Haus der Bildung

Beiträge zum Thema Haus der Bildung

Vereine + Ehrenamt
 "Klöppeln für Anfänger und Fortgeschrittene".

Für Anfänger und Fortgeschrittene
Waltrop: Modernes Klöppeln - Vom Collier bis zum Weihnachtsengel

Die Volkshochschule bietet an sechs Abenden (12. und 19. September, 7. und 21. November, 5. Dezember und 23. Januar) einen Kurs "Klöppeln für Anfänger und Fortgeschrittene" unter der Leitung von Ulrike Voelker im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, an. Klöppeln ist doch nur etwas für ältere Damen mit viel Geduld, die Deckchen herstellen... Weit gefehlt! Vom modernen Collier bis zum Weihnachtsengel ist alles möglich. In einer harmonischen Gruppe lernt jeder das, was seinem...

  • Waltrop
  • 02.09.19
Vereine + Ehrenamt
Sommerwerkstatt zum Zeichnen, Malen und Modellieren.

Waltrop: Offene Sommerwerkstatt - Zeichnen, malen und modellieren

Ab Montag, 3. Juni, öffnet zwölf Abende lang von 18.45 bis 21.45 Uhr im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, eine Sommerwerkstatt zum Zeichnen, Malen und Modellieren unter der Leitung von Winfried Press. Bei dieser dreimonatigen Sommerwerkstatt "Malerei" steht das freie künstlerische Arbeiten in der Gruppe im Mittelpunkt. Die Werkstatt hat keinen Seminarcharakter und keinen Dozenten, sondern einen Moderator und organisatorisch Verantwortlichen. Die Sommerwerkstatt wendet sich an...

  • Waltrop
  • 29.05.19
Ratgeber

Recklinghausen FBS informiert im "Efeuhaus"

Die Familienbildungsstätte (FBS) Recklinghausen bietet jeden Montag Sprechzeiten im Haus der Bildung, Am Neumarkt, an. Interessierte können sich von 13.30 bis 15.30 Uhr zu allen Kursangeboten informieren. An- und Abmeldungen zu Kursen sind ebenfalls möglich. Außerdem beraten die pädagogischen Mitarbeiterinnen zu allen Angeboten in den Bereichen Ehe - Partnerschaft - Familie, Gesundheit - Prävention - Ernährung, Kultur -Kreativität sowie Aus- und Weiterbildung von Ehrenamtlichen. Die...

  • Recklinghausen
  • 18.05.19
Kultur
"Crashkurs für Party und Hochzeit".

Waltrop: Tanzen lernen für die Hochzeit

Die Waltroper Volkshochschule bietet den "Crashkurs für Party und Hochzeit" unter der Leitung von Susanne und Horst Bartsch am Sonntag, 19. Mai, von 14 bis 17 Uhr im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, an. Dieser Kurs ist ideal für alle, die bald eine Hochzeit, ein Firmenfest, einen Ball oder eine Party vor sich haben und schnell noch tanzen lernen möchten. Im Kurs werden die Grundschritte der gebräuchlichen Tänze näher gebracht: Foxtrott, Discofox und Walzer. Weitere Infos und...

  • Waltrop
  • 17.05.19
Kultur
Das Cajon, dessen Ursprung in Lateinamerika liegt, ist in den letzten Jahren zum beliebtesten Percussionsinstrument avanciert.

Waltrop: Musik mit dem Cajon

Am Sonntag, 7. April, bietet die Volkshochschule Waltrop im „Haus der Bildung und Kultur“ an der Ziegeleistraße von 11 bis 15.30 Uhr einen Cajon Workshop unter der Leitung von Martin Hesselbach an. Das Cajon, dessen Ursprung in Lateinamerika liegt, ist in den letzten Jahren zum beliebtesten Percussionsinstrument avanciert. So einfach wie diese Holzkiste konstruiert ist, so schnell lassen sich auf ihr die verschiedensten Klänge hervorzaubern: Dumpfe mächtige Bässe, scharfe, knatternde Slaps und...

  • Waltrop
  • 04.04.19
Kultur
The Stokes kommen nach Waltrop.

Waltrop: Irish Folk in Reinform - The Stokes spielen in Waltrop

Am Donnerstag, 4. April, um 20 Uhr gastieren The Stokes im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14. Seit 2001 auf Tournee, über 1000 Konzerte, von der Fachpresse als "die einzigen legitimen Nachfolger der Dubliners" gehandelt, haben die drei Barden der Stokes, die sich unaufhörlich gegen "die Verramschung der irischen Folklore zur Massenware" stemmen, fast das zweite volle Jahrzehnt erreicht. Volle Konzerthäuser, Anekdoten, Comedy reifes Entertainment rund um die grüne Insel und...

  • Waltrop
  • 03.04.19
Kultur
Britischer Humor mitten in Waltrop.

Waltrop: Britischer Humor mitten in Waltrop

Am Freitag, 15. März, um 19.30 Uhr findet im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, in Waltrop eine Veranstaltung rund um das Thema des englischen Humors statt. Experte auf diesem Gebiet ist der gebürtige Engländer Geoff Tranter. Tranter ist Autor zahlreicher Englisch-Lehrwerke und war viele Jahre Fachbereichsleiter für Fremdsprachen an der VHS Dortmund. Bereits seit langer Zeit beschäftigt er sich mit den Charakteristika des britischen Humors. Zahlreiche Veröffentlichungen zu diesem...

  • Waltrop
  • 13.03.19
Ratgeber
Naturheilkunde nach Hildegard von Bingen.

Waltrop: Von Magie keine Spur - Naturheilkunde nach Hildegard von Bingen

Am Mittwoch, 20. Februar, hält die Heilpraktikerin Dr. phil. Eva Bartsch bei der VHS Waltrop einen Vortrag zum Thema „Naturheilkunde nach Hildegard von Bingen“. Der Vortrag findet im Haus der Bildung und Kultur an der Ziegeleistraße statt und beginnt um 19.30 Uhr. Die Heilkunde nach Hildegard von Bingen (1098-1179) wurde erst im 20. Jahrhundert nach 800-jährigem Dornröschenschlaf durch den österreichischen Arzt Dr. Gottfried Hetzka wieder entdeckt und in die hausärztliche Praxis eingeführt....

  • Waltrop
  • 20.02.19
Ratgeber
Whiskey-Seminar.

Seminar
Waltrop: Whiskey-Seminar

Am Samstag, 19. Januar, von 18.30 bis 21.30 Uhr bietet die VHS Waltrop im Haus der Bildung und Kultur ein Whiskey-Seminar an. Die Kursgebühr mit Verkostung beträgt 36,50 Euro. Infos unter Tel. 02309/96260.

  • Waltrop
  • 08.01.19
Kultur
Vortrag über Brasilien.

Waltrop: Beamervortrag über Brasilien

Am Donnerstag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr berichten die beiden Waltroper Christiane Rothvoss und Marcos Pereira im Haus der Bildung und Kultur über Brasilien und die aktuelle Situation in dem südamerikanischen Land. Verurteilung und Festnahme von Ex-Präsident Lula vorangetrieben, um mit allen Mitteln seine erneute Kandidatur Ende Oktober 2018 zu verhindern. Der Wahlkampf des geradezu faschistisch anmutenden Kandidaten Bolsonaro zeichnete sich aus durch Fake News und Hassreden unter anderem...

  • Waltrop
  • 11.12.18
Vereine + Ehrenamt
Traum-Klangreise, Massage und Yoga.

Waltrop: Kinder entspannen - Traum-Klangreise, Massage und Yoga

Im hektischen Alltag wird es auch für Kinder immer wichtiger, sich mal bewusst eine Auszeit zu nehmen und zu entspannen. Das Kinder- und Jugendbüro bietet einen Kurs an, in dem Kinder ab sechs Jahren genau das lernen. Außer einem Rundum-Wohlfühlpaket mit Traum-Klangreise, Massage und Yoga können die Kinder auch noch verschiedene Instrumente wie Klangschalen, Regenrohre und Trommeln ausprobieren. Der Kurs findet am 27. November und 4. Dezember von 15.30 bis 17 Uhr im Haus der Bildung und...

  • Waltrop
  • 25.11.18
Kultur
Die kelchförmige Djembe gehört zu den beliebtesten afrikanischen Trommeln.

Waltrop: Kelchförmige Djembe - Tagesseminar im Haus der Bildung und Kultur

In einem Tagesseminar, welches am Sonntag, 25. November, in der Zeit von 11 bis 15.30 Uhr im Haus der Bildung und Kultur stattfindet, werden Interessierten die Grundtechniken des Djembe-Trommelns beigebracht. Die kelchförmige Djembe gehört zu den beliebtesten afrikanischen Trommeln. Auch ohne musikalische Vorkenntnisse sind die Teilnehmer am Ende in der Lage, ein eigenes Musikstück in der Tradition der Malinke zu arrangieren. Nachdem man die verschiedenen Sounds und die Anschlagtechniken...

  • Waltrop
  • 23.11.18
Ratgeber
Die VHS Waltrop wirft einen Blick auf die studentischen Unruhen in Paris im Mai 1968.

Waltrop: Paris im Mai 68 – Länderkunde-Matinée steigt in die Geschichte ein

Nach der Lesung unlängst mit Gretchen Dutschke zu den Ereignissen in Deutschland 1968 wirft die VHS Waltrop nunmehr einen Blick auf die studentischen Unruhen in Paris im Mai 1968. Den Deutschen fällt dazu rasch der Name Daniel Cohn-Bendit ein und die Rolle der Existentialisten wie Sartre.Mehr über Paris und Frankreich im Mai 1968 erfahren Interessierte bei der kommenden länderkundlichen Matinée am Sonntag, 25. November, um 10.30 Uhr im Haus der Bildung und Kultur. In der Themenreihe mit...

  • Waltrop
  • 23.11.18
Kultur
Gretchen Dutschke liest.

Waltrop: Gretchen Dutschke kommt nach Waltrop und liest

2018 ist das Jahr der Jubiläen: Erster Weltkrieg, Westfälischer Frieden und 50 Jahre nach der Studentenrevolte von 1968. Drei Lesungen beziehungsweise Vorträge hält Gretchen Dutschke im Oktober in NRW - einen davon in der VHS Waltrop. Die Witwe Rudi Dutschkes ist am Donnerstag, 11. Oktober, zu Gast im Waltroper Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, und liest aus ihrem Buch: "1968 - Worauf wir stolz sein dürfen". "Die drei Jahre zwischen 1966 und 1969 verliefen wie im Rausch, mal...

  • Datteln
  • 07.10.18
  •  1
Kultur
Jessica Burri ist Opern- und Konzertsängerin. Sie forscht in Sachen Märchen, Legenden und Sagen aus dem Revier. Foto: privat

Sagenhaftes aus der Region

Spannende Sagen aus der Emscher-Region gibt es am Donnerstag, 6. April, um 19.30 Uhr, in der Zweigstelle der Stadtbücherei im Haus der Bildung, Am Neumarkt 19. Erzählt wird die Geschichte "Die sagenhafte Emsche" von Jessica Burri mit Klang und Musik. In dem Programm "Die sagenhafte Emscher" lernen die Besucher die Emscher unter einem märchenhaften Aspekt kennen. So schmückten neben Schlössern einst Fabelwesen den sagenumwobenen Fluss. Auch die magische Entstehung des ersten Pferdes im...

  • Recklinghausen
  • 06.04.17
  •  1
Überregionales
Die Recklinghäuser Schriftstellerin Edith Linvers
2 Bilder

Glück, du bist ein Zugvogel

war der Titel der Autorenlesung von Edith Linvers am 20. April, der auch der Titel ihres zwölften und letzten Buches ist, das im letzten Jahr zu ihrem 75. Geburtstag erschien. Wie bei vielen ihrer Bücher übernahm Manuela Dietrich, die Enkelin der Autorin, die Illustrationen. Die Recklinghäuser Schriftstellerin trug in den Räumlichkeiten der süder Zweigstelle der Stadtbücherei im Rahmen von Eröffnungsveranstaltungen des Hauses der Bildung eigene Texte – insbesondere aus ihrem neuesten Buch –...

  • Recklinghausen
  • 21.04.16
Politik
Das Efeuhaus in Recklinghausen-Süd soll zu einem „Haus der Bildung“ werden. Am 24. September soll im Rat der Stadt der Startschuss für die Pläne der Stadtverwaltung fallen. Foto: Martin Meyer

Efeuhaus am Neumarkt soll zum „Haus der Bildung“ in Süd werden

Das Efeuhaus am Süder Neumarkt soll zu einem „Haus der Bildung“ umgebaut werden. „Wir wollen in die Zukunft investieren“, sagt Bürgermeister Wolfgang Pantförder, „und den Bürgern von Süd die Möglichkeit bieten, Bildungsangebote im Stadtteil kennen zu lernen, auszuprobieren und regelmäßig zu nutzen.“ Das Efeuhaus ist eine Immobilie aus den 1920er Jahren der Wohnungsbaugesellschaft Recklinghausen mbH (WoBau) und steht seit etwa einem Jahr leer. Das Programm des neuen Bildungshauses, bestehend...

  • Recklinghausen
  • 11.09.12
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.