Hospizdienst Emscher-Lippe

Beiträge zum Thema Hospizdienst Emscher-Lippe

Vereine + Ehrenamt
Die "Rekordsumme" von 1.446,56 Euro überreichten Toni Blümer (links) und Dienter Janßen (rechts) jetzt an Kira Binz vom "Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Emscher-Lippe". Damit hat das Duo aus Gladbeck, das in der Adventszeit als Nikolaus und Knecht Ruprecht durch die Emscher-Lippe-Region zieht, in den zurückliegenden Jahre schon weit mehr als 10.000 Euro für den Hospizdienst zur Verfügung gestellt.

Duo Blümer/Janßen unterstützt Hospizdienst Emscher-Lippe
Wenn der Nikolaus mit Knecht Ruprecht...

Den meisten Gladbeckern ist Antonius "Toni" Blümer als begeisterter Karnevalist und Mitbegründer des Karnevals-Club "Wittringer Ritter" bekannt. Und von dem "närrische Virus" befallen ist auch Schwiegersohn Dieter Janßen. Doch die beiden Herren aus Gladbeck-Ost verbindet noch eine zweite Leidenschaft: Schon seit ganz vielen Jahren ziehen sie in der Vorweihnachtszeit als Nikolaus und Knecht Ruprecht durch das Emscher-Lippe-Land. Und dabei verzichtet das Duo auf jede Gage, wovon seit 2011 der...

  • Gladbeck
  • 09.01.20
Vereine + Ehrenamt
Gleich zwei symbolische Spendenschecks über die stolze Gesamtsumme von 10.000 Euro überreichten jetzt die "Rentierfreunde Feldhausen" an eine Dinslakener AWO-Einrichtung sowie an den in Gladbeck ansässigen "Mobilen Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe".

Großzügige Spende auch für den Gladbecker Kinder- und Jugendhospizdienst
Rentierfreunde Feldhausen öffneten Spendenschatulle

Einen tiefen Griff in ihre Spendenschatulle machten jetzt wieder die "Rentierfreunde Feldhausen". Möglich wurde dies auch durch die Unterstützung von Gladbecker Bürgern, denn sie gehörten zu den Besuchern des "Rentierbasars", der in dieser Form Ende November schon zum fünften Male stattfand. Mit wenig Licht, dafür aber Wärme und Besinnlichkeit wurde die Wiese der "Rentierfreunde" nahe der "Movie World" in eine wunderschöne Weihnachtslandschaft verwandelt. Hier wurden Handgemachtes, Liköre,...

  • Gladbeck
  • 18.12.19
Vereine + Ehrenamt
Freut sich über den riesigen Erfolg der Leergut-Sammelaktion 2019: Hikmet Süner, Initiator und Vorsitzender des Vereins "Smile - das ist dein Tag".
2 Bilder

Beeindruckende Unterstützung für "Smile" durch Gladbecker Schüler
3.012 leere Flaschen bringen satte 753 Euro!

Im Jahr 2018 war die Aktion "Leergut Ist Voll Gut!" noch ein "Versuchsballon", im Jahr 2019 gelang Initiator Hikmet Süner vom Vereins "Smile - das ist dein Tag" eine beeindruckende Steigerung des Sammelergebnisses: Bei der Leergut-Sammelaktion konnte Sümer am Ende exakt 3.012 Pfandflaschen zählen und damit für seinen von ihm ins Leben gerufenen Verein die stolze Einnahme von 753 Euro bilanzieren. Völlig überraschend kommt das hohe Sammelergebnis indes nicht, denn im Jahr 2018 beteiligten...

  • Gladbeck
  • 06.09.19
  •  3
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Das für das Projekt "Hospiz macht Schule" benötigte Lehrmaterial wurde bereits angeschafft.

Angebot richtet sich an alle Grundschulen
Projekt "Hospiz macht Schule" nun auch in Gladbeck

Gladbeck. Das Bundesprojekt „Hospiz macht Schule“ an der Bundes-Hospiz-Akademie wurde 2005 gegründet und wird in verschiedenen Regionen in Deutschland, besonders aber im Münsterland, erfolgreich angenommen. Ziel des Projektes ist es, Kindern eine Woche lang die Möglichkeit zu geben, sich mit dem großen Themenfeld Sterben, Tod und Trauer auseinander zu setzen. Die Jungen und Mädchen können zu verschiedenen Themen auf individuelle Art und Weise ihre Befindlichkeit zum Ausdruck bringen. Die...

  • Gladbeck
  • 14.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Zum dritten Male in Folge unterstützt die Gladbecker Feuerwehr den "Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe". Der Übergabe der Spende in Höhe von 1.000 Euro an Vertreterinnen des Hospizdienstes wohnte auch Bürgermeister Ulrich Roland bei.

Neuerliche Spende für Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe
Feuerwehr-Sportler liefen für den guten Zweck

Gladbeck. Auf die Gladbecker Feuerwehr ist Verlass. Nein, nicht nur, wenn es im Ernstfall um die Brandbekämpfung oder auch den Rettungsdienst geht. Vielmehr ist die Feuerwehr zu einem der zuverlässigen Unterstützer der Arbeit des "Kinder- und Jugendhospizdienstes Emscher-Lippe" mit Sitz in Gladbeck geworden. Bereits zum dritten Male in Folge hatte die Feuerwehr um Spenden für den guten Zweck gebeten. Und hierfür wurden auch sportliche Mühen nicht gescheut, denn wie in den Vorjahren gehörten...

  • Gladbeck
  • 13.11.18
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.