Karneval

Beiträge zum Thema Karneval

LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Familien Herbstfest in Meerbeck ein Erfolg
Der Verein für Sanitätsdienste (V.F.S.D.) präsentierte zum ersten Mal das Familien Herbstfest in Meerbeck

Am Samstag, den 16.10.2021 war es für Michael Schatta (Leiter VFSD e.V.) soweit, die Premiere seines Herbstfestes für den guten Zweck stand kurz bevor. Zelte waren Aufgebaut, eine Showbühne Platziert, den Getränkewagen geöffnet, die Vereinseigene Feldküche angeworfen und die Hüpfburg aufgeblasen. So konnte nun das Fest beginnen. Der Einladung sind ca 400 Leute gefolgt, Anwohner und Karnevalisten waren vertreten, von der Stadt und der SPD kahm Ibo Yetim zu Besuch und lobte das Fest sehr. In nur...

  • Moers
  • 19.10.21
LK-Gemeinschaft

Herbstfest in Moers Meerbeck
Der Verein für Sanitätsdienste e.V. präsentiert sein aller erstes Herbstfest,fürs Ehrenamt.

In Moers-Meerbeck ist was los In Moers-Meerbeck soll am 16.10.2021 auf der Babara Strasse, genau vor der Babara Schule ein Herbstfest des Verein für Sanitätsdienste e.V. stattfinden. Der Beginn ist um 12.30 und soll um 22.30 Enden. Wir fragten den Veranstalter Michael S. wie er sich diese Veranstaltung vorstellt, darauf Antwortete er:"Nun es ist unser erstes Fest dieser Art und ich bin Dankbar so viel Unterstützer zu haben, doch hoffe ich auf zahlreiche Besucher, die uns somit unterstützen"....

  • Moers
  • 04.10.21
Vereine + Ehrenamt

Neuer Karnervalsverein hält nicht Wort
Spende für Bewegen hilft auf Abwegen

0,20 Cent pro WertmarkeSo versprach es, der kürzlich neu gegründete Karnevalsverein in Moers. 0,20 Cent sollten von jeder Wertmarke, an "Bewegen hilft" gehen, doch nach gut unterrichteten Quellen, ist dies nicht geschehen. Ja im Gegenteil, der Vereinspräsident Herr K. beschloss im Alleingang, das Bewegen hilft pauschal 100,00 Euro erhalten soll, ob diese "Spende "geflossen ist, das weiß derzeit nur der Vorsitzende selbst.  Auf dieser Veranstaltung sind jedoch wesentlich mehr Wertmarken verkauft...

  • Moers
  • 21.09.21
Kultur

Moers - Gottesdienst am Tulpensonntag und Valentinstag
Helau, Ihr Christen weit und breit, ist jetzt nicht wieder Schunkelzeit?

Filmgottesdienst in Reimen soll in dieser Zeit heiter stimmen „Helau, Ihr Christen weit und breit, ist jetzt nicht wieder Schunkelzeit?“ So freundlich lockt Barbara Weyand in den Gottesdienst am Tulpensonntag und Valentinstag. Und erklärt auch gleich, was in den folgenden sechs Minuten zu erwarten ist: „Zum Durchhalten in schwerer Zeit erfand Gott-Vater Heiterkeit. Die gilt es jetzt hervorzuholen, damit die Seelen sich erholen.“ Kurz, die Pfarrerin hat einen Filmgottesdienst gestaltet, gereimt...

  • Moers
  • 08.02.21
LK-Gemeinschaft
Die Arbeiterwohlfahrt im Kreisverband Wesel veranstaltet am Dienstag, 16. Februar, einen kostenlosen Online-Spielenachmittag. Gespielt werden „Bingo“ (siehe Foto) und „Stadt-Land-Fluss“.

Online „Bingo“ und „Stadt-Land-Fluss“ am 16. Februar mitspielen / Arbeiterwohlfahrt im Kreisverband Wesel lädt ein
Jeckes Online-Spieletreff der AWO im Kreisverband Wesel

Die Arbeiterwohlfahrt im Kreisverband Wesel veranstaltet am Dienstag, 16. Februar, zwischen 15.30 und 18 Uhr einen kostenlosen Online-Spielenachmittag. "Spaß ist garantiert, nicht zuletzt, weil dies Karneval-Dienstag ist und sich jecke Teilnehmer gerne dabei verkleiden können.", heißt es seitens der AWO, die alle AWO-Mitglieder und AWO-Beschäftigte sowie alle ehren- und hauptamtlich Aktive zu dieser kostenlosen Veranstaltung einlädt. "Viele Menschen vermissen im Lockdown vor allem soziale...

  • Wesel
  • 05.02.21
Ratgeber
Wer im Rathaus etwas erledigen möchte, sollte zunächst telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Unter den bekannten Corona-Bedingungen
Rathaus Moers auch an Karneval mit Termin geöffnet

Karneval nein, Bürgerservice ja. Da Fastnacht in diesem Jahr eingeschränkt ist, bleibt mehr Zeit, um zum Beispiel neue Personalausweise auszustellen und Aufenthaltstitel zu verlängern. Die Stadtverwaltung Moers bietet in diesem Jahr auch am Altweiber-Donnerstag, 11. Februar, sowie am Rosenmontag, 15. Februar, ganztägig ihre Dienstleistungen an - wie an regulären Donnerstagen beziehungsweise Montagen. Entsprechend den bekannten Rahmengegebenheiten sind Abholungen von bestellten Medien in der...

  • Moers
  • 04.02.21
Kultur
Die Kinder und aktiven Tänzer bekommen eine Überraschungstüte, die fleißige Helfer gepackt haben.
2 Bilder

Analog und digital
Die KG Blau-Weisse Funken trotzen der Corona-Pandemie

Die KG Blau-Weisse Funken Neukirchen-Vluyn befindet sich, wie alle Karnevalsvereine, aufgrund der Corona-Pandemie, momentan in einer schwierigen Zeit. Das Vereinsleben und der Karneval können nicht wie geplant stattfinden. Am 11. November wurde die Session 2020/2021 bereits leise eröffnet. Die KG Blau-Weisse Funken hat die neue Saison in den sozialen Medien in Form eines Flashmobs der Garden eröffnet. Mit guter Laune und einer positiven Einstellung erreichte der Verein so über 14.000 Menschen....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.11.20
Vereine + Ehrenamt
Die KAG Ossenberg hat aufgrund der Corona-Pandemie alle Veranstaltungen für die Session 2020/21 abgesagt. Dem Vorstand war das Sicherheitsrisiko einfach zu groß.

Der Vorstand der KAG Ossenberg bittet um Verständnis
Absage aller Veranstaltungen in der Session 2020/2021

Der Vorstand des Karneval Ausschuss Gemütlichkeit Ossenberg hat in seiner letzten Sitzung entschieden, wegen der Corona-Pandemie sämtliche Veranstaltungen in der Session 2020/2021 abzusagen. Damit finden kein Sommerfest mit der Wahl der Tollitäten, das bereits vorher abgesagt worden war, kein Prinzentreffen, keine Damensitzung und keine Kindersitzung statt. Auch die  Büttensitzung und der Ossenberger Tulpensonntagszug müssen im kommenden Jahr leider ausfallen.  Andreas Hupe, der Präsident des...

  • Rheinberg
  • 25.08.20
Politik

Hessen
Raser fährt in Karnevalszug

Rechte Gewalt? Islamistischer Terror? Sonstwas Wahnsinn? Who knows? "Vor allem auf Kinder habe es der Täter abgesehen..." war gerade in den Netmedien von Augenzeugen zu lesen gewesen. Was ist nur los in Deutschland? Wie schützt man sich vor Terror und vor Anschlägen "ohne" terroristischem Hintergrund? Da stellt sich mir auch gleich die Frage was ein Anschlag OHNE terr. Hintergrund ist?! Ob die Anteilnahme hier auch so groß ist?

  • Moers
  • 24.02.20
  • 14
  • 2
Ratgeber
Am Tag des Nelkensamstagszuges bleibt das Kundenzentrum in Moers geschlossen. Für besondere Notfälle steht den ENNI-Kunden dann wie gewohnt ein Bereitschaftsdienst zur Verfügung.

Geänderte Öffnungszeiten an den närrischen Tagen
ENNI ist auch an Karneval im Einsatz

Die fünfte Jahreszeit steht kurz bevor und wirbelt das öffentliche Leben ganz schön durcheinander. Auch in den drei Unternehmen der ENNI-Gruppe gelten an den Karnevalstagen von Altweiber, 20. Februar, bis Rosenmontag, 24. Februar, teilweise geänderte Öffnungs- und Servicezeiten. Am Rosenmontag läuft bei ENNI fast alles seinen gewohnten Gang, die Restabfall- und Biotonnen werden wie gewohnt geleert. Lediglich die Abfuhr von Papier und gelben Säcken verschiebt sich ab Rosenmontag um einen Tag...

  • Moers
  • 21.02.20
Ratgeber
Einen Rückzugsort für alle, die mit dem närrischen Treiben nichts anfangen können, können sich im Freizeitbad-Neukirchen-Vluyn entspannen.

ENNI lädt Karnevals-Muffel ins Freizeitbad ein
Wellness-Tag für die ganze Familie

Bunte Kostüme, Party pur und närrisches Treiben – das ist nicht jedermanns Sache. Im Gegenteil: „Manche Menschen möchten dem Karneval entkommen – und für sie haben wir zwei tolle Angebote“, erklärt Marion Wimmer-Haseneier. Die zuständige Mitarbeiterin der ENNI Sport & Bäder (ENNI) lädt gemeinsam mit ihrem Team aus dem Freizeitbad Neukirchen-Vluyn für den Nelkensamstag, 22. Februar, 18 bis 24 Uhr, zum nächsten Saunatreff mit dem Motto „Zu Gast in Bayern“ ein. Nur zwei Tage später, am 24....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.02.20
Vereine + Ehrenamt
Geschäftsführer Ralf H. Nennhaus (Mitte), musste den restlichen Arbeitstag nur mit einer halben Krawatte auskommen. Das Pflegepersonal feierte Altweiber auf der Station.

Närrisches Treiben in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Altweiber im St. Josef

Pünktlich um 11:11 Uhr in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im St. Josef: Stationsleitung Elisabeth Leiße bewaffnet sich mit einer großen Schere und schneidet Geschäftsführer Ralf H. Nennhaus, der sie mit einem Lachen gewähren lässt, die Krawatte ab. „So ist es nun mal, wenn die Möhnen los sind.“ Bunt kostümiert ist das gesamte Pflegepersonal. Karnevalistische Lieder erklingen im Flur. Die Patientinnen freuen sich und bewundern die schönen Kostüme von Schmetterling, Raubkatze und...

  • Moers
  • 21.02.20
Vereine + Ehrenamt

In der Evangelischen Stadtkirche wird Jeck gefeiert
Karneval der Kinderkirche

Kinderkirche am Nelkensamstag – das bedeutet Karneval in der Ev. Stadtkirche Moers, Klosterstraße 5. Eingeladen sind alle Kinder zwischen vier und zehn Jahren, gern in Verkleidung. Im geschmückten Raum werden sie jecke Spiele spielen, tanzen, Crêpes essen und sich schminken. Los geht es an diesem 22. Februar um 10.30 Uhr. Gefeiert wird bis 12.30 Uhr. Ab 10.15 Uhr ist bereits Einlass.

  • Moers
  • 21.02.20
Vereine + Ehrenamt
Prinzenpaar mit Hofstaat in der Sparkasse (v.l.n.r.): Sebastian Stienen, Jürgen Bergt, Alfred I., Giovanni Malaponti, Mareike I., Frank-Rainer Laake, Marita Bergt und Gaby Stienen.

Prinzenpaar und Möhnen besuchten die Sparkasse
Ihr lebt Karneval

Bevor die Möhnen, das Prinzenpaar und der Hofstaat sich auf den Weg zum Rathaussturm machten, besuchten sie die Hauptstelle der Sparkasse am Ostring. Dort begrüßte sie Vorstandsvorsitzender Giovanni Malaponti karnevalistisch: „Ich schau Euch an und weiß sofort, Ihr lebt Karneval mit ganz viel Spaß. An jedem Tag, an jedem Ort, Ihr rockt das Haus, gebt ganz viel Gas!.“ Das Prinzenpaar verteilte Bützchen und Orden und sang zudem zwei Lieder. Knapp 200 kostümierte Sparkassenmitarbeiter und Kunden...

  • Moers
  • 20.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Christoph Fleischhauer übergab den Rathausschlüssel an die Möhnen. Verteidigen war bei dieser Übermacht zwecklos.

Die Möhnen übernahmen die Macht im Moerser Rathaus
Unfreiwillige Rathausschlüssel-Übergabe

Ohne Chance: Den Rathausschlüssel konnte Bürgermeister Christoph Fleischhauer nicht verteidigen. Bereits am Vormittag musste er seinen Schlips den Rathaus-Möhnen opfern. Gemäß der Tradition haben sich am Donnerstag, 20. Februar, die „alten Weiber“ des Kulturausschusses Grafschafter Karneval dann auch noch die Macht über den Rathausschlüssel erkämpft. Danach entführten sie ihn und zogen durch die Moerser Innenstadt.

  • Moers
  • 20.02.20
LK-Gemeinschaft
Foto: privat

Rosenmontagsumzug mit verändertem Zugweg
Und so feiert Kamp-Lintfort

Die Jecken in Kamp-Lintfort sehen ihrem Rosenmontagszug mit großer Freude entgegen. Der Zug beginnt am Rosenmontag, 24. Februar, um 13.11 Uhr. Wegen der Baumaßnahmen auf der Kattenstraße und dem Platz vor dem neuen Rathaus ändert sich allerdings der Zugweg. Daher startet er an der Franzstraße und zieht dann über Ebertstraße und die Alfredstraße in die Moerser Straße. Am Alten Rathaus geht es geradeaus über die alte Moerser Straße, den verbreiterten Fußgängerüberweg zwischen Pavillon und...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
Das Moerser Prinzenpaar Alfred I. und Mareike I.besuchte samt Hofstaat das Seniorenstift Bethanien.
2 Bilder

Moerser Prinzenpaar besuchte Senioren
Karneval im Seniorenstift Bethanien

Das Seniorenstift Bethanien bekam in diesem Jahr wieder hohen Besuch zur jährlich stattfindenden Karnevalsfeier: Das Moerser Prinzenpaar Alfred I. und Mareike I. marschierte unter dem Motto „Karneval im Blut, uns geht’s gut“ für die Bewohner auf. Begleitet von der Prinzen Crew, die unter anderem aus Ministern und Hofdamen besteht, sowie zusammen mit einer Tanzgarde brachten sie die Seniorinnen und Senioren zum Lachen, Singen und Schunkeln. Neben tänzerischen Darbietungen der Tanzgruppe St....

  • Moers
  • 20.02.20
LK-Gemeinschaft
Damit der Nelkensamstagszug am 22. Februar ab 13.30 Uhr sicher durch die Straßen kommt, gibt es an vielen Stellen bereits ab dem Morgen Haltverbote. Foto: pst

Haltverbote, Glas- und Jugendschutzkontrollen beim Zug
Kontrolle ist besser

Die Moerser Innenstadt befindet sich am kommenden Samstag, 22. Februar, spätestens ab 13.30 Uhr fest in Narrenhänden. Dann gelten an vielen Stellen in Moers wieder besondere Regeln. Auf der gesamten Zugstrecke und auf dem Friedrich-Ebert-Platz gilt daher bereits ab 8 Uhr absolutes Haltverbot. Auf der Diergardt-, Augusta-, Filder und Essenberger Straße, „An der Berufsschule“ und auf der Walpurgisstraße wird dies ebenfalls so sein. Ab 11.30 Uhr sollten Autofahrer die Innenstadt komplett meiden....

  • Moers
  • 19.02.20
Vereine + Ehrenamt
450 Gäste genossen im Kulturzentrum Rheinkamp den Sparkassen-Seniorenkarneval.

450 Gäste beim Sparkassen-Seniorenkarneval im Kulturzentrum
Kuhstall-Liesel ließ Lachtränen kullern

Ganz viele Lachtränen kullerten über die Gesichter der rund 450 Gäste beim Sparkassen-Seniorenkarneval im Kulturzentrum Rheinkamp. Schuld daran war der Auftritt von Thilly Meesters als Kuhstall-Liesel. Insbesondere die Damen amüsierten sich prächtig über die frechen Sprüche, mit denen die Kuhstall-Liesel die Männer durch den Kakao zog. Zudem wurden verschiedene Show- und Gardetänze, die Blödeleien der Kölner Jecken „Harry un Achim“ und der Besuch des Prinzenpaars Alfred I. und Mareike I....

  • Moers
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
Plan mit markierten Bereichen, in denen das Glasverbot beim Rosenmontagsumzug in Kamp-Lintfort gilt.

Die Verletzungsgefahr an Rosenmontag soll mit der Maßnahme minimiert werden
Jecker Spaß ohne Glas

In Kürze ziehen die Karnevalsjecken am Rosenmontag zum traditionellen Rosenmontagszug durch die Stadt. Auch in diesem Jahr richtet die Stadt Kamp-Lintfort aus Sicherheitsgründen glasfreie Zonen beim Rosenmontagszug ein. Am 24. Februar führt der Weg die Karnevalisten mit ihren Festwagen von der Franzstraße über Ebert-, Alfred- und Moerser Straße, am Alten Rathaus geradeaus über die alte Moerser Straße bei Juwelier Hüls und der Bäckerei Büsch vorbei über den verbreiterten Fußgängerüberweg; dann...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.02.20
Vereine + Ehrenamt
Alle Jahre wieder...! Neukirchen-Vluyn Helau

Neukirchen-Vluyn: Pfarrkarneval und jecke kfd-Spielschar
Zum 55. Mal Neukirchen-Vluyn Helau!

55 Jahre Karneval Die kfd-Spielschar Neukirchen-Vluyn feiert zum 55. Mal Karneval. Männer und Frauen starten am Mittwoch, 19. Februar, ab 15 Uhr den Jubiläums-Karneval mit hausgemachtem, spritzigen Programm mit Büttenreden, Sketchen, Musik, Tanz und dem Männer-Ballett in der Kulturhalle in Vluyn. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 15 Euro in der Kulturhalle, von-der-Leyen-Platz 1 (außer dienstags und freitags). Pfarrkarneval Neukirchen-Vluyn Der Pfarrkarneval Neukirchen-Vluyn bietet am...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 31.01.20
Vereine + Ehrenamt
Beim Empfang der Karnevalisten stand der „Prinzenkeller“ Kopf. Bürgermeister Frank Tatzel begrüßte die Karnevalsvereine und stimmte sich mit ihnen auf die heiße Sessionszeit ein.

Verwaltung lud zum 19. Prinzenempfang in den Prinzenkeller
Närrischer Hofstaat ist bereit

 Zum mittlerweile traditionellen Prinzentreffen der Rheinberger Karnevalsgesellschaften in den „Prinzenkeller“ der „Alten Apotheke“ lud nun Bürgermeister Frank Tatzel mit den Kollegen des Verwaltungsvorstandes ein, sich auf die neue Karnevalssession in Rheinberg einzustimmen. Im „Prinzenkeller“, der stimmungsvoll mit den Bildern der bisherigen sage und schreibe 59 Karnevalsprinzen der Rhinberkse Jonges geschmückt ist, gelingt so eine Einstimmung spielend leicht. Es ist beeindruckend, dass zum...

  • Moers
  • 21.01.20
Vereine + Ehrenamt
Waren beim Besuch des Karnevalsmuseum sehr angetan, von links: Jugendbeauftragter Andreas Driske,
Hofdame Lina , Prinz Chris I., Prinzessin Anna II., Hofdame Aylin, Museumsleitung Jürgen Groß, Präsident Hans Kitzhofer KGK Pressesprecher Manfred Dürig KGK Museumsleitung.

Kinderprinzenpaar des Kulturausschuß Grafschafter Karneval Moers zu  Besuch im Niederrheinischen Karnevalsmuseum in Duisburg
Karnevalskultur in Höchstform

Zum Programm eines Kinderpaares gehört selbstverständlich ein Besuch im  Karnevalsmuseum. So wurden Prinz Chris I. und Anna II. vom KGK Moers mit  ihrer Crew herzlich vom Museumsleiter Hans Jürgen Groß des KarnevalsmuseumsDuisburg am Mattlerbusch begrüßt. Seit 1973 stellt das Museum in Schaukästen und  Vitrinen den Werdegang des Duisburger Karnevals bis heute da. Die jungen Närrinnen und Narren waren überrascht von den circa 4.000 Karnevalsorden aus dem  In- und Ausland den prunkvollen...

  • Moers
  • 19.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.