Kraniche

Beiträge zum Thema Kraniche

Natur + Garten
17 Bilder

Kranichzüge
Der Tag der Kraniche .....

..... so könnte man den heutigen Tag auch nennen: 2 Stunden lang zogen heute über Bösperde hunderte von Kranichen in vielen Zügen gen Süden. Es war ein einmaliges Schauspiel und hat mich sehr erfreut, da es die ersten Kraniche in diesem Herbst waren, die ich aufnehmen konnte.

  • Menden (Sauerland)
  • 28.10.19
  •  3
  •  1
Natur + Garten

Kraniche über Kettwig
Bald kommen / fliegen sie wieder ...

Die Zeit der großen Vogelzüge beginnt, auch über Kettwig große Anteile, insbesondere KRANICHE, unverwechselbar mit ihren trompetenartigen Rufen, viel Info bei wikipedia. Die Bilder zeigen authentische Momente über Kettwig, z.B. neben Flugzeug nach DUS, über der Marktkirche und der ehemaligen Villa Scheidt, Ruhrstrasse 91.

  • Essen-Kettwig
  • 19.09.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Neben den Kranichen wird diese Wiese im Hintergrund auch von einer Schar Graugänsen genutzt.
10 Bilder

Urlaubserlebnisse
Zu Besuch bei den Kranichen

Der Zug der Kraniche nach Süden hat begonnen. Wie in jedem Herbst begeben sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vögel aus ihren skandinavischen und nordrussischen Brut- und Aufzuchtgebieten in ihre Winterquartiere. Ein großer Teil der Tiere fliegt dabei über eine westeuropäische Route über Deutschland und Frankreich nach Südfrankreich, Spanien oder Nordafrika. Dabei sind die imposanten Flugformationen auch hier in NRW häufig zu sehen und vor allen Dingen auch zu hören. Bei ihrer langen...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.09.19
  •  19
  •  9
Politik

UNGLAUBLICH ABER WAHR
Erleichtertes Abschießen von Wölfen beschlossen

Seit mehreren Monaten stritten die beiden zuständigen Ministerien, um Bedingungen für einen Gesetzentwurf zu finden, der sich nur um den Wolf dreht. Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) und Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hatten sich jetzt dazu auf einen Entwurf geeinigt. Dieser wurde gestern vom Kabinett bewilligt. Unter “bestimmten“ Bedingungen ist nun der leichtere Abschuss von Wölfen möglich. Es sollen künftig, so der Entwurf, "ernste Schäden" für Nutztierhalter als...

  • Düsseldorf
  • 24.05.19
  •  1
Natur + Garten
4 Bilder

Die letzten Kraniche ziehen gen Süden - ein großartiges Schauspiel am Himmel

Olfen. Gruppen von Kranichen überquerten am Samstag bei blauem Himmel  Olfen in Richtung Süden, um in wärmeren Gefilden von Süd-Frankreich, Spanien oder gar Nordafrika zu überwintern - ein großartiges Schauspiel am Himmel. Im Flug bilden die Kraniche eine V-förmige Formation mit kräftigen, erfahrenen Leit-Tieren an der Spitze. Dahinter folgen Familien mit ihren (oft zwei) Jungtieren. Den westeuropäischen Zugweg nutzen Kraniche aus Mitteleuropa, Skandinavien sowie in den letzten beiden...

  • Olfen
  • 19.11.18
  •  2
Natur + Garten
15.11.2018 - tausende Kraniche zogen über Selm
4 Bilder

Erzählt der Kranichzug von baldiger Kälte ???

Vier Tage hintereinander sind jetzt gegen Mittag sehr viele Kraniche von der Diepholzer Moorniederung kommend durch das Münsterland gezogen. Zählungen ergaben teilweise bis 7000 Kraniche in einer einzigen Zugwelle. An jedem der vier Tage konnte ich Fotos machen und zeige hier ein paar Beispiele.  Auf jeden Fall ist es oft so, dass die Kraniche die sogenannte Winterflucht antreten, wenn sie eine kommende Kältefront spüren. Warten wir also ab, wie das Wetter wird. Ein wenig Aerodynamik dazu....

  • Selm
  • 18.11.18
  •  7
Natur + Garten
8 Bilder

Kraniche über Essen

Bei meiner Fototour im Krupppark, konnte ich am Nachmittag den Ruf der Kraniche hören, gespannt schaute ich in den Himmel und konnte in der ferne zahlreiche Tiere sehen. Nachdem die Tiere über mir hinweg flogen, dauerte es nicht lange und es kamen die nächsten angeflogen. Es war für mich ein schönes Erlebnis welches ich nicht so schnell vergessen werde.

  • Essen-West
  • 15.11.18
  •  2
Natur + Garten
10 Bilder

Hunderte Kraniche sammelten sich über Kupferdreh

und zogen dann wohlbehalten, bei wechselhaften Wetter, südwärts. Schön, dass sich kein Flugzeug in der Landeschleife zum DUS befand. Solche Unfälle wären wohl tragisch für die Fluggäste und für die Bewohner am Boden. Und da ich in erster Linie an die Vögel denke, wäre ein Flug in das Triebwerk einer Boeing-737 nicht gerade der richtige "Way of Life" Ich kann nur hoffen, dass alle Zugvögel ihr Ziel im Süden erreichen und im Frühjahr wieder zurückkommen.

  • Essen-Ruhr
  • 22.10.18
  •  2
  •  17
Natur + Garten
22.10.2018
6 Bilder

heute Nachmittag gegen 15.00 Uhr zogen sie hier vorbei

wenn die Kraniche ziehen …. dann ist es sicher nicht mehr weit bis das es kälter wird . Durch ihr lautes Rufen wurde ich auf sie aufmerksam . Schnell die Kamera genommen und ein paar Fotos gemacht .  Liebe Grüße und ich wünsche euch allen eine gute Woche .

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 22.10.18
  •  8
  •  19
Natur + Garten
Kranich 1
20 Bilder

Kraniche 2018

Ich möchte euch gerne zu einer kleinen Kranichtour 2018 einladen. Wir starten im Ostseeheilbad Zingst und beobachten die Zugvögel auf den Feldern im Fischland Darß, wie sie sich auf ihre Reise in den Süden vorbereiten. Vielleicht sehen wir den einen oder anderen Vogel wieder wenn sie bald auch über unsere Region fliegen. Viel Spass  (auch im Vollbild)

  • Lünen
  • 14.10.18
  •  15
  •  12
Natur + Garten
25.9.2018
4 Bilder

wenn die Kraniche ziehen ........

Kraniche auf den Weg gen Süden Beim Spaziergang heute morgen ( 25.9. ) hörten wir auf einmal lautes Rufen . Unser Blick ging zum Himmel und wir sahen  hunderte Kraniche über uns hinweg ziehen . Ein sicheres Zeichen das der Sommer vorbei ist . Ein paar Fotos zeige ich hier . Liebe Grüße von der Nordsee

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.09.18
  •  7
  •  13
Kultur
Die Hagener Autorin und Papierkünstlerin Dr. Birgit Ebbert möchte mit Bürgern 1.000 Papierkranicher falten.

1.000 Kraniche für den Frieden: Aktion im Rahmen des Kunst-Schaufensters

Mit dem Kunst-Schaufenster im ersten Obergeschoss der Rathaus Galerie Hagen wurde in Zusammenarbeit mit dem Osthaus Museum Hagen ein Raum geschaffen, der Künstlern aus Hagen und der Region die Möglichkeit für Ausstellungen bietet. Nach unterschiedlichen Kunstrichtungen und Werkstoffen, folgt nun ein interaktives Projekt von und mit der Hagener Autorin und Papierkünstlerin Dr. Birgit Ebbert. Der Papierkranich gilt in Japan als Symbol für das Glück: Wer 1.000 Kraniche faltet oder dazu...

  • Hagen
  • 17.08.18
Ratgeber
Im letzten Jahr wurden etwa im Forum Billebrinkhöhe Papierkraniche zum Gedenken an die Atombombenabwürfe gefaltet. Jetzt lädt der Beginenhof dazu ein.^Archivfoto: Debus-Gohl

Kraniche falten für den Frieden

Sadako war zweieinhalb Jahre alt, als die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki fielen. Mit elf erkrankte sie an Leukämie. Einem alten Mythos nach erfüllen die Götter Japans einem Menschen, der 1.000 Kraniche aus Papier faltet, einen Wunsch. Sadako faltete mehr als 1.000 Kraniche, aber die Folgen der radioaktiven Verstrahlung waren stärker. Sie starb mit 12 Jahren. Im Gedenken an das japanische Mädchen Sadako und die vielen anderen Opfer vom 6. und 9. August 1945 werden im MachWatt im...

  • Essen-Süd
  • 02.08.18
Überregionales
Der im Bett aufgefundene Kranich misst mehr als 90 Zentimeter. Foto: Polizei

Nix geklaut - Kranich da gelassen: Kurioser Einbruch in Mülheim

Zwischen Sonntag, 1. April, um 12 Uhr, und Dienstag, 3. April, um 13 Uhr, sind bislang Unbekannte in ein Haus an der Müheimer Stiftstraße eingebrochen. Zugang verschafften sie sich über eine Terrassentür. Allerdings wurden die Einbrecher nicht fündig und flüchteten ohne Geld oder Schmuck. Dafür ließen sie etwas im Bett zurück: einen Kranich.  "Eher ungewöhnlich" nennt dies die Polizei. Völlig Gaga sagen andere. Unter einer Bettdecke lag nach dem Abgang der ungebetenen Gäste eine massive...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.04.18
  •  2
Natur + Garten
Kranich 1
11 Bilder

Kraniche im Rhedener Geestmoor

Gestern führte mich ein Ausflug in das Naturschutzgebiet Rhedener Geestmoor bei Diepholz zur Kranichbeobachtung. Im Naturschutzgebiet und auf den angrenzenden Feldern konnte ich einige Kraniche entdecken und fotografisch festhalten. Dies war teilweise gar nicht so einfach. Die Kraniche sind sehr scheu und man soll sie nur aus dem Auto heraus fotografieren. So bald ich mein Fahrzeug anhielt merkte ich wie die Kraniche unruhig wurden. Eine Zählung vom 10. 03.  -  12.03. 2018...

  • Lünen
  • 13.03.18
  •  22
  •  19
Natur + Garten

Kraniche...

...sie fliegen ja wieder fleißig. Da muss auch mal eine Pause drinn sein.

  • Kamen
  • 08.03.18
  •  3
  •  11
Natur + Garten
Noch letzte Schneereste am Ufer des Rhein-Herne-Kanals
11 Bilder

Der Schnee geht - die Kraniche kommen...

Letzten Sonntag (4.März 2018) am Rhein-Herne-Kanal in Höhe der Schurenbachhalde: am Kanalufer sind noch letzte Schneereste zu sehen und ein paar kleine Eisschollen treiben den Kanal herunter. Blauer Himmel, Sonnenschein und angenehme Temperaturen lassen den Vortag mit Neuschnee vergessen. Kurzer Abstecher auf die Schurenbachhalde. Kein Schnee auf der Kuppe- nur noch ein paar zugefrorene Wasserpfützen. Auf dem Rückweg, da höre ich sie... unverkennbar, das Trompeten der Kraniche! ...

  • Essen-Nord
  • 06.03.18
  •  14
  •  21
Natur + Garten

"Krüh krüh" - Die Kraniche sind zurück!

Bilder wie das hier gezeigte waren am Wochenende in ganz NRW zu sehen. Eine der auffälligsten Zugvogelarten hat den Heimflug ins Brutgebiet angetreten. Mit langsamem, tiefen Flügelschlag und vielstimmigem Trompeten zogen am Wochenende zahlreiche Kranichschwärme über das Land. Beim Anblick ihrer gemächlichen Durchreise wünschen sich viele Menschen spontan zwei eigene Flügel. Aber wohin nähmen uns die Kraniche mit, wenn wir uns ihnen anschließen könnten? Für manche wäre schon in Ostdeutschland...

  • Wesel
  • 06.03.18
  •  3
  •  4
Natur + Garten
3 Bilder

Kraniche unterwegs Richtung Nordkirchen

Wir waren am Sonntag nachmittag  am Rhein Herne Kanal zum frische Luft schnappen und habe diese Kraniche einen Schwarm nach dem andern gesehen, ziemlich lautstark  diese Kraniche! Die Bilder hat meine Frau geschossen ohne das große Objektiv das war leider zu Hause schade schade, mit meiner Kamera war das nicht machbar, die flogen viel zu hoch!

  • Castrop-Rauxel
  • 05.03.18
  •  6
  •  12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.