Waffe

Beiträge zum Thema Waffe

Blaulicht
In der Nacht zu Sonntag (15. August 2021) griffen bislang unbekannte Täter um 3 Uhr einen 52-jährigen Dorstener vor einem Restaurant an der Luisenstraße in Holsterhausen an.

Versuchter Raub am Restaurant
Bewaffnete mit Sturmhauben überfallen Dorstener

In der Nacht zu Sonntag (15. August 2021) griffen bislang unbekannte Täter um 3 Uhr einen 52-jährigen Dorstener vor einem Restaurant an der Luisenstraße in Holsterhausen an. Beim Verlassen der Lokalität wurde der Dorstener an der Hintertür abgefangen. Ein Mann mit Sturmhaube trat mit vorgehaltener Waffe vor den 52-Jährigen, woraufhin dieser den Unbekannten direkt trat und um sich schlug. Er erhielt sodann einen Schlag gegen den Hinterkopf und sank zu Boden. Am Boden wehrte sich der Dorstener...

  • Dorsten
  • 16.08.21
Blaulicht
Spezialkräfte der Polizei griffen bei einem Beziehungsstreit in Breckerfeld ein.

Beziehungsstreit in Breckerfeld
Mit selbstgebastelter Waffe bedroht

Eine 45-jährige Breckerfelderin wurde am Dienstag, 27. April, gegen 23 Uhr von ihrem 34-jährigen Lebensgefährten mit einer selbst gebastelten Waffe, die aus einem Minigolfschläger und einem daran befestigten Küchenmesser bestand, in ihrem Haus bedroht. Grund dafür war ein vorausgegangener Streit. Die Frau flüchtete unverletzt aus dem Haus an der Straße Zum Hombach und verständigte die Polizei. Da nicht bekannt war, wo sich der Mann in dem Haus aufhielt, und die Gefahr bestand, dass er sich...

  • Breckerfeld
  • 28.04.21
Blaulicht
Ein Mann war gestern in Hagen mit einem Luftdruckgewehr in der Hand unterwegs.

Polizeieinsatz in Wehringhausen
Mann mit Luftgewehr in der Hand angetroffen

Auf der Wehringhauser Straße ging am gestrigen Sonntag, 25. April, ein 41-Jähriger mit einem Luftdruckgewehr auf dem Gehweg. Mehrere Zeugen wählten umgehend den Notruf der Polizei. Die Beamten trafen den Hagener gegen 16.30 Uhr an. Das mitgeführte Gewehr war nicht geladen, jedoch durchaus schussfähig. Der Mann gab an, dass er die Waffe habe verkaufen wollen, führte aber keinen kleinen Waffenschein mit sich. Die Beamten stellten das Gewehr sicher. Mann erhält StrafanzeigeDer augenscheinlich...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
Vergangene Nacht (Mittwoch, 24. März 2021) betrat ein unbekannter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Borkener Straße. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von dem Mitarbeiter der Tankstelle das Bargeld aus der Kasse.

Räuber mit Messer
Überfall auf star-Tankstelle in Holsterhausen

Vergangene Nacht (Mittwoch, 24. März 2021) betrat ein unbekannter Mann, um 21:45 Uhr, den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Borkener Straße. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von dem Mitarbeiter der Tankstelle das Bargeld aus der Kasse. Das Geld sollte er in einen Stoffbeutel legen. Mit der Beute flüchtete der Unbekannte in Richtung Skatepark. Täterbeschreibung: männlich1,70m-1,75m großschlankca. 20-27Jahre altdunkle Wollmütze, darunter dunkle Haare erkennbarOP-Mundschutz in...

  • Dorsten
  • 25.03.21
Blaulicht
Nachdem am Sonntagnachmittag mehrere Jugendliche am Westwall auf zwei 17-Jährige losgegangen sind, konnte die Polizei drei Tatverdächtige ermitteln.

Nach Angriff am Sonntag
Polizei ermittelt drei Tatverdächtige (15 und 16 Jahre)

Nachdem am Sonntagnachmittag mehrere Jugendliche am Westwall auf zwei 17-Jährige losgegangen sind, konnte die Polizei drei Tatverdächtige ermitteln. Es handelt sich dabei um zwei 15-Jährige und einen 16-Jährigen aus Dorsten. Bei einer  Wohnungsdurchsuchung am Montag wurde außerdem eine Schreckschusswaffe gefunden und sichergestellt. Die Ermittlungen – auch zu weiteren Tatverdächtigen – dauern an. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen Lesen Sie dazu auch:17-JÄHRIGER SCHWER VERLETZT: Unbekannte...

  • Dorsten
  • 02.03.21
Blaulicht
Ein 17-Jähriger wurde am Sonntag, 28. Februar, an den Mercaden in Dorsten durch Schläge mit einem Schlagstock schwer verletzt.

17-Jähriger schwer verletzt
Unbekannte greifen zu Pistole und Schlagstock

Am Sonntagnachmittag (28. Februar), um 17:20 Uhr, traf eine unbekannte größere Personengruppe auf zwei 17-jährige Jugendliche aus Dorsten an einer Unterführung am Einkaufszentrum Mercaden am Westwall. Die beiden 17-Jährigen hielten sich ebenfalls in einer Gruppe an der Unterführung auf. Aus bislang unbekannten Gründen schlugen und traten mehrere Gruppenmitglieder, unter anderem mit einem Schlagstock, auf einen der beiden 17-Jährigen ein. Außerdem soll er mit einer Pistole bedroht worden sein....

  • Dorsten
  • 01.03.21
Blaulicht

Polizei erbittet Hinweise
Supermarktmitarbeiterin mit Schusswaffe bedroht und beraubt

Am heutigen Montag hielt sich gegen 9 Uhr eine Angestellte eines Supermarktes auf dem Mitarbeiterparkplatz auf dem Ovelheider Weg auf. Hier wurde sie von zwei bisher unbekannten Tätern überfallen, die die Herausgabe der Wertsachen forderten. Einer der Täter bedrohte die 48-jährige mit einer Schusswaffe. Im Verlauf der Tat wurde die Frau zu Boden gerissen, wodurch sie sich leicht verletzte. Mit einer geraubten Tasche flüchtete das Duo anschließend in Richtung des Fußweges der...

  • Marl
  • 15.02.21
Blaulicht
Eine Schreckschusspistole in den Händen von Jugendlichen sorgte in Gevelsberg für einen Polizeieinsatz.

Schüsse in Gevelsberg
Jugendliche "spielen" mit Schreckschusspistole

Ein Passant informierte die Polizei über drei Personen, die im Bereich der Dammstraße mit einer Pistole mehrmals in die Luft schießen sollen. Bei Eintreffen der Polizei flüchteten die Beteiligten zunächst über die dortigen Gleise, konnten aber kurze Zeit später auf der Hagener Straße angetroffen werden. Bei der Gruppe handelte es sich um drei Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren. Bei einer 18-jährigen Gevelsbergerin konnte ein Kaufbeleg einer Schreckschusspistole aufgefunden werden, die...

  • wap
  • 14.01.21
Blaulicht
Symbolbild Polizeiwagen.
4 Bilder

Fotofahndung nach Tankstellenraub in Hagen
Bewaffnete Täter gesucht

Es war schon am 8. August, gegen 21.29 Uhr abends, als eine Tankstellen-Servicekraft der Total-Tankstelle Am Sportpark in Hagen mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt wurde.  Die Tageseinnahmen wurden gestohlen und zwei TÄter flüchteten. Nun hat die Polizei die Fotofahndung freigegeben. Eine Videokamera der Tankstelle nahm die Täter auf. Die Bilder der Täter sind in der Galerie (unten) veröffentlicht. Beide Täter waren maskiert. Der Eine bedrohte die Servicekraft mit einer Waffe, der andere...

  • Hagen
  • 05.01.21
Blaulicht
Ein Mann versuchte am Mittwoch, 14. Oktober, an einem Discounter in Oeventrop an die Waffe eines Polizisten zu gelangen. Der Arnsberger wurde gefesselt und in Polizeigewahrsam gebracht.

Strafverfahren eingeleitet
Arnsberger versucht an Waffe zu kommen

Ein Mann versuchte am Mittwoch, 14. Oktober, an die Waffe eines Polizisten zu gelangen.Der Arnsberger wurde gefesselt und ins Polizeigewahrsam gebracht. Gegen 19:15 Uhr wurde die Polizei zu einem Discounter an der Oeventroper Straße gerufen. Da gegen einen 57-jährigen Arnsberger bereits ein Hausverbot bestand, sollte der Mann das Geschäft verlassen. Den Aufforderung der Mitarbeiter kam er jedoch nicht nach. Auch gegenüber den hinzugerufenen Polizeibeamten zeigte sich der alkoholisierte Mann...

  • Arnsberg
  • 15.10.20
Blaulicht
In Gevelsberg lief ein Mann mit einer Waffe durch die Innenstadt.

Mann mit Waffe in Gevelsberg unterwegs
Aufmerksame Bürger alamieren Polizei

Gevelsberger Bürger alamierten die Polizei, weil Sie einen Jugendlichen mit einer Waffe in der Innenstadt entdeckten. Am gestrigen Mittwoch, 14. Oktober, gegen 17.30 Uhr meldeten Zeugen eine männliche Person, die im Gevelsberger Innenstadtbereich mit einer Schusswaffe hantieren soll. Eingesetzte Polizeibeamte trafen einen 17-jährigen Wetteraner an, der eine Softair-Waffe mit sich führte. An Erziehungsberechtigte übergeben Da es sich um eine Anscheinswaffe handelte, wurde sie sichergestellt. Der...

  • wap
  • 15.10.20
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen.
5 Bilder

Fahndungsfotos
Polizei sucht Tankstellenräuber von Lembeck

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen. Der Mann wurde dabei aufgezeichnet, wie er am Samstag, 6. Juni 2020, im Dorstener Stadtteil Lembeck die AVIA-Tankstelle im Gewerbegebiet Endelner Feld (Nähe Auf- bzw. Abfahrt zur A31) überfällt und eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedroht.  Zur genannten Tatzeit betrat der unbekannte Tatverdächtige das Tankstellengelände. Zunächst ließ er sich den Toilettenschlüssel aushändigen. Als er diesen zurückbrachte, zog er...

  • Dorsten
  • 05.10.20
Blaulicht
Zeugen, die Angaben zur Herkunft des Schussapparates machen können werden gebeten, sich mit der Polizei in Kamen, 02307/9213220, in Verbindung zu setzen.

Bergkamen: Wer baut denn so etwas?
Mann durch selbstgebastelte Schusswaffe verletzt

Ein 38jähriger Mann wurde am Samstagmorgen durch ein Projektil aus einem selbstgebauten Schussapparat im Gesicht verletzt. Er hatte eine "merkwürdige Holzkiste" hinter einem Haus in der Amselstraße gefunden. Beim Hantieren mit dem selbstgebautem Ding wurde der Mechanismus ausgelöst und ein Projektil traf ihn ins Gesicht. Im Krankenhaus wurde die  leichte Verletzung behandelt.  Zeugen, die Angaben zur Herkunft des Schussapparates machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Kamen,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.08.20
  • 3
Blaulicht
In Gevelsberg kam es nach Schüssen zu einem Polizeieinsatz bei dem eine Waffe sichergestellt wurde.

Junge Männer schießen in Gevelsberg um sich
Polizei stellt Waffe bei 23- Jährigen sicher

Erst knallte es, dann kam die Polizei: Nach Schüssen auf einer Hochzeitsfeier wurde in Gevelsberg eine Waffe sichergestellt. Am Samstag wurde die Polizei, gegen 15.30 Uhr, zu einer Hochzeitsfeierlichkeit in der Hagener Straße in Gevelsberg gerufen. Nach Angaben von Zeugen soll es hier zu mehreren Schussabgaben gekommen sein. In Höhe der Nirgenastraße konnten knapp 100 Feiernde auf den Gehwegen in beiden Fahrtrichtungen angetroffen werden. Sechs Patronenhülsen Die Polizeibeamten konnten vor Ort...

  • wap
  • 28.07.20
Blaulicht
Einen Mann, der gestern, 22. Juli, eine Drogerie in Fröndenberg überfallen hat, sucht die Polizei.

Raub auf Drogerie in Fröndenberg
Täter richtet Waffe auf Polizeibeamten

Eine Drogerie an der Winschotener Straße in Fröndenberg raubte ein unbekannter Täter am Mittwoch, 22. Juli, gegen 19.20 Uhr aus. Mit einer Sturmhaube maskiert hatte er die Drogerie betreten, zwei Kassiererinnen mit einer Waffe bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Die Angestellten händigten ihm eine vierstellige Summe aus, die er in einer Plastiktüte verstaute. Als der Täter die Drogerie verließ und die Sturmhaube abnahm, traf er auf einen uniformierten Polizeibeamten, der kurz...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.07.20
Blaulicht
Zu einem Ladendiebstahl mit Waffen in der Hagener Innenstadt kam es am Donnerstag.

Kopfhörer, Parfüm und Duschgel als Diebesgut
Mit Messer in Drogerie unterwegs: Ladendetektiv lässt Diebe auffliegen

Am Donnerstag, 28 Mai, beobachtete ein Detektiv in einer Drogerie am Bergischen Ring gegen 13 Uhr zwei Männer (28, 38). Diese versuchten mit einem Taschenmesser die Verpackungen von Rasieren zu öffnen. Anschließend steckten sie sich Kopfhörer, Parfüm und Duschgel in die Taschen, um danach den Laden zu verlassen. Hier hielt sie der 47-jährige Detektiv auf. Die Männer leisteten keinen Widerstand und warteten auf die Polizei. Die Beamten stellten die Personalien fest und das Messer sicher. Beide...

  • Hagen
  • 29.05.20
Blaulicht
Ein Radfahrer kam zum Verkaufsstand, drohte dem Verkäufer mit einer Schusswaffe und forderte Geld.

Flucht Richtung Kirchhellen
Bewaffneter Radfahrer mit OP-Maste überfällt Spargelstand

Am Samstag gegen 15.00 Uhr ist ein Spargel-Verkaufsstand an der Schneiderstraße in Bottrop Grafenwald überfallen worden. Ein Radfahrer kam zum Verkaufsstand, drohte dem Verkäufer mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Der Verkäufer händigte dem Radfahrer das Geld aus. Dieser flüchtete mit seiner Beute in Richtung Kirchhellen. Er wird wie folgt beschrieben: 20 bis 25 Jahre altca.1,75 m groß, schlankdunkler Vollbart, dunkle Augenbekleidet mit einem roten Kapuzenpullover mit weißen Punkten und...

  • Bottrop
  • 18.05.20
Blaulicht
Die Wohnung der tatverdächtigen Beteiligten wurde am Dienstag, 12. Mai, mit Unterstützung von Spezialeinheiten betreten und durchsucht.

Hinweise auf Waffen
Spezialeinheit durchsucht Wohnung nach Prügelei zweier Familien

Am Abend des 8. Mai trafen Angehörige zweier Familien an der Barkenberger Allee aufeinander und schlugen nach einem Streit aufeinander ein. Ein Mann, ein 38-Jähriger, der in Dorsten wohnt, wurde bei der Schlägerei leicht verletzt – vermutlich mit einem Messer. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass ein Beteiligter möglicherweise auch über eine Schusswaffe verfügen könnte. Die Wohnung der tatverdächtigen Beteiligten wurde am Dienstag, 12. Mai, mit Unterstützung von Spezialeinheiten...

  • Dorsten
  • 12.05.20
Blaulicht
Dieses Messer ließ der Täter im Auto zurück.

Polizei sucht Zeugen - Täter ließ Messer zurück
Mendener überrascht bewaffneten Mann im Auto

Wie die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mitteilt ging am Klevesberg heute, Dienstag, 28. April, kurz vor 4 Uhr, ein Mann zu seinem Toyota, um zur Arbeit zu fahren. Dabei hört er zunächst verdächtige Geräusche und sieht schließlich einen unbekannten Mann in Auto sitzen. Er spricht den Verdächtigen an, der ein Messer in der Hand hält. Über den Beifahrersitz ergreift er daraufhin die Flucht und rennt in Richtung Grüner Weg. Das Messer (Foto) ließ er dabei im PKW zurück. Beute machte er keine....

  • Menden (Sauerland)
  • 28.04.20
Blaulicht
Ein Ladendieb setzte die Angst vor Corona als Waffe ein.

In Hagener Drogerie
Wenn Corona zur Waffe wird: Ladendieb droht bei Flucht mit "Anhusten"

Am Mittwoch, 1. April, beobachtete eine Angestellte einer Drogerie in der Elberfelder Straße gegen 16.30 Uhr einen auffälligen Mann.Dieser steckte mehrere Gegenstände aus dem Verkaufsregal in eine mitgeführte Tasche. Als sie den Unbekannten daraufhin ansprach, legte er die Ware zunächst zurück in das Regal. Jedoch befanden sich auch danach offenbar noch immer Gegenstände in dem Beutel. Die 53-Jährige forderte den Mann auf, auch die restlichen Artikel zurück zu legen. Daraufhin lief der Dieb zu...

  • Hagen
  • 02.04.20
Ratgeber
Am Mittwoch, 25. März, gegen 21:45 Uhr bedrohte ein maskierter und bewaffneter männlicher Einzeltäter die Angestellten der Lidl-Filiale an der Borkener Straße in Dorsten-Holsterhausen.
3 Bilder

Überfall mit Waffe
Versuchter Raub auf Lidl-Filiale in Dorsten-Holsterhausen

Am Mittwoch, 25. März, gegen 21:45 Uhr bedrohte ein maskierter und bewaffneter männlicher Einzeltäter die Angestellten der Lidl-Filiale an der Borkener Straße in Dorsten-Holsterhausen und wollte augenscheinlich die Herausgabe von Bargeld erpressen. Als dies nicht sofort geschah, flüchtete der Mann ohne Beute zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang negativ. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen Fotos: Bludau...

  • Dorsten
  • 26.03.20
Blaulicht
Mit einem Diensthund suchte die Polizei bei der sofort eingeleiteten Fahndung nach dem Mann.

Versuchter Überfall auf Tankstelle an der Bottroper Straße
Nervöser Räuber flieht ohne Beute

Gegen 23.30 Uhr hat der Unbekannteam späten Samstagabend (14. März) die Tankstelle an der Bottroper Straße betreten. Mit einer Wollmütze maskiert und einer Schusswaffe in der Hand, forderte er von der 42-jährigen Angestellten Bargeld.   Als die Mitarbeietrin entgegnete, dass sie die Kasse nicht ohne weiteres öffnen könne, wurde der Räuber nervös und floh schließlich zu Fuß in Richtung Cathostraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung der zu Hilfe gerufenen Polizei - unter anderem mit Diensthund -...

  • Essen-Borbeck
  • 16.03.20
Blaulicht
Am Donnerstag, 12. März, betrat um 20:29 Uhr ein mittels Kapuze maskierter Täter die Fa. Premium Philatelie in Dorsten-Rhade an der Lembecker Straße 73. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er von dem Angestellten die Herausgabe der Kasse.

Überfall scheitert
Maskierter Räuber mit Schusswaffe in Rhade

Am Donnerstag, 12. März, betrat um 20:29 Uhr ein mittels Kapuze maskierter Täter die Fa. Premium Philatelie in Dorsten-Rhade an der Lembecker Straße 73. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er von dem Angestellten die Herausgabe der Kasse. Als dem Täter mitgeteilt wurde, dass keine Kasse existent sei, flüchtete dieser zu Fuß in Richtung Xantener Straße. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Täterbeschreibung: Männlich, ca. 20 Jahre altakzentfreies Deutschbekleidet mit einer...

  • Dorsten
  • 13.03.20
  • 1
Blaulicht
Schlägerei bei einer Geburtstagsparty in Schwelm: Plötzlich zieht ein Mann aus Gevelsberg eine Waffe.

Geburtstagsparty eskaliert in Schwelm
Gevelsberger zieht Waffe bei Schlägerei und verletzt sich selbst bei Flucht

Eine Schlägerei, ein beschädigter PKW, eine gezogene Waffe und ein verletzter Flüchtende: Das ist die traurige Bilanz einer Geburtstagsparty in Schwelm, die am Wochenende aus dem Ruder lief. Am Samstag, 7. März, gegen 23.30 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis über eine Schlägerei in der Dr.-Möller-Straße. Vor Ort konnten vier Personen festgestellt werden, die an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen waren. Auslöser war ein Streit bei einer Geburtstagsparty, die dort gefeiert wurde. Polizei...

  • wap
  • 09.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.