 53-jährige Lkw-Fahrer beleidigte daraufhin den Beschwerdeführer und fuhr mit seinem Fahrzeug los. Beim Anfahren berührte er den vor seinem Lkw stehenden Ennepetaler am Bein und fuhr...

  • Ennepetal
  • 08.08.17
Überregionales
Foto: Polizei

Feuerwehrleute mit Waffe bedroht - SEK nimmt Mann fest

SEK-Einsatz am Mittwochabend in Moers: Ein polnischer LKW-Fahrer hatte Feuerwehrleute mit einer Waffe bedroht. Gegen 22.45 Uhr fiel Mitarbeitern der Feuerwehr Moers ein 41-jähriger, offensichtlich angetrunkener Lkw-Fahrer an der Straße Am Jostenhof auf, als dieser zu seinem Lkw ging. Nachdem die Mitarbeiter der Feuerwehr den Mann angesprochen hatten, ging dieser zu einem Lkw und holte aus der Fahrerkabine eine schwarze Faustfeuerwaffe, die er anschließend auf die Feuerwehrleute richtete....

  • Moers
  • 15.09.16
Überregionales

Unfall mit 2,6 Promille

Im Gewerbegebiet an der Resser Straße kam es am Samstag, 27. August, zu einem Verkehrsunfall. Gegen 15 Uhr beobachtete ein Mann, wie der Fahrer eines Sattelzuges beim Rangieren ein Auto sowie eine Straßenlaterne beschädigte. Wenig später konnte der Mann den augenscheinlich alkoholisierten Fahrer dazu bewegen, die Fahrt nicht fortzusetzen und auf die Polizei zu warten. Als diese eintraf, war der Lkw-Fahrer fest eingeschlafen und lag mit dem Kopf auf dem Lenkrad. Erst nach intensiven...

  • Herne
  • 29.08.16
Überregionales
Die A 42 war aufgrund des schweren Unfalls noch bis in die Nacht gesperrt.

A 42: Lkw fuhr auf Stauende auf

Nach einem schweren Verkehrsunfall am 2. August auf der A 42 kurz hinter der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Bismarck war die Autobahn in Richtung Duisburg noch bis in die späten Abendstunden gesperrt. Es gab drei Schwerverletzte. Ermittlungen ergaben, dass ein Lkw-Fahrer ein Stauende übersehen und anschließend drei auf dem rechten Fahrstreifen vor ihm fahrende Lkw ineinander geschoben hatte. Der Unfall-Fahrer versuchte noch nach rechts auszuweichen und rammte auf dem Beschleunigungsstreifen...

  • Herne
  • 02.08.16
Überregionales

LKW-Fahrer auf Autobahnrastplatz überfallen

Überfall auf dem Autobahnrastplatz an der A2, in Höhe der Auffahrt Henrichenburg: Am Dienstag (19. Juli) hielt ein 39-Jähriger gegen 8 Uhr seinen LKW an, um die Sicherung seiner Ladung zu kontrollieren. Als er um sein Fahrzeug herumging, näherte sich von hinten ein Unbekannter. Dieser schlug dem 39-Jährigen unvermittelt auf den Kopf und entwendete ihm aus der Hosentasche seine Geldbörse. Der Täter flüchtete dann mit der Beute in unbekannte Richtung. Er wird wie folgt beschrieben: 40 bis 45...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.07.16
Überregionales
Foto: Polizei

Fahrerflucht in Velbert: Lkw-Fahrer in Verdacht

Die Polizei teilt mit, dass ein schwarzer BMW 520i am Dienstag zwischen 8.30 und 11.30 Uhr in Velbert beschädigt wurde. Das Fahrzeug war an der Bastersteichstraße in Höhe der Hausnummer 1c geparkt. Aufgrund der aufgefunden Fahrzeugteile geht die Polizei davon aus, dass ein Lastwagenfahrer den Schaden verursachte. Dieser entfernte sich von der Unfallstelle ohne den Schaden zu melden. Beschädigt wurde die hintere Fahrzeugseite. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert unter Tel....

  • Velbert
  • 17.06.16
Überregionales

37-Jähriger Pkw-Fahrer bei Unfall schwer verletzt // Alkoholisierter Lkw-Fahrer auf A44 und in Neuasseln in Schlangenlinien unterwegs

Ein aufmerksamer Zeuge hat die Polizei am Sonntagnachmittag (8.5.) auf einen Lkw aufmerksam gemacht, der in Schlangenlinien auf der A 44 im Dortmunder Osten unterweg war unterwegs war. In der Folge war eben dieser Lkw an zwei Verkehrsunfällen in Neuasseln beteiligt, bei dem ein 37-Jähriger schwer verletzt wurde. Offenbar war dabei Alkohol im Spiel. Gegen 17.10 Uhr hatte sich der Zeuge bei der Polizei gemeldet. Vor ihm auf der A 44 in Fahrtrichtung Dortmund sei ein Lkw extrem auffällig...

  • Dortmund-Ost
  • 09.05.16
Überregionales

Polizei sucht flüchtigen Lkw

Gladbeck. Auf der Suche nach einem flüchtigen Lkw-Fahrer ist derzeit die Gladbecker Polizei. Der Unbekannte war am Donnerstag, 18. Februar, gegen 21 Uhr mit seinem Lkw-Gespann mit Anhänger auf der Essener Straße (B 224) in Richtung Essen unterwegs. In Höhe der Einmündung Bohmertstraße (Zufahrt zum Wasserschloss Wittringen) wechselte er die Fahrspur und streifte dabei den Pkw einer 25-jährigen Frau aus Essen. Anschließend setzte der Lkw-Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten...

  • Gladbeck
  • 19.02.16
Überregionales

Überfall auf LKW-Fahrer

Ein 44-jähriger Dattelner LKW-Fahrer befand sich heute am frühen Morgen gegen 4.30 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Obi an der Schmalkader Straße und lieferte Waren aus. Hier wurde er von drei maskierten Männen mit einem Elektroschocker attackiert. Der Dattelner schrie laut um Hilfe und flüchtete in eine MC-Donalds Filiale. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute in Richtung Ortlohstraße. Bei dem Überfall wurde der LKW-Fahrer leicht verletzt. Täterbeschreibungen: ca. 1,93 Meter groß,...

  • Recklinghausen
  • 29.06.15
  • 1
  • 2