Ideen

Beiträge zum Thema Ideen

Ratgeber
Die Mendener Treffs sind bei Instagram und Facebook unter „jmndn_menden“ zu finden.

Bei Instagram und Co. - „jmndn_menden“
Treffs sind "online"

In Zeiten von Corona können die Mitarbeiter der vier städtischen Kinder- und Jugendtreffs leider nicht persönlich in den Einrichtungen sein. Trotzdem soll der Kontakt zu den jungen Menschen in Menden bestehen bleiben. Daher sind die Treffs nun verstärkt online erreichbar. Bei Instagram und Facebook sind sie unter „jmndn_menden“ zu finden. Hier werden regelmäßig lustige und spannende Sachen gepostet. Ob Sportchallenges, Kreativangebote oder aktuelle Informationen, es ist für jeden etwas dabei....

  • Menden (Sauerland)
  • 31.03.20
Ratgeber
Damit keinen Langeweile aufkommt, stellt die "IdeenwerkStadt" täglich neue Anregungen online.

Menden - IdeenwerkStadt für zu Hause
Kita-Tipp des Tages

Wir alle, aber gerade Familien mit kleinen Kindern, merken: Der Alltag, so wie wir ihn kennen, ist auf einmal völlig auf den Kopf gestellt. Homeoffice und gleichzeitig die Kinder zu betreuen und auch noch zu "bespaßen" will unter einen Hut gebracht werden. Gar nicht so leicht. "Der tägliche Ablauf des Familienlebens ist ein ganz anderer und verlangt von allen viel Kreativität", wissen auch die Verantwortlichen aus dem Mendener Rathaus. Daher hat sich das Team Tagesbetreuung, also die...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.03.20
Sport
Gemeinsame Fitness im Sonnenschein und an der frischen Luft: Weil die Teilnehmer auf genug Abstand achten, tun diese Sporteinheiten auch in dieser kritischen Zeit sicher nur gut.

Corona-Zeit bei Einrichtungen und Diensten im Neukirchener Erziehungsverein
Das Beste draus machen

Besuchsstopp für alle Pflegeeinrichtungen, Förderschulen, Freizeit- und Begegnungsstätten, Jugendzentrum Klingerhuf, Neukirchener Buchhandlung geschlossen, Gottesdienste abgesagt - das lebendige soziale Leben auch im Neukirchener Erziehungsverein wird in diesen Tagen stark eingebremst. Neben allen Einschränkungen ist es aber auch eine Zeit, in der kreative Ideen helfen, neue Wege des Miteinanders im täglichen Leben zu finden - auch wenn der Aktionsradius stark eingeschränkt, distanziert und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 31.03.20
Kultur
Karten- und Brettspiele spielen stehen mit auf der Liste.

Das Kinder- und Jugendbüro bietet 50 Beschäftigungsideen für Zuhause

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Unna hat aktuell 50 Ideen für Spiel und Spaß in den eigenen vier Wänden veröffentlicht , damit keine Langeweile aufkommt, wenn das Wetter mal längere Zeit schlecht ist oder wir wegen anderer Umstände im Haus bleiben müssen. Geeignet sind die Anregungen für Familien mit Kindern ab ca. fünf Jahren. Einige Ideen können Kinder alleine umsetzen, bei anderen Aktionen ist die Hilfe und Unterstützung von Erwachsenen erforderlich. Mehr Infos...

  • Unna
  • 27.03.20
LK-Gemeinschaft
BR leicht gemacht.
2 Bilder

Lokalkompass was sonst ?
Und was machst du heute?

Verdammt die wäscht mich jetzt drei mal die Woche.  Ich geb ihr den Tipp mit dem BürgerReporter - bevor bei mir der Lack ganz ab ist. Stimmt: BürgerReporter wirst du ganz schnell. Soziale Kontakte online und offline. Events ,Fotos und jede Menge Einblicke.  Registriere dich unter Lokalkompass.de. Du wirst sehen dein Alltag ist keiner mehr. Schnuppere doch einfach einmal bei uns herein. Kostet ja nichts ... Mir macht es Spaß.

  • Bochum
  • 22.03.20
  •  14
  •  6
Vereine + Ehrenamt
Baumgeist Erona und Briefträger Ekrem Dönder
14 Bilder

Freizeittipp für Groß & Klein während der Corona-Krise
Schreiben Sie und Ihre Kinder einem Baum mit Postanschrift

Der aktuelle Tipp für alle kleinen und großen Bürger, Alt und Jung ! Schreibt mal einem Baum mit Postanschrift - der Himmelgeister Kastanie Gerade jetzt in der Coronakrise findet viel Freizeit mit Groß und Klein in der Familie oder anderswo in den eigenen vier Wänden statt. Was tun? Wir vom Freundeskreis der Himmelgeister Kastanie empfehlen allen Eltern und Kindern ein schönes Familien-Projekt und den älteren Bürgern rund um Deutschlands Baum mit offizieller Postanschrift im...

  • Düsseldorf
  • 20.03.20
Ratgeber
Kontakt per Videokonferenz. Ab Montag können sich Angehörige und Bewohner per Skype davon überzeugen, dass es dem anderen gut geht. Sozialkontakte trotz Besuchsverboten.

Kreatives Praxisbeispiel aus Borbeck: Ab Montag gibt es Videokonferenzen für Bewohner und Angehörige
Mit Skype & Co gegen das Alleinsein durch Besuchsverbote

Das Corona-Virus bestimmt das Tagesgeschehen – und hat auch die Pflegeeinrichtungen längst erreicht. Besuchsverbote oder eingeschränkte Besuchsrechte erschweren den sozialen Kontakt zwischen den Pflegebedürftigen und  Angehörigen.  „Niemand weiß derzeit, wie lange Besuchsrestriktionen bestehen bleiben oder sogar noch verschärft werden. Für einige Tage mag das auch kein großes Problem sein", räumt Bernd Hoffmann, Geschäftsführer und Einrichtungsleiter des Ev. altenheims Bethesda ein. "Aber...

  • Essen-Borbeck
  • 20.03.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Das Projekt nimmt Fahrt auf: Mitarbeiter der Fa. Knappmann, Wilfried und Erika Küpper freuen sich mit Dirk Busch über die ersten Mitfahrerbänke.

Vier Mitfahrerbänke stehen - Jetzt werden Fahrer gesucht
Projekt nimmt Fahrt auf: Plakette im Auto weist "Mitmacher" aus

Im Vorfeld waren viele Dinge abzuklären. Die Bezirksverwaltung musste mit ins Boot, bei der Verwaltung waren Genehmigungen einzuholen, es galt Verträge zu schließen und Versicherungsfragen zu klären. Doch jetzt nimmt das Projekt "Mitfahrerbänke" in Frintrop richtig Fahrt auf. Entstanden ist die Idee der "Mitfahrerbänke" im Rahmen des Stadtteilentwicklungsprozesses Frintrop/Bedingrade. Bei Wilfried Küpper, Kümmerer und Vorstandsmitglied des Bürger- und Verkehrsvereins Essen-Frintrop, liefen...

  • Essen-Borbeck
  • 19.03.20
Fotografie
Fotografie zur Story: "#Coronavirus-Idee – Hilfe Coronavirus / Covid-19 Idee Deutschland Nachrichten. 

#Coronavirus-Idee – Idee – Hilfe Coronavirus – Arzt Kommunikation - Engpass Telefon beenden. Patienten schnell & gut betreuen mit Hilfe und Rat."

#Coronavirus-Idee – Hilfe Coronavirus / Covid-19 Idee Deutschland Nachrichten.
#Coronavirus-Idee – Idee – Hilfe Coronavirus – Arzt Kommunikation - Engpass Telefon beenden. Patienten schnell & gut betreuen mit Hilfe und Rat.

In den Zeiten von Coronavirus sind die Grenzen der Telefon Kapazität schnell erreicht. Meine Coronervirus-Idee dazu: Eine Telegram Gruppe bilden für Patienten einer Arzt Praxis in Deutschland. Der Messenger Telegram bietet die Hilfe Möglichkeit für eine Gruppengröße bis maximal 10 000 Mitglieder. Den guten Austausch von Kommunikation Nachrichten dort. Das bietet WhatsApp mit seinen 256 Gruppenmitgliedern nicht. Telegram ist kostenlos als App fürs Smartphone und als Desktop Version für den...

  • Iserlohn
  • 19.03.20
  •  1
Wirtschaft
Bilder: Thomas Geldermann
5 Bilder

Not macht erfinderisch- Essen aus dem Fenster
Das Landhaus Drögenkamp bietet ab sofort Call & Drive an

Bislich: Die Bundesregierung ergreift zur Zeit umfassende Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus und ein Großteil der Geschäfte und Gaststätten sind geschlossen worden. So auch das Landhaus Drögenkamp von Thomas Geldermann in Bislich. Geldermann dachte sich, was die großen Fastfood Ketten können, können wir in Bislich schon lange. Kurzerhand wurde eine Fenster zur Ausgabetheke umgebaut und eine extra Speisekarte angefertigt. Der gelernte Koch bietet ab heute, schmackhafte Gerichte zum...

  • Hamminkeln
  • 18.03.20
  •  1
Fotografie
Fotografie zur Story: "Hilfe Coronavirus / Covid-19 Idee Deutschland Nachrichten. 
Ideen – Hilfe Coronavirus – gemeinsam leistungsstark mit Schwarmintelligenz. Hilfe mit Idee zur Bewältigung von Corona Virus. #Coronavirus-Idee"
3 Bilder

Hilfe Coronavirus / Covid-19 Idee Deutschland Nachrichten.
Hilfe Coronavirus – Ideen - gemeinsam leistungsstark mit Schwarmintelligenz. Hilfe mit Idee zur Bewältigung von Corona Virus. #Coronavirus-Idee

Mit Schwarmintelligenz zu Ideen kommen und Hilfe geben zur Bekämpfung von Coronavirus. Das Potenzial von vielen nutzen, um Ideen für Lösungen zu finden. Hilfe und Ideen finden für Themen wie: - Engpässe auflösen und Hilfe geben bei Coronavirus. - Alternativen zu einem Impfstoff bei Corona Virus. - Tipps / Hilfe wie am besten den Alltag bewältigen. - Ideen zur Unterstützung von Firmen und Erhalt von Arbeitsplätzen. - Idee zur langsameren Verbreitung von Coronavirus. Die...

  • Iserlohn
  • 17.03.20
  •  1
  •  1
Ratgeber
Jens Stuckenholz und Konstantin Heimüller (v.l.n.r.) vom Andreas-Vesalius-Gymnasium in Wesel haben den ersten Preis in der Kategorie Technik belegt. Ihr Blindenpilot hilft sehbehinderten Menschen dabei; sich im Alltag besser zurecht zu finden, indem Ultraschallsensoren und Vibrationsmodule sie auf Hindernisse hinweisen.
2 Bilder

Der Stahlbereich von thyssenkrupp richtet Regionalwettbewerb für „Jugend forscht“ aus
84 Nachwuchstüftler stellen ihre Ideen vor

Da qualmen die Köpfe: Naturwissenschaften und Mathematik sind die Bereiche, mit denen sich junge Menschen im Rahmen von „Jugend forscht“ auseinandersetzen. Jahr für Jahr haben die Teilnehmer innovative Ideen für verblüffende Lösungsansätze. 39 Projekte sind es in diesem Jahr, die die Teilnehmenden bei Jugend forscht im Technikzentrum von thyssenkrupp in Duisburg einer Fachjury präsentiert haben. Die Stahlsparte ist bereits zum 38. Mal Gastgeber für die Tüftlerwettbewerbe. Insgesamt haben in...

  • Duisburg
  • 12.03.20
Ratgeber
Desinfiziert...
preiswerter geht's nicht.
89 Cent die sich lohnen.

NRW : Coronavirus News
Erste Hilfe - Desinfizieren : Hygienemittel werden knapp ? Keine Panik.

Hände Desinfiktionsmittel werden knapp? In Drogerien und Supermärkten sind vielerorts Hygiene-Tücher,Gel und Sprays ausverkauft. Wucherpreise klettern übers Netz? Dabei ist desinfizieren doch relativ preiswert und einfach. Das Zauberwort heißt Essig. Es macht nicht nur deinen Haushalt blitzsauber und hygienisch rein - es macht die Hände steril und zart wie nichts. Ein paar Tropfen auf deine Hände - so wie es früher üblich war - nimmt dir gleich ein paar Sorgen. Google einmal...

  • Bochum
  • 28.02.20
  •  51
  •  8
Wirtschaft
Im Hafen von thyssenkrupp Steel in Duisburg werden täglich enorme Mengen Rohstoffe umgeschlagen – insbesondere Eisenerz und Kohle für den Einsatz im Hochofen.

Selbst bei Regen gibt es bei Thyssen schnelle Lösungen, um den Betriebsablauf zu erhalten
Innovative Rohstofftrocknung

Das Duisburger Werk von thyssenkrupp Steel ist der fünftgrößte Stahlstandort der Welt. Ein solches, integriertes Hüttenwerk steht nie still. An 365 Tagen wird rund um die Uhr gearbeitet. Tagtäglich werden im Hafen von thyssenkrupp Steel in Duisburg enorme Mengen Rohstoffe angeliefert – vor allem Eisenerz und Kohle für den Einsatz im Hochofen. Idee von zuhause in den Betrieb überführt Diese Rohstoffe müssen aufbereitet und der Produktion kontinuierlich in bester Qualität zur Verfügung...

  • Duisburg
  • 19.02.20
Politik
Einige nutzten die Möglichkeit und warfen ihre Ideen bereits in eine Ideen-Box.

Alle müssen miteinander an einen Tisch kommen
Task Force Innenstadt

Das neue City Management hat bei der Auftaktveranstaltung unmissverständlich dargestellt, dass es keine Wunder bewirken könne. Aber es möchte eine sogenannte "Task Force Innenstadt" ins Leben rufen. Hierbei müssten Händler, Vereine, Bürger, Gastronomen und Politik an einen Tisch kommen. "Sie alle müssen mitarbeiten, sonst funktioniert das nicht. Diese Leute müssen wir jetzt finden und mit ihnen beginnen zu arbeiten", bemerkte Jens Nußbaum vom Büro "Stadt und Handel". Das City Management...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.02.20
Politik
Was passiert mit dem Grugabad? Die Machbarkeitsstudie wird aufgehoben. Nun soll es ein neues Vergabeverfahren richten.

Machbarkeitsstudie Zukunft Grugabad aufgehoben - neues Vergabeverfahren
Grugabad-Sanierung: Angebot übersteigt Kostenrahmen

An den Fakten ist nicht zu rütteln. Das Grugabad in Rüttenscheid ist sanierungsbedürftig. In welchem Umfang und welche Möglichkeiten bestehen, das Freizeitbad darüber hinaus aufzuwerten, sollte eine Machbarkeitsstudie aufzeigen. Doch der eingeschlagene Weg scheint nicht zu funktionieren. Jetzt sind neue Ideen gefragt.  Deshalb wurde die Verwaltung im ersten Quartal 2019 damit beauftragt, eine europaweite Ausschreibung für eine Machbarkeitsstudie "Zukunft Grugabad" durchzuführen. Dabei...

  • Essen-Süd
  • 07.02.20
Politik
Über 50 Aktive aus dem Bereich Kunst, dem Vereinsleben und der Politik trafen sich Ende Januar dieses Jahres, um sich über die weitere Zukunft des Schlosses Ringenberg als "Dritten Ort für Kunst und Kultur" auszutauschen und konkrete Ideen zu entwickeln. Auf dem Foto: Bernd Romanski, Bürgermeister der Stadt Hamminkeln.
Video

"Ein Dritter Ort für Kunst und Kultur": Machen Sie mit und beteiligen Sie sich am Entstehungs-Prozess
"mein Schloss Ringenberg" - Aktueller Videoclip

Über 50 Aktive aus dem Bereich Kunst, dem Vereinsleben und der Politik trafen sich Ende Januar dieses Jahres, um sich über die weitere Zukunft des Schlosses Ringenberg als "Dritten Ort für Kunst und Kultur" auszutauschen und konkrete Ideen zu entwickeln. Die Idee Die Idee ist, dass das Schloss Ringenberg zukünftig auf den Säulen Musik, Residenzzentrum für Künstler und Künstlerinnen, Ausstellungen und Konzerte sowie Begegnungsort für die Stadtgesellschaft unter Mitwirkung vieler Akteure...

  • Hamminkeln
  • 31.01.20
Kultur
Sechs von insgesamt zehn beteiligten Künstlern gaben jetzt einen Vorgeschmack auf die Ausstellung "Ideenwolke", die Appetit auf mehr macht. Oben v.l. Manfred Dahmen, Martin Sieverding, Klaus Wiesel, und Lukas Benedikt Schmidt. Vorne v.l. Heidi Becker und Brigitte Zipp.   Foto: PR-Fotografie Köhring

Vielversprechende Jahresausstellung in der Mülheimer Ruhr Gallery mit ganz persönlichen Highlights
„Hommage an die nicht ausgeführten Ideen“

Traditionen sind dazu da, gepflegt zu werden. Und wenn man sie mit Neuem kreativ anreichern kann, umso besser. Seit 2012 belebt die Ruhr Gallery die Kunstszene unserer Stadt. Traditionell stellen die dort beheimateten Künstler zu Beginn eines neuen Jahres ihre ganz persönlichen Highlights des vergangenen Jahres in einem „Best of“ vor und blicken durch und über Wolken ins neue Jahr. Am Sonntag, 19. Januar, sind Kunstinteressierte eingeladen, ab 16 Uhr der Vernissage der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.01.20
  •  1
Politik
4 Bilder

Mitgliederversammlung
STADTGESTALTER wählen neuen Vorstand und werden Kandidaten zur OB-Wahl aufstellen

Passend zu ihrem Selbstverständnis trafen sich die STADTGESTALTER zu ihrer Mitgliederversammlung am 14.01. im Rohbau des zukünftigen Cafés der KoFabrik. Wie die Stadt befindet sich die ehemalige „Eisenhütte“ im Umbruch, auch an diesem Ort wird vieles umgenutzt und neu gestaltet. Gleichzeitig werden in der KoFabrik bereits heute viele Ideen und Vorschläge für den urbanen Raum rund um den Imbuschplatz entwickelt, wie das die politischen aber parteilosen Bürger, die sich bei den STADTGESTALTERn...

  • Bochum
  • 15.01.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
PROST NEUJAHR, 2020 ist DA!
Ein Foto aus dem (neuen) BILDBAND (Buch) "HEIMAT"
(Ruhrmuseum Essen)
15 Bilder

SPRÜCHE Kalender Weisheiten Gedanken GEFÜHLE.... und einiges MEHR, oder doch nicht!
2020 ist DA! ZEIT... ist reif!?!

GEDANKEN-FETZEN und SPLITTER… zum NEUEN JAHR, Kalendern und so weiter… KALENDER Bücher Bilder Postkarten SPRÜCHE + Weisheiten...   seufz DIE ZEIT ist REIF!Zugegeben, das NEUE JAHR ist schon zwei Wochen alt, für Einige schon wieder „ZU“ alt, um noch ein FROHES NEUES´ zu wünschen! Auch, wenn man sich in diesem neuen Jahr, gar Jahrzehnt, wenn man so will, noch nicht begegnet ist, so gibt es tatsächlich Einige, denen es tatsächlich zu lästig ist, sich nach dem dritten, vierten Januar...

  • Essen
  • 13.01.20
  •  24
  •  8
Wirtschaft
Baustelle: Leerstände im Einzelhandel
9 Bilder

Amazon ist keine Stadt
Öffentliche Podiumsdiskussion zur Entwicklung des Einzelhandels in Kamen

Rund 100 Interessierte fanden sich heute am Montag, dem 30. September 2019 zu einer Podiumsdiskussion im ehemaligen Edeka-Markt in der Adenauerstraße ein. Moderiert wurde der Abend von Lothar Baltrusch, dem bekannten Moderator von Antenne Unna. Teilnehmer und Teilnehmerinnen, waren Elke Kappen (Bürgermeisterin der Stadt Kamen), Stefan Kruse (Geschäftsführer, Büro Junker und Kruse, Dortmund) Bernd Wenige (Vorsitzender der Kamener Interessengemeinschaft (KIG) und Thomas Schäfer (Handelsverband...

  • Kamen
  • 30.09.19
Natur + Garten

Kinder gestalten ihren eigenen Spielplatz mit
Bürgerbeteiligung mit Spielmobil-Halt

Am Dienstag, 1. Oktober, findet eine Bürgerbeteiligung für den Spielplatz Im Angerfeld in Utfort statt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben die Möglichkeit, mit kreativen Modellen, Skizzen oder einfach nur durch schriftliche Eingaben mitzuwirken. An diesem Tag sind auch ein Landschaftsarchitekt und eine Mitarbeiterin des Fachdienstes Grünflächen und Umwelt vor Ort. Die Aktion findet im Rahmen eines Spielmobil-Einsatzes von 15 bis 17.30 Uhr statt. Das Spielmobil des Kinder- und...

  • Moers
  • 28.09.19
LK-Gemeinschaft
Daniel Raifura zu Gast im Rathaus bei Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Neue Ideen für den Ortsteil - jetzt sitzen viele mit im Boot
Klönen mit Kufen: Borbeck Kurier Kolumnist Daniel Raifura lädt sich ins Rathaus ein

Daniel Raifura meint es ernst. Er sammelt Ideen für Borbeck, fragt nach, plant, was das Zeug hält. Nach seinem „Kaffee mit Kutschaty“ hat sich der Borbecker Schriftsteller nun selbst ins Rathaus eingeladen, um mit Oberbürgermeister „Kufen zu klönen“. "Eigentlich hatte ich vor", so räumt Daniel Raifura ein, "in den Ratstrakt zu stürmen und dem OB eure Ideen auf den Tisch zu knallen und ganz in trumpscher Manier zu bölken- Borbeck First!" Aber wie das Leben nun mal so ist - es kommt immer...

  • Essen-Borbeck
  • 09.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.