Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Natur + Garten
Mia, Ben und Mira der AWO-KiTa Am Schamberge sind angetan von den Schafen aus der Zucht von Anja und Martin Maszull.
2 Bilder

Auf das Schaf gekommen
Bochumer AWO-KiTa hält bis zu den Ferien Schafe

Schafe sind toll und die Kinder der Bochumer AWO-KiTa lernen auch noch etwas dabei. Das wird auch von den Besitzern unterstützt. So sind nun bis zu den KiTa-Ferien Schafe auf dem Gelände Am Schamberge in Linden. Die Kinder in der AWO KiTa in Linden sind es gewohnt gewesen, dass es Tiere bei ihnen gibt. Zuerst waren Hühner dort, die jedoch aufgrund von einem Nagetierbefall wieder abgegeben werden mussten. „Für unsere Kinder ist es schön, wenn sie mit Tieren aufwachsen“, sagt KiTa-Leiterin...

  • Bochum
  • 09.07.20
Kultur
9 Bilder

Barbers Puppentheater in Bochum
Kindertheater der Sonderklasse "Yakari & Rabe Socke" im Wechsel

Barbers Puppentheater in Bochum. Aus diesem Anlass werden im diesem Jahr gleich Zwei tolle Geschichten gezeigt "Die Familie Barber hat eine lange Tradition in NRW und kommt in der schwierigen Zeit gleich mit 2 Theaterstücken in die Stadt. Rabe Socke und Yakari werden abwechselnd die Kinderherzen höher schlagen lassen", ist sich Pressesprecher Timo Köppel sicher. "Die Gäste bekommen eine kindgerechte Theater-Inszinierung, die sich deutlich von anderen Theater abhebt. Familie Barber ist...

  • Bochum
  • 02.07.20
Blaulicht
3 Bilder

Feuerwehr Bochum : Aufmerksamer Kindergarten meldet Feuer im Unterholz
Aufmerksamer Kindergarten meldet Feuer im Unterholz

Eigentlich stand am Montagmorgen nur der wöchentliche "Waldtag" des Kindergartens auf dem Programm, doch dieser wurde plötzlich doch etwas spannender als geplant. Denn die aufmerksamen Vorschulkinder bemerkten im Waldstück am Anemonenweg in Bochum Werne ein kleines Lagerfeuer, das völlig unbeaufsichtigt vor sich hin brannte. Wenig später war dann auch ein Löschfahrzeug der nahegelegenen Hauptfeuerwache vor Ort, die den Brand schnell ablöschen konnten. Natürlich alles unter den sehr...

  • Bochum
  • 22.06.20
  • 1
Kultur
"Ich schenke dir (m)einen Regenbogen" - Erzieher und Kinderkunstkünstler Christian Fuchs lädt kleine Künstler zum Mitmachen ein.

Kinderkunst-Ausstellung soll auch nach BOCHUM kommen
Regenbogenbilder gesucht

Der Erzieher und Kinderkunst-Künstler Christian Fuchs ruft zu einer Kinderkunstausstellung auf. Einen Regenbogen, als Zeichen der Hoffnung, entdeckt man zurzeit vermehrt an den Fenstern und Türen von Familien. „’Alles wird gut’ soll uns dieses Regenbogensymbol übermitteln“, so Christian Fuchs. Dabei erhält er nicht nur Unterstützung von der befreundeten Kinderbuchautorin Ulrike Frickhard aus Mülheim, sondern auch von der Bürgermeisterin der Stadt Witten, Sonja Leidemann: „Ich möchte als...

  • Bochum
  • 14.05.20
  • 1
Blaulicht
Rechte Schmierereien in Bochum-Weitmar. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Sachbeschädigung in Bochum-Weitmar
Rechte Schmierereien an Kinderhort

Noch ist eine Sachbeschädigung durch rechte Schmierereien an einem Kinderhort in Bochum-Weitmar nicht geklärt. Unbekannte hatten in der Zeit zwischen dem 28. Februar und 1. März mehrere Hakenkreuze und rechtsextremistische Symbole an die Fassade der Örtlichkeit am Köttlingerweg geschmiert. Der Bochumer Staatsschutz bittet unter der Rufnummer 0234 909-4105 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

  • Bochum
  • 09.03.20
Politik

Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER” will WHO-Impfquote erreichen.
KiTa-Anmeldung nur noch mit vollem Impfschutz.

“Um einen Masernausbruch zu verhindern, braucht man eine Durchimpfungsquote von 95% in der Bevölkerung. Bochum erreicht diese Zahlen nicht einmal bei den Schulkindern”, sagt Felix Haltt, Vorsitzender der Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER”. Er schlägt nun eine neue Maßnahme vor: “Um Masernausbrüche sowie andere Infektionskrankheiten zu verhindern und einzelne Kinder zu schützen, sollen Aufnahmen in städtische KiTas nur noch mit kompletten Impfbuch möglich sein.” Am 27. März 2019 wird der...

  • Bochum
  • 15.03.19
Politik

Erster Essener Träger führt Impfpflicht ein
Junge Liberale begrüßen generelle Impfpflicht an Kindertagesstätten und Schulen

Die Jungen Liberalen im Ruhrgebiet begrüßen die Entscheidung einer Essener Kindertagesstätte, nur noch geimpfte Kinder aufzunehmen. "Impfungen gehören längst zur medizinischen Grundversorgung. Gerade zum Schutz der Schwächsten ist es wichtig, dass in KiTas und Schulen möglichst alle impfbaren Kinder auch wirklich geimpft sind, um dramatische Komplikationen nicht impfbarer Kindern zu verhindern", erklärt der Bezirksvorsitzende der Jungen Liberalen im Ruhrgebiet Dr. Patrick Guidato. Es sei...

  • Bochum
  • 15.02.19
Vereine + Ehrenamt
Dieses Bild zeigt beides: die Würde der Kinder von Langa und die unwürdigen Bedingungen, unter denen sie leben müssen.
7 Bilder

Im Kampf gegen die Folgen der Apartheid: Rotary Club Bochum-Mark engagiert sich für frühkindliche Bildung in Südafrika

„Die Erfahrungen zeigen, dass Investitionen in frühkindliche Bildung dazu führen, dass die Zahl der Drogenabhängigen und der extrem frühen Schwangerschaften sinkt“, stellt Romy Schmidt, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit beim Rotary Club Bochum-Mark, in dem etwa 55 Mitglieder organisiert sind, im Hinblick auf die Arbeit des Vereins in Südafrika heraus. Konkret liegen den Bochumer Rotariern die 24 Zentren für frühkindliche Entwicklung in Langa, dem Township in Kapstadt, am Herzen. Immerhin...

  • Bochum
  • 07.09.18
Politik
Die evangelische Kreissynode Bochum tagte im neuen Gemeindehaus in Harpen.

Eine Million Euro für Kindergärten in Bochum

Evangelische Kreissynode verabschiedet Etat 2018 Die Evangelische Kirche in Bochum wird trotz schwieriger Rahmenbedingungen auch im kommenden Jahr ihre Arbeit und ihre Angebote für die Menschen in Bochum fortsetzen können. Das ergaben die Haushaltsberatungen der Kreissynode am Mittwochabend in Harpen, an deren Ende die Synodalen den Etat 2018 in Höhe von zehn Millionen Euro einstimmig verabschiedeten. Im Verlauf der Synode zog Superintendent Dr. Gerald Hagmann außerdem eine überaus positive...

  • Bochum
  • 30.11.17
Politik

„Es geht um mehr als Knete“

Menschenkette rund um die Bochumer Innenstadt. Kindergärten fordern bessere Ausstattung. Teilnehmer aus ganz NRW Mit einer Menschenkette rund um die Bochumer Innenstadt demonstrieren am Samstag (1. Juli) zahlreiche Kindertageseinrichtungen (Kita) für eine bessere personelle und finanzielle Ausstattung. Zu der Veranstaltung haben die evangelischen Kindergärten in Bochum aufgerufen. Start ist um 10.45 Uhr in der Innenstadt unter dem Motto: „Es geht um mehr als Knete“. Das kann so nicht...

  • Bochum
  • 30.06.17
Politik
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (l.) und Landtagspräsidentin Carina Gödecke im Gespräch mit einer Flüchtlingsfamilie in der Unterkunft am Bövinghauser Hellweg.
2 Bilder

„Frieda“ schlägt Brücken: Hannelore Kraft besichtigte Flüchtlingsunterkunft

Jeden Mittwoch- und Donnerstagnachmittag kommt „Frieda“, der mobile Kindergarten für Flüchtlingskinder, in die Unterkunft am Bövinghauser Hellweg. An diesem Mittwoch kam jedoch ein weiterer Gast nach Gerthe. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft stattete der Flüchtlingsunterkunft einen Besuch ab, um das Brückenprojekt Frieda in Augenschein zu nehmen. Zurzeit leben in der Unterkunft, die Ende Mai eröffnet wurde, 103 Bewohner, die aus Syrien, Iran, Irak, Pakistan, Afghanistan, Marokko und...

  • Bochum
  • 13.08.16
Politik
Der Geist der 50er Jahre im modernen Gewand: Bei der Sanierung des Gebäudes wurde auch auf energetische Aspekte geachtet: So sorgen größere Fenster mit einer Dreifachverglasung für mehr Tageslicht, außerdem wurde die Wetterseite gedämmt und eine neue Wasser- und Elektronikinstallation vorgenommen. Die Beleuchtung wurde komplett auf LED umgestellt.
3 Bilder

Mehr Platz für die Jüngsten

Melanchthon-Kindertagesstätte im Ernst-Moritz-Arndt-Haus (EMA) feiert Neueinweihung Großer Bahnhof im Ernst-Moritz-Arndt-Haus (EMA) an der Königsallee 40: Die Melanchthon-Kindertagesstätte feierte ihre Neueinweihung: 1,4 Mio. Euro wurden in den Umbau investiert. Die heute 77 Kinder im Alter zwischen einem und sechs Jahren sowie die 13 Mitarbeiter unter der Leitung von Ina Koca können sich nun über eine Spiel-, Arbeits- und Ruhefläche von insgesamt 690 Quadratmetern auf drei Etagen freuen....

  • Bochum
  • 15.04.16
Überregionales
2 Bilder

Laternenkinder besuchten das Augusta-Seniorenheim

Zusammen mit den Kindern vom Kindergarten Sankt Benedikt aus Bochum Linden feierten Bewohnerinnen und Bewohnern des Augusta-Seniorenheims in Bochum-Linden ein kleines Martinsfest. Dabei zeigten die Kinder stolz ihre selbst gebastelten Sankt-Martins-Laternen und sangen dazu die bekannten Lieder „Sankt Martin“ und „Ich gehe mit meiner Laterne“. Die Kleinen weckten bei ihrem Publikum viele schöne Erinnerungen und animierten die Senioren zum Mitsingen und Mitmachen. Seit einem halben Jahr...

  • Bochum
  • 12.11.15
Überregionales
Gisela Bongardt und Uwe van der Lely geben Tipps, wie Schulen und Kitas erfolgreich Fördermittel und Stiftungsgelder anwerben können.
2 Bilder

"Bochum macht Schule" zeigt Schulen und Kindergärten den Weg zu Fördergeldern

Ohne Moos nix los: Ein neues Klettergerüst für den Schulhof, eine Kinderküche für die Kita, neue Pflanzen für den Schulgarten - Schulen und Kindergärten leiden seit langem unter den knappen Kassen der öffentlichen Haushalte. Für solche Extras ist da meist kein Geld da. Nur zusätzliche finanzielle Mittel helfen da weiter. Aber wie kommt man an diese ran? Hilfestellung dabei verspricht das Projekt „Bochum macht Schule“. Hinter dem Projekt steckt der gemeinnützige Verein „Verband für...

  • Bochum
  • 10.11.15
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Ein toller Vormittag im Kiga St. Angela
4 Bilder

DLRG/NIVEA KINDERGARTENTAG im Ostholz

Die „Maxi-Kinder“ der kath. Kindertagesstätte St. Angela in Bochum-Linden sind gut vorbereitet, wenn sie sich in Zukunft mit ihren Familien am Wasser aufhalten werden. Die Kindergarten-Teamerin der DLRG Ortsgruppe Linden-Dahlhausen, Dagmar Komberg, besuchte die Vorschulkinder in der vergangenen Woche. Voller Vorfreude und mit viel Engagement wurde bei diesem DLRG/NIVEA Kindergartentag zusammen das richtige Verhalten am und im Wasser spielerisch erarbeitet und gefestigt. Auch das Erlernen der...

  • Bochum
  • 19.09.15
Vereine + Ehrenamt
DLRG Linden-Dahlhausen Kindergarten Teamerin Dagmar Komberg

Der DLRG/NIVEA Kindergartentag wird auch in Bochum-Linden heimisch

Die hohen Ertrinkungszahlen bei Mädchen und Jungen im Alter bis zu sechs Jahren veranlassten die DLRG im Jahr 2000 eine bundesweite Kampagne ins Leben zu rufen: das DLRG/NIVEA Kindergartenprojekt. Ziel dieses Projektes ist es durch frühzeitige, intensive Aufklärung die Ertrinkungsrate in dieser Altersgruppe mittelfristig zu senken. Die DLRG hat gemeinsam mit erfahrenen Erzieherinnen und Pädagoginnen ein Programm entwickelt, das den Kindern auf spielerische Art und Weise die Baderegeln und das...

  • Bochum
  • 27.08.15
  • 2
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Kinderfest in der Ev. Kita Birkhuhnweg

Kinderfest in der Ev. Kita Birkhuhnweg Bei schönstem Sommerwetter trafen sich am vergangenen Freitag die Kinder und Eltern, sowie Ehemalige der evangelischen Kita Birkhuhnweg zum Kinderfest auf dem Außengelände der Kita. Für die Kinder sorgte die Hüpfburg nebst Spielstraße des Stadtsportbundes für Unterhaltung-ein Malangebot und Kinderschminken rundeten das Angebot ab. Für das leibliche Wohl sorgten die zahlreichen liebevoll zubereiteten Speisen aus den Herkunftsländern der...

  • Bochum
  • 24.08.15
Kultur
Die aktuelle, 90-seitige Konzeption von KiTa & Familienzentrum liegt vor.
2 Bilder

Ev. Familienzentrum Hofstede-Riemke veröffentlicht neue Konzeption

Die Ev. Trinitatis-KiTa/das Ev. Familienzentrum Hofstede-Riemke veröffentlicht zum neuen Kindergartenjahr 2015/2016 eine aktuelle, 90-seitige Konzeption. Grundlage des pädagogischen Konzeptes sind die Grundsätze zur Bildungsförderung für Kinder von 0 bis 10 Jahren in Kindertageseinrichtungen und Schulen im Primarbereich in Nordrhein-Westfalen. Schwerpunkte der Arbeit sind Inklusion, interkulturelle Bildung, sprachliche Förderung (Projekt "Frühe Chancen" - Schwerpunkt KiTa für Sprache und...

  • Bochum
  • 03.08.15
Kultur
Michael Both, Geschäftsführer der Kindergartengemeinschaft im Evangelischen Kirchenkreis Bochum

Evangelische Kindergärten: Wir geben der Bildung ein Gesicht - Bundesweit einmalige Bildungslandkarte vorgestellt - gut besuchter Aktionstag

Im Rahmen eines gut besuchten Aktionstages haben die evangelischen Kindergärten in Bochum am Samstag eine bundesweit einmalige Bildungslandkarte vorgestellt. Mit dem Projekt unter dem Motto „Wir geben der Bildung ein Gesicht“ wollen die evangelischen Kindergärten künftig auf ihre vielfältigen Bildungsangebote aufmerksam machen. „Unsere Bildungslandkarte ist ein Wegweiser in die Zukunft“, erklärte Michael Both, Geschäftsführer der Kindergartengemeinschaft im Evangelischen Kirchenkreis...

  • Bochum
  • 08.03.15
Sport
2 Bilder

KampfMäuse

KampfMäuse Die kindliche Bewegungsfreude altersangemessen fördern und damit einen Beitrag zur Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung von Kindern zu leisten ist das Ziel in unserer Kindergruppe "KampfMäuse". Zielgruppe sind hier Kinder im Alter von 4 bis 9 Jahren. Das Trainingsziel ist es unter anderem die motorische und koordinative Leistungsfähigkeit von Kindern gezielt aufbauen zu helfen und damit einen Beitrag - zur Verhütung von Unfällen im täglichen Leben zu leisten, -...

  • Wanne-Eickel
  • 10.01.15
Politik
Kindergarten - ab 2017 gebührenfrei?

Kostenfreie Betreuung im Kindergarten und KiTas - Geht das auch in Bochum?

„Die Betreuung in Kindergärten und KiTas sollen in Bochum kostenfrei werden. Bochum ist eine familienfreundliche Stadt.“ Dieser Vorschlag wäre ein Signal, ein klares Bekenntnis wie wichtig der Stadt ihre jüngsten Einwohner sind. Eine solcher Vorstoß würde auf der einen Seite Familien dazu bewegen über eine Ansiedlung in Bochum nachzudenken, auf der anderen Seite Bochumer Eltern einen zusätzlichen Anreiz geben mit ihren Kindern in der Stadt wohnen zu bleiben. Immer wieder beteuern Politik...

  • Bochum
  • 16.11.14
  • 2
Überregionales
Die Vertreter der "UniKids" freuten sich über die Auszeichnung.
2 Bilder

Kitapreis 2014: Große Architektur für die Kleinsten

Das Land Nordrhein-Westfalen und die Architektenkammer NRW hat im Düsseldorfer Kunstmuseum K21 erstmals den Kitapreis NRW zur Auszeichnung besonders gelungener Kindertageseinrichtungen verliehen. 151 neue und erweiterte Gebäude waren zu dem Auszeichnungsverfahren eingereicht worden. Aus ihnen hatte eine unabhängige Jury 17 vorbildliche Kindergärten und Kindertagesstätten für den „Kitapreis NRW 2014“ ausgewählt, darunter auch die Kita "UniKids" der Ruhruniversität Bochum. „Die Bauaufgabe...

  • Bochum
  • 04.11.14
  • 1
Ratgeber

Kindergarteneinbrecher geschnappt - aufmerksamer Anwohner gibt entscheidenden Tipp!

Ein aufmerksamer Anwohner gab der Polizei in der Nacht zum Sonntag (17.) den entscheidenden Hinweis zur Festnahme eines Einbrechers. . Diesen beobachtete er gegen Mitternacht auf frischer Tat an dem Kindergarten an der Schragmüllerstraße in Hordel und verständigte unverzüglich die Polizei. Als die Beamten der Wache Wattenscheid eintrafen, sprang der Täter aus einem Fenster der Einrichtung und versuchte wegzurennen. Die Flucht dauerte nicht lang. Die Polizisten stellten den Verdächtigen...

  • Wattenscheid
  • 18.08.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.