Krankenwagen

Beiträge zum Thema Krankenwagen

Blaulicht
Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Unfall im Kreuzungsbereich
Drei Verletzte bei Zusammenstoß "Auf dem Schimmel"

Ein 31-jähriger Essener fuhr am heutigen Donnerstag, 12. Mai, mit einem Auto um 9.25 Uhr "Auf dem Schimmel" in Fahrtrichtung Overhagener Feld. Im Kreuzungsbereich zur Feldhausener Straße stieß er mit einer 36-jährigen Mülheimerin zusammen, die mit ihrem Auto von links in die Kreuzung einfuhr. Die Fahrerin kam nach der Kollision von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Beide Fahrer sowie die dreijährige Mitfahrerin der Mülheimerin wurden bei dem Unfall verletzt und mit...

  • Bottrop
  • 12.05.22
Blaulicht

Unfall in Witten
Pkw-Fahrerin nach Kollision mit Rettungswagen verletzt

Bei einem Abbiegeunfall am Dienstagnachmittag, 22. März, in Witten-Herbede ist eine 62-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden. Gegen 16 Uhr war eine Rettungswagenbesatzung mit Sonder- und Wegerechten zu einem medizinischen Notfall auf der Wittener Straße in Richtung Blankenstein unterwegs. Nach bisherigem Kenntnisstand verließ eine 62-jährige Bochumerin zeitgleich mit ihrem Pkw die Tankstellenausfahrt an der Straße "Im Hammertal 1" und bog auf die Wittener Straße in gleiche Richtung ab. Im...

  • Witten
  • 24.03.22
Blaulicht

Tödlicher Unfall
Motorradfahrer verstirbt bei Verkehrsunfall in Hagen

HAGEN. Am Freitag, 11. März, kam es kurz vor 18 Uhr auf der Buschmühlenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 40-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt wurde. Nach bisherigen Ermittlungen war der Kradfahrer vermutlich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Buschmühlenstraße in Richtung Industriestraße unterwegs. In Höhe der Federnwerke Grüber wollte ein entgegenkommender 39-jähriger Pkw Fahrer mit seinem Fiat nach links in das dortige Sackgassenstück abbiegen, brach den...

  • Hagen
  • 14.03.22
Blaulicht

Bei Dunkelheit und Regen
Fußgängerin auf Zebrastreifen angefahren

HAGEN. Am Montag, 31. Januar, ging eine 56-Jährige gegen 17.40 Uhr die Marienstraße aus der Innenstadt in Richtung des Emil-Schumacher-Museum entlang. Es war bereits dunkel und es regnete stark, als sie den Fußgängerüberweg an der Hochstraße überquerte. Zu dieser Zeit befuhr ein 62-Jähriger mit seinem Renault die Hochstraße in Richtung Bergischer Ring. Aus ungeklärter Ursache übersah und touchierte er die Frau. Sie stürzte und verletzte sich. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Wie...

  • Hagen
  • 01.02.22
Blaulicht
Nach der Rettung kam der Mann zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Kontrolle über sein Auto verloren
Zeugen befreien Fahrer aus umgekippten Unfallauto in Vierlinden

Ein 51-Jähriger hat am späten Mittwochabend, 1. Dezember, 22:30 Uhr, auf der Römerstraße die Kontrolle über seinen VW Golf verloren. Er kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen am Straßenrand geparkten Peugeot und schob diesen auf einen davor parkenden VW Polo. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Golf zur Seite und rutschte über die Straße, wo er noch ein weiteres geparktes Auto (BMW) touchierte. Mehrere Zeugen, die den Unfall gesehen haben, stellten das...

  • Duisburg
  • 02.12.21
Blaulicht

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

HERDECKE. Ein 32-jähriger Hagener befuhr am Dienstag, 12.1 Oktober, gegen 15 Uhr die Straße Nackenhof in Höhe der Einfahrt Ringstraße als aus einer rechtsseitig liegenden Grundstückeinfahrt eine Pkw-Fahrerin aus Menden im Sauerland seinen Weg kreuzte. Die 24-Jährige übersah beim Herausfahren aus der Einfahrt den entgegenkommenden Pkw, sodass es zu Kollision beider Fahrzeuge kam. Dabei verletzte sie sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Ihr Fahrzeug war durch...

  • Herdecke
  • 13.10.21
Blaulicht

Blaulicht
Unfallflucht am Crengeldanz - 14-jähriger Radfahrer leicht verletzt

Auf der Bochumer Straße wurde am Donnerstagmorgen, 7. Oktober, ein 14-jähriger Radfahrer aus Bochum bei einem Unfall leicht verletzt. Ein weiterer beteiligter Radfahrer wird gesucht. Nach bisherigem Kenntnisstand war der 14-Jährige mit seinem Fahrrad gegen 7.40 Uhr auf dem Radweg der Bochumer Straße stadteinwärts unterwegs. In Höhe der Hausnummer 23 kam ihm ein unbekannter Radfahrer entgegen. Um eine Kollision mit dem Mann zu vermeiden, wich der junge Bochumer aus, verlor dabei die Kontrolle...

  • Witten
  • 08.10.21
Blaulicht

Verkehrsunfall
Wittener Junge (5) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Donnerstag, 16. Juni, gegen 15.40 Uhr, kam es in Witten-Annen zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Autofahrer aus Herdecke fuhr mit seinem Auto auf der Annenstraße in Richtung Ardeystraße. In Höhe der Hausnummer 176 lief ein fünfjähriger Junge von einem Kiosk aus zwischen wartenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn. Dabei wurde er von dem fahrenden Pkw des 61-Jährigen erfasst. Der Junge wurde schwer verletzt und musste zur stationären Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das...

  • Witten
  • 17.06.21
Blaulicht
Der Motorradfahrer verletzte sich bei Verkehrsunfall in Hünxe schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Foto: Polizei

Hünxe: Schwerer Unfall auf der Kreuzung Heideweg/Postweg
Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß...

In Hünxe wurde ein 57-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Am Donnerstagmittag, 20. Mai, gegen 13 Uhr kam es im Ortsteil Drevenack, in Höhe der Kreuzung Heideweg/Postweg zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Motorradfahrer schwer verletzte. Was war passiert?Der Motorradfahrer aus Schermbeck befuhr mit einer Kawasaki den Postweg in Richtung Brünen. In gleicher Richtung fuhr ein 48-Jähriger LKW-Fahrer aus Voerde mit einem Kleintransporter. Der Voerder beabsichtigte dann, vom Postweg nach...

  • Hünxe-Drevenack
  • 21.05.21
Blaulicht
Nach einem Verkehrsunfall musste der schwer verletzte 12-Jährige ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Polizei

Dinslaken: Verkehrsunfall auf der Hans-Böckler-Straße
Kind angefahren und schwer verletzt

In Dinslaken wurde ein Kind von einem Pkw angefahren und schwer verletzt. Am Samstag, 15. Mai, gegen 16.20 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der Hans-Böckler-Straße. Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus Duisburg befuhr die Hans-Böckler-Straße in Fahrtrichtung Duisburg. In Höhe der Hausnummer 20 kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einem 12-jährigen Jungen aus Dinslaken, der die Hans-Böckler-Straße aus Blickrichtung des Pkw-Fahrers von links nach rechts zu Fuß überquerte....

  • Dinslaken
  • 17.05.21
Blaulicht
Ein Autofahrer ist mit einer Radfahrerin zusammen gestoßen.

Radfahrerin bei Unfall in Wanheim-Angerhausen schwer verletzt
Polizei appelliert an Zweiradfahrer

Am Dienstagnachmittag, 11. Mai, 17:10 Uhr, sind auf der Angertaler Straße ein Autofahrer und eine Radfahrerin zusammengestoßen. Ein 39-jähriger Renault-Fahrer bog in Höhe der Einmündung Beim Knevelshof in die Angertaler Straße ab und kollidierte dabei mit einer 31-jährigen Radlerin, die von rechts kam. Die Frau stürzte und schlug mit dem Kopf auf. Ein Rettungswagen brachte sie schwer verletzt in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang an alle...

  • Duisburg
  • 12.05.21
Blaulicht

Verkehr in Witten
Motorrollerfahrerin (20) stürzt auf regennasser Fahrbahn

Auf regennasser Fahrbahn ist eine Motorrollerfahrerin (20, aus Witten) in Witten-Crengeldanz gestürzt. Die junge Frau zog sich schwere Verletzungen zu. Der Unfall hat sich am Mittwochnachmittag, 5. Mai, gegen 15.10 Uhr auf der Bochumer Straße ereignet. Dort fuhr die 20-Jährige mit ihrem Motorroller in Richtung Innenstadt. In Höhe der Hausnummer 2 musste sie verkehrsbedingt bremsen, rutschte auf der nassen Fahrbahn zur Seite und stürzte. Eine Rettungswagenbesatzung versorgte die schwerverletzte...

  • Witten
  • 06.05.21
Blaulicht
Das Ausweichmanöver endetet für einen 21-jährigen an einem Baum.

21-Jähriger kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus
Ausweichmanöver wird zur Schleuderfahrt

Nach einem Ausweichmanöver auf der Duisburger Straße ist am Donnerstagnachmittag, 8. April, 16 Uhr, ein 21-Jähriger in seinem Golf ins Schleudern geraten. Er war auf der zweispurigen Fahrbahn einem schwarzen Seat ausgewichen, dessen 22-jährige Fahrerin plötzlich den Fahrstreifen gewechselt haben soll. Das Manöver konnte den Zusammenstoß mit dem Seat zwar noch verhindern, brachte den Golf aber ins Schlingern. Er prallte erst gegen den Bordstein einer Verkehrsinsel, mehrere darauf stehende...

  • Duisburg
  • 09.04.21
Blaulicht
Am Dienstag kam es auf der Willy-Brandt-Straße im Bereich zwischen Dr.-Otto-Seidel-Straße und Voerder Straße in Dinslaken zu einem Auffahrunfall.

Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen auf Willy-Brandt-Straße in Dinslaken
Zwei Personen leicht verletzt

Am Dienstag, 23. Februar, gegen 15.30 Uhr, kam es auf der Willy-Brandt-Straße im Bereich zwischen Dr.-Otto-Seidel-Straße und Voerder Straße in Dinslaken zu einem Auffahrunfall. Dabei hatte eine 60-jährige Pkw-Fahrerin die Willy-Brandt-Straße in Richtung Wesel befahren und einen Rückstau übersehen. Durch den Auffahrunfall wurden zwei Personen leicht verletzt und insgesamt vier Fahrzeuge beschädigt. Die Verletzten (eine 60-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann ) wurden mit einem Rettungswagen in...

  • Dinslaken
  • 24.02.21
Blaulicht
Der Zweijährige musste nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr bestand glücklicherweise zu keinem Zeitpunkt.

Kleinkind rannte zwischen den Autos auf die Straße vor das Fahrzeug
Zweijähriger nach Unfall schwer verletzt

Bereits am Freitsgnachmittag kam es im Ortsteil Spellen zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein zwei Jahre alter Junge schwer verletzte. Ein 86-jähriger Mann aus Voerde befuhr gegen 15.20 Uhr mit einem Pkw die Rheinstraße in Richtung Mehrumer Straße. In Höhe der Rheinstraße 259, rannte ein zweijähriger Junge zwischen den rechts geparkten Fahrzeuge auf die Fahrbahn und stieß mit dem Wagen es Rentners zusammen. Das Kind stürzte und verletzte sich schwer. Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Ein...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.02.21
Blaulicht
Der schwerverletzte Radfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Radfahrer
Radfahrer in Budberg schwerverletzt

Am Donnerstag, gegen 09.30 Uhr, kam es in Rheinberg-Budberg an der Kreuzung Rheinberger Straße / Peldenweg / Rüttgerssteg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Dabei befuhr ein 32-jähriger Mann aus Rheinberg mit seinem Pkw die Rheinberger Straße in Fahrtrichtung Orsoy. Im Einmündungsbereich Peldenweg quert unvermittelt ein 82-jähriger Radfahrer aus Rheinberg die Rheinberger Straße aus Richtung Peldenweg kommend, woraufhin es zur Kollision kam. Der Radfahrer wurde durch...

  • Rheinberg
  • 05.02.21
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall auf der Emscherstraße in Gelsenkirchen wurde eine 74-jährige Fahrerin verletzt. Foto: Polizei

Gelsenkirchen: 74-jährige Fahrerin muss ins Krankenhaus
Zusammenprall auf der Emscherstraße

Auf der Emscherstraße in Gelsenkirchen kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrerin nach einem Zusammenstoß verletzt wurde und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Am Freitag, 22. Januar, gegen 14.30 Uhr bog eine 74-jährige Gelsenkirchenerin mit ihrem Pkw Mercedes von der Benzstraße kommend in die Emscherstraße ab. Hier übersah sie den BMW eines 41-jährigen Gelsenkircheners, der auf der Emscherstraße in Richtung Beckhausen unterwegs war. Durch den Zusammenprall beider Fahrzeuge kam...

  • Gelsenkirchen
  • 26.01.21
Ratgeber

Unfall
Junger E-Scooter-Fahrer (17) kollidiert mit Betonpfeiler

Am gestrigen 22. Oktober verunglückte in Witten ein Jugendlicher (17), der mit einem E-Skooter unterwegs war. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Wittener gegen 15.55 Uhr auf der Dortmunder Straße in südwestliche Richtung unterwegs und überquerte die Überführung der Bahnstrecke. Dabei verlor der 17-Jährige, der ohne Schutzausrüstung unterwegs war, auf der leicht abschüssigen Straße die Kontrolle über den Roller und kollidierte mit einem Betonpfeiler. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den...

  • Witten
  • 23.10.20
Blaulicht

Unfall
Radfahrer (37) stürzt im Wald - Schwer verletzt im Krankenhaus!

Zu einem Sturz eines Radfahrers ist es am späten Abend des 9. Juni in einem Wittener Waldstück gekommen. Der 37-jährige Hagener wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann war mit zwei weiteren Radfahrern in einem Waldgebiet nahe der Wetterstraße unterwegs. Nach bisherigem Kenntnisstand stürzte der Hagener gegen21.55 Uhr mit seinem Pedelec und fiel zu Boden. Bei dem Sturz, der Radler trug einen Helm und Schutzprotektoren, wurde er schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte den...

  • Witten
  • 10.06.20
Blaulicht

Polizei sucht weitere Unfallzeugen
Motorradfahrerin verletzt sich schwer

Am Mittwochnachmittag, 8. April, gegen 12.55 Uhr befuhr eine 63-jährige Kamp-Lintforter Motorradfahrerin die Kamper Straße in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort.Im Kreuzungsbereich Kamper Straße / Stormstraße stieß sie mit einer 54-jährigen Autofahrerin aus Moers zusammen, die von der Stormstraße nach links auf die Kamper Straße abbog. Die 63-Jährige stürzte und verletzte sich so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste, in dem sie stationär verblieb. Beide...

  • Moers
  • 09.04.20
Blaulicht
Mit schweren Kopfverletzungen wurde der Mann in ein Duisburger Krankenhaus gebracht.

Fußgänger betrat unvermittelt die Fahrbahn
Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Am Donnerstag, 12. März ereignete sich in Moers auf der Lintforter Straße gegen 19 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 87-jährigerMann aus Moers lebensbedrohlich verletzt wurde. Der Mann betrat an einerFahrbahnverengung als Fußgänger unvermittelt die Fahrbahn und wurde von dem PKW eines 32-jährigen Mannes aus Rheinberg erfasst. Daraufhin wurde der Mann zu Boden geschleudert und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Der Mann wurde mit einem Krankenwagen einem Duisburger Krankenhaus zugeführt....

  • Moers
  • 13.03.20
Blaulicht
Nach dem Unfall mussten beide Fahrzeugführer ins Krankenhaus.

27-jähriger war ohne gültige Fahrerlaubnis hinter dem Steuer
Heftiger Aufprall fordert zwei Schwerverletzte

Am Sonntag, 1. März, kam es gegen 19 Uhr auf der Straße Am Driesenbusch zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine 21-jährige Duisburgerin tastete sich mit ihrem Opel Corsa aus einer Ausfahrt auf die Fahrbahn, auf der ihr PKW mit dem Ford Fiesta eines 27-jährgen Duisburgers kollidierte. Durch den Aufprall wurde der Corsa etwa 20 Meter weit geschleudert und kam kurz vor einem Baum zum Stehen. Der Ford rutschte über die Gegenfahrbahn in einen dort geparkten VW Tiguan, der ebenfalls beschädigt...

  • Duisburg
  • 02.03.20
Blaulicht
Bei einem Unfall zwischen einem LKW und einem Roller wurde der Rollerfahrer schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

LKW-Fahrer stieß mit einem Rollerfahrer zusammen
Verkehrsunfall forderte Schwerverletzten

Am Montag gegen 8.15 Uhr befuhr ein 60-jährigerKamp-Lintforter mit einem LKW die Friedrich-Heinrich-Allee in Richtung Neukirchen-Vluyn. In Höhe einer Tankstelle bog er nach rechts ab und stieß mit einem 62-jährigen  Rollerfahrer aus Kamp-Lintfort zusammen, der in gleicher Richtung unterwegs war.  Der Rollerfahrer verletzte sich hierbei schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in  ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

  • Kamp-Lintfort
  • 14.01.20
Blaulicht

Abbiegeunfall: Rollerfahrer (55) schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 55-jähriger Motorrollerfahrer aus Dortmund bei einem Unfall am Dienstag, 17. Dezember, im Wittener Stadtzentrum. Ein 80-jähriger Autofahrer aus Witten fuhr auf der Dortmunder Straße in Richtung Wullen. Gegen 14.55 Uhr wollte er in Höhe der Hausnummer 51 nach links auf den dortigen Parkplatz einbiegen. Nach Zeugenaussagen stoppte ein Pkw-Fahrer im Rückstau vor einer Rotlicht zeigenden Ampel auf der Gegenfahrbahn, um die Zufahrt frei zu halten. Als der Senior dann abbog,...

  • Witten
  • 19.12.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.