Gruppenvergewaltigung

Beiträge zum Thema Gruppenvergewaltigung

Blaulicht

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen gemeinschaftlicher Vergewaltigung
Gericht prüft Verfahrenseröffnung gegen die drei 14-Jährigen

Wie die Staaatsanwaltschaft Duisburg heute mitgeteilt hat, erhebt sie Anklage gegen die drei damals 14-jährigen, die sich am 5. Juli gemeinsam mit zwei Jungen unter 14 Jahren in der Nähe des Eppinghofer Bruchs an einer jungen  Frau vergangen haben sollen. Den bulgarischen Jugendlichen, die mit ihren Famiien im Rahmen des EU-Freizügigkeitsrecht in Mülheim lebten, wird gemeinschaftliche Vergewaltigung vorgeworfen. Einer der drei Jungen, inzwischen 15 Jahre alt, befindet sich seit der Tat in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.10.19
  •  2
Blaulicht
Neben dem Spielplatz vergingen sich die Jugendlichen an einer jungen Frau.

Gruppenvergewaltigung: Familie des 14-jährigen Inhaftierten zur Ausreise aufgefordert
Bulgarische Familie konnten keine Arbeit nachweisen

Eine der fünf bulgarischen Familien, deren minderjährige Söhne der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung an einer jungen Frau im Hasental beschuldigt werden, steht offenbar kurz vor ihrer Ausweisung. Bereits kurz nach der Tat am 8. Juli hatte die Stadt geprüft, ob Familienmitglieder hier eine Arbeit haben. Das ist eine Voraussetzung für EU-Bürger, eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen. Drei Familien konnten das nachweisen, der vierte Verdächtige lebt bei Verwandten. Der Vater des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.09.19
Blaulicht
In diesem Waldbereich neben dem Spielplatz am Hasental fand die mutmaßliche Vergewaltigung statt. Foto: PR-Foto Köhring/AK

Bezirksregierung entscheidet im Mülheimer Vergewaltigungsfall
Beschuldigte wechseln Schule

Am 5. Juli haben zwei Vierzehnjährige sowie drei zwölfjährige Schüler aus bulgarischen Familien mutmaßlich eine 18-jährige Mülheimerin in der Nähe des Hasentals vergewaltigt, eine Tat, die bundesweit Aufsehen erregt hat. Bereits nach wenigen Tagen wurde einer der beiden 14-Jährigen in Untersuchungshaft genommen, in der er bis heute sitzt, die anderen vier in der letzten Woche vor den Ferien von der Schulpflicht entbunden. Während der Ferien wurde nun mit allen Beteiligten geklärt, wie der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.08.19
Blaulicht
Hier fand die Tat in dem Waldstückchen statt.

Mutmaßliche Gruppenvergewaltigung in Mülheim: Kontakt zu allen Familien
Stadt prüft auch Möglichkeit der Rückführung der Familien

Noch am Montag wurde eine  Jugendamtsvertreterin bei einer der Familien der strafunmündigen Zwölfjährigen, die an der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer jungen Frau in einem Wäldchen im Hasental beteiligt waren, an der Tür wieder abgewiesen. Inzwischen war das Jugendamt bei allen beteiligten Familien in der Wohnung, alle zeigen sich kooperativ. An dem sexuellen Missbrauch waren zwei Zwölfjährige und drei vierzehnjährige Jugendliche, alle bulgarischer Herkunft, beteiligt. Einer der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.07.19
Blaulicht

Mutmaßliche Vergewaltigung in Mülheim: 14-jähriger Verdächtiger verhaftet
Jugendlicher bereits wegen sexueller Belästigung aufgefallen

Auch die Staatsanwaltschaft Duisburg hat heute abend um 18 Uhr eine Erklärung abgegeben zu dem Verdacht der Vergewaltigung einer jungen Frau durch fünf Kinder und Jugendliche am Freitagabend in der Nähe des Eppinghofer Bruchs (wir berichteten). Für einen der drei 14-jährigen Verdächtigen wurde nun ein Haftbefehl erlassen wegen Wiederholungsgefahr. Das Polizeipräsidium in Essen unterrichtete die Staatsanwaltschaft Duisburg am Samstag  über die Geschehnisse. Gegen die beiden zwölfjährigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.07.19
  •  22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.