Jonas Büchel

Beiträge zum Thema Jonas Büchel

Politik
„Kamen spricht“ zu Besuch im Rathaus (v.l.): Wolfgang Funke, Elke Kappen, Hedda Döring und Christoph Hölscher.

"Kamen spricht" - Initiative besucht Bürgermeisterin Elke Kappen
Kamener Bürger wollen zukünftig mehr "mitmischen"

Im Februar 2019 lud der ehemalige Bürgermeisterkandidat Jonas Büchel unter dem Motto „Kamen spricht! - Zuhören, Reden, Verhandeln und Erneuern“ interessierte Bürger in sein Wohnzimmer ein (wir berichteten). Dabei kamen zahlreiche Themen und Meinungen auf den Tisch, die von den Beteiligten zusammengefasst worden sind und nun Bürgermeisterin Elke Kappen überreicht wurden. So sollte man zum Beispiel Jugendlichen die Möglichkeit bieten, ihren Unmut zu äußern, ohne gleich von Erziehern, Lehrern...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.06.19
  •  1
Politik
Jonas Büchel, Ex-Bürgermeisterkandidat für Kamen lud heute zu einem Wohnzimmergespräch ein.
2 Bilder

Zuhören, Reden, Verhandeln und Erneuern.
Jonas Büchel lud in sein Wohnzimmer ein

Zuhören, Reden, Verhandeln und Erneuern. Aus diesen vier Segmenten setzte sich die Kampagne Kamen spricht! von Jonas Büchel, dem unabhängigen Kandidaten der letzten Bürgermeisterwahl in Kamen zusammen. Fast jede vierte Stimme der Kamener Wähler gehörte ihm letztendlich. 24,9% der gültigen abgegebenen Stimmen konnte er auf der Habenseite verbuchen. Aus dem Stand heraus. Das sei eine große Verantwortung so Büchel und nach einer wohlverdienten Verschnaufpause soll es nun weitergehen. „Wir...

  • Kamen
  • 03.02.19
Politik
Jonas Büchel will...      Fotos (3). Anja Jungvogel
3 Bilder

Bürgermeisterwahl 2018: Jonas Büchel kündigt neue Schritte an

Der parteilose Kandidat Jonas Büchel galt als Außenseiter und stellte sich nach dem Wahlkampf zwar nicht als Sieger aber als große Überraschung heraus. Immerhin vereitelte der 52-Jährige der Ersten Beigeordneten Elke Kappen den direkten Einzug ins Bürgermeisterbüro. Satte 24,9 Prozent räumte Büchel ab. Einen Tag danach kündigt er neue Schritte an. "Ich werde mich weiterhin und zukünftig noch mehr in die Entwicklung Kamens einmischen", verspricht er den Kamener Bürgern. Was ist...

  • Kamen
  • 18.06.18
  •  1
  •  3
Politik
20 Bilder

Notizen aus der Provinz: Noch ein "Wunder" Schwimmbad Kamen,

"Wunder gibt es immer wieder." Jetzt am Schwimmbad Kamen-Mitte Soltte es an meinem kleinen Hinweis in diesem Artikel gelegen haben? Link wurde leider in meinen "Arbeitsordner" verschoben Am Schwimmbad dachte ich erst, muss eine Fachfirma gewesen sein. Doch je näher ich dem Eingangsbereich kam, wurde meine Skepsis immer größer siehe Bilder 6-16. Muss der Sprit  von meinem Spendenaufruf nicht gereicht haben, siehe  1.Link Mit der Gosse hat das Team auch nichts zu tun. Ja...

  • Kamen
  • 02.06.18
Politik
4 Bilder

Trend vor Bürgermeisterwahl in Kamen: Wer liegt vorn?

Gestern starteten wir für einen Zeitraum von 24 Stunden eine Wahltrend-Umfrage auf Instagram (das ist eine Community, wo sich eher jüngere Leute tummeln). Hier nun die Ergebnisse von 45 Teilnehmern. Würde die Instagram-Gemeinde, die sich innerhalb dieser 24 Stunden an der lokalen Umfrage beteiligt hat, morgen zur Wahlurne schreiten, läge dabei Elke Kappen weit vorne im Feld. 59 Prozent stimmten mit „Ja“ für Kamens erste Beigeordnete und 41 Prozent mit „Nein“. Für Tanja Brückel haben bei der...

  • Kamen
  • 01.06.18
  •  1
  •  1
Politik
14 Bilder

Notizen aus der Provinz: Heeren-Werve- Spielplatz Rosenstraße- ,, Wunder geschehen?"

Mir fehlen die Worte! Damit habe ich wirklich nicht gerechnet.Danke an den/die edlen Spender für die 5 Liter Sprit, die meinem Aufruf gefolgt sind:  Spendenaufruf Hallo Heerener Väter/Mütter, der Spielplatz Rosenstraße /Heerener Holz ist wieder sorgenfrei nutzbar, dank des Einsatzes des Serwitzbetriebes ( hege da meine Zweifel, kann auch eine Fremdfirma im Auftrag gewesen sein. Warum? Siehe Bilder Westick :So arbeitet der Serwitzbetrieb der Stadt! Es war sogar noch 1 Liter Sprit für...

  • Kamen
  • 29.05.18
Politik
Jonas Büchel tritt bei der Bürgermeisterwahl am 17. Juni an.
2 Bilder

„An einem Strang ziehen“: Bürgermeisterkandidat Jonas Büchel will Bürger und Verwaltung zusammenbringen

Bei der Bürgermeisterwahl am 17. Juni können sich die Kamener zwischen drei Kandidaten entschieden. Einer von ihnen ist Jonas Büchel, der als unabhängiger Kandidat antritt. Büchel fühlt sich in Kamen tief verwurzelt. Der 52-Jährige wurde im Kamener Krankenhaus geboren. „Meine Hebamme ist die Mutter eines späteren Freundes.“ Nachdem er Fotografie und Sozialplanung studiert hat, hat er in den vergangenen Jahrzehnten als selbstständiger Stadt-, Sozial- und Kulturplaner in ganz Europa...

  • Kamen
  • 29.05.18
  •  1
Überregionales
Stadtkonferenz am Samstag, 26. Mai, ab 14 Uhr in der Kamener Stadthalle. Foto: Caro Tolkemit

Einladung zur Stadtkonferenz in Kamen

Bürgermeister-Kandidat Jonas Büchel lädt alle interessierten Kamenerinnen und Kamenerzum Ideenaustausch in die Stadthalle. Kamen. Nachdem wir in unseren Veranstaltungen während der Kampagnenzeit im April und Mai bereitsviele Bürgerinnen und Bürger kennengelernt und ihre Interessen und Anregungen gesammelt haben, planen wir für Samstag, 26. Mai, eine größere Zusammenkunft. Ab 14 Uhr sind alle Kamenerinnen und Kamener eingeladen, in der Stadthalle Ideen für die zukünftige Gestaltung der Stadt...

  • Kamen
  • 22.05.18
  •  1
  •  1
Politik
Brenneslbad ist gut für Rheumatiker
18 Bilder

Notizen aus der Provinz: Westick, HURRA der Serwitzbetrieb der Stadt war da! Aktualisiert+Video!

Westicker, tröstet euch, es sieht übewiegendl in Kamen so aus.  Kommt ja auch immer unerwartet, der Frühling. Bitte auch die Bildunterschriften lesen. Siehe hier Archivbeiträge: Bilderrätsel Bilderrätsel-Auflösung Bilderrätsel-Lob Man achte auf das Datum! Mit dem aktuellen Foto warte ich, bis die Brennesseln hoch genug sind, in ca 14 Tagen wird es soweit sein, wenn der Rasentraktorfahrer wieder vor die Bank fährt, weil er sie nicht mehr sieht, siehe Bilderrätsel Auf Wunsch, doch schon...

  • Kamen
  • 21.05.18
  •  1
Politik
3 Bilder

Notizen aus der Provinz: HEUTE: Ring frei! Runde 1. Bürgermeisterkandidaten stellen sich zur Podiumsdiskussion

Wo? Vereinsheim des VFL Kamen, Ängelkolmerstraße 21 / Jahn-Stadion Wann?     03.05.2018 18:00 Uhr Shodown beginnt, Ring frei, Runde 1 Am 03. Mai, ab 18 Uhr im Vereinsheim des VfL Kamen, Ängelholmer Str. 21 stellen sich die 3 Kanditaten zur Podiumsdiskussion.Es geht um die Zukunft unserer Stadt und unser Geld!Also hebt den Hintern an und bildet Euch eine Meinung, wer von den Dreien für diese wichtige Position an der Spitze eines Großkomzerns am besten geeignet ist. Wem die Zukunft...

  • Kamen
  • 03.05.18
  •  1
Politik
6 Bilder

Notizen aus der Provinz: "Glück Auf". Tradition oder olle Kamelle? Stimmen Sie ab. Das Steigerlied im Video.

Langsam aber sicher kommt der Wahlkampf in Fahrt. Die  BM-Kandidatin  Tanja Brückel macht eine "unverzeihliche" Bemerkung und der Shitstorm setzt ein. Bergmannsgruß Glückauf: Schöne Tradition oder olle Kamelle? Also KAMENSER, stimmt ab: Soll man sich vom Bergmannsgruß "Glückauf" verabschieden? Ja, er ist bald genauso Vergangenheit wie der Bergbau im Ruhrgebiet. Nein, der Gruß Glückauf ist eine schöne Ruhrgebietstradition. Mir egal, es gibt wichtigere Themen im...

  • Kamen
  • 27.04.18
  •  1
  •  2
Politik
Die Bürgermeisterkandidaten stellen sich zur Podiumsdiskussion: (v.l) Jonas Büchel, Tanja Brückel und Elke Kappen.

Kamen: Podiumsdiskussionen mit den Bürgermeisterkandidaten

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion, die vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) organisiert wird, stellen sich die drei Bürgermeisterkandidaten am 3. Mai um 18 Uhr im Vereinsheim des VfL Kamen, Ängelholmer Straße 21. In der zweistündigen Veranstaltung sollen nicht nur Fragen der Nahmobilität, sondern auch zentrale und wesentliche Fragen zur Stadtpolitik angesprochen werden. Die Kandidaten im Quervergleich - das ist Aufgabe und Ziel dieser Podiumsdiskussion. Die Moderation übernehmen Thomas...

  • Kamen
  • 26.04.18
  •  1
Politik
28 Bilder

Notizen aus der Provinz: Kirmes in Unna, Stolperfallen?

Kirmesbummel auf der Kirmes in der Nachbarstadt Unna auf der Suche nach Stolperfallen .Nach den Erfahrungen mit Stolperfallen auf der Kirmes in Kamen, dachte sich ein Bürger, schau doch mal in der Nachbarstadt, denn "SCHLIMMER GEHT IMMER!. Gedacht, getan. Kirmes rauf und runter, alle Laufwege genutzt und gesucht, und gesucht und gesucht-siehe Bilder. ERFOLGLOSSelbst am kaum genutzem Nadelöhr eine Schlauchbrücke.Bild 2 Man kann es auch übertreiben!! Für Unna Note 2 + * Für Kamen? Benoten...

  • Unna
  • 22.04.18
Natur + Garten
4 Bilder

Psst! Geheimtipp! Heute etwas für Genießer.Frühling = Bärlauch-Zeit.

Bärlauch, auch Waldknoblauch genannt. Er ist nicht nur gesund sonern auch S...-lecker.Als ich bei meinem Einkauf Bärlauch sah, wusste ich, ich habe etwas vergessen, meinen Bärlauchwald.. Also heute nichts, wie aufs Rad und los zu meinem Bärlauchwald. Vor 2 -3 Wochen waren es noch gaanz kleine Pflänzchen, aber jetzt, alles voller Bärlauch. Wo genau verrate ich nicht, denn letztes Jahr muss da jemand mit der Sense oder Sichel gewütet haben. Nur soviel. Das Wäldchen liegt unweit des...

  • Kamen
  • 19.04.18
  •  1
Politik
..möge er in Frieden ruhen
7 Bilder

Notizen aus der Provinz: 17. April 2018, 30.Todestag des Paten von Kamen

Heute  vor 30 Jahren verstarb der Pate von Kamen.Claude Canaday aus Bloomfield hat mit Hilfe seiner Mitbürger kamener Bürgern und 2 Firmen den A.. gerettet. DANKE bloomfield-nebraskaSchlangen vor dem Rathaus vor 70 Jahren, als die erste Lieferung Care-Pakete aus Bloomfield ankam,Bild 2 Ja, man hat ihm und Bloomfield mit 2 Straßenschildchen gedankt. ABER- auch erst auf wiederholter Bitte  von Frau Friedrichs, die 2x einen Anlauf dafür nahm. 1x1970 und dann 1990. mehr darüber:  Der Pate...

  • Kamen
  • 17.04.18
  •  2
  •  1
Ratgeber
16 Bilder

Notizen aus der Provinz: Jetzt schlägts 13, 2.Teil! Kamen eine behindertenfreundliche Stadt??Schlimmer geht immer!! Bitte Bildunterschriften lesen.

Kamen behindertenfreundlich? Rollatornutzer,Rollstuhlfahrer und Kinderwagen in der Innenstadt sind scheinbar nicht erwünscht, oder wie soll man sich die Stolperfallen erklären? Mein Rat für die oben genannten Personengruppen, Innenstadt meidenLest die Bildunterschriften und meinen vorigen Bericht zu dem Thema:Stolperfallen ...und der kamener Bürger erträgts und schweigt.

  • Kamen
  • 11.04.18
Politik
OHNE WORTE
21 Bilder

Notizen aus der Provinz: Jetzt schlägts 13! Wenn Blindheit der Verwaltung eine Tugend wäre... BITTE auch die Bildunterschriften lesen..

...dann würde die Stadtverwaltung Kamen ganz weit vorn liegen. VORSICHT!! Kirmes ist in der Stadt. Erst verkauft man ein Stück vom Markt (W-B-Platz)t-wem gehört eigentlich die Stadt?- schafft dafür aber einen Leerstand am Alten Markt. Dann schafft man, weil die Verwaltung schläft, ein Nadelöhr an Markttagen zum "Kamen Quadrat".. Der Fischwagen steht immer noch , wo er immer stand- lecker Matjes übrigens - es ist aber 5m enger geworden. Das Thema ist nicht neu, siehe...

  • Kamen
  • 10.04.18
  •  1
Politik
...nun Tschibo.
19 Bilder

Notizen aus der Provinz: Der Letzte macht das Licht aus, 2.Teil: Erst "Vögele", dann "Wolter"", nun "Tschibo". Wer wird der Nächste sein?

Der Dominoeffekt schlägt zu. Nun auch Tschibo. Bitte auch die Bildunterschriften lesen HA vom 07.April 2018 Wie lautet die Aussage der Sprecherin von derTschibo-Abteilung "Non-Food": "Wir prüfen zum Ende von auslaufenden Pachtverträgen, ob die Standorte noch wirtschaftlich sind. Eine ausreichende Wirtschaftlichkeit sei nicht mehr festgestellt worden. weil perspektivisch keine Erholung zu erwarten sei, habe man die Entscheidung der Standortschließung treffen müssen." ...weil...

  • Kamen
  • 09.04.18
  •  3
  •  2
Politik
17 Bilder

Notizen aus der Provinz: AKTUALISIERT!! Der Letze macht das Licht aus, jetzt Wolter! Bitte die die Bilder in Großansicht ansehen.

BILDER sagen mehr als WORTE Wer sich die Bildergalerie anschaut, die innerhalb von einer Stunde in zwei Städten aufgenommen wurden, der erkennt, in einer Stadt ist es FÜNF VOR ZWÖLF. Welche davon Kamen ist, sieht man. ABER, es scheint, weder die Bürger, noch die verantwortliche Verwaltung zu berühren.  Warum war ich in der Nachbarstadt? Weil es in meiner Geburtsstadt diese Geschäfte, dank der umsichtigen Planung der Verwaltung/Wirtschaftsförderung mit dem Bürgermeister an der Spitze nicht...

  • Kamen
  • 28.03.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Notizen aus der Provinz: Echt lustig, soll das ein Scherz sein!! ! "Wir möchten, dass Sie mit uns zufrieden sind!"

Ein Neubürger hat sener Familie aus folgendem Formular  der Stadtverwaltung vorgelesen: Wir möchten, dass Sie mit uns zufrieden sind!! Hier die Reaktion:  So reagierte darauf die Familie Auszug :Wir möchten, dass Sie mit uns zufrieden sind! Sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger! Die Stadtverwaltung Kamen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten, dass die Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Verwaltung und ihrer Stadt zufrieden sind. Um dieses Ziel erreichen zu können,...

  • Kamen
  • 23.03.18
Politik
5 Bilder

Notizen aus der Provinz. BMW 1.0: Ein AUFATMEN bei der Kamener SPD durch " Dimi-Effekt "??

Ein AUFATMEN bei der Kamener SPD. Was muss die Sorge bei der SPD groß sein, wenn sie schon Unterstützung von auswärts braucht und auf einen "Dimi"-Effekt hofft. In Schwerte hat ein SPD- Kandidat und Mitglied die Bürgermeisterwahl gewonnen. Nun atmet  die SPD laut Bericht HA v.07.03.2018 auf und hofft auf den "Dimi"Effekt. Da würde ich doch etwas zurückhaltender sein. Schließlich gab es ja auch den "St. Martin"-Effekt  bei der SPD, man hat erlebt, was daraus wurde. Waren die Vorraussetzungen...

  • Kamen
  • 09.03.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.