Kaiserstraßenviertel

Beiträge zum Thema Kaiserstraßenviertel

Ratgeber

Bürger-Beschwerden in Dortmund hatten sich gehäuft
Tiefbauamt regelt den Radverkehr in der Kaiserstraße neu

Beschwerden zur Verkehrssituation in der Kaiserstraße aus der Bürgerschaft haben sich zuletzt spürbar gehäuft. Immer wieder wurde beschrieben, dass es wiederholend zu gefährlichen Situationen zwischen den Radfahrenden, Fußgängern und dem KFZ-Verkehr kommt – insbesondere an den Einmündungsbereichen Lippestraße, Gerichtsstraße und Hans-Litten-Straße. Dies machte eine straßenverkehrsrechtliche Bewertung der Situation erforderlich. Seit kurzem gibt es eine neue Regelung. Die bisherige Situation Die...

  • Dortmund-City
  • 29.07.21
Wirtschaft
An der Kronprinzenstraße in Dortmund schafft  Vivawest neuen  Wohnraum.

Vivawest: Die ersten Neubau-Wohnungen im neuen Kaiserviertel können bezogen werden
34 barrierearme Wohnungen fertiggestellt

Die 34 Wohnungen des ersten Bauabschnitts von Vivawest im Dortmunder Kaiserviertel sind jetzt fertiggestellt und bezugsfertig. Insgesamt werden an dieser Stelle 41 Wohnungen errichtet. Erstellt werden drei Gebäude mit 34 barrierearmen und 7 barrierereduzierten Wohnungen in drei bis vier Vollgeschossen sowie eine Tiefgarage mit 38 Stellplätzen und sechs Außenstellplätzen. Zwei der drei Gebäude wurden als Neubau errichtet, im zweiten Bauabschnitt wird ein Altbau derzeit noch aufwendig um- und...

  • Dortmund-City
  • 16.02.21
Politik
 Der scheidende Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer - hier im Bild aufgenommen bei einem seiner letzten öffentlichen Termine, der Vorstellung der ersten Standorte der "Netten Toilette" im Stadtbezirk Innenstadt-Ost, in Körne.
9 Bilder

Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (64) scheidet nach 16 Jahren aus dem Amt aus
Politischer Langstreckenläufer wendet sich verstärkt dem Hobby Wandern zu

Seit 1999 gehört SPD-Lokalpolitiker Udo Dammer der Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost an. Seit 2004 amtierte er zunächst als Bezirksvorsteher, seit 2007 als Bezirksbürgermeister des flächenmäßig kleinsten Dortmunder Stadtbezirks, der mit 54.000 Einwohnern indes einer der einwohnerstärksten in unserer Stadt ist. Am 31. Oktober 2020 scheidet der Sozialdemokrat nun nach 16 langen Jahren im Amt aus dem Gremium aus. Mit Udo Dammer sprach Ost-Anzeiger-Redakteur Ralf K. Braun (bra). (bra): Hallo...

  • Dortmund-Ost
  • 20.10.20
Ratgeber
Zur Vorstellung der ersten Standorte der "Netten Toilette" in Körne trafen sich am "Haus Gobbrecht" am Körner Hellweg (v.r.n.l.) Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer, Hotelier Michael Westermeyer vom "Körner Hof", Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder, Barbara Andreh von der Lenkungsrunde des Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost, Barbara Nowak, Inhaberin des Eiscafés "San Remo", Johanna Stöckler, Jugend-Fachreferentin im Stadtbezirk Innenstadt-Ost, und Annette Simmgen-Schmude vom Seniorenbüro Innenstadt-Ost. Allesamt halten sie die nicht zu übersehenden roten Aufkleber in der Hand.
5 Bilder

Stadtbezirks-Marketing Innenstadt-Ost stellt erste Standorte fürs Klo-Projekt vor
Nette Toiletten für Körne, Kaiser- und Saarlandstraßenviertel

"Wir sind immer zufrieden, wenn die Leute hereinkommen", lacht Barbara Nowak, seit einem Jahr Inhaberin des Eiscafés "San Remo" in Körne: "Und wir haben nichts dagegen, wenn einer mehr kommt." Und das gelte auch, wenn diejenigen nur mal kurz kostenfrei aufs Klo wollen, ergänzt Nowak. Denn auch sie und ihr Eiscafé am Körner Hellweg 69 machen mit beim Projekt "Nette Toilette" des Stadtbezirksmarketings. Und wenn der eine oder andere Toilettengänger dann nach Erledigung seines dringenden Geschäfts...

  • Dortmund-Ost
  • 06.10.20
Natur + Garten
In dieser Form mit Banderole und Farbkreuz werden die zu fällenden Bäumen gekennzeichnet (Symbolbild).

Im Neubaugebiet Hohenbuschei
Grünflächenamt fällt nicht mehr verkehrssichere Bäume im Osten

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen u.a. in den beiden Stadtbezirken Brackel und Innenstadt-Ost eine Reihe von Bäumen gefällt werden. Das Grünflächenamt hat festgestellt, dass es bei diesen Bäumen auf städtischen Flächen überwiegend Morschungen und Faulstellen in den Stämmen und Kronen gibt bzw. große Teile der Bäume trocken sind. Dadurch ist ihre Standfestigkeit nicht mehr gegeben. Die betroffenen Bäume sind bereits mit orangefarbenen Banderolen und einem farbigen Kreuz markiert worden....

  • Dortmund-Ost
  • 23.09.20
Politik
Ungeachtet aller bereits umgesetzten Hilfsmaßnahmen für die Radfahrer wie die Rot-Markierung der Radwege hier an der Kreuzung mit Düsseldorfer und Klönnestraße bieten die Kaiserstraße und der Hellweg weiter im Osten nicht wirklich eine ideale Ost-West-Verbindung. Fahrradstraßen in Körne und der Oststadt sollen realisiert werden.
4 Bilder

Stadt hat Lange Reihe in Körne und Arndtstraße im Kaiserstraßenviertel dafür ausgeguckt
Fahrradstraßen für bessere Luft im Dortmunder Osten

Im Rahmen des Förderprojektes "Emissionsfreie Innenstadt" ist geplant, die bestehenden Fahrradachsen Arndtstraße zwischen Heiliger Weg und Goebenstraße und Lange Reihe vom östlichen Ende an der Düsterstraße in Körne bis zur Von-der-Tann-Straße in Fahrradstraßen umzuwandeln. Dazu müssen Beschilderung und Fahrbahnmarkierungen geändert sowie Parkregelungen neu geordnet und überwacht werden. Der Verwaltungsvorstand schlägt dem Rat der Stadt die Maßnahmen zur Umsetzung der Fahrradstraßen vor. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 14.05.20
Kultur
Nomen est omen: Der Robert-Koch-Platz im Kaiserstraßenviertel ist zum "Geisterplatz" mutiert.
23 Bilder

Auf Graffiti-Streifzug durch die östliche Innenstadt
Die Geister, die Corona rief...

Ob in Körne oder in Hörde, ob im Kreuz- oder im Kaiserstraßenviertel - im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus vermehren sich derzeit pandemieartig auch witzige Geister-Graffiti in der Stadt. Selbst in der City - etwa an Rosental und Ostenhellweg - sind die "männlichen" und "weiblichen" Geister mit ihren blauen und rosafarbenen Gesichtsmasken an Fassaden und Schaltkästen zu finden. Nicht immer zur Freude der Eigentümer. Sogar flirtende Geisterpärchen sind zu entdecken. Und: "Woohoo!" Nomen est...

  • Dortmund-Ost
  • 08.05.20
Politik
Bereits am 8. März wählten die Mitglieder der Grünen im Bezirk Innenstadt-Ost ihre Bewerber-Liste für die Bezirksvertretung (v.l.n.r.): Marianne Gurowietz, Gudula Frieling, Ingrid Reuter, Gabriele Pfannkuche-Wöpking, Florian Pees, Daniela Weinbörner, Sigrun Katscher, Wolfgang Gurowietz, Simone Radtke, Alessia Mainardi, Timm Uibel, Christiane Schaefer-Winkelmann, Norbert Kapitza, Reinhard Weitz, Oliver Stieglitz, Matthias Dudde und Christiane Gruyters.Foto: Grüne

Oststadt-Grüne wählen Liste für die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost
Langjährige BV-Fraktionssprecherin Christiane Gruyters auf Platz 1 gesetzt

Noch vor dem restriktiven Kontaktverbot im Zuge der Corona-Pandemie haben die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen im Stadtbezirk ihre 22-köpfige Liste für Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost zur NRW-Kommunalwahl am 13. September gewählt. Der Ortsverband freut sich, dass so viele neue Mitglieder dabei sind und mit ihrer unterschiedlichen Lebens- und Berufserfahrung für eine bunte und in vielfältigen Bereichen erfahrene Liste sorgen. Angeführt wird sie von Christiane Gruyters, langjährige...

  • Dortmund-Ost
  • 31.03.20
Politik
An die 2000 Dortmunder haben sich am Montagabend aus fünf Bündnissen zur großen Demonstration gegen Rechtsradikale zusammen geschlossen. Friedlich setzten sie im Kaiserviertel ein Zeichen gegen Hass und Hetzte. Mit ihrem bunten Gegenprotest standen sie etwa 80 Rechtsextremisten gegenüber.
2 Bilder

Friedlicher Protest gegen Rechtsradikale: 2.000 gingen auf die Straße
Dortmunder protestieren gegen Rechts

Rund 2000 Dortmunder gingen am Montagabend gegen den von Rechten ins Gerichtsviertel verlegten Aufmarsch auf die Straße. Ein Großaufgebot der Polizei sorgte für Sicherheit und sperrte die Straßen, als Gegendemonstranten von fünf Bündnissen sich zur Kundgebung im Kaisertraßenviertel zusammenschlossen. Von der Steinwache liefen Demonstranten zur Gerichtsstraße. Laut Polizei standen sie rund 80 Rechtsextremisten gegenüber. Da die Rechten montags weiterhin Aufmärsche planen, wollen die Bündnisse...

  • Dortmund-City
  • 15.10.19
Überregionales
Der Kreativ-Stand an der Ecke Körner Hellweg/Berliner Straße vor der Körnebach-Apotheke. Dick eingepackt z.T. mit Mützen und Schals kneteten die Kids kleine Kunstwerke.
3 Bilder

"Oststadt in Harmonie" in Körne und Kaiserstraßenviertel litt unter heftigen Regenschauern

„Trotz teilweise heftigen Regenschauern war es eine gelungene Veranstaltung“, lautet das Fazit von Heinz-Dieter Düdder vom Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost zum Event „Oststadt in Harmonie“ 2015 in Körne und Kaiserstraßenviertel. Düdder betont: „Es haben alle durchgehalten – bei den Mahnwachen, bei der Führung auf dem Ostfriedhof und am Körner Hellweg.“ In den trockenen Veranstaltungszeiten konnten die Kinder etwa an der „Körner KleinKunst Kreuzung“ z.B. Graffitibilder herstellen oder am...

  • Dortmund-Ost
  • 07.09.15
Überregionales
Getagt hat bereits die Vorbereitungsgruppe fürs Fest „Oststadt in Harmonie“ am 1. September in Körne und dem Kaiserstraßenviertel.
2 Bilder

Fest "Oststadt in Harmonie" am 1. September neu mit "KleinKunstKreuzung" am Körner Hellweg

Bereits zum vierten Mal wollen Körne und das Kaiserstraßenviertel am ersten Samstag im September gemeinsam feiern und gemäß dem Festmotto „Oststadt in Harmonie“ damit ein harmonisches Miteinander präsentieren. Zur Vorbereitung traf sich jetzt eine Arbeitsgruppe unter Koordination des Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost (siehe Foto). Mit einem breiten gesellschaftlichen Bündnis sind zehn Veranstaltungen geplant. „Ein harmonisches Miteinander aller Generationen und Kulturen“, verspricht...

  • Dortmund-Ost
  • 06.07.12
Überregionales
Ricarda-Huch-Realschule
3 Bilder

Kaiserviertel wurde geputzt

Seit 2007 findet die Aktion "Frühjahrsputz im Kaiserviertel" statt. Seitdem beteiligen sich die Ideenwerkstatt und die Institutionen des Viertels an der Reinigung von ausgewählten Plätzen. Wie in den letzten Jahren, machten sich auch dieses Jahr wieder Kinder der Franziskus-Grundschule, der Kita Am Ostpark und der Ricarda-Huch-Realschule auf den Weg, um die Umgebung der Schulen und Kindergärten zu reinigen. Von Beginn der Robert-Koch-Straße bis zum östlichen Teil der Kaiserstraße wurde das...

  • Dortmund-City
  • 13.06.12
Überregionales
Kaiserstraßenviertel

Veranstaltungen im Kaiserstraßenviertel

Die Ideenwerkstatt Kaiserstraßenviertel und die Werbegemeinschaft Kaiserstraße haben gestern den Veranstaltungskalender für 2012 vorgestellt. "Wir haben wieder einmal attraktive Aktionen für Anwohner und Kunden im Programm", freut sich Michael Blech von der Ideenwerkstatt. Die Veranstaltungen im Überblick: Kaiserfrühling 29.04.2012 Verkaufsoffener Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr auf der Kaiserstraße mit Bühnenprogramm am Kaiserbrunnen. Kaisersommer 03.08. und 04.08.2012 Freitag, 03.08.12 ab...

  • Dortmund-City
  • 10.02.12
Überregionales
Homepage der Werbegemeinschaft Kaiserstraße mit dem Hinweis auf die Aktion "Kaiserlicher Kundenservice"

Zweite Umfrageaktion "Kaiserlicher Kundenservice" der Werbegemeinschaft Kaiserstraße

Produktqualität und eine kunden- und serviceorientierte Beratung zeichnen die inhabergeführten Geschäfte im Dortmunder Kaiserviertel aus. Im Rahmen der zweiten Aktion „Kaiserlicher Kundenservice“ haben alle Kunden die Gelegenheit, die Dinge bzw. die Personen beim Namen zu nennen, die aus ihrer Sicht diesem Leitbild in besonderer Art und Weise entsprechen. Von welcher Verkäuferin oder von welchem Verkäufer lassen Sie sich am liebsten beraten ? Wer geht auf Ihre Kundenwünsche in besonderem Maße...

  • Dortmund-City
  • 04.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.