Wildlife

Beiträge zum Thema Wildlife

Fotografie
3 Bilder

Rotkehlchen
Unser Vogel des Jahres 2021

Das Rotkehlchen (Erithacus rubecula) ist eine Vogelart aus der Familie der Fliegenschnäpper (Muscicapidae). Es besiedelt Nordafrika, Europa und Kleinasien sowie die Mittelmeerinseln. Seine Nahrung besteht vor allem aus Insekten, kleinen Spinnen, Würmern und Schnecken. Sein Gesang beginnt etwa eine Stunde vor Sonnenaufgang und ist bis in die Dämmerung fast das ganze Jahr über zu hören. Die Art gilt derzeit als ungefährdet.

  • Essen
  • 14.10.21
  • 2
  • 1
Fotografie
5 Bilder

Rabenkrähe (Corvus corone)
Der Nussdieb

Raben und Krähen bilden zusammen die Gattung Corvus in der Familie der Rabenvögel (Corvidae). Die größeren Vertreter werden als „Raben“, die kleineren als „Krähen“ bezeichnet. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um eine taxonomische Einteilung. Die Gattung umfasst 42 Arten, die fast weltweit verbreitet sind und nur in Südamerika fehlen. In Europa kommen der Kolkrabe, die Aaskrähe (Rabenkrähe und Nebelkrähe) und die Saatkrähe vor. Als eingebürgertes Neozoon brütet zudem die Glanzkrähe seit Ende...

  • Essen
  • 13.10.21
  • 2
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

Wildlife in der Dingdener-Heide
Der Rotmilan zieht seine Runden über dem Venn

Heute Morgen war es nach langer Zeit wieder einmal möglich, dass man dem großen Rotmilan bei seinen Runden über der Dingdener-Heide zuschauen konnte. Vor einigen Jahren hatte ich schon einmal das Glück diesen großartigen Vogel in der Heide beobachten zu können. Den Greifvogel kannte ich inzwischen aus den Pyrenäen in Frankreich und hätte nicht gedacht, dass er auch in unseren Breitengraden zu sehen sein könnte. Die enorme Spannweite von 1,5 bis 1,8 Metern und der gegabelte Schwanz machen ihn...

  • Hamminkeln
  • 26.06.21
Natur + Garten
Der Blick zum Fotografen und in sein Teleobjektiv.

Ja, sie wissen das ich da bin ...
13 Bilder

Niederaden für Frühaufsteher
Wildes Niederaden - Natur pur vor der Tür

Wildes Niederaden - Natur pur vor der Tür  Wer es am Wochenende schafft noch vor oder während des beginnenden Tages aufzustehen, der kann Natur pur vor der eigenen Haustür erleben. Wer es nicht gewollt erlebte, der sicherlich schon einmal auf seinem frühen Weg zur Arbeit, wenn er denn Corona bedingt nicht im Homeoffice weilt.  Das "Wilde Niederaden", dass sich an diesem sehr frühen Morgen mal wieder mit einem ganzen Rudel Rehwild vor der Haustür präsentiert.   Oft sieht man vereinzelte kleine...

  • Lünen
  • 21.03.21
  • 12
  • 5
Fotografie
2 Bilder

Wildlife Test der NEUEN Canon EOS R6

Mein erster Wildlife Test der Canon EOS R6 und der Kamera internen Augenerkenung. Verwendete Objektiv, Sigma 150-600mm sports Blende 7.1 1/400s ISO Automatik Bin richtig begeistert. Obwohl das Licht schlecht war und der Hintergrund recht dunkel, klebt der AF auf dem Auge, sobald es sichtbar / erkennbar ist. Auch wenn der Specht hämmert... Selbst aus 5 Meter Entfernung, bei einer kleinen Blaumeise hat es vorzüglich geklappt.

  • Hamminkeln
  • 14.10.20
  • 4
  • 1
Natur + Garten
Schwalbenschwanz, m., Papilio machaon, old world swallowtail
7 Bilder

Schwalbenschwanz, Papilio machaon, old world swallowtail
Schwalbenschwanz, Papilio machaon

Die Begegnung mit dem schönen und seltenen Schwalbenschwanz ist für mich immer etwas Besonderes. Wir waren im Raum Balve unterwegs, wo wir zu unserer großen Freude vier Falter beobachten und ich Fotos machen durfte. Es ist sehr interessant zu beobachten, wie schnell sich die großen Falter über die Lichtung jagen und wie wendig sie sind. Ein Problem allerdings war der ständige frische, bis starke Wind, der es schwer machte, den Falter auf der schwankenden Blüte oder einem Halm zu fotografieren,...

  • 03.06.20
  • 9
  • 1
Natur + Garten
33 Bilder

Aus der Heimat
Reges Vogeltreiben im Teich am Heuberg-Park in Wesel

Man glaubt es kaum doch im Heuberg-Park in Wesel gibt es eine große vielfalt der Vogelwelt zu beobachten. Besonders am großen Wasserteich im Park herscht reges Treiben der verschiedenen Wasservögel und Artgenossen. Selbst Fischreiher suchen dort nach Beute. Enten ziehen dort ihre Jungen auf. Rotkelchen und Bachstelzen sind dort ebenfalls anzutreffen. Sich dort auf eine Bank hinzusetzen und entspannung und Ruhe zu finden lohnt sich. Und dabei das rege Treiben der Vogelwelt zu beobachten.

  • 11.05.20
  • 1
Natur + Garten
20 Bilder

Reges Vogelleben im Heuberg-Park in Wesel
Muttertag Fototour im Heuberg-Park in Wesel

Man glaubt es kaum doch im Heuberg-Park in Wesel gibt es große  vielfalt der Vogelwelt zu beobachten. Besonders am großen Wasserteich im Park herscht reges Treiben der verschiedenen Wasservögel und Artgenossen. Selbst Fischreiher suchen dort nach Beute. Enten ziehen dort ihre Jungen auf. Rotkelchen und Bachstelzen sind dort ebenfalls anzutreffen. Sich dort auf eine Bank hinzusetzen und entspannung und Ruhe zu finden lohnt sich. Und dabei das rege Treiben der Vogelwelt zu beobachten.

  • Wesel
  • 10.05.20
  • 3
  • 3
Natur + Garten
Graubülbül
6 Bilder

Die bunte Vogelwelt Südafrikas

Einige von euch/ihnen haben mich darum gebeten, hier ist er nun, mein erster Beitrag auf lokalkompass.de. Da ich erstmal klein anfangen möchte, zeige ich euch/ihnen zum Einstieg einmal ein paar wunderschöne bunte Vögel. Die Aufnahmen sind während meiner Reise durch Südafrika entstanden. Bei allen Aufnahmen handelt es sich um Vögel die in freier Wildbahn aufgenommen wurden, also keine Aufnahmen aus irgendwelchen Zoos oder Tiergehegen. Ich bin gespannt wie sie euch bzw. ihnen gefallen.

  • Bottrop
  • 01.09.18
  • 1
Natur + Garten
Der Rothirsch – zeichnet sich bei einem ausgewachsenen Männchen sich durch sein großes Geweih aus. Er ist in den Highlands weit verbreitet.
10 Bilder

Wildlife - Scotland

Noch ganz begeistert von unserer Schottlandreise, möchte ich heute mal wieder einen neuen Beitrag schreiben. Natürlich war auch meine Kamera im Gepäck. Neben der unbeschreiblich wilden Landschaft, die sich nach jeder Kurve änderte, entdeckten wir auch die verschiedensten Tiere. Auf dem Land, wie auch im Wasser. Meine Speicherkarten sind voll mit den unterschiedlichsten Motiven. Eine kleine Auswahl aus der Tierwelt möchte ich hier teilen. Der Rothirsch – zeichnet sich bei einem ausgewachsenen...

  • Herne
  • 20.06.18
  • 1
  • 2
Natur + Garten
4 Bilder

Wildlife - Der Uhu mit Nachwuchs

So schnell vergeht die Zeit... auch bei den Uhus. Die Kleinen schmiegen sich gerne noch an Mama-Uhu, aber einen verschlagenen Blick haben sie schon. Es wird nicht mehr lange dauern, dann werden die Kleinen auch das Fliegen und Jagen lernen. Bisher war es eine spannende und interessante Zeit auf der Zeche Ewald. Begeisternd ist es zu beobachten, wie sich die Natur und die Tierwelt ihren Lebensraum zurückerobern. Alle Beobachter sind auf jeden Fall entzückt. Vielleicht gibt es ja auch in Herne...

  • Herne
  • 22.04.18
  • 3
Natur + Garten
5 Bilder

Wildlife - Die Kegelrobbe

Man mag meinen, der Frühling sei die optimale Jahreszeit, um neues Leben großzuziehen. So mögen wir Menschen empfinden, die Kegelrobben sehen das anscheinend ganz anders. In den Wintermonaten kann man auf der deutschen Hochseeinsel Helgoland und deren Düne viele Kegelrobben beobachten, die hier ihre Jungen zur Welt bringen, bei eisiger Kälte und stürmischen Winden. Dennoch scheinen sich die niedlichen Plüschis sehr wohl zu fühlen. Sie sind eingepackt in ein helles, weiches und kuscheliges Fell....

  • Herne
  • 13.04.18
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Wildlife - Der Uhu

Es ist immer wieder schön, Tiere in der freien Natur zu beobachten. Als Hobbyfotograf möchte man natürlich auch gerne die entdeckten Tiere auf der Speicherkarte festhalten. Gerade jetzt im Frühling ist es faszinierend zu sehen, wie die verschiedensten Tiere sich um ihren Nachwuchs kümmern. Hiermit möchte ich eine Wildlife-Reihe starten, in der ich von Zeit zu Zeit Fotos hoch lade. Die ersten beiden Aufnahmen zeigen das Männchen des Uhu-Pärchens auf der Zeche Ewald. Der Uhu ist die größte...

  • Herne
  • 04.04.18
  • 5
Natur + Garten

Kraniche...

...sie fliegen ja wieder fleißig. Da muss auch mal eine Pause drinn sein.

  • Kamen
  • 08.03.18
  • 3
  • 11
Natur + Garten
Hier war die Welt noch in Ordnung...
11 Bilder

Distelfink im Garten +++ kein gutes Ende +++

Wie ich schon mal berichtet habe, konnte ich im eigenen Garten, ein Stieglitzpärchen beim Nestbau und der anfänglichen Aufzucht beobachten und fotografieren. Beitrag der Erste: Link Beitrag der Zweite: Link Doch als ich am Morgen des 01.07.2017 die Rolladen hochgezogen hatte, bot sich ein schlimmes Bild. Dort, wo sich am Vorabend noch das Stieglitzpärchen um die Jungen gekümmert hatte, ist nun gespenstische Stille... Am frühen Morgen ist es wohl passiert. Ein großer Vogel, wie eine Rabenkrähe...

  • Kamen
  • 07.07.17
  • 1
Natur + Garten
sogar Einheimische blieben stehen und schauten
10 Bilder

Wildlife: Zweifinger-Faultier

Zweifinger-Faultier ist insofern irreführend, als sie nur an den Vorderfüßen zwei, an den Hinterfüßen jedoch drei Zehen aufweisen. Hauptsächlich kommen die Zweifinger-Faultiere in tropischen Regenwäldern des Flach- und Berglands vor. Sie ernähren sich meist von pflanzlicher, gelegentlich auch von tierischer Nahrung. Die Tiere leben einzelgängerisch und sind nachtaktiv. Umsomehr hatten wir Glück sie sogar mehrmals auf unserer Reise aktiv beobachten zu können. Einmal sogar mit Baby. Die Bäume...

  • Essen-Süd
  • 10.03.16
  • 22
  • 27
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.