Alles zum Thema Großfahndung

Beiträge zum Thema Großfahndung

Blaulicht

Polizei fahndete mit Hubschrauber
Einbrecher scheitern an Geldautomaten

Breitscheid. Dramatische Szenen am frühen Dienstagmorgen in Breitscheid: Mit einem Großaufgebot ging die Polizei auf die Jagd nach Einbrechern, die den Real-Markt An der Hoffnung heimgesucht hatten. Dort hatten die Unbekannten versucht, den Geldautomaten zu plündern. Sie scheiterten zwar, konnten von der Polizei aber aber nicht gefasst werden. Dabei wurde sogar ein Hubschrauber eingesetzt, um die Einbrecher dingfest zu machen. Der Einbruch hat sich nach Angaben der Polizei  am Dienstagmorgen...

  • Ratingen
  • 07.05.19
Überregionales

Großfahndung: Polizei macht einen Möchtegern-Einbrecher dingfest -Zeugen gesucht

Heute morgen um 9.22 Uhr lösten zwei Unbekannte eine Großfahndung der Polizei aus. Was geschah: Das Duo war durch eine Anwohnerin dabei erwischt worden, wie sie versuchten, in ein Haus an der Straße Am Burgfeld einzubrechen. Die Ertappten machten sich umgehend aus dem Staub, flüchteten in einem Kleinwagen. Die Kollegen nahmen die Verfolgung auf, die letztendlich auch die Kollegen aus Duisburg und einen Hubschrauber der Fliegerstaffel auf den Plan riefen. Mehr als zehn Streifenteams...

  • Moers
  • 20.04.18
Ratgeber

Vermisst gemeldet: Wer sah Klaus-Dieter Brominski? Polizei sucht mit Großaufgebot

Klaus-Dieter Brominski (45 Jahre) aus Büderich wird seit der Nacht zu Donnerstag vermisst. Er ist 1,75 Meter groß, hat eine normale Statur, kurze braune Haare und blaue Augen. Gestern Nachmittag suchte die Weseler Polizei mit einem Großaufgebot nach ihm. Bekleidet war der Vermisste laut Polizei-Mitteilung mit einer schwarzen Jeans, einem schwarzen Kapuzenshirt, schwarzen Turnschuhen und einer blauen Jeansjacke. Die Polizei sucht mit zahlreichen Streifenwagen, Hubschrauber und mit Hilfe...

  • Wesel
  • 11.10.13
  •  2
Überregionales
5 Bilder

Junge Frau hinterrücks niedergestochen

Am Freitagabend ist in Menden eine 19-jährige Frau hinterrücks niedergestochen worden. Die Polizei hat gestern auf der Suche nach der Tatwaffe das Gelände rund um den Bereich Bräukerweg/Westtangente durchforstet. Allerdings erfolglos. Jetzt sucht sie nach Zeugen. Hier der Text der Presseveröffentlichung der Kreispolizeibehörde MK vom heutigen Samstag: Am Freitag, 12. Oktober, gegen 19.45 Uhr, fand ein Zeuge eine 19-jährige Frau aus Menden auf, die auf dem Gehweg der Galbreite in der Nähe...

  • Menden-Lendringsen
  • 13.10.12