Körne

Beiträge zum Thema Körne

Vereine + Ehrenamt

AWO Körne/Wambel dankt Ehrenamtlichen

Die AWO Körne/Wambel gestaltete einen „Dankeschön-Tag“ für ehrenamtliche Helfer am Hörder Phönix-See. „Ich konnte mich immer auf die Ehrenamtlichen verlassen, wenn Hilfe geboten war. Sie setzen sich unermüdlich für betroffene Bürger ein“, so der Vorsitzende Helmut Feldmann. Die 25 Ehrenamtlichen bekamen Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen als Dank für ihre Hilfe spendiert. Bei schönem Wetter wurde ein langer Spaziergang um den See gemacht. Nach Kaffee und Kuchen erfolgte die...

  • Dortmund-Süd
  • 23.05.12
Vereine + Ehrenamt
Die KKK-Aktiven im Skulpturengarten des kleinen Körner Parks (v.l.): Vorsitzender Helmut Feldmann, Gesine Schulte, Dieter Caspari und Jochen Kleine.

Skulpturen, Feste und ein Insektenhotel: Körner Kultur- und Kunstverein ist seit zehn Jahren aktiv

Seit einem Jahrzehnt steht der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) für die Aufwertung seines Stadtteils. Zeit, einmal Bilanz zu ziehen. „Der Verein wurde 2002 gegründet, um den Stadtteil Körne mit Kultur und Kunst aufzuwerten“, erklärt der heutige 1. Vorsitzende Helmut Feldmann, der selbst Gründungsmitglied ist. Mitglieder der ersten Stunde waren neben ihm Sigrid und Udo Dammer, Dieter Caspari, Ulrich Finger, Udo Müller, Wilhelm Fricke und Siegfried Schmidt. Nach Sigrid Dammer und Caspari...

  • Dortmund-Ost
  • 12.05.12
Politik
Den ersten Spatenstich für eine Fußgängerbrücke über die Körne feiert Oberbürgermeister Ullrich Sierau (3.v.r.) mit Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Rüdiger Schmidt (r.), dessen Vorgänger Heinz Pasterny (3.v.l.) und anderen Beteiligten, wie den Mitgliedern des Freundeskreises des Naturschutzspfades Alte Körne.

Ein Brückenschlag über die Körne

Ein erster Schritt ist per Spatenstich gemacht: Aus einem Militärgelände des kalten Krieges wird durch eine Fußgängerbrücke auf Scharnhorster Areal ein Naherholungsgebiet. Im Naturschutzgebiet (NSG) Buschei wird eine Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Körne gebaut, durch die eine Verbindung zum nördlich der Körne verlaufenden Rad- und Fußweg geschaffen wird. Der einstige Bundeswehrschießstand wurde geschlossen, so dass auch von dort weder Gefahr noch Lärm drohen. Die künftige 18...

  • Dortmund-Ost
  • 07.05.12
Vereine + Ehrenamt

Deutsche Bühne hat 2012 viel vor

Bei der Jahreshauptversammlung der Deutschen Bühne standen sechs Ehrungen und zwei Neuwahlen sowie die Planung der karnevalsfreien Zeit an. Die Jubilare waren Anja Hofmann, Anne Theiß, Winfried Knipping, Rose und Petra Schröder und mit 65-jähriger Mitgliedschaft Helga Rind. Am 17. Mai gibt es ab 12 Uhr im Garten von Karin Schlegel die „Vattatachssause“. Im Juni gibt es eine Helferfete, im Juli „Klönen im Park“, im September den Jahresausflug zur „Potts-Brauerei“ und im Oktober den Wandertag....

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.12
Überregionales
2 Bilder

375 bunte Kissen gegen Brustkrebsschmerzen

Nadel und Faden wurden am 3. Herzkissen-Nähaktionstag des Vereins „Dortmunder Herzkissen“ für an Brustkrebs erkrankte Frauen geschwungen. 225 Kissen für Brustkrebspatientinnen und 150 Kissen für die Kinder der betroffenen Frauen wurden von etwa 50 Frauen, Männern und Kindern in der Kantine Zinkhütte der DEW21 in Körne genäht. Zu der Runde gesellte sich die Bürgermeisterin Birgit Jörder und half fleißig beim Stopfen. Durch die spezielle Form dieser Kissen ist es möglich, sie unter den Achseln...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.12
Sport
Nur selten wie hier im Bild konnten sich die Körner (in dunkler Spielkleidung) behaupten. Mit 1:8 ging der TuS gegen den FC Nordkirchen unter.

Amateurfußball im Osten: TuS Körne kassiert 1:8-Heimpleite // SV Brackel wirft Brünninghausen aus dem Pokal

Eine deftige 1:8-Heimpleite erlebte der vom Abstieg bedrohte Bezirksligist TuS Körne (in dunkler Spielkleidung) am Mittwochabend (2.5.) im vorgezogenen Punktspiel gegen den FC Nordkirchen; schon zur Pause hatte der Tabellendritte auf dem Sportplatz „Am Zippen“ mit 4:1 in Führung gelegen. Den Körner Ehrentreffer erzielte Daniel Klemke in der 25. Minute zum 1:3. Wesentlich besser machte es dagegen parallel Bezirksligist SV Brackel, der den Westfalenligisten FC Brünninghausen mit 5:3 (1:1) aus...

  • Dortmund-Ost
  • 03.05.12
Sport
Boxer Ibrahim Sahin (l.) und sein stolzer Trainer Erich Weber.

ÖSG Viktoria freut sich über Titelgewinn von Box-Junior Ibrahim Sahin

Bei den Westdeutschen Meisterschaften der Junioren (Jahrgang 1996 bis 1997) in Gronau hat Ibrahim Sahin, der für die ÖSG Viktoria in der Gewichtsklasse über 86 Kilogramm im Ring antrat, den Titel gewonnen. Im hart umkämpften Finale brachte Sahin dank guter Kondition den Kölner Gegner Noha Kölemeck an den Rand einer vorzeitigen Niederlage; Punktsieg und Titel gehörten dann Ibrahim Sahin, der sich damit für die Deutschen Meisterschaften im Mai in Thüringen qualifiziert hat. Mit der gezeigten...

  • Dortmund-Ost
  • 30.04.12
Überregionales
Vom Erfolg von „Körne blüht auf“ überzeugt sind (v.l.) Heinz-Dieter Düdder von der Lenkungsgruppe Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost, Rewe-Kaufmann Stefan Grubendorfer und Helmut Feldmann, 1. KKK-Vorsitzender.

Körne blüht mit eigenem Brot auf

Bereits im vierten Jahr richtet der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) in Zusammenarbeit mit dem Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost die Körner Familienveranstaltung „Körne blüht auf“ am Samstag, 2. Juni, auf dem Körner Platz von 13 bis 22 Uhr aus. Wie in den Vorjahren unterstützt Stefan Grubendorfer mit seinem Rewe-Team „Körne blüht auf“ mit einer Verkaufsaktion. Rewe Grubendorfer bietet bis 2. Juni das Körner Brot zu 750 Gramm mit wechselnden Brotsorten zum Preis von 2 Euro an. „50 Cent...

  • Dortmund-Ost
  • 30.04.12
Überregionales
Foto: Schmitz

Libori-Kinder erlaufen 1350 Euro

Fleißig gelaufen sind die Kinder des Liborikindergartens beim 3. Sponsorenlauf „rund um die Kirche“: 710 Mal ging es für die 67 Läufer rund um die Liborikirche. 1350 Euro wurden so erlaufen. Mit dem Geld soll der Eigenanteil der Kirchengemeinde für den Kindergarten mitbezahlt werden, wie die Kindergartenleiterin Angela Bode erläuterte. Neben den Kindern des Kindergartens waren auch Ehemalige am Start. Trotz schlechtem Wetter war die Veranstaltung gut besucht. Eltern und Gemeindemitglieder...

  • Dortmund-Ost
  • 24.04.12
Überregionales
Nach Ende des Großreinemachens unter Regie des KKK trafen sich die zahlreichen Helfer neben der Müllsammelstelle im Körner Park zu Bratwurst und Brause und bei Musik.

"Körne putzt sich raus" künftig immer am dritten Samstag im April

Tags zuvor waren bereits Schüler und Kindergartenkinder aktiv (der Ost-Anzeiger und der Lokalkompass berichteten). Weit über 100 Helfer aus 20 örtlichen Vereinen, Institutionen und Firmen haben sich dann am Samstag auch durch Regenschauer nicht davon abhalten lassen, ihr Körne von Müll zu befreien. Ein Ergebnis, über das sich die Initiatoren der Aktion, Schirmherr Firmenchef Dirk Schroeder, Kunst- und Kulturvereinsvorsitzender Helmut Feldmann und Heinz-Dieter Düdder von der Lenkungsrunde des...

  • Dortmund-Ost
  • 23.04.12
Politik
In ihrer Zentrale an der Langen Reihe in Körne stellte die überaus zufrieden gestimmte Kreishandwerkerschaft um Kreishandwerksmeister Peter Burmann (3.v.l.) ihren Jahresbericht 2011 vor.
2 Bilder

Nur gute Lehrlinge sind oft Mangelware // Kreishandwerkerschaft legt positiven Jahresbericht 2011 vor // Gute Auftragslage

VON TOBIAS WESKAMP Eine gute Auftragslage, Schwierigkeiten beim Finden neuer Lehrlinge: So sieht das Fazit aus, dass die Kreishandwerkerschaft von Dortmund und Lünen in ihrem Jahresbericht über das Jahr 2011 zieht. Das Handwerk in Dortmund blickt zufrieden auf das Jahr 2011 zurück, so Kreishandwerksmeister Peter Burmann. Vor allem das Bauhauptgewerbe und das Ausbaugewerbe konnten, teils durch das Wetter bedingt, Umsatzsteigerungen von bis zu 30,4 Prozent erzielen. Generell war die Lage...

  • Dortmund-Ost
  • 20.04.12
Überregionales

Nicht mehr standsichere Esche im Körner Park wird gefällt

Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, lässt die Stadt derzeit eine Reihe von Bäumen im Stadtbezirk Innenstadt-Ost fällen. Dazu zählt u.a. eine Esche im kleinen Körner Park, der Grünanlage Alter Friedhof Körne an der Heilbronner Straße. Der Baum wurde bereits mit einem roten Kreuz und einer orangefarbenen Banderole gekennzeichnet.

  • Dortmund-Ost
  • 20.04.12
Politik
Kamens Bürgermeister Hermann Hupe, Lippeverbands-Vorstandsvorsitzender Dr. Jochen Stemplewksi und der Dortmunder Ratsvertreter Friedhelm Sohn aus Wickede eröffneten im Beisein zahlreicher Anlieger den Naturerlebnispfad  „Körnepättken“ nebst Info-Stele an der Körne in Wasserkurl. Der Weg führt bis nach Husen.
2 Bilder

„Körnepättken“ macht den Weg im sensiblen Bereich entlang der Körne frei // Naturerlebnispfad und Info-Stele eingeweiht

Der beliebte Körneweg entlang des naturnah umgestalteten Bachlaufes zwischen Kamen und Brackel hat zwischen Wasserkurl und Husen einen kleinen Bruder bekommen: das „Körnepättken“. Der Naturerlebnispfad wurde am Donnerstagnachmittag (19. April) vom Kamener Bürgermeister Hermann Hupe, dem Lippeverbands-Vorstandsvorsitzenden Dr. Jochen Stemplewksi und dem Dortmunder Ratsvertreter Friedhelm Sohn aus Wickede nebst Informations-Stele vor Ort an der Körne in Wasserkurl offiziell eingeweiht. Als...

  • Dortmund-Ost
  • 19.04.12
Vereine + Ehrenamt

BSV Körne ehrt seine Vereinsmeister: Siegreiche Schützen erhalten Pokale

Bei Feierlichkeiten der Schießabteilung des BSV Körne fand die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft 2012 im „Haus Gobbrecht“, Körner Hellweg 42, statt. BSV-Vorsitzende Monika Schüring übergab zusammen mit den beiden Sportleitern Hans Meier und Thorsten Gobbrecht die Pokale und Vereinsmeisternadeln an alle Sieger und Platzierten. Vereinsmeister mit der Luftpistole der Schüler wurde Lennard Rohr mit 124 Ringen, der Herren Thorsten Gobbrecht (293), der Senioren A Meinolf Schulz (246), der...

  • Dortmund-Ost
  • 17.04.12
Politik
Sie setzen sich seitens der SPD für eine Umwidmung der Grünanlage ein (v.l.): Carsten Wember, SPD-Fraktionschef in der BV Ost, Projektbetreuer Sigfried Schmidt und Körnes SPD-Vorsitzender Heinz-Dieter Düdder.
6 Bilder

Körner Park statt Alter Friedhof // Körner SPD beantragt Umwidmung der Grünanlage

Die Körner SPD um Ortsvereins-Chef Heinz-Dieter Düdder beantragt in der Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost die Umwidmung des Alten Friedhofs Körne in Körner Park. Verdeckt durch eine Häuserfront am Körner Hellweg hat sich mitten im Ortskern der Alte Friedhof Körne längst zu einer attraktiven Grünanlage entwickelt. Nach der Schließung 1968 entstand mit Baum- und Strauchbestand eine grüne Oase, die von der Bevölkerung geschätzt wird. Durch die Aktivitäten des Körner Kultur- und...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.12
Kultur
Einweihungsfeier am "Sternengucker" am westlichen Ortseingang Körnes. Links im Bild Bildhauer Bernd Moenikes.
9 Bilder

In Körne: Neue Skulptur "Sternengucker" soll noch Familienzuwachs bekommen

Nach zwei Jahren Planung wurde das Projekt „Holzskulptur“ des Körner Kunst- und Kulturvereins (KKK) jetzt realisiert: Der drei Meter hohe „Sternengucker“ des Dortmunder Bildhauers Bernd Moenikes (links im Bild) steht nun auf der Grünfläche an der Ecke Körner Hellweg/Lippstädter Straße an der westlichen Körner Brücke, die den Stadtteil begrenzt. Auch einer 500-Euro-Spende der Volksbank sei Dank. Weitere geplante Projekte des KKK sind unter anderem eine Gedenktafel, das Dorffest „Körne blüht...

  • Dortmund-Ost
  • 03.04.12
  •  3
Politik
Eine der fünf Kabel-Baugruben im Stadtbezirk Brackel ist diese in der Eichendorffstraße in Wambel. Insgesamt sind‘s 15 zwischen der Umspannanlage Wambel und der Übergabestation Kronenburgallee.

Zwei Millionen Euro werden im Boden verbuddelt: RWE verlegt 110.000-Volt-Hochspannungskabel quer durch den Dortmunder Osten

Trotz hoher Absperrzäune und gelber Warnschilder „Hochspannung Lebensgefahr“ an den 15 Baugruben zwischen dem Wambeler Norden und der B1 dürften bis dato wohl die wenigsten etwas vom 2,6-Millionen-Euro-Projekt mitbekommen haben. Baugruben meist nur in Nebenstraßen Liegen diese ominösen zwölf Meter langen, zwei Meter breiten und drei Meter tiefen Baugruben in Wambel, Körne, der Gartenstadt und der Südstadt zwar allesamt im öffentlichen Straßenraum, doch meist in...

  • Dortmund-Ost
  • 23.03.12
Überregionales
8 Bilder

Erstklässler der Körner Uhland-Grundschule begrüßen als Hobby-Gärtner den Frühling

Im kleinen Körner Park, direkt gegenüber ihrer Uhland-Grundschule, betätigten sich jetzt die Erstklässler - natürlich unter Anleitung - als Hobbygärtner, beseitigten letzte Unkrautreste und setzten Frühjahrsblüher als erste bunte Farbtupfer in das traditionell von der Uhland-Schule gepflegte Beet auf dem Alten Friedhof Körne. Anlass war der Frühjahrs-Basteltag, an dem alle Uhland-Schüler den Frühling begrüßen. Dank einer Spende der Bauckloh-Stiftung konnten zudem Pflanzkästen für alle...

  • Dortmund-Ost
  • 19.03.12
Politik
Mit gut 80 Teilnehmern besucht war der FeG-Gemeindesaal bei der Premiere des Körner Gewerbeforums der Projektgruppe „Die Körneschaft“ des Stadtbezirksmarketings Innenstadt-Ost.
2 Bilder

„Die Drehzahl wird erhöht“ // „Die Körneschaft“ setzt Maßstäbe mit dem 1. Körner Gewerbeforum // Nun folgen Teilprojekte

Eine vielversprechende Premiere: Gut 80 Teilnehmer waren jetzt der Einladung der Projektgruppe „Die Körneschaft“ des Stadtbezirksmarketings Innenstadt-Ost in den Saal der Freien evangelischen Gemeinde zum 1. Körner Gewerbeforum gefolgt. „Impulse schaffen, Netzwerke aufbauen und Kontakte pflegen“, zählte Rewe-Kaufmann Stefan Grubendorfer von der Projektgruppe kurz die Ziele zum Beginn einer gemeinsamen Neuausrichtung von Handel, Handwerk, Dienstleistern und Freiberuflern auf. Schon vor dem...

  • Dortmund-Ost
  • 19.03.12
Überregionales

106 Prüflinge freigesprochen: Innungen vergeben zwei Förderpreise

Die Innung für Elektrotechnik Dortmund und Lünen und die Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Dortmund und Lünen führten zum elften Mal im „Werkssaal“ der DSW21 eine gemeinsame Freisprechungsfeier für Elektroniker, Energie- und Gebäudetechnik und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik durch. Den Festvortrag hielt Norbert Dickel, Leiter Stadion-/Eventmanagement beim BVB. Freigesprochen wurden 106 Prüflinge – davon sind 65 Elektroniker, Energie- und...

  • Dortmund-Ost
  • 14.03.12
Vereine + Ehrenamt

Wahlen beim BSV Körne

Auf der Jahreshauptversammlung der III. Kompanie des Bürgerschützenvereins 1789 aus Körne gab es bei den Vorstandswahlen im „Haus Gobbrecht“ nur geringe Veränderungen. Der Vorstand setzt sich zusammen aus dem 1. Kassierer Heinz Gobbrecht , der 1. Schriftführerin Helga-Doris Schielmann, dem Altvorsitzenden der III. Kompanie Fritz Janovzski, der 2. Vorsitzenden Sandra Donis, dem 1. Vorsitzenden Dieter Gallus, der 2. Schriftführerin Petra Gallus, Pressewart Thorsten Gobbrecht und der 2....

  • Dortmund-Ost
  • 14.03.12
Überregionales

Polizei ermittelt nach Laubenbrand in Körner Gartenanlage

Die Flammen loderten bereits meterhoch in den Nachthimmel, als die Feuerwehr am frühen Samstag (25.2.) gegen 0.50 Uhr zu einem Laubenbrand an die Hannöversche Straße gerufen wurde. Doch durch den Einsatz von zwei Löschrohren unter Atemschutz konnten die Wehrleute der Wachen Mitte (1) und Neuasseln (3) eine Ausbreitung des Feuers auf benachbarte Gartenlauben verhindern. Zwischenzeitlich musste auch Löschschaum aufgetragen werden, da einige Kanister mit Benzin in einem angrenzenden Schuppen Feuer...

  • Dortmund-Ost
  • 28.02.12
Politik
Diese Projektgruppe des Stadtbezirksmarketings Innenstadt-Ost namens "Die Körneschaft" stellte am Freitagnachmittag ihre Pläne in Sachen Gewerbeforum vor. Links im Bild Heinz-Dieter Düdder, Hausherr und kgv-Vorsitzender Marc Prüsener (2.v.r), dazu Bärbel Andreh (r.), Stefan Grubendorfer (2.v.l.) und Wilhelm M. Canisius.
4 Bilder

Neuer Geist der Gemeinschaft // "Körneschaft" lädt zum 1. Körner Gewerbeforum am 14. März ein

Die Probleme im City-nahen Körne mit aktuell diversen Leerständen auf der (einstigen?) Einkaufsmeile Körner Hellweg sind offensichtlich. In dieser Situation ergreift die noch junge "Körneschaft" die Initiative und lädt zum 1. Körner Gewerbeforum am Mittwoch, 14. März, um 18.30 Uhr in den Saal der Freien evangelischen Gemeinde (FeG), Körner Hellweg 6, ein. Impulse für Handwerk und Handel in Körne zu schaffen - diese Zielsetzung hatte sich im Herbst 2011 eine neue Projektgruppe im...

  • Dortmund-Ost
  • 28.02.12
Sport
Im Viktoria-Ring in der Turnhalle der Körner Uhland-Grundschule fliegen am Wochenende wieder die Fäuste.

Boxen: Westfalenmeisterschaft im Körner Viktoria-Ring

Der Westfälische Amateur-Box-Verband hat der ÖSG Viktoria 08 die Ausrichtung der Westfalenmeisterschaften der Schüler, Kadetten, Junioren und Jugend übertragen. Die steigen nun am ersten März-Wochenende in der Turnhalle der Körner Uhland-Grundschule, Heilbronner Str. 4. Das Halbfinale am Samstag, 3. Februar, beginnt um 15 Uhr. Die Finalkämpfe am Sonntag, 4. Februar, starten um 11 Uhr. Box-Kämpfer aus 32 westfälischen Vereinen haben sich für diese Titelkämpfe qualifiziert. Dortmund ist dabei...

  • Dortmund-Ost
  • 28.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.