Hans Wilhelm Stodollick

Beiträge zum Thema Hans Wilhelm Stodollick

Politik
Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick mit seiner Frau Ulla beim Empfang am Freitag.
10 Bilder

Stodollick feiert Abschied im Rathaus

Hans Wilhelm Stodollick ist noch achtzehn Tage der Bürgermeister von Lünen. Tage mit vielen Terminen. Freitag lud der erste Bürger der Stadt zum offiziellen Empfang zum Abschied in der obersten Etage des Rathauses. Stodollick sprach in seiner Rede offen auch über Privates wie seine Krankheit. Familie, Wegbegleiter, Gäste aus Wirtschaft und Politik, darunter auch Bürgermeister aus den Nachbarstädten und der neue Arbeitsminister Rainer Schmeltzer - alle kamen am Mittag auf Einladung von Hans...

  • Lünen
  • 02.10.15
  • 1
Politik
Bald geht seine Zeit als Bürgermeister zu Ende: Hans Wilhelm Stodollick.

Stadt Lünen sucht Wahlhelfer

Am 13. September ist es soweit: Die Bürger treten an die Wahlurnen, um den Bürgermeister der Stadt Lünen zu wählen. Hans Wilhelm Stodollick wird in den Ruhestand verabschiedet und damit bekommt die Lippestadt nach 16 Jahren ein neues Stadtoberhaupt. Zur Durchführung der Wahlen benötigt die Stadt benötigt rund 700 Wahlhelfer. Neben Verwaltungsmitarbeitern und Akteuren aus der Politik werden auch wieder Bürger gesucht, die die Wahlen unterstützen wollen. Auch für eine eventuelle Stichwahl am 27....

  • Lünen
  • 06.07.15
  • 2
Politik
Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann (Mitte) überreichte den Genehmigungsbecheid an Bürgermeister Stodollick und Horst Müller-Baß.

Arnsberg genehmigt Sekundarschule: Anmeldung noch bis Donnerstag

Die geplante Sekundarschule in Brambauer hat in Arnsberg Zustimmung gefunden. Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann überreichte den Genehmigungsbescheid an Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick und den Beigeordneten Horst Müller-Baß. Zu Beginn des Schuljahrs 2015/2016 soll die Sekundarschule an den Start gehen. Mit der jetzt erfolgten Genehmigung ist die formale Voraussetzung für die neue Schule geschaffen. Es müssen sich aber mindestens 75 Kinder anmelden, damit die Schule auch wirklich...

  • Lünen
  • 03.02.15
  • 1
Politik
Horst Müller-Baß wird neuer Erster Beigeordneter der Stadt Lünen.

Horst Müller-Baß wird Nachfolger von Klencz

Horst Müller-Baß wird neuer Erster Beigeordner in der Stadtverwaltung. Der Rat der Stadt Lünen wählte den Nachfolger von Günter Klencz, der ab Samstag im Ruhestand ist, am Donnerstagabend in geheimer Wahl. Das Rathaus in Lünen war für die Zeit von fast einem Vierteljahrhundert der Arbeitsplatz von Günter Klencz und das Fahrrad sein liebstes Dienstfahrzeug. Im Berufsleben war Klencz Ansprechpartner für die Feuerwehr, zuständig für Jugend, Bürgerservice und Soziales, sowie...

  • Lünen
  • 30.10.14
  • 1
Kultur
Maja und Luis erkundeten im neuen Flusspark die Lippe aus der Nähe.
24 Bilder

Flusspark-Eröffnung trotzt dem Wetter

Sonne hatte der Samstag nicht im Gepäck und so fanden die Picknick-Decken bei der Eröffnungsfeier für den neuen Flusspark kaum Abnehmer. Die Besucher erkundeten lieber mit Regenschirm das Gelände. Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick zerschnitt am Samstagnachmittag zusammen mit dem technischen Beigeordneten Matthias Buckesfeld auf der neuen Flussparktreppe direkt am Ufer das Band und eröffnet damit offiziell den Park. Im Anschluss hatten die Besucher dann die Gelegenheit, den neuen Park zu...

  • Lünen
  • 30.08.14
  • 1
Überregionales
Die Interessen der Victoria-Siedlung sind Thema der Bürgergemeinschaft.

Bürgergemeinschaft gründete sich Montag

Lünen hat einen neuen Zusammenschluss - die Bürgergemeinschaft Pro Victoria gründete sich am Montag. Thema für die Bürger sind zum Beispiel die Planungen zur Forensik auf der Victoria-Brache. Ihre Heimat hat die Bürgergemeinschaft - der Name lässt es vermuten - im Wohnquartier Victoria und den angrenzenden Bereichen. "Gute Lokalpolitik zeichnet sich dadurch aus, dass man ein direktes Mitwirken aller (!) Beteiligten ermöglicht. Gerade bei der Diskussion um den künftigen Standort einer Forensik...

  • Lünen
  • 04.02.14
  • 1
  • 3
Politik
Rüdiger vom Hofe, Leiter der Rechtsabteilung der Stadt Lünen, fehlen in den Akten nachvollziehbare Gründe für die Entscheidung für den Standort Lünen.

Stadt fährt "Doppelstrategie" zur Forensik

Akten-Kopien zur Forensik holte die Stadtverwaltung vor drei Wochen aus Düsseldorf ab, Freitag gab es im Rathaus eine erste Zwischenbilanz. Thema war auch der Planungsbeirat. Rüdiger vom Hofe ist einer von vielen Mitarbeitern, die sich im Rathaus zurzeit mit dem Thema Forensik befassen. „Aufgrund der Akten, die uns zur Verfügung gestellt worden sind, konnten wir nicht nachvollziehen, warum sich die Landesregierung für Lünen entschieden hat“, so der Leiter der Rechtsabteilung der Stadt Lünen....

  • Lünen
  • 07.12.13
  • 11
Politik
Arno Feller ist der neue stellvertretende Bürgermeister.

Arno Feller neuer Bürgermeister-Stellvertreter

Arno Feller macht‘s! Der Politiker der Christdemokraten wurde am Donnerstag vom Rat der Stadt Lünen zum zweiten Stellvertreter des Bürgermeisters gewählt. Arno Feller, 57 Jahre alt und im Beruf Rechtsanwalt, tritt damit die Nachfolge von Thomas Gössing an, der im August aus persönlichen Gründen alle seine Ämter in der Politik mit sofortiger Wirkung niedergelegt hatte. Feller konnte in geheimer Abstimmung die breite Mehrheit für sich gewinnen: 37 Ratsmitglieder stimmten mit Ja, fünf mit Nein und...

  • Lünen
  • 20.09.13
Überregionales
Die Victoria-Brache im Vordergrund, die Siedlung im Hintergrund. Um den Standort gibt es viele Diskussionen.

Forensik-Bürgerinitiative schreibt Brief

Lünen ohne Forensik – die Bürgerinitiative macht sich für dieses Ziel stark. Doch die Ehrenamtlichen beklagen nun in einem Brief fehlenden Rückhalt. Die Stadt Lünen hingegen sieht den geforderten Schulterschluss. Wie steht es um den Widerstand gegen die Pläne des Landes, in Lünen eine Klinik für psychisch kranke Straftäter zu bauen? Fragt man die Bürgerinitiative „Lünen ohne Forensik“, ist laut einem Schreiben „wenig bis gar kein wahrnehmbarer Widerstand gegen die Entscheidung des...

  • Lünen
  • 17.09.13
  • 5
Politik
Dr. Ulrich Seibel übergab die Unterschriften an Bürgermeister Stodollick.

Jetzt wird doch O‘zapft

Das Oktoberfest in Lünen-Süd vom 14. bis 16. September findet mit den Fahrgeschäften Autoscooter und Break Dance statt. Sie werden auf dem Parkplatz des Friedhofs in Lünen-Süd zugelassen. Das beschloss der Haupt- und Finanzausschuss auf der letzten Sitzung. Damit ist die seit Wochen schwelende Diskussion um den umstrittenen Standpunkt vom Tisch. Grund der Entscheidung sei u. a. der Wegfall des Süder Marktplatzes, so Stodolllick, sowie der Mangel an Alternativen. Im Vorfeld übergab der...

  • Lünen
  • 24.08.12
Sport
Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick gibt das Lippe Bad für den öffentlichen Badebetrieb frei

Lippe Bad für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet

Ein historisches Ereignis in Lünen – das Lippe Bad öffnete am Samstag pünktlich um 10 Uhr seinen Badebetrieb. Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick und Dr. Achim Grunenberg, Geschäftsführer der Bädergesellschaft Lünen mbH, begrüßten die zahlreich erschienenen Erstschwimmer, die sich bereits ab 9.15 Uhr eingefunden hatten. Dr. Grunenberg wies auf die Bedeutung des neuen Bades für Lünen hin. Mit einem Schnitt durchtrennte Bürgermeister Stodollick das vor dem Eingang des Bades gespannte rote Band...

  • Lünen
  • 12.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.