husen

Beiträge zum Thema husen

Politik
Täglich fahren viele Autos über den Wickeder Hellweg, die Landstraße 663. Anwohner empfinden dies als belastend.
2 Bilder

Sozialdemokraten Czierpka und Spaenhoff zum Weiterbau der Brackeler Straße
SPD: "Die L663n kommt!"

Lange Zeit war es still um den Weiterbau der L663n, der Brackeler Straße. Deren Weiterführung verläuft derzeit über Asselner und Wickeder Hellweg und führt ab Dollersweg in Richtung Unna. Seit klar ist, dass die Kommunen die Planung selbst betreiben können, flammen die Diskussionen wieder auf. Nun teilen die örtlichen Sozialdemokraten (SPD) mit: "Die L663n kommt!" Dortmund werde das Projekt angehen, denn diese Landesstraße belaste nicht nur die Ortskerne von Wickede und Asseln. Sie führe...

  • Dortmund-Ost
  • 07.07.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Marie-Juchacz-Haus, die AWO-Begegnungsstätte Asseln.
2 Bilder

Auch in der Sommerpause - Strenges Hygienekonzept - Anmeldung
AWO-Häuser in Asseln und Husen öffnen wieder ab Mittwoch

Nachdem AWO-Unterbezirk und Stadt Dortmund „grünes Licht“ gegeben hatten, können ab Mittwoch (1.7.) alle AWO-Begegnungsstätten in Dortmund wieder öffnen. Mit dabei sind die beiden Begegnungsstätten in Asseln, Marie-Juchacz-Haus (MJH), Flegelstr. 42, und Husen, Kühlkamp 2-4. Und beide Begegnungsstätten bleiben auch in der sonst üblichen Sommerpause geöffnet. Dort setzt der AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl das mit dem Gesundheitsamt erarbeitete Hygienekonzept um: Maskenpflicht beim Betreten...

  • Dortmund-Ost
  • 29.06.20
Politik
"Stop, hier entsteht eine Schnellstraße" steht auf dem Radweg.

Grüne informieren über OWIIIa/Brackeler Straße
"Viele kennen die Pläne nicht"

Die Planungen für die Fortsetzung der Brackeler Straße, OWIIIA, schreiten voran. Bekanntlich sind die Grünen im Rat der Stadt Dortmund gegen den Ausbau. Um auf den Bau und ihren Kampf gegen die Zerstörung der Felder nördlich von Asseln und Wickede aufmerksam zu machen, markieren die Grünen regelmäßig auf Straßen und Feldwegen mit Kreide die geplante Trasse der OWIIIa / L663n. "Zuletzt waren wir am Freitag vor Pfingsten wieder aktiv", berichtet Thomas Mitra, Fraktionssprecher. Am...

  • Dortmund-Ost
  • 15.06.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Logo des Wohlfahrtsverbandes.

AWO Asseln/Husen/Kurl möchte ihre beiden Begegnungsstätten im Juni öffnen
Keine Sommerpause in diesem Jahr

Vorstand und Mitglieder des AWO-Ortsvereins Asseln/Husen/Kurl hoffen darauf, dass nach Pfingsten, also ab dem 2. Juni, die Begegnungsstätten in Asseln und Husen wieder geöffnet werden können. In seiner ersten Telefonkonferenz überhaupt hat sich der Ortsvereinsvorstand darauf verständigt, dass nach Öffnung der Begegnungsstätten auf die ursprünglich geplante Sommer-Schließung in der Zeit vom 20. Juli bis 9. August verzichtet wird. "Wir können froh sein, wenn nach zehnwöchiger...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.20
Vereine + Ehrenamt
Auch die Asselner AWO-Begegnungsstätte Marie-Juchacz-Haus bleibt voraussichtlich bis Pfingsten für Besucher und Veranstaltungen geschlossen. Ab Montag, 20. April, soll aber das AWO-Büro wieder zu den gewohnten Zeiten besetzt werden.

In Asseln und in Husen
AWO-Ortsverein hält Begegnungsstätten bis Pfingsten geschlossen

Weil sowohl Besucher*innen wie Ehrenamtler*innen in den AWO-Begegnungsstätten Asseln und Husen zur Risikogruppe in Sachen Coronavirus zählten, hat der Vorstand des AWO-Ortsvereins Asseln/Husen/Kurl beschlossen, die beiden Häuser auch im Mai geschlossen zu halten und alle damit in Zusammenhang stehenden Veranstaltungen ausfallen zu lassen. Das betrifft auch die Maifeier mit Jubilarehrung und das Skatturnier. AWO-Ortsvereinschef Norbert Roggenbach: "Wir planen derzeit die Betriebsaufnahme für...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.20
Wirtschaft
Die Dortmunder Schilder- und Lichtreklameherstellerin Nina Schönefeld aus Husen nimmt aktuell teil am Wettbewerb um den Titel „Miss Handwerk 2020“.

Noch bis zum 4. März läuft das Final-Voting
Wird die Husenerin Nina Schönefeld deutsche "Miss Handwerk 2020"?

Die Dortmunder Schilder- und Lichtreklameherstellerin Nina Schönefeld aus Husen - die ehemalige Asselner IKG-Abiturientin des Jahres 2014 arbeitet bei Neon Wertz an der Unteren Brinkstraße in der nördlichen Gartenstadt - hat die Chance auf den Titel „Miss Handwerk 2020“. Nina macht mit beim Wettbewerb „Germany’s Power People“ und ist mit ihrem Bild bereits im gleichnamigen Kalender fürs laufende Jahr zu finden. Indes kann noch bis zum 4. März für die junge Handwerkerin auf der Internetseite...

  • Dortmund-Ost
  • 02.01.20
Ratgeber
Symbolfoto.

Wegen Straßenbauarbeiten auf der Wickeder Straße zwischen Husen und Wickede
DSW21 fährt Umleitung auf der Buslinie 425: Haltestellen in Wickede entfallen

Aufgrund von Straßenbauarbeiten auf der Wickeder Straße zwischen Husen und Wickede in Höhe Haus Nummer 172 kann der Bereich ab Montag, 26. August, mit Betriebsbeginn bis voraussichtlich Donnerstag, 29. August, in beiden Richtungen nicht vom Nahverkehr von DSW21 befahren werden. Die Buslinie 425 fährt, aus Husen kommend, eine großräumige Umleitung über die Asselner Straße, endet an der Haltestelle "Asseln Aplerbecker Straße" in Asseln und fährt ab dort – wie die Linie 439 – wieder zurück in...

  • Dortmund-Ost
  • 21.08.19
Überregionales
Wie 2014 wird es auch in diesem Jahr wieder einen Martinsumzug in Asseln geben.

St. Martin im Dortmunder Osten

Im Dortmunder Ost wird St. Martin mit Umzügen und Gottesdiensten gefeiert. Die KiTa-Kinder und die Erzieherinnen der Brackeler Gemeinde St. Clemens feiern mit Angelika von Kölln am Donnerstag, 5. November, um 9 Uhr in der KiTa „Kinderkirche“ St. Martin den Wortgottesdienst zu Ehren des hl. Martin in den Räumen der St. Clemens-KiTa. Die Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine und Verbände lädt am Freitag, 6. November, ab 17 Uhr zum St. Martin-Umzug vor die Uhland-Grundschule, Heilbronner Straße...

  • Dortmund-Ost
  • 04.11.15
  • 1
Überregionales
Segnen, singen und Spenden sammeln für die gute Sache, diesmal für mangelhaft ernährte Kinder auf den Philippinen. - Im vergangenen Jahr waren in der Brackeler St.-Clemens-Gemeinde u.a. auch die drei Sternsinger Paul, Lukas und David unterwegs. Eine ihrer ersten Stationen nach der Aussendung in der Kirche war die benachbarte Kita St. Clemens. Das Motto der Aktion Dreikönigssingen des Kindermissionswerks lautet wieder „Segen bringen, Segen sein“.
5 Bilder

"Königlicher Besuch" ist im Dortmunder Osten zu erwarten: Die Sternsinger sind unterwegs

Wenn jetzt zu Beginn des neuen Jahres die Sternsinger wieder den Segen Gottes zu den Menschen bringen und Spenden für Kinder in Not sammeln, richten sie diesmal den Blick besonders auf Kinder, die unter Mangel- und Unterernährung leiden. Denn weltweit hat jedes vierte Kind nicht genug zu essen oder ist einseitig ernährt. Sammlung für unterernährte Kinder auf den Philippinen Was das für Kinder konkret bedeutet, macht die 57. Aktion Dreikönigssingen am Beispiel der Philippinen deutlich....

  • Dortmund-Ost
  • 02.01.15
Kultur
„Segen bringen, Segen sein." Unter diesem Motto sammeln jetzt die Sternsinger  für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit. - Wie hier im Bild Timo, Ben und Vincent im Vorjahr in St. Meinolfus in Wambel bringen die kleinen Könige Christi Segen in die Häuser und sammeln für die gute Sache.
2 Bilder

Segen bringen, Segen sein // Sternsinger sammeln an den Haustüren von Körne bis Kurl

„Königlichen Besuch“ können die Menschen auch im Dortmunder Osten in den nächsten Tagen rund um den Dreikönigstag (6. Januar) erwarten: Die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinden ziehen durch die Straßen der Dörfer, bringen Christi Segen („Christus mansionem benedicat“) in die Häuser von Körne bis Kurl und sammeln für die gute Sache. „Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ – so lautet das Motto der bundesweiten Aktion Dreikönigssingen 2014...

  • Dortmund-Ost
  • 30.12.13
LK-Gemeinschaft
St. Martin(a) reitet wieder! - Seit Tagen fiebern die Kinder dem Ereignis entgegen, viele haben ihre Laternen selbst gebastelt. Jetzt ist's soweit: Den Auftakt der diesjährigen (großen) Martinszüge im Dortmunder Osten macht Körne. Bereits am Donnerstag (7.11.) um 17 Uhr lädt die Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine (AKV) zur Uhlandschule. Nur die bewährte AKV-Martina (siehe Archivfoto aus 2012) vom Reitverein Wickede-Asseln-Sölde schickt diesmal  eine Schwangerschaftsvertretung.
7 Bilder

Sankt Martin(a) reitet wieder - natürlich auch im Dortmunder Osten

„Ich geh‘ mit meiner Laterne...“ schallt es in diesen Tagen wieder aus zahllosen Kehlen kleiner und großer Kinder. Mit ihren bunten, teilweise selbstgebastelten Lampions ziehen die Kleinen und ihre erwachsenen Begleiter im Tross von St. Martin durch die Dörfer des Dortmunder Ostens. Vereinsgemeinschaften und Vereine, Kirchengemeinden und Kindergärten von Körne bis Wickede laden anlässlich des St.-Martinstages jetzt wieder zu diversen Martinsumzügen ein (Angaben ohne Gewähr und den Anspruch...

  • Dortmund-Ost
  • 05.11.13
Ratgeber

AWO bewegt - auch dich!

Unter dem Motto "AWO bewegt" engagiert sich der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Dortmund-Asseln/Husen/Kurl seit Jahren in vielfältigen Themenbereichen. - Geistig sorgt die AWO für mehr Bewegung in der Gefühlswelt mit Emotionen, Freude und Lust am Leben. - Mit ihren Ideen und Anträgen bewegt die AWO unsere Gesellschaft mehr in Richtung sozialer Gerechtigkeit. - Mit ihren Angeboten animiert die AWO viele vor allem ältere und einsame Mitmenschen, sich aus ihrer häuslichen...

  • Dortmund-Ost
  • 09.02.13
Überregionales

AWO-Treff Fifty Fifty hat Terminplanung für 2013 abgeschlossen

Fifty Fifty ist ein offener Treff der AWO in Asseln/Husen/Kurl für Menschen um die 55 Jahre (ca. 50 - 60 Jahre), die mitten im Leben stehen und sich noch lange nicht alt fühlen. Vieles kann man in einer Gemeinschaft noch viel aktiver erleben. Neben Unterhaltungsabenden, Ausflügen, Besichtigungen, Tages- und Kurzreisen gibt es noch viele Aktivitäten im sportlichen, kulturellen, musischen oder kreativen Bereich, die wir als Single, Paar oder Gruppe gemeinsam gestalten möchten. Ziel ist es,...

  • Dortmund-Ost
  • 11.11.12
Vereine + Ehrenamt
Immer donnerstags: Spielenachmittag im Asselner Marie-Juchacz-Haus

Romme und anderes spielen im Marie-Juchacz-Haus

Jeden ersten Montag im Monat treffen sich interessierte Romme - Spieler/innen um 17.00 Uhr im Asselner Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42, zum Romme-Spiel. Für Donnerstag, den 22.11.2012, 18.00 Uhr, ist im Gasthaus Suberg zusätzlich ein gemeinsames Essen geplant. **** Ab November freut sich Erika Gottwald wieder auf zahlreiche Mitspieler/innen, die immer donnerstags von 15.00 - 17.00 Uhr im Asselner Marie-Juchacz-Haus Gesellschafts-, Brett- und Kartenspiele spielen wollen. => AWO...

  • Dortmund-Ost
  • 28.10.12
Vereine + Ehrenamt
Club 60 I im Sommer 2012 anlässlich des 15jährigen Jubiläums.

Asselner Damen- "Club 60 - na und?" mit vielen Terminen

Die beiden Damen-Treffs "Club 60 I" und Club 60 II" der AWO in Asseln/Husen/Kurl haben in den nächsten Wochen noch folgende Termine : => Club 60 II: Zum "Geburtstagsessen" treffen sich die Club-II-Mitglieder rund um Marianne Lohrmann am Dienstag, den 06.11.2012 um 18.00 Uhr im Asselner Haus Suberg, Webershohl. => Club 60 I: Ebenfalls zum "Geburtstagsessen" im Haus Suberg treffen sich die Mitglieder des Club I rund um Inge Göbel am Dienstag, den 27.11.2012, um 18.00 Uhr. Am Samstag,...

  • Dortmund-Ost
  • 28.10.12
Sport
Bisheriger Höhepunkt des Asselner AWO-Lauftreffs: Die Organisation des 1. Dortmunder AWO-Laufes am 25.03.2012

AWO bewegt...... Mit dem Lauftreff auch im Winter fit bleiben

Regen, eventuell sogar Schnee, Dunkelheit und dazu diese Kälte...... brrrr. Bei so einem Wetter kann man nicht laufen! Oder doch? Der Asselner AWO-Lauftreff hält dich fit - auch im Winter! Sport und Arbeiterwohlfahrt, eine Verbindung, die wohl nur von wenigen Mitbürger/innen in Zusammenhang gebracht werden, schon gar nicht mit dem Laufsport. Da fallen einem schon eher Senioren-Gymnastikkurse oder Reha-Übungen ein. Natürlich kümmert sich die AWO auch um Alte, Kranke, Behinderte. Doch...

  • Dortmund-Ost
  • 28.10.12
Vereine + Ehrenamt

Mitgliederinfo "HERZBLATT" für Oktober ist jetzt online abrufbar

Das monatliche Informationsheftchen "HERZBLATT" des AWO-Ortsvereins Asseln/Husen/Kurl für Oktober 2012 wurde in den letzten Tagen allen Mitgliedern und Förderern durch ehrenamtliche Helfer/innen oder per Post zugestellt. Wer nicht zum Empfängerkreis gehört, sich aber trotzdem für Themen rund um AWO, KiJu und Förderverein Marie-Juchacz-Haus in Asseln, Husen oder Kurl interessiert, => kann das Infoblatt auch als pdf-Datei online abrufen - hier: http:/ / home.arcor.de/ norbert.roggenbach/...

  • Dortmund-Ost
  • 07.10.12
Politik
Die AWO veröffentlicht monatlich Umfragen zu den verschiedensten Themen

Umfrage: Wer soll 2013 Bundeskanzler/in werden: Steinbrück oder Merkel?

Die AWO-Internert-Umfrage im Oktober stellt zur Abstimmung: Wer soll 2013 Bundeskanzler/in werden: Steinbrück oder Merkel? Die Parteien rüsten zum Bundestagswahlkampf 2013. Angela Merkel als amtierende Bundeskanzlerin will ihren Posten verteidigen. Die SPD hat sich frühzeitig entschieden: Peer Steinbrück wird als Kanzlerkandidat ins Rennen geschickt. Was aber meinen die Wähler? Wen würdest DU zur/m Kanzler/in wählen? => Stimme mit ab - hier: http://www.awo-asseln.de/page3.html

  • Dortmund-Ost
  • 30.09.12
Vereine + Ehrenamt
Das Elektro-Mobil "Twizy" war der Blickfang beim Familienfest
44 Bilder

AWO-Aktionswoche erfolgreich durchgeführt

897 Menschen besuchten die 26 verschiedenen Programm-Angebote der AWO-Asseln/Husen/Kurl in der Aktionswoche vom 15.-23.09.2012. Schwerpunkte der Aktionswoche waren in diesem Jahr 4 Vortrags- und Informationsveranstaltungen, 2 Reiseangebote sowie der Start zum inzwischen 11. Anfänger-Laufkurs. Höhepunkt war traditionsgemäß das Familienfest am Samstag. Das Skat-Turnier um den AWO-Pokal beschloss am Sonntag die Aktionswoche. Norbert Roggenbach, Vorsitzender der AWO in Asseln/Husen/Kurl...

  • Dortmund-Ost
  • 23.09.12
Sport
Der 11. Anfängerlaufkurs des AWO-Lauftreffs Asseln am 1. Trainingstag (22.09.12)

Neuer Anfänger-Laufkurs gestartet - Die AWO macht auch Dich fit!

Der Start zum inzwischen 11. Anfänger-Laufkurs ist geglückt. 16 Neuanfänger gingen - begleitet von 27 erfahrenen Läufer/innen - am 22.09.12 auf die zunächst nur 2,92 km lange Laufstrecke hinein ins Asselner Feld und wieder zurück. Im mehrmaligen Wechsel von 1-Minuten-Läufen und 2-Minuten-Gehpausen werden so die Grundlagen für das Ziel, in 13 Wochen 1 Stunde durchgehend zu laufen, geschaffen. In den ersten Trainingseinheiten geht es darum, die Muskeln, vor allem aber die Knochen, Bänder und...

  • Dortmund-Ost
  • 23.09.12
Vereine + Ehrenamt
Im letzten Jahr kamen gut 1.000 Menschen zu den verschiedensten Programmpunkten der Aktionswoche

Asseln/Husen/Kurler - AWO-Aktionswoche mit zahlreichen Angeboten

Die traditionell seit 23 Jahren immer Mitte September angebotene Aktionswoche des AWO-Ortsvereins Asseln/Husen/Kurl findet in diesem Jahr vom 15.- 23.09.12 statt. Hier können alle Bürger/innen der Region die Vielfalt und Angebotspalette der AWO - speziell in Asseln und Husen/Kurl - mal so richtig kennenlernen: z. B. beim Skatturnier, Ausflug, Vorträge, Kulturfrühstück, Geburtstagsbrunch, Familienfest u.v.m. Wir setzen die Aktionswoche fort z. B. am Dienstag, 18.09.12 um - 15.00 Uhr...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.12
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

AWO-Asseln/Husen/Kurl dankt ehrenamtlichen Helfer/innen

Traditionell lädt der AWO-Ortsverein Asseln/Husen/Kurl seine Helfer/innen einmal im Jahr zu einer DANKESCHÖN-Feier ein. Damit soll allen ehrenamtlich tätigen Helfer/innen in und für den AWO-Ortsverein DANKE für das geleistete Engagement im vergangenen Jahr gesagt werden. In diesem Jahr waren auch alle 80 Helfer/innen - darunter auch einige Nicht-AWO-Mitglieder -, die mitgeholfen hatten, den 1. Dortmunder AWO-Lauf am 25. März 2012 so erfolgreich durchführen zu können. Insgesamt hatte...

  • Dortmund-Ost
  • 14.07.12
Vereine + Ehrenamt
Gute Laune - bei der AWO ist immer was los!
43 Bilder

Sommerfest an der AWO Begegnungsstätte Husen bot Spaß und Unterhaltung

Der Wettergott meinte es erneut gut mit der AWO. Und so konnten am 7. Juli 2012 die zahlreichen Besucher/innen des Sommerfestes der AWO-Asseln/Husen/Kurl die Außenanlagen der Husener Begegnungsstätte am Kühlkamp nutzen. Musiker Helmut Grandt sorgte für beste Stimmung, während das Seniorenbüro des Stadtbezirkes Scharnhorst sowie der Heimatverein Kurl/Husen zusammen mit dem Initiativkreis Naturlehrpfad "Alte Körne" jeweils einen Infostand aufgebaut hatten. Kaffee + Kuchen, Grillwürstchen und gut...

  • Dortmund-Ost
  • 07.07.12
Vereine + Ehrenamt
Die virtuelle Kugel wird angesetzt
5 Bilder

Virtuelles Kegeln: Spielekonsole macht Asselner und Husener Senioren/innen Spaß und hält fit

Vor gut einem Jahr beschloss der Vorstand des AWO-Ortsvereins Asseln/Husen/Kurl einen neuen Programmpunkt für die AWO-Begegnungsstätten: Das virtuelle Kegeln mit der Spielekonsole Wii - übertragen auf eine Großleinwand oder einem großen TV-Bildschirm - umzusetzen, soll die Besucher/innen der Begegnungsstätten viel Spaß bringen. Die verantwortlichen Betreuerinnen im Asselner Marie-Juchacz-Haus und der Husener Begegnungsstätte im Kühlkamp reagiert skeptisch. "Computer und die ganze...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.