Körner Eulen

Beiträge zum Thema Körner Eulen

Natur + Garten
Projekt-Initiator Rolf Sobottka hofft auf Spenden von Werkzeug und Gartengeräte für die Körner Kinder.

Preisgekröntes Projekt „Grüne Wege durch Körne“ hofft auf Gartengeräte-Spenden der Bürger

4000 Euro spendete auch dieses Jahr die Dr.-Bauckloh-Stiftung dem Umweltprojekt „Grüne Wege durch Körne“. „Das ermöglicht es uns, auch 2014 mit den Körner Kindern das Umweltprojekt fortzuführen“, freut sich Mitinitiator Rolf Sobottka. In den letzten Jahren setzten sich die „Körner Füchse“ und „Körner Eulen“, die beiden Umwelt-Arbeitsgemeinschaften der Offenen Ganztagsschule an der Libori- und an der Uhland-Grundschule, für den Umweltschutz und der Verschönerung im Stadtteil ein. Dazu zählten...

  • Dortmund-Ost
  • 03.01.14
Überregionales
Mit sichtlichem Vergnügen rauscht Noel auf der dank Sanierung wieder voll funktionsfähigen Seilbahn den kleinen Hügel auf dem Spielplatz Düsterstraße hinab.
7 Bilder

Düsterstraße: Spielplatz-Mängelliste der Körner Kinder wird vom Tiefbauamt abgearbeitet

Der Lorenz brannte, das Thermometer kletterte noch einmal auf über 30° Celsius im Schatten. Der Sommer lief die letzten drei Tage – leider wohl nur bis heute – noch einmal so richtig zur Hochform auf. Blöd nur, dass der gerade erst reparierte Wasserspielplatz Düsterstraße in Körne vom Jugendamt zum 1. September schon in den Winterschlaf geschickt worden ist. Wasserspiele bleiben Wunschdenken. So sitzen die Kids aus Körne und Umgebung hier zwar auf dem Trockenen, doch dank der Initiative...

  • Dortmund-Ost
  • 06.09.13
Natur + Garten
Bunten Ersatz für ihre im Frühjahr von den Stadtgärtnern abgemähten Pflanzen setzten am Montagnachmittag die „Körner Eulen“. Im Grün rund um die Körner Ehrenmal Am Zehnthof pflanzten die Schüler/innen aus der Offenen Ganztagsschule der Libori-Grundschule die von der Stadt hierfür spendierten Sommerblumen.
3 Bilder

Versprechen gehalten // „Körner Eulen“ pflanzen Sommerblumen als Ersatz für abgemähtes Grün

Empört waren die „Körner Eulen“ von der Libori-Schule ebenso wie ihre erwachsenen Helfer vom Projekt „Grüne Wege durch Körne“, als unachtsame Stadtgärtner die von ihnen gepflanzten Frühjahrsblüher abgemäht hatten. Doch ihre Beschwerde bei den Stadtgrün-Verantwortlichen trug Früchte, die Stadt versprach Ersatz. Und so war jetzt am Montagnachmittag die Freude in Körne groß, als die Grundschüler aus der Offenen Ganztagsschule der Libori-Grundschule gemeinsam mit Projektinitiator Rolf Sobottka...

  • Dortmund-Ost
  • 18.06.13
Natur + Garten
Der kleine Körner Park ist immer wieder zentrale Drehscheibe vieler Projekt-Aktionen, hier die Bienenbaumpflanzung mit den „Körner Füchsen“ im März 2013.
3 Bilder

Bürgerumweltpreis fürs Projekt „Grüne Wege durch Körne“

Freude herrscht in Körne und beim Stadtbezirks-Marketing Innenstadt-Ost darüber, dass dem Projekt „Grüne Wege durch Körne“ und dem dafür verantwortlich zeichnenden Projektteam um Rolf Sobottka der Bürgerumweltpreis 2013 der Stadt Dortmund verliehen wird: 2000 Euro erhalten Sobottka, Peter Morgenthal und ihre Mitstreiter für ihr Projekt, das auf eine Vernetzung der Grünflächen sogar über Körne hinaus zielt. In Abstimmung mit der Jury-Vorsitzenden, Dortmunds Bürgermeisterin Birgit Jörder, soll...

  • Dortmund-Ost
  • 17.05.13
Natur + Garten
Eine strahlende Morgensonne belohnte die Körner Uhland-Grundschüler am Montag bei ihrer ersten Frühlings-Pflanzaktion im kleinen Körner Park gegenüber ihrer Schule. Unterstützt wurden sie von den Bewohnern des Ludwig-Steil-Hauses.
5 Bilder

Frühlingserwachen: Jung und Alt in Körne stimmen sich gärtnerisch auf den Lenz und die Ostertage ein

Gärtnerisch stimmen sich in Körne Jung und Alt, Gesunde und Beeinträchtige gemeinsam auf den heute, 20. März, beginnenden Frühling und auf die bevorstehenden Ostertage ein. Möglich machen das vorösterliche Aufhübschen des Stadtteils wieder einmal der SPD-Initiativkreis „Grüne Wege durch Körne“ um Rolf Sobottka, der Grüne Kreis und die Dr.-Gustav-Bauckloh-Stiftung. Auch wenn der Frühling, der nach meteorologischer Sicht ja bereits am 1. März begonnen hat, sich in diesem Jahr strikt an die...

  • Dortmund-Ost
  • 20.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.