Heßlingsweg

Beiträge zum Thema Heßlingsweg

Wirtschaft
Das ehemalige rund 10.000 Quadratmeter große Hagesüd-Areal am Heßlingsweg 32 aus der Vogelperspektive soll nach dem Verkauf neu vermarktet werden.

Auf 10.000-m²-Grundstück in Brackel sollen u.a. 4.000 m² neue Büro- und Hallenflächen entstehen
Verkauftes Hagesüd-Areal wird neu vermarktet

Über 50 Jahre hatte das Gewürzmittelunternehmen Hagesüd Interspice Gewürzwerke GmbH aus Hemmingen (Baden-Württemberg), das mittlerweile zur international operierenden Solina Group gehört, einen zweiten Produktionsstandort in Dortmund-Brackel. Nun wurde der Standort am Heßlingsweg 32 im Dortmunder Osten geschlossen und die ehemalige Lagerimmobilie an einen neuen Käufer veräußert. Käufer ist die BS Grundbesitz Unternehmensgruppe mit Sitz in Essen, die Gewerbeimmobilien mit Schwerpunkt...

  • Dortmund-Ost
  • 06.07.21
Überregionales
Dr. Michael A. Peschke, Präsident des Marketing-Club (MC) Dortmund (vorne, 2.v.r) und MC-Geschäftsführerin Kathrin Schickle-Berger (3.v.r.) überreichten den Ideenpreis 2014 jetzt im Unternehmen am Heßlingsweg an Murtfeldt-Geschäftsführer Detlev Höhner.
2 Bilder

Ideenpreis 2014 für Murtfeldt in Brackel // Marketing-Club würdigt u.a. Bekenntnis zum Standort Dortmund

Der Marketing-Club (MC) Dortmund e.V. hat den Ideenpreis 2014 an die Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG in Brackel verliehen. „Erneut ehren wir ein produzierendes mittelständisches Unternehmen aus der Region“, sagt MC-Präsident Dr. Michael A. Peschke. Mit dieser Auszeichnung würdigt der Club das Dortmunder Traditonsunternehmen vor allem für sein klares Bekenntnis zum Standort Dortmund, das es durch zukunftsweisende Investitionen nachhaltig unterstreicht. Murtfeldt Kunststoffe am Heßlingsweg...

  • Dortmund-Ost
  • 03.06.15
Überregionales

Wohnungseinbruch am Heßlingsweg in Brackel // Seniorin war in ihrer Wohnung

Die Dortmunder Polizei hofft auf weitere Zeugenhinweise, nachdem zwei Unbekannte am Sonntagnachmittag bei einer Dortmunderin im Heßlingsweg in Brackel in die Wohnung eingebrochen waren und Schmuck entwendet hatten. Laut Mitteilung der Polizei von heute Nachmittag (29.7.) waren die Täter durch ein offenbar auf Kipp stehendes Flügelfenster in das Mehrfamilienhaus eingestiegen. Vom Hausflur aus hebelten die Einbrecher die Wohnungstür einer 73-Jährigen auf und entwendeten aus ihrer Wohnung Schmuck...

  • Dortmund-Ost
  • 29.07.14
Überregionales

73-jährige Autofahrerin bei Auffahrunfall im Brackeler Norden schwer verletzt

Weil er die Verkehrssituation vor sich falsch eingeschätzt hatte, verursachte ein 41-jähriger Pkw-Fahrer am Mittwoch (28. August) um 11.50 Uhr im Brackeler Norden im Kreuzungsbereich Flughafenstraße/Heßlingsweg einen Verkehrsunfall, in dessen Verlauf eine 63-jährige Autofahrerin schwer verletzt wurde. Nach Angaben des Unfallverursachers befuhr er mit seinem VW Golf die Flughafenstraße und näherte sich der Kreuzung mit dem Heßlingsweg. Gegenüber der Polizei gab der Mann an, dass die Ampel auf...

  • Dortmund-Ost
  • 29.08.13
Überregionales

Drei Personen bei Zusammenstoß in Brackel leicht verletzt

Drei Leichtverletzte und ein geschätzter Sachschaden von rund 15 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntagnachmittag (9.)9. um 15.52 Uhr im Kreuzungsbereich Heßlingsweg/Oesterstraße in Brackel ereignet hat. Ein 42-jähriger Waltroper wollte mit seinem VW auf von der Adi-Preißler-Allee aus, ohne anzuhalten, die Kreuzung Oesterstraße passieren, um auf dem Heßlingsweg weiter geradeaus zu fahren. Hierbei übersah er nach eigenen Angaben den Volvo eines vorfahrtberechtigten...

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.12
Überregionales

75-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt bei Unfall in Brackel - Zeugen gesucht

Nachdem am 21. Dezember gegen 17.05 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Brackel auf dem Heßlingsweg in Höhe Haus Nr. 14 ein 75-jähriger Fahrradfahrer aus Unna lebensgefährlich verletzt wurde, such das Verkehrskommissariat der Polizei nach Zeugen. Eine 65-jährige Dortmunder Renault-Fahrerin war dort mit dem Radfahrer zusammengestoßen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Zeugenhinweise erbittet die Polizei deshalb unter Telefon 0231-132-42 60. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3000...

  • Dortmund-Ost
  • 22.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.