Heisingen

Beiträge zum Thema Heisingen

Politik
Die Kampmannbrücke nach der Eröffnung.
  4 Bilder

Verbindung zwischen Heisingen und Kupferdreh
Neue Kampmannbrücke ist eröffnet

Nach rund drei Jahren Bauzeit wurde die Kampmannbrücke zwischen Heisingen und Kupferdreh am 20. Dezember eröffnet. Oberbürgermeister Thomas Kufen, Umweltdezernentin Simone Raskob sowie Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel weihten das Bauwerk offiziell ein und gaben die Brücke symbolisch auf der Mitte der Ruhr-Überführung frei. Rund 500 Bürger waren gekommen, um als eine der Ersten die neue Schrägseilbrücke zu Fuß zu überqueren. Musikalisch begleitet wurde der Festakt vom Bergbauorchester...

  • Essen-Ruhr
  • 23.12.19
  •  1
  •  1
Politik
 Peter Renzel (links im Bild) mit dem Leiter der Rüttenscheider Fahrradwerkstatt der GSE, Klaus Pels.

Sozialdezernent Peter Renzel ist mit E-Bike unterwegs
Ganz entspannt im Rathaus ankommen

Ab sofort kommt Essens Sozial- und Gesundheitsdezernent Peter Renzel morgens tiefenentspannt im Büro an. Der Grund dafür: sein frisch in der Fahrradwerkstatt der GSE in Rüttenscheid erworbenes E-Bike. Von Heisingen aus hat Renzel zwar gute zehn Kilometer Weg zu bewältigen, doch dank E-Antrieb kann man sich dabei auch schon mal Hilfe holen, falls eine Steigung zu beschwerlich wird. Schließlich will man nicht nass geschwitzt den Dienst beginnen. Als „früher Vogel“ tritt Renzel seine Arbeit...

  • Essen-Süd
  • 09.08.19
  •  2
  •  1
Sport
Besuch am Uhlenkrug: Toni Pointinger an seiner alten Wirkungsstätte.

Ein Bayer wurde in Essen heimisch
Toni Pointinger feiert seinen 80. Geburtstag

Als Leiter der in Kupferdreh stationierten Sportfördergruppe der Bundeswehr hat er einst die Welt kennengelernt, später war er als Manager des ETB Schwarz-Weiß im Essener Fußball eine feste Größe. Am Sonntag, 16. Juni, feiert Toni Pointinger seinen 80. Geburtstag - und man sieht es ihm nicht an.  „Mir geht’s gut. Ich mache Sport und gehe ins Fitnesstudio, auch wenn ich mich nach meinem Schlaganfall vor zehn Jahren etwas schonen muss“, sagt der stets gut gelaunte Wahl-Heisinger, der seine...

  • Essen-Süd
  • 15.06.19
Vereine + Ehrenamt
Erlebten einen spannenden Tag in Heisingen: die jungen Besucher aus den Jugendhäusern Raesfeld, Erle und Isselburg.

Jugendliche zu Gast in der Stadt
Auf Kleingarten-Tour

Elf Jugendliche besuchten den Kleingartenverein Carl-Funke in Heisingen Wer einen Garten besitzt, hat alles was er braucht! - Ganz dieser Meinung waren elf Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahre und deren Betreuer, die im Rahmen einer RuhrTour den Kleingartenverein Carl-Funke in Heisingen besucht haben. Die Jugendlichen berichten: "Herzlichst wurden wir vom Vorsitzenden des Kleingartens, Johannes Hoppen, und zwei weiteren Kleingärtnern begrüßt und durch die Gartenanlage geführt. Die drei...

  • Essen-West
  • 28.12.18
Sport
  79 Bilder

Zwei Runden machen doppelt Spaß !
1. Baldeneysteig Ultratrail mit Traumstart

Es tut sich wieder was in der Essener Ultralaufszene. Lange war Essen ein weißer Fleckauf der Karte der Ultralaufveranstaltungen. Das änderte sich mit dem Kaiserparkultra, der in diesem Jahr nun schon zum 9. Male statt fand. Gestern kam mit dem Baldeneysteig Ultratrail eine weitere Veranstaltung dazu. Und die hat durchaus das Zeug dazu, Kultstatus zu erreichen. Zu verdanken ist das in erster Linie Marina Kollassa und Kati Schlüter. Sie sind en Steig schon des öfteren gelaufen und waren...

  • Essen-Steele
  • 19.11.18
  •  11
  •  2
Überregionales
Auf dem Foto sind zu sehen v.l.n.r Dominik Waap (Grugabad), Stefanie Jochem (50.000. Gast), Berit Rieseberg, Heide Koch (beide Grugabad-Freunde e.V.) und Thomas Schulte (Grugabad).

50.000ster Grugabad-Gast der laufenden Saison

Erster Besucherrekord des Sommers im Essener Grugabad: Mit 6.311 badefreudigen Gästen war der Sonntag, 1. Juli , der bisher publikumsstärkste Tag der Saison im größten Freibad des Ruhrgebiets. Am Morgen danach begrüßten das Grugabad-Team und die Grugabad-Freunde den 50.000sten Gast dieses Jahres. Stefanie Jochem aus Heisingen kam am Montagmorgen an die Schwimmbadkasse und freute sich über die Überraschung: Die Grugabad-Freunde überreichten ein Badetuch mit der Aufschrift „Grugabad-Freundin“,...

  • Essen-Süd
  • 03.07.18
Ratgeber

Porsche in Stadtwald und Heisingen gestohlen

Auf Porsche hatten Autodiebe es in Stadtwald und Heisingen abgesehen. Dienstagnacht (22.Mai) zwischen 3 und 5.30 Uhr wurden ein schwarzer Porsche Cayenne in Heisingen, Von-Bodenhausen-Weg, und ein grauer Porsche in Stadtwald, Elsaßstraße, gestohlen. Einer der Besitzer (73) sah seinen Porsche gegen 3 Uhr nachts noch auf dem Stellplatz. Daher geht die Polizei davon aus, dass die Täter sich innerhalb des genannten Zeitraumes an beiden Wagen zu schaffen machten. Aufgrund dieser geringen...

  • Essen-Süd
  • 23.05.18
  •  1
Natur + Garten

Invasion der Schildkröten am Baldeneysee :-)

Bei sonnigem Wetter kann man am Baldeneysee ein seltenes Schauspiel bestaunen. Mehr als 20 Wasser-Schildkröten liegen in der Sonne. Und die sind relativ groß geworden. Zu sehen ist das neben dem kleinen See neben der Fischaufzuchtanlage, aber auch in dem kleinen See daneben. Oder ist das jetzt ein Schildkrötenaufzuchtbecken geworden? Wahrscheinlich ist eher, dass man welche ausgesetzt haben, die sich nun munter vermehren. Auf jeden Fall ein ungewohntes, interessantes Bild am Heisinger Seeufer

  • Essen-Süd
  • 10.04.18
  •  2
Natur + Garten
Wenn es in den nächsten Tagen milder und feuchter wird, könnten die ersten Erdkröten mit ihrer Wanderung zu den Laichgewässern beginnen.

Bald wandern die Kröten: Nabu Ruhr bietet Termine und Aktionen

Temperaturen bei 10 Grad (plus!) und gerne ein leichter Regen - das mögen Kröten im Frühjahr, um mit ihrer alljährlichen Wanderung zu beginnen. Waren die letzten Wochen dafür also denkbar ungeeignet, könnten in geschützten Lagen in der nächsten Zeit sich die ersten Amphibien auf den Weg zu den Laichgewässern machen. Damit rechnet jedenfalls der Naturschutzbund (Nabu) und ruft wieder zur erhöhten Wachsamkeit auf. Damit zumal die mancherorts sehr zahlreichen Erdkröten nicht unter die Autos...

  • Essen-Süd
  • 02.03.18
Natur + Garten
Der Wolf auf Revier- und Partnersuche. Streifte er dabei auch den Essener Süden?

Wolfssichtung in Essen-Heisingen?

War es ein Wolf oder doch nur ein Hund, der vor einigen Tagen an der Wuppertaler Straße in Heisingen gesichtet wurde? Dies wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben, denn ein Foto des Tieres existiert nicht. Es ist allerdings nicht unmöglich, dass es wirklich ein Wolf war, der aktuell sein Revier verlassen hat und sich auf der Suche nach einem neuen Partner befindet. Der STADTSPIEGEL sprach mit der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet und der Natur- und Umweltschutzakademie (NUA) NRW und...

  • Essen-Süd
  • 16.02.18
Sport
  8 Bilder

Doppelweltmeisterin Svea Hüning ist wieder Top

4. CYR-Wheel Contest auf der Messe Mode Heim Handwerk Zahlreiche Besucher der Messe Mode Heim Handwerk verweilten bei Ihrem Messebesuch am vergangenen Wochenende an der Aktionsfläche des Essener Sportbundes (ESPO) in Halle 7. Sie konnten dort die Leistungen der Turner und Turnerinnen des 4. CYR-Wheel-Contest bestaunen. Diesen offiziellen Wettkampf des Deutschen Turnerbundes (DTB) richtete die Sportgemeinschaft Heisingen nun zum vierten Mal in Folge auf der Aktionsfläche des ESPO am Samstag...

  • Essen-Ruhr
  • 20.11.17
Politik

Danke, Stadt Essen! Lange Staus ohne Sinn

Wer in diesen Tagen vom Essener Süden ins Stadtzentrum pendelt, braucht Nerven wie Drahtseile. Denn auf fast allen Zufahrtsstraßen wird gebaut. Die Krönung aber habe ich - und viele, viele, viele weitere Autofahrer - heute Morgen auf der Heisinger Straße erlebt. Bereits auf dem Petzelsberg ging nichts mehr, bis dorthin staute sich die lange Blechlawine zurück. Meter für Meter kämpften sich die Pendler vorwärts, den Berg hinauf in Richtung Schellenberger Wald. Nach circa 20 Minuten dann sah...

  • Essen-Werden
  • 16.10.17
  •  13
  •  4
Überregionales
Oberbürgermeister Thomas Kufen, Altoberbürgermeisterin Annette Jäger und Bürgermeister Rudolf Jelinek (von links). Foto: Elke Brochhagen

Stadtempfang zum 80. Geburtstag für Annette Jäger

Als Annette Jäger 1989 zur ersten und bis dato einzigen Oberbürgermeisterin der Stadt Essen gewählt wurde, lag das Aus für die letzte Essener Zeche erst drei Jahre zurück, das Ruhrgebiet stand vor dem größten Umbruch seiner jüngeren Geschichte und eine Frau als erste Bürgerin einer Stadt in der Größenordnung Essens galt noch nicht als selbstverständlich. "Kommunalpolitisch schwierige Zeiten", wie Oberbürgermeister Thomas Kufen in dieser Woche beim Stadtempfang anlässlich des 80. Geburtstags...

  • Essen-Ruhr
  • 21.07.17
Politik
Fabian Schrumpf (MdL, CDU)

Fabian Schrumpf: "Ich freue mich auf die neue Aufgabe"

In der Fraktionssitzung der CDU-Landtagsfraktion wurde der Heisinger Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf als bau- und wohnungspolitischer Sprecher in den Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen berufen. Unterstützt wird Schrumpf von seinem Paderborner Kollegen Bernhard Hoppe-Biermeyer, der die Funktion des kommunalpolitischen Sprechers übernehmen wird. Darüber hinaus wird Schrumpf in Zukunft als ordentliches Mitglied die Arbeit im Innenausschuss des Landtags mitgestalten. „Ich...

  • Essen-Ruhr
  • 13.07.17
  •  1
Politik
So etwas sollte man am Ruhrradweg aufhaben.

„Der Wurstfritz kriegt jetzt einen drauf!“

Unschöne Szene am längsten Tag des Jahres am Baldeney-See in Essen Wenn man Schlägertypen mit sportlichem Geschehen in Zusammenhang bringen will, denkt man in der Regel an eine bestimmte Ballsportart. Mittlerweile kann es einen aber auch am hellichten Tage auf dem Radweg am Baldeney-See erwischen. Beobachtet werden konnte folgendes Geschehen: Ein sportlicher Mensch gesetzten Alters fährt zur Mittagszeit mit seinem Liegerad auf dem Nordufer von Heisingen in Richtung Baldeney. Er hat es...

  • Essen-Ruhr
  • 22.06.17
  •  14
  •  9
Natur + Garten
  32 Bilder

Die Everglades in Essen

Im Süden von Essen, am Baldeneysee, erstreckt sich das Marschland der Essener Everglades. Dieses Gebiet unterscheidet sich nur gering von dem in den USA. So stößt man hier noch nicht auf Alligatoren und Pumas, auch Seekühe wurden hier noch nicht erblickt. Dafür dümpeln Haubentaucher, Mandarinenten und Rallen im seichten Wasser. Auch sonnen sich Schildkröten auf den abgestorbenen Baumstämmen und fühlen sich sichtlich wohl.

  • Essen-Ruhr
  • 04.04.17
  •  13
  •  18
Natur + Garten
  2 Bilder

Das "ELA"-Wäldchen

Hoch über dem Baldeneysee liegt ein Wald, nein Wald kann man seit Ela nicht mehr zu diesem Areal sagen, eher eine Brache, die möglicherweise die Spuren des Sturmes noch Jahrzehnte zeigen wird, ein Zustand der schmerzt!

  • Essen-Süd
  • 22.03.17
  •  4
  •  6
Natur + Garten
Der Storch in Essen
  4 Bilder

Erste Sensation in Essen der Grünen Hauptstadt 2017!

Erste Sensation in Essen der Grünen Hauptstadt 2017! Der erste VIP ist heute angekommen. Die Spaziergänger am Stauseebogen staunten nicht schlecht, blieben spontan stehen zückten die Handys und schauten nach oben. Das hatte man in Essen noch nicht gesehen. Da war doch tatsächlich ein Storch auf einem Baum. Auch ich habe so etwas in Essen noch nicht gesehen. Hoffentlich war das nicht nur eine Zwischenlandung und der Storch lässt sich hier nieder. Somit hat die Stadt Essen den Titel zu...

  • Essen-Süd
  • 05.03.17
  •  1
  •  6
Kultur
Essener Gospelfestival 2013 in der Erlöserkirche

Gospel- und Trommelklänge beim Essener Gospelfestival

Bereits zum sechsten Mal wird mit dem Essener Gospelfestival die Vielfalt der Gospelmusik gefeiert. Dieses Mal am Samstag, den 11. Februar 2017 ab 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) wieder in der Erlöserkirche in Holsterhausen (Goethestraße 1/ Ecke Friedrichstraße). Das bunte Feuerwerk aus sanften Balladen, rockigen Songs und exotischen Rhythmen dauert circa vier Stunden. Dabei sind die Chöre „The HeiSingers“, „Reformation Singers' Company“, „Vocalensemble Memories“, die Trommelgruppe „Ngoma...

  • Essen-Süd
  • 19.01.17
  •  2
Überregionales

Essen-Heisingen: Tagesbruch - Mini-Van sackt ab!

Die Polizei Essen berichtet: In Essen-Heisingen hat sich heute Vormittag die Erde aufgetan. In der Straße "Koldenbuschweg" sackte ein VW Touran mit der Vorderachse ein. Er war in der Garagenzufahrt zu einem Einfamilienhaus abgestellt. Der Vorgarten dieses Hauses sackte auch etwa einen Meter tief ab. Die erste Maßnahme der Feuerwehr war die Räumung des betroffenen und der benachbarten Häuser, die Menschen sind bei Nachbarn oder Verwandten untergekommen. Die Stadtwerke haben die...

  • Essen-Steele
  • 29.11.16
  •  3
Sport
Paule Stennes von der SG Heisingen bei einer schwierigen Übung
  3 Bilder

Sensationelle Turnveranstaltung auf der Messe Mode-Heim-Handwerk

Cyr-Turner zeigen Leistungen auf hohem Niveau Die Sportgemeinschaft Heisingen veranstaltete nun schon zum dritten Mal den Cyr-Wheel-Contest auf der Aktionsfläche des Essener Sportbundes. Am letzten Messewochenende drehten sich wieder die Einräder, in denen die Turner und Turnerinnen sich zu fetziger Musik drehen und ihre sensationellen Figuren zeigen. Sportlich und Weltmeisterlich in Essen Gleich 5 Weltmeisterschaftsteilnehmer konnte die SG Heisingen nach Essen zu dieser einmaligen...

  • Essen-Ruhr
  • 15.11.16
Natur + Garten
  6 Bilder

Herbst an der Ruhr - ein paar beschauliche Bilder

Das Sonnenlicht schien nicht mehr so hell vom Himmel und das Laubwerk der Bäume und Sträucher erstrahlte nicht mehr in ganz so satten Farben wie an den Vortagen. Trotzdem Grund genug, am prognostizierten vorerst letzten schönen Herbsttag die Kamera umzuhängen und einige Motive festzuhalten. Es war ganz schön Betrieb an und auf der Ruhr.

  • Essen-Ruhr
  • 01.11.16
  •  3
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.