Hagenring-Galerie

Beiträge zum Thema Hagenring-Galerie

Kultur
Uwe Will hat die Arbeiten von Christoph Peter Seidel arrangiert.

Große Eröffnung
„Widmung“ im Hagenring: Christoph Peter Seidel stellt aus

 Am Sonntag, 16. Februar, wird um 11 Uhr in der Hagenring-Galerie in Eilpe die Ausstellung „Widmung“ mit Arbeiten von Christoph Peter Seidel aus Hilter am Teutoburger Wald eröffnet. Christoph Peter Seidel hat an der Westfälischen Kunstakademie Münster Malerei bei Prof. J. Zellmann, sowie Bildhauerei bei Prof. P. Isenrath studiert. Nach dem Ende seines Studiums konzentriert sich seine künstlerische Arbeit auf die Auseinandersetzung mit Fragestellungen der Malerei. Konsequent wird dabei der...

  • Hagen
  • 14.02.20
Kultur
Eine Gedächtnisausstellung zu dem Werk von Ruth Eckstein wird am 12. Januar eröffnet.

Gedächtnisausstellung
„100 Jahre Ruth Eckstein“: Besondere Ausstellung in Hagenring-Galerie

Am Sonntag, 12. Januar, wird um 11 Uhr in der Hagenring-Galerie in Eilpe die Ausstellung „100 Jahre Ruth Eckstein“ mit Arbeiten des ehemaligen Hagenring-Mitgliedes eröffnet.   Ruth Eckstein wurde am 10. Januar 1920 als Tochter des Stadtarchitekten Alfred Eckstein und seiner Frau Meta in Wetter geboren. Sie besuchte bis 1936 die Volksschule und das Lyzeum in Hagen. Nachdem ihr Vater 1936 aus politischen Gründen aus seinem Dienst entlassen wurde, übersiedelte die Familie im Jahr 1938 nach...

  • Hagen
  • 09.01.20
Kultur
An dem Foto-Projekt in der Hagenring-Galerie waren nicht nur Peter Klein (l.) und Siegfried Rubbert (beide vom Hagenring) beteiligt, sondern auch zahlreiche VHS-Fotokurs-Teilnehmer.

Bahausjahr
„Die Baukunst der frühen Moderne in Hagen“: Hagenring nimmt zum hundertjährigen Bauhaus-Jubiläum die Baukunst ins Visier

Auch beim Künstlerbund Hagenring steht 2019 das große Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ auf der Tagesordnung. Der Hagenring hat den runden Geburtstag zum Anlass genommen, in enger Zusammenarbeit mit dem Hagener Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff die heimische Baukunst in den Blick zu nehmen. Zum einen haben sich die dem Hagenring angehörenden Fotografen Peter Klein und Siegfried Rubbert zusammen mit ambitionierten VHS-Fotokurs-Teilnehmern des Themas angenommen. Die Fotoausstellung vom 7. bis 28....

  • Hagen
  • 05.07.19
Kultur
Der Künstler Hartmut F. K. Gloger stellt in der Hagenring-Galerie aus.

Sonntag große Eröffnung
"BildProjekte": Neue Ausstellung in Hagenring-Galerie

Am Sonntag, 28. April, wird um 11 Uhr in der Hagenring-Galerie die Ausstellung „BildProjekte“ mit Arbeiten des Hagenring-Mitgliedes Hartmut F.K. Gloger eröffnet. Gezeigt werden Arbeiten aus fünf Jahrzehnten. Mit „BildProjekte“ betitelte er künstlerische Vorhaben, die nicht mit einem Werk abgeschlossen wurden, sondern über mehrere Bilder und einen längeren Zeitraum entstanden sind. Seine Serie SpannungsFelder orientiert sich an die Vorgaben, drei Formen und drei Farben auf einzelnen...

  • Hagen
  • 26.04.19
  •  1
Kultur
Am Sonntag, 10. März, wird um 11 Uhr in der Hagenring-Galerie in Eilpe das Hagenring-Mitglied Siegfried Rubbert eine Beamer-Präsentation zum Thema StreetArt zeigen.

Streetart
StreetArt in Hagenring-Galerie: Vortrag am 10. März zum Thema "Straßenkunst"

Am Sonntag, 10. März, wird um 11 Uhr in der Hagenring-Galerie in Eilpe das Hagenring-Mitglied Siegfried Rubbert eine Beamer-Präsentation zum Thema StreetArt zeigen. Der Hagener Fotograf erklärt anhand von zahlreichen Aufnahmen, die er häufig im Großbritannien gemacht hat, die Grundlagen der verschiedenen Stilrichtungen und Begriffe von StreetArt. Eine Kunstrichtung, die zunächst am Rande der Legalität entstanden ist, sich aber mittlerweile in der Kunstszene etabliert hat. Die Veranstaltung...

  • Hagen
  • 08.03.19
  •  1
  •  1
Kultur
Eine tolle Ausstellung ist bis zum 11. November in der Hagenring-Galerie zu bestaunen.

Geist ist geil: Fifty-Fifty-Ausstellung in Hagenring-Galerie

Am Sonntag, 14. Oktober, wird um 11 Uhr die Ausstellung „Geist ist geil“ mit Arbeiten von Annette Reichardt und Stewens Ragone in der Hagenring-Galerie in Eilpe eröffnet. Das Künstlerpaar hat sich zum Projekt Fifty-Fifty gefunden. Zwei Künstler, die sich gegenseitig herausfordern, anspornen, ergänzen und beflügeln. Eine in der Kunst nicht unmögliche, aber eher seltene Kombination. Seit mittlerweile zwölf Jahren malen sie ihre Bilder gemeinsam. „Jeder kann alles, das ist die...

  • Hagen
  • 11.10.18
Kultur
Ute Wilke vor ihren Werken.

Ute Wilke stellt in Hagenring-Galerie aus

Am Sonntag, 22. April, wird um 11 Uhr die Ausstellung „Eine neue Wildnis“ mit Arbeiten von Ute Wilke in der Hagenring-Galerie in Eilpe eröffnet. Die gelernte Theatermalerin stammt aus Niedermarsberg im Sauerland und lebt jetzt in Mecklenburg-Vorpommern. „Das Hauptthema in meiner Malerei sind seit 2007 die Vögel. Die Wesensferne zum Menschen, ihre Schnelligkeit, ihre Unberührbarkeit und Unabhängigkeit versuche ich in meinen Arbeiten nachzuempfinden.“ Mit Dunkelheit oder viel Helligkeit, mit...

  • Hagen
  • 19.04.18
Kultur

Hagen- Start der Ausstellung „Menschen“. Jung-Fotograf in Hagenring-Galerie

Andreas Blauth bewirbt sich mit Ausstellung um Mitgliedschaft. Am Sonntag, 10. September, eröffnet der Hagenring in seiner Galerie die Ausstellung „Menschen“. Ab 11 Uhr werden Arbeiten von Hagenring-Mitgliedern unter besonderer Herausstellung der Fotografien von Andreas Blauth gezeigt. Andreas Blauth ist ein junger Fotograf (17 Jahre), der sich mit dieser Präsentation um eine Mitgliedschaft im Hagenring bewirbt. In seinen Fotografien hat er „Rush hour“-Momente an Bahnhöfen, Flughäfen und...

  • Hagen
  • 08.09.17
Kultur

Finissage in Hagenring-Galerie: Ausstellung von Andreas Weische endet am Sonntag

Am Sonntag, 5. Februar, endet die Ausstellung von Andreas Weische mit einer Finissage um 11 Uhr in der Hagenring-Galerie. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Dr. Friedhelm Häring auf die Arbeiten des Hagenring-Mitgliedes Andreas Weische ausführlich eingehen. Der Kunsthistoriker Dr. Häring konnte witterungsbedingt nicht zur Eröffnung der Ausstellung kommen. In der Finissage wird der Museumsdirektor a.D. die Motive in den Arbeiten und die Motivation von Andreas Weische vorstellen. Andreas...

  • Hagen
  • 03.02.17
Kultur
Uwe Will hat an vielen Stellen in Hagen seine Spuren hinterlassen. Er fertigte unter anderem das Portrait von Ex-Oberbürgermeister Jörg Dehm an, das im Rathaus zu sehen ist.

Hagener Galerie zeigt zwei Künstler

Am Sonntag, 16. Oktober, eröffnet der HAGENRING um 11 Uhr die Doppelausstellung mit Arbeiten von Johannes Dröge und Uwe Will. „Gleichgesinnt“ lautet das Thema der beiden HAGENRING-Mitglieder. Beiden Urgesteinen des HAGENRING ist gemeinsam, dass sie in diesem Jahr einen runden Geburtstag feiern. Der Bildhauer Johannes Dröge stammt aus Sundern im Sauerland. Hier lebt und arbeitet er, der dieses Jahr im März 85 Jahre alt geworden ist. Sein Handwerk hat er von der Pike auf gelernt: Ausbildung als...

  • Hagen
  • 13.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.