Alles zum Thema Hochbeet

Beiträge zum Thema Hochbeet

LK-Gemeinschaft
Axel Kocar, Technischer Vorstand der WoGe Hamborn, nahm den neuen Kletterpfad selbst in Augenschein. Die Kinder, Erzieherinnen und die Verantwortlichen des Fördervereins bedankten sich für die große Unterstützung, die die Kita im Stadtteil erhält.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Kita St. Barbara hatte an einem Tag zweimal Grund zur Freude
Strahlende Kinderaugen in Röttgersbach

An einem einzigen Tag gab es jetzt für die Kinder des katholischen Kindergartens im Kirchort St. Barbara in Röttgersbach gleich zweimal Grund zu kindlicher Freude und Begeisterung. Gastronomie-Urgestein Dieter Heininger vom König-Eck überreichte die Gelder seiner erneuten Sammelaktion und Axel Kocar, Technischer Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Hamborn, nahm den neuen Kletterpfad und das „aufgepäppelte“ Außengelände an der Ziegelhorstraße 35 neben der Barbara-Kirche in...

  • Duisburg
  • 30.06.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Nun erhielt die Kamener Südschule im Rahmen der bundesweiten Umwelt-Initiative "PflanzenWelten" vergangene Woche ein Hochbeet.  Foto: Town & Country Stiftung

Hochbeet-Spende
Selbst gärtnern in der Kamener Südschule

Der Kamener Südschule wurde im Rahmen der bundesweiten Umwelt-Initiative "PflanzenWelten" vergangene Woche ein Hochbeet übergeben. Kamen. Die Schüler*Innen, Bürgermeisterin Elke Kappen und Schulleiter Bernd Kleinschnitger konnten ein Hochbeet von Peter Hoppe, Botschafter der Town & Country Stiftung und Inhaber der Massivhaus Unna GmbH, einem Town & Country Lizenz-Partner, entgegennehmen. Die Schüler der Südschule Kamen freuen sich über das Hochbeet, in dem sie nun Samen zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.06.19
Natur + Garten
Ein grünes Paradies hat die Garten-AG der Grundschule Volmarstein hinter dem Schulgebäude angelegt. Foto: Stadt Wetter

Grundschule Volmarstein pflegt seit 20 Jahren ihren Schulgarten:
Mit der Natur aufwachsen

Hinter dem Gebäude der Grundschule Volmarstein tut sich ein kleines, grünes Paradies auf: Ein wunderschöner wilder Schulgarten mit eigenen Hühnern, einem kleinen Kartoffelbeet, einem Fühlpfad, blühenden Stauden und einem großen Insektenhotel. Kürzlich konnte man hier viele fleißige Kinderhände werkeln, schaufeln und pflanzen sehen. Paletten stapeln sich in der Nähe des Hühnerstalls, Speisfässer mit Geäst und Pferdemist stehen daneben. Denn Kinder der Garten-AG der Grundschule bauten...

  • 22.05.19
Natur + GartenAnzeige
Hochbeet für den Garten
2 Bilder

Aufgepasst beim Hochbeetkauf!
Der Frühling ist da und Sie wollen ein Hochbeet kaufen? Wir sagen Ihnen worauf zu achten ist!

Der Kauf eines geeigneten Hochbeets ist nicht immer einfach. Meistens steht man bereits bei der Auswahl des richtigen Materials vor einer schwierigen Entscheidung. Doch nicht nur darauf kommt es an, sondern vielmehr auf die Größe, das Volumen und die Qualität. Hochbeet günstig kaufen oder doch lieber ein paar Euros mehr ausgeben?Wer schon im Vorfeld mit dem Gedanken spielt, dass ein oder andere Schnäppchen ergattern zu können, sollte sich nicht beirren lassen. Ein ordentliches und...

  • Isselburg
  • 18.04.19
  •  1
Natur + Garten
Jede Menge Spaß hatten die Kids beim Frühlingsfest der KiTa Tausendfüßler.

Frühlingsfest der KiTa Tausendfüßler
Jetzt kommt der Frühling: KiTa Tausenfüßler feierte mit Hochbeet und Seedbomb-Produktion

Im Schöntal traf man auf viele matschige Hände und strahlende Kindergesichter, denn auf dem Gelände der KiTa Tausendfüßler war Einiges los. An verschiedenen Stationen konnten Kinder und Eltern aktiv werden. So wurden an einer Stelle Weidenzweige gepflanzt, die zu einem Geheimversteck zusammenwachsen sollen, das bleiche Spielehäuschen bekam einen frischen Anstrich und den Zaun im Eingangsbereich zieren nun viele, kunterbunte Gummistiefel, die von den Kindern eifrig bepflanzt wurden. Für die...

  • Hagen
  • 05.04.19
Natur + Garten
SPD-Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe (v.l.), Bürgermeister Rajko Kravanja und der Gartenlandschaftsbauer Fotios Kotzamanidis mit dem neuen Olivenbaum.

Ein Garten für alle
Stadtteilgarten in Deininghausen wiederbelebt

Noch ein wenig zaghaft sehen die Blumen im Stadtteilgarten an der Dresdener Straße in Deininghausen aus, aber sie blühen. Dass der Garten wieder herausgeputzt ist, ist vor allem dem Gartenlandschaftsbauer Fotios Kotzamanidis, der sich ehrenamtlich engagiert hat, sowie zwei Anwohnern, dem Ehepaar Emine und Mevlüt Kinac, zu verdanken. Am Freitag (29. März) wurde die Wiederherstellung des Stadtteilgartens gefeiert, indem Bürgermeister Rajko Kravanja und der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.04.19
  •  1
  •  1
Natur + GartenAnzeige
Zugegeben, es war diesmal eine kniffelige Schätzfrage, die es möglichst richtig zu beantworten galt. Über den Postweg, per E-Mail und über das Netz erreichten uns mehr als 1000 Einsendungen. Vielen Dank fürs Mitmachen! Foto: Anja Jungvogel

Und hier sind die Gewinner:
Auflösung der Dehner-Schätzfrage, wie viel Füllung ins Hochbeet passt

Wie viel Füllung passt in das Hochbeet? - Diese Frage wollten wir, im Rahmen einer Aktion mit dem Gartencenter Dehner, von unseren Lesern beantwortet haben (siehe Beitrag). Daraufhin erreichte uns eine Flut von Einsendungen (die Lösung lautet: 1509,354 Liter), so dass wir die Glücksfee in die Lostrommel mit den korrekten und fast richtigen Antworten greifen ließen. Es gab nämlich interessanter Weise nur wenige richtige Antworten, so dass wir auch diejenigen gewinnen ließen, die nahe mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.04.19
  •  2
  •  1
LK-GemeinschaftAnzeige
Dehner-Marktleiter Christian Denz (re.) und sein Team fragen: Wie viel Liter Füllung passen ins Hochbeet? Foto: Anja Jungvogel

7 x 75 Euro-Gutscheine vom Gartencenter Dehner zu gewinnen
Schätzfrage: Wie viel Erde passt ins Hochbeet?

Lust auf eine kniffelige Schätzfrage? Im Rahmen einer Gewinn-Aktion mit dem Kamener Gartencenter Dehner möchten wir von unseren Lesern wissen, wie viel Liter Erde ins Hochbeet passen (siehe Foto). Als Preise winken sieben 75-Euro-Gutscheine. Wer richtig tippt oder am nächsten dran ist, sahnt im Gartencenter Dehner ab! Wer gewinnen möchte, sollte folgende Schätzfrage möglichst genau beantworten: Wie viel Liter Füllung bzw. Pflanzerde passen in das Hochbeet, das auf dem Foto oben im Artikel...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.03.19
  •  89
  •  8
Überregionales

Kräuterbeet bereichert Speisekarte

Urbanes Gärtnern ist Trend. Es für ein Speiselokal umzusetzen, ist recht schwer, besonders in der Innenstadt. Welcher Koch träumt nicht davon, wenigstens frisch geerntete Kräuter in der Küche verarbeiten zu können. Diese Art der Selbstversorgung wird nun für das Café Mundial möglich, das im AllerWeltHaus direkt an der Volme angesiedelt ist. Für die kleine Grünanlage direkt hinter dem wurden nun zwei Kräuterhochbeete von Barbara Hanning und den Grünen Linken Hagen gespendet. In ihnen können...

  • Hagen
  • 08.08.18
WirtschaftAnzeige
Wie viel Füllung passt in das Hochbeet? - Diese Frage wollten wir von unseren Lesern beantwortet haben. Foto: Eberhard Kamm

Auflösung unserer Schätzfrage - Und hier sind die Gewinner!

Wie viel Füllung passt in das Hochbeet? - Diese Frage wollten wir, im Rahmen einer Aktion mit dem Gartencenter Dehner, von unseren Lesern beantwortet haben (siehe Beitrag). Daraufhin erreichte uns eine Flut von richtigen Einsendungen (die Lösung lautet: 720 Liter), so dass wir die Glücksfee in die Lostrommel mit den korrekten Antworten greifen ließen. Je einen 50-Euro-Dehner-Gutschein haben gewonnen: Ewald Kölzow, Stefan Bellgardt, Elli Lenz, Annika Goßmann, Mareen Dlugaiczyk, Svenja Hoch,...

  • Kamen
  • 02.05.18
Natur + Garten
Pflanzen wurden aus den Hochbeeten an der Alleestraße gestohlen. Bürgermeister Stockhoff sagt: „Keinerlei Respekt vor ehrenamtlichen Bemühungen“.

Unbekannte plündern Hochbeete / Bürgermeister ist stocksauer: "Das ist asozial"

Dorsten. Die bisher 20 Hochbeete im „Wir machen MITte“-Projekt Urbanes Gärtnern wurden erst vor wenigen Tagen aufgestellt und von Paten liebevoll bepflanzt. An der Alleestraße wurden nun Pflanzen gestohlen. „Schämt Euch“ hat ein Dorstener auf Facebook an die Gründiebe adressiert. Für Bürgermeister Tobias Stockhoff ist dieser Pflanzendiebstahl unfassbar. „Mancher mag das für eine Bagatelle halten. Ich sehe hier aber ein grundsätzlich asoziales Verhalten, das keinerlei Respekt zeigt für die...

  • Dorsten
  • 18.04.18
WirtschaftAnzeige
Marktleiter Christian Denz und sein Team wollen es genau wissen: Wie viel Liter Füllung passen ins Hochbeet? Foto: Eberhard Kamm

Schätzfrage: Wie viel Füllung passt ins Hochbeet?

Ob auf dem Balkon, im Hinterhof oder im Garten – Hochbeete liegen derzeit im Trend. Daher will der Stadtspiegel, in einer Gemeinschaftsaktion mit dem Gartencenter Dehner, von seinen Lesern wissen, wie viel Füllung in ein Hochbeet passt. Zu gewinnen gibt es zehn Gutscheine je 50 Euro. Immer mehr Menschen in der Stadt haben Spaß daran, ihr eigenes Gemüse anzubauen und wollen auch ihren Kindern zeigen, wie Kohlrabi, Wirsing und Co. gedeihen. Hochbeete bieten sich hierfür besonders an, denn sie...

  • Kamen
  • 18.04.18
  •  9
  •  1
Überregionales
11 Bilder

Sommerfest im VestGarten

Am 27. August fand das Sommerfest im VestGarten statt. Bevor es dazu kam, leitete Heinz-Jürgen Karsch, der Initiator des VestGartens, im Jahre 2015 mehrere Veranstaltungen – Vortrag, Exkursion und Diskussion – zum Thema Urban Gardening, um die Bevölkerung zu informieren und Mitstreiter für das städtische Gärtnern zu gewinnen. Im April 2016 fand auf der Freifläche der katholischen Kirchengemeinde Liebfrauen am ökumenischen Gemeindezentrum Arche, Nordseestraße 104, im Stadtteil Quellberg einen...

  • Recklinghausen
  • 02.09.17
  •  1
Überregionales
Väter und Mütter des Familienzentrums Sterntaler haben ein Hochbeet auf dem Außengelände gebaut und liebevoll bepflanzt. Die Kinder sammeln hier ganz neue Erfahrungen und lernen Verantwortung zu übernehmen.

Auf die Beete, fertig – los!

Wie sehen Salat, Kürbis, Tomaten und Kohlrabi aus wenn man sie pflanzt und wie, wenn man sie selber erntet? Diese und weitere spannende Fragen können nun die Kinder und Eltern im Familienzentrum Sterntaler praxisnah beantworten und hautnah erleben. Möglich macht es das neue Hochbeet, das an einem Freitag Nachmittag von Vätern und Müttern aus dem Familienzentrum Sterntaler aufgebaut, befüllt und liebevoll bepflanzt wurde. Das Hochbeet auf dem Außengelände des Familienzentrums bietet den Kindern...

  • Kleve
  • 06.07.17
Natur + Garten
Das Foto von der Hochbeet-Pflanzaktion zeigt Aktive aus der "Nachbarschaftsagentur Wambel"; mit dabei: Katja Jüngst (Dogewo21) und Carola Wagener-Ernst.

Nachbarschaft blüht auf im Dogewo21-Wohnquartier an der Geßlerstraße

Gemeinsam wollen Mitglieder der Gruppen der "Nachbarschaftsagentur Wambel" an der Geßlerstraße 2 den Außenbereich der Einrichtung für die Sommersaison verschönern. Teilnehmer des Nachbarschafts-Cafés, der Englischgruppe, der Sportgruppe und andere Aktive starteten am Montag (12.6.) mit der Bepflanzung von Hochbeeten. Und da eine gute Nachbarschaft für die Nachbarschaftsagentur natürlich ein wichtiges Thema ist, waren auch andere Akteure aus dem Quartier wie AWO, Bethel vor Ort und die...

  • Dortmund-Ost
  • 13.06.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
76 Bilder

Offene Gärten im Ruhrbogen 2017 - Kleingärtnerverein Menden e. V.

Sonntag, 21.05.2017 Kleingärtnerverein Menden e. V. Kleine Heide Schreberstr. 9 58708 Menden Kleine Gärten mit großer Wirkung – die Vielfalt der Gartengestaltung Der Kleingärtnerverein Menden e. V. bietet den Besuchern in seiner Anlage 59 Kleingärten mit unterschiedlichen Schwerpunkten vom Obstgarten, Gemüsegarten bis zum Staudengarten. Einige ausgewiesene Schrebergärten waren zugänglich. Luftballons an den Eingängen wiesen darauf hin; sehr freundlich wurde ich von den...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.05.17
  •  1
  •  3
LK-Gemeinschaft

Zuschauen, wie junges Gemüse wächst

Jetzt können die Kinder der Katholischen Kindertagesstätte St. Nikolaus im Langenhorst dem Salat und dem Gemüse beim Wachsen zusehen. Durch eine Spende aus dem PS-Zweckertrag der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) konnten neue Hochbeete angeschafft werden. Diese wurde mit Erde gefüllt und bepflanzt, jetzt freuen sich die Kleinen auf frisches Essen aus dem Garten.

  • Velbert
  • 17.05.17
Überregionales

Der Frühling kann kommen: Kindern der Werstener Mosaikschule legten Hochbeet an

Gemeinsam mit den Kindern der Werstener Mosaikschule, einer Förderschule für geistige Entwicklung, haben freiwillige Helfer der Provinzial Rheinland im Schulgarten ein Hochbeet angelegt. Dieses bietet jetzt auch körperlich eingeschränkten Kindern, die im Rollstuhl sitzen, die Möglichkeit sich an den Aktionen im Schulgarten aktiv zu beteiligen. Sehr zur Freude der Kinder konnten direkt die ersten bunten Frühlingsblumen eingepflanzt werden.

  • Düsseldorf
  • 31.03.17
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Vertreter von Stadt, Stadtteilbüro, Landschaftsarchitekturbüro Teschner sowie Deimel Garten- und Landschaftsbau beim Spatenstich für den Seniorengarten.

Hochbeete und Sonnenuhr: Seniorengarten soll bis Jahresende in Habinghorst entstehen

Jetzt sind die Senioren dran! Nachdem in Habinghorst für die jüngere Generation bereits der Skatepark und der Spielort an der Oskar-/Kampstraße im Rahmen der Sozialen Stadt Habinghorst entstanden, folgte nun an der Kampstraße 35-37 der Spatenstich für den Seniorengarten. Im Rücken der beiden Wohnhäuser soll auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern ein Garten entstehen, der vorrangig auf Senioren ausgerichtet ist. Bis zum Jahresende wird die Firma Deimel Garten- und Landschaftsbau aus Waltrop...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.10.16
Natur + Garten
Die Gärtner der Stunde: Katharina Küpers...
17 Bilder

Die Paletten stehen

Es war Samstagmorgen und schon sehr viel los auf den Straßen. Auch Katharina Küpers, Wiebke Jünger, Jessica Harms und Oliver Deppe zählten zu diesen Personen. Ihr Ziel an diesem Morgen: Die Grünfläche hinter dem Altendorfer Treff, wo sie mit vereinten Kräften den Spatenstich für einen weiteren Gemeinschaftsgarten im Essener Westen setzten wollten. „Den Sommer haben wir zum größten Teil damit verbracht, das Projekt zu planen“, erklärt Katharina Küpers, Mitglied im Kernteam. „Wir haben viel mit...

  • Essen-West
  • 23.10.15
  •  1
LK-Gemeinschaft

Engagierte Eltern bauen Hochbeet

Im Weezer Kindergarten Wirbelwind ist Erntezeit: In Eigeninitiative haben die Eltern der Kindergartenkinder im Außengelände der Caritas-Einrichtung ein Hochbeet gebaut und mit allerlei Gemüse bepflanzt. Seitdem freuen sich die Kinder nicht nur über den einen oder anderen Schmetterling, der das Hochbeet umkreist, sondern auch über frische Tomaten, Gurken oder Kohlrabi. „Unsere Kinder sollen hier selbst die Erfahrung machen können, wie unsere Lebensmittel wachsen“, erklärt Jessica Kruchem vom...

  • Goch
  • 04.09.15
  •  1
Überregionales
30 Bilder

"Offene Gärten im Ruhrbogen" 2015 - Menden - Garten der Erholung und Freizeitgestaltung

Heute bin ich ganz kurz bei Sonja Homberg, Horlecke 66, 58706 Menden, gewesen. Bei diesem Wetter waren leider nicht mehr Bilder möglich. Echt schade. Am 12. September 2015 öffnet Frau Homberg aber noch einmal ihren Garten, denn dann heißt es "LichterGARTEN" 2015. (Lichterabend: 18.00 - 22.00 Uhr) Der Garten bietet auf 500 m2 Erholungsräume sowie Entspannung im Liegestuhl oder gemütliches Beisammensein auf eine der Terrassen. Bei schlechtem Wetter kann man sich in der...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.07.15
  •  5
  •  6
Natur + Garten
Im Hintergrund die Multi Flora
49 Bilder

Zweites Gartengespräch bei Michael Helmich

Michael Helmich, Bürgermeisterkandidat, hatte die Hünxer Bürger zum 2. Gartengespräch eingeladen. Im Mittelpunkt standen diesmal die Gewächse direkt am Haus, am Teich, im Hochbeet und im Gewächshaus. Mit den Rosen begann die Führung. Rosen haben keine Dornen, sondern Stacheln. Rosen duften nicht immer. Es gibt Rosen, die nur zu bestimmten Zeiten am Tag ihren Duft abgeben. Es gibt Edel-, Wild und märchenhafte Rosen. Zu den Wildrosen gehört die Multi Flora, welche man auch Honigrose...

  • Hünxe-Drevenack
  • 13.06.15
  •  1
Überregionales
Nach getaner Arbeit: Kinder, Erzieherinnen und Eltern im FZ Nordlicht.

Wer will fleißige Gärtner sehen? Der muss ins FZ Norchlicht gehen!

Ihren grünen Daumen entwickeln können jetzt die Kinder des Familienzentrums Nordlicht in Holzwickede. Hier sorgten jetzt Eltern und Erzieherinnen in einer Gartenaktion gemeinsam für ganz neue Möglichkeiten für die kleinen Nordlichter. Bei Grillgut und Getränken haben die Erwachsenen das Außengelände auf Vordermann gebracht. Der Spielplatz wurde gesäubert, die Klettergerüste bekamen einen neuen Anstrich und zwei neue Hochbeete für Gemüse wurden gebaut, die nun darauf warten, bepflanzt,...

  • Unna
  • 05.06.15
  • 1
  • 2