Gesundheitsamt Märkischer Kreis

Beiträge zum Thema Gesundheitsamt Märkischer Kreis

Ratgeber
Gründliches Händewaschen nach dem Toilettengang kann einer Hepatitis-A-Infektion vorbeugen.

Hepatitisfälle in Hemeraner Kindertageseinrichtung und Grundschule

Wie die Stadt Hemer am Freitagnachmittag mitteilte, wurden in einer städtischen Kindertagesstätte und einer Grundschule jeweils ein Hepatitisfall (Hepatitis A) gemeldet. Bei den betroffenen Einrichtungen handelt es sich um die Sundwiger KTE Bärenbande sowie die Westiger Diesterwegschule. Beide Einrichtungen bleiben am Montag, 30. Januar, geschlossen, da zunmächst eine flächendeckende Desinfektion der kompletten Gebäude und der Einrichtungsgegenstände mit sog. Viroziden erfolgen muss. ...

  • Hemer
  • 27.01.17
Ratgeber

Gesundheitsamt erlässt erneut Abkochgebot: Belastung mit Giardien!

Folgende Eilmeldung der Stadtwerke erreichte die Redaktion am Donnerstag, 14. Februar, um 15.15 Uhr: "Bei der Suche nach der Ursache für die Verkeimung des Trinkwassers mussten die Stadtwerke Hemer einen herben Rückschlag einstecken. Zwar ist nachgewiesen, dass das Wasser, welches von den Stadtwerken ins Netz eingespeist wird, komplett frei von Verunreinigungen ist. Jedoch treten immer wieder geringe Anzahlen von Clostridium perfringens auf, so dass zur Sicherheit eine Sonderprobe an der...

  • Hemer
  • 14.02.13
Überregionales

Trinkwasserverseuchung: Bürgermeister fordert lückenlose Aufklärung und Bürgerversammlung

Von der Stadt Hemer erreichte die Redaktion am Montag folgende Stellungnahme von Bürgermeister Michael Esken zum Thema Bakterienbelastetes Trinkwasser in Landhausen und Stübecken: „Ich bin entsetzt, dass die Stadt Hemer und der Bürgermeister mehr oder weniger zufällig von der Trinkwasserbelastung in Landhausen und Stübecken am Samstagabend erfahren haben.“ Hemers Bürgermeister Michael Esken schüttelt auch am Montagmorgen, 14. Januar, eineinhalb Tage nach Bekanntwerden der coliformen...

  • Hemer
  • 14.01.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.